Post Reply  Post Thread 

18% Extremisten, keine Unzufriedenen

Author Message
circa138
Junior Member
*


Posts: 8
Words count: 268
Group: Basic
Joined: Dec2014
Status: Offline
Reputation: 1
Experience: 84
Glory Points: 0
Medals: 0

Post: #1
18% Extremisten, keine Unzufriedenen

Hallo,

wie der Betreff schon erwähnt, habe seit Wochen Probleme mit Extremisten, auch wenn es den Menschen in meinem Staat gar nicht so schlecht gehen sollte.
Bin mit meinem Latein am Ende woran das denn liegen könnte.

de.ars-regendi.com/index.php?inc=showState&section=state&id=184802&id2=

Antwort wäre nett.

10.10.2015 09:29
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Gaddafi95
Unregistered


Post: #2
RE: 18% Extremisten, keine Unzufriedenen

Ich versuche mal eine Antwort zu finden

1) Wie lange ist die Dringlichkeit der Aufgabe Pendeln Extrem hoch?
- ist die Dringlichkeit von Aufgaben zu lange zu hoch, Steigt die Anzahl der Extremisten immer weiter an.
2) Arbeitslosenquote Bei 61%
- Bei dem hohen Grundeinkommen ( 1,7LHK ) muss man nicht unbedingt arbeiten, die Bürger die noch arbeiten sich wohl nicht Begeistert, dass sie 61% der Bevölkerung durchfüttern müssen.
- eine Senkung des Grundeinkommens unterhalb der LHK Oder = LHK oder entsprechende Arbeitsmarktreformen könnten Abhilfe Schaffen.
3) die Schattenwirtschaft ist extrem hoch, es arbeiten wohl alle Arbeitslosen Schwarz, was sie Arbeitende Bevölkerung zusätzlich verärgert.
- es gibt eine Aufgabe, mit der dich das Problem bekämpfen lässt,
ansonsten könnte die Arbeitsmarktreform II helfen oder eine massive erhöhen des SQ-Justiz.
4) Die Automatisierung ist ebenfalls hoch, es gibt also wenig einfache Jobs für das Proletariat.
5) du hast im aktuellen Quartal eine hohe Deflation, das ist auf Dauer schlecht für die Wirtschaft. Wie lange ist das schon so ?
6) deine Beliebtheit geht schon seit langem zurück. Scheint ein schleichender Prozess zu sein.

Das ist alles, was mir auffällt.
Einem Erfahrenerem Spieler fällt bestimmt noch mehr auf oder er kann genaueres zu dem schleichendem Prozess sagen.

10.10.2015 11:10
Quote this message in a reply
Lee Lee
TyPin 2.0 - wer hat meine EP geklaut?
**


Posts: 1,634
Words count: 200,718
Group: Premium
Joined: Aug2014
Status: Offline
Reputation: 85
Experience: 6544
Glory Points: 231
Medals: 12

Post: #3
RE: 18% Extremisten, keine Unzufriedenen

Ich sehe den "Hauptbösewicht" in dem hohen BGE, welches 70% über den Lebenserhaltungskostne liegt. Das wird einen Teil der hohen Arbeitslosigkeit erklären. Und wie Gaddafi95 schon erklärte, scheinen das die restlichen arbeitenden nicht gerade zu begrüßen.

Die Deflation im aktuellen Quartal kann ich mir indes nicht erklären, besonders bei einem Wachstum von 33%. Das passt imho nicht ganz zusammen. Was hast du in den letzen Haushaltsänderungen so verabschiedet? Aber die Deflation ist, denke ich, eher nur ein Symptom der Simulation... Die Matrix hat in der Vergangenheit bereits öfters Probleme bei Grundeinkommen gezeigt, besonders, wenn diese so hoch sind, wie bei dir.

Ich würde eine langsame Senkung des BGE empfehlen. Arbeitslosenreform II würde ich bei 60% Arbeitslosenquote nicht empfehlen, das könnte die MAtrix erst recht zum abschmieren bringen.

Was mir auch noch einfällt: Dein Immigrantenatneil ist bei 20,50%, deine Automatisierung bei exorbitanten werten, die Bildung aber ist nicht so exorbitant hoch. Eine hohe Automatisierung sorgt dafür, dass einfache Arbeiten von Maschienen erledigt werden und die weniger gebildete Bevölkerung für die gehobenen Arbeiten nicht einsatzfähig ist. Generell besteht bei hohen Immigrantenzahlen die Chance, dass sich die Einheimischen um eine bessere Bildung kümmern könnten, um auf dem Arbeitsmarkt eine Vorteil zu haben (da besseren Zugang zu Bildung als Immigranten i.d.R.). Aber derzeit liegt bei dir kein Anreiz vor für Arbeitslose, irgendetwas zutun, und die, die vllt. was abreiten wöllten, sind offiziell nicht qualifiziert. Damit jetzt jetzt doch jemand, der will, arbeit findet, muss das günstiger sein, als die Wartung/ eventuelle Besteuerung der Maschinen. Daher trägt das vllt. zur Schwarzarbeit bei, da ohne Einkommenssteuer für Schwarzarbeiter abzuführen sich die Sache wieder rentiert für Unternehmen.

Kurzum:
2 Überltäter gibts es: Automatisierung (läßt sich im Nachhinein kaum beeinflussen) und BGE. Lösungsvorschlag meinerseits: Senkung des BGE (nicht mehr als 12% - Schritte, um die MAtrix zu schonen).

10.10.2015 12:09
Find all posts by this user Quote this message in a reply
circa138
Junior Member
*


Posts: 8
Words count: 268
Group: Basic
Joined: Dec2014
Status: Offline
Reputation: 1
Experience: 84
Glory Points: 0
Medals: 0

Post: #4
RE: 18% Extremisten, keine Unzufriedenen

Hallo,

erstmal danke für eure Antworten.
Hab das BGE um 9% gesenkt und infolgedessen ne schöne Extremistenrate von 58% bekommen Big Grin Big Grin

Aber immerhin weiterhin keine Unzufriedenen Big Grin

12.10.2015 14:30
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Gaddafi95
Unregistered


Post: #5
RE: 18% Extremisten, keine Unzufriedenen

Und weiter geht's

1) die Definition steht weiter im krassen Gegensatz zu dem Wirtschaftswachstum
- Gegen Deflation hilft eine Senkung der Leitzinsen und eine Erhöhung der Geldmenge

2) Durch die hohe Deflation ist das Grundeinkommen +Wohlfahrt im Vergleich zu den Lebenshaltungskosten noch weiter gestiegen, wodurch die Stimmung der noch arbeitenden Bevölkerung wohl nicht gestiegen ist.

3) weiter müssen alle erwerbstätigen immer noch für 61% Arbeitslose aufkommen

4) die Anzahl der vergehen ist überdurchschnittlich hoch, schlechte Sicherheitslage führt zu Unzufriedenheit

5) weiterhin scheinen alle Arbeitslosen schwarz zu arbeiten, durch die hohe Automatisierung gibt es keine einfachen Jobs für die Unter- und mittelschicht

6)das Durchschnittseinkommen ist zwar hoch aber trotzdem nicht schön, wenn fast 50% wieder an den Staat gehen, dass könnte auch Auswirkungen auf die schattenwirtschaft haben
Aber die Haushaltslage lässt ja umfangreiche steuernachlässe zu.




Wem fällt noch mehr auf?

12.10.2015 20:48
Quote this message in a reply
Post Reply  Post Thread 

Possibly Related Threads...
Thread: Author Replies: Views: Last Post
  keine Kontrolle über Bündnis der_typ3 4 514 17.04.2021 23:48
Last Post: der_typ3
  keine Aktionspunkte für Wiederwahl Pawel Sikorski 2 940 12.08.2019 10:22
Last Post: MrProper
  Keine Aufgaben mehr pixel 3 1,703 09.09.2016 12:19
Last Post: SleepingBeauty
  Keine Aufgaben Theros 1 1,361 10.07.2016 18:22
Last Post: MrProper
  Von 0 auf 66% Extremisten Anton Fugger 3 1,183 24.06.2016 00:21
Last Post: Bratti
Question Über Nacht 98% Extremisten Jtime 10 2,138 09.11.2015 16:30
Last Post: Jtime
  Keine neue Fragen auffindbar smaxtie 1 1,569 23.09.2015 01:03
Last Post: Gaddafi95
  60 % Extremisten in einem Quartal Aluir 2 1,227 20.09.2015 18:58
Last Post: Aluir
  [Welt Sacramento] Keine Bearbeitung von Aufgaben möglich MagisterLudi82 3 1,376 24.07.2015 08:40
Last Post: Nema
  Grundeinkommen und Extremisten Haarkon 5 1,354 15.06.2015 15:25
Last Post: optimus rex

View a Printable Version
Send this Thread to a Friend
Subscribe to this Thread | Add Thread to Favorites

Forum Jump: