Post Reply  Post Thread 

"Die Kartellgesetze sollten verschaerft werden,"

Author Message
Bulent Epikur
Posting Freak
*


Posts: 5,163
Words count: 383,323
Group: Basic
Joined: Dec2007
Status: Offline
Reputation: 117
Experience: 375
Glory Points: 0
Medals: 0

Post: #1
"Die Kartellgesetze sollten verschaerft werden,"

Ich denke, dass bei dieser Aufgabe die dritte Antwort-Alternative fehlt, wie:

"Die Kartellgesetze sollten verschaerft werden, um mögliche Machtkonzentrationen zu vermeiden und dem Kartellamt gesetzliche Handhabe dagegen in die Hand zu geben."
Gegenwaertig sind beide Alternativantworten undemokratisch! Noplan

Wie sehen das die Anderen?
Bulent

Medienfusion - Wirtschaft, Medien
Ein großer Zeitungsverlag, der für äußerst manipulative, arbeitgeberfreundliche Berichterstattung bekannt ist, plant zwei erfolgreiche Privatsender zu übernehmen.

Entscheidungsmöglichkeiten

"Wenn das Kartellamt kein Veto einlegt, muss der Staat intervenieren!" fordert Carla Lötze, Redakteurin einer linken Tageszeitung. "Abgesehen von einer wettbewerbsschädigenden Marktmacht, erlangt damit ein kleiner Personenkreis die Möglichkeit, Millionen Menschen nachhaltig in ihrem Sinne zu manipulieren und im besten Falle zu verdummen!"

"Die Menschen können immer noch selbst entscheiden, was sie lesen oder sehen wollen." meint Gerd Freitag, ein Manager eines Marketingsinstituts. "Eine Intervention hingegen wäre eine Bevormundung, genau das was die Befürworter zu vermeiden gedenken. Außerdem haben die Besitzer der Sender das ureigene Recht, Profit durch den Verkauf ihrer Firmen zu erwirtschaften."


The lion and the calf shall lie down together but the calf won't get much sleep.
Woody Allen
07.07.2008 12:57
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Mey
Stray Cat
*


Posts: 252
Words count: 14,799
Group: Basic
Joined: Dec2007
Status: Offline
Reputation: 12
Experience: 106
Glory Points: 0
Medals: 0

Post: #2
RE: "Die Kartellgesetze sollten verschaerft werden,"

Quote:
"Die Kartellgesetze sollten verschaerft werden, um mögliche Machtkonzentrationen zu vermeiden und dem Kartellamt gesetzliche Handhabe dagegen in die Hand zu geben."


Fände das me tolle Option die auch etwas nachhaltiger wirkt als die "Der Staat schreitet in diesem Fall ein"-Option. Applaus


Das Leben is ein Würfelspiel
Und deine Seele ist das Pfand
Die Regeln kennen brauchst du nicht
Nimm deine Würfel in die Hand...
07.07.2008 20:09
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Bulent Epikur
Posting Freak
*


Posts: 5,163
Words count: 383,323
Group: Basic
Joined: Dec2007
Status: Offline
Reputation: 117
Experience: 375
Glory Points: 0
Medals: 0

Post: #3
RE: "Die Kartellgesetze sollten verschaerft werden,"

Na! Keine weiteren Kommentare? Oder Ansichten? Rolleyes


The lion and the calf shall lie down together but the calf won't get much sleep.
Woody Allen
08.07.2008 12:20
Find all posts by this user Quote this message in a reply
fleischidambach
Kurfürst fleischidamach/Super Mod
*


Posts: 3,552
Words count: 254,239
Group: Basic
Joined: Jan2008
Status: Offline
Reputation: 35
Experience: 2372
Glory Points: 95
Medals: 6

Post: #4
RE: "Die Kartellgesetze sollten verschaerft werden,"

Kurz gesagt: Prinzipiell stimmt dein Wunsch schon, aber im Endeffekt müsste ja das Gleiche wie bei der ersten Antwortmöglichkeit als Ergebnis kommen - außer dass es einen demokratischeren Anstrich bekommt. Oder irre ich mich mal wieder?


Befreundet mit Girips
08.07.2008 16:34
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Bulent Epikur
Posting Freak
*


Posts: 5,163
Words count: 383,323
Group: Basic
Joined: Dec2007
Status: Offline
Reputation: 117
Experience: 375
Glory Points: 0
Medals: 0

Post: #5
RE: "Die Kartellgesetze sollten verschaerft werden,"

Na ja, Staat interveniert ist "undemokratisch", da die rechtlichen Grundlagen dazu mMn "fehlen".
Die als 3. option gedachte "Die Kartellgesetze sollten verschaerft werden", ist dagegen ein Kartellgesetz das im Parlament beschlossen wurde und eine Volksmehrheit hinter sich hat. (Wenn davor natürlich zur genüge in den medien diskutiert wurde und eine öffentliche Meinung repraesentiert)
Von mir aus: Das der "demokratische Anschein" wenigstens gewahrt wird, wie in guten Demokratien halt üblich ist! Hahaha


The lion and the calf shall lie down together but the calf won't get much sleep.
Woody Allen
09.07.2008 14:26
Find all posts by this user Quote this message in a reply
ariseagain
Regierter Butzer
*


Posts: 121
Words count: 7,120
Group: Basic
Joined: Dec2007
Status: Offline
Reputation: 1
Experience: 15
Glory Points: 0
Medals: 0

Post: #6
RE: "Die Kartellgesetze sollten verschaerft werden,"

schon ludwig erhard war verfechter eines knallharten kartellrechts, denn nur so funktioniert wettbewerb, damit auch innovation, die neugründung von unternehmen und die schaffung von hochqualifizirten arbeitsstellen

26.09.2008 15:42
Find all posts by this user Quote this message in a reply
IzyE
Hi
***


Posts: 833
Words count: 78,570
Group: Member
Joined: Mar2008
Status: Online
Reputation: 17
Experience: 50672
Glory Points: 585
Medals: 30

Abnoba
Venezuela
Uzbekistan
Montibus
Kazakhstan
Post: #7
RE: "Die Kartellgesetze sollten verschaerft werden,"

wie wärs mit


"Warum überhaupt noch Private Medien? meint der linksgerichtigter Historiker Arnold Schokowitz (haha der Nam is lustig xD), es doch offentsichtlich das durch private Medien die Bevölkerung verblendet wird von den imperialistischen Interressen der Konzerne! Darum sollten alle Medien Staatseigentum werden!"

oder so ?


"Egal Ob Sonnenlicht, ob Sternenfunkel im Tunnel ist es immer dunkel!"
Erich Kästner
26.09.2008 16:45
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Malone
Admin
******


Posts: 18,285
Words count: 911,272
Group: Admin
Joined: May2007
Status: Offline
Reputation: 164
Experience: 838
Glory Points: 125
Medals: 8

Post: #8
RE: "Die Kartellgesetze sollten verschaerft werden,"

Der Schwerpunkt bei dieser Aufgabe war ein anderer. Es gibt ja jetzt eine extra Aufgabe zu Kartellen.


Politischer Test Test site from Ars Regendi for the evaluation and comparison of political alignments

Laschet: "Das Land ist in einem schlechten Zustand!" Lanz: "Wer war denn sechzehn Jahre lang an der Macht?" Laschet: "Das hat doch damit nichts zu tun."

Autor der Blüte des Zweifels
27.09.2008 11:22
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Post Reply  Post Thread 

View a Printable Version
Send this Thread to a Friend
Subscribe to this Thread | Add Thread to Favorites

Forum Jump: