Post Reply  Post Thread 
Pages (2): « First [1] 2 Next > Last »

Abnehmen

Author Message
Malone
Admin
******


Posts: 18,198
Words count: 911,576
Group: Admin
Joined: May2007
Status: Offline
Reputation: 164
Experience: 838
Glory Points: 125
Medals: 8

Post: #1
Abnehmen

Ich raff's einfach nicht. Mein Bauch wölbt sich und ich scheine stetig zuzunehmen. Dabei treibe ich auf Dauer gesehen mehr Sport als je zuvor, gut eine Stunde täglich, Kraft und zwei bis drei Stunden wöchentlich Kardio, also Schwimmen und Radfahren. Ich esse weniger, ohnehin esse ich für meine Größe ziemlich wenig. Und nun vor allem kaum noch Süßes. Außerdem trinke ich weitaus weniger Alkohol. Und trotzdem habe ich fünf Kilo mehr drauf, als in einer Zeit, als mir das alles egal war!? Fair ist das nicht, aber es ist mir vor allem völlig unverständlich. Help!


Politischer Test Test site from Ars Regendi for the evaluation and comparison of political alignments

Kein(e) Planet*In ist illegal!

Autor der Blüte des Zweifels
25.04.2018 00:13
Find all posts by this user Quote this message in a reply
adder
Westwelt-Patriotin
**


Posts: 2,120
Words count: 573,297
Group: Premium
Joined: Aug2015
Status: Offline
Reputation: 50
Experience: 1342387
Glory Points: 160
Medals: 7

Post: #2
RE: Abnehmen

Also, ich habe vor meinem Coming Out ca. 115 kg gewogen. In dem Jahr nach meinem Coming Out habe ich 25 kg abgenommen, ohne auch nur eine kleine Änderung an meinem Ess- oder Bewegungsverhalten. Die Psyche hat einen riesengroßen Einfluss auf Dein Gewicht, glaub mir

Allerdings: Muskelmasse ist auch Gewicht und macht dick... - wenn Dein Bauch zwar gut gewölbt, aber komplett muskelbepackt ist, bist Du aber nicht fett...


Falls bei einem Quote kein Name steht, geht davon aus, dass der letzte Name immer noch gilt und es derselbe Post war!
Ich halte mich an meine Zitatregeln: beim ersten Zitat aus einem Post wird ein [" Quote= ]" gesetzt. Danach bis ein neuer Poster oder ein neuer Post kommt, nur ein "[ Quote "]. Falls ich zwischen Postern hin-und-herspringe, nenne ich den Poster auch häufiger.


Si vis pacem para bellum

"Alles, was der Mensch ist und was ihn über das Tier hinaushebt, dankt er der Vernunft. Warum sollte er gerade in der Politik auf den Gebrauch der Vernunft verzichten und sich dunkeln und unklaren Gefühlen und Impulsen anvertrauen?" (Ludwig von Mises)
25.04.2018 02:20
Find all posts by this user Quote this message in a reply
MrProper
天皇
****


Posts: 3,226
Words count: 449,512
Group: Super Moderators
Joined: Nov2011
Status: Offline
Reputation: 221
Experience: 185232
Glory Points: 3847
Medals: 104

Post: #3
RE: Abnehmen

Vorneweg: Ich gebe den Teilnehmerinnen in meinen eigenen Sportkursen häufiger mal Ernäherungsberatungen. Das persönliche Gespräche mit einem Experten muss ich dir ganz klar als die bessere Lösungen gegebenüber Forenberatung/Eigenrerche empfehlen. Es immer wichtig, sich mit der genauen Lebensituation einer Person zu beschäftigen um wirklich helfen zu können.

Anhand deiner Beschreibung kann ich dir aber schon einmal sagen, dass du etwas grundsätzlich falsch machst. Muskelaufbau und gleichzeitig abnehmen funktioniert nicht. Selbst unter optimalen Vorraussetzungen (bestes Alter, passende Ernäherung, optimierter Trainingsplan, hinreichende Erhohlungsphasen) kann während einer Diät im besten Fall ein minimaler Muskelaufbau erzielt werden. Für den Durchschnittsmenschen gilt: Auch Muskeln werden während einer Diät abgebaut. Du musst dich also entscheiden. Entweder Aufbauen, oder Abnehmen.

Wenn sich dein Körpergewicht vergrößert, du aber abnehmen willst, gibt es dafür nur eine Ursache: Du isst zuviel.
Zum Thema "Was essen?" muss man dir vielleicht nicht soviel sagen, denn damit hattest du dich ja schon selbst ganz gut beschäftigt, wenn ich mich rechtig erinnere. Die Ernäherung umzustellen allein reicht meist jedoch nicht aus. Du musst einen Überblick darüber behalten, wieviel du täglich isst. Ich empfehlen da immer ein kleines Tagebuch zu führen, und jede Mahlzeit und ihren Nährwert aufzuschreiben. Das ist gerade zu Anfang nervraubend, da man da noch häufig Nährwertertabellen durchforsten muss, aber sehr hilfreich - auch für die eigene Motivation. Über die Zeit wird es leichter, wenn man das meiste dann schon im Kopf hat. Entscheidend dabei ist es sich immer den gesamte Energiegehalt zu notieren, da der Menschliche Körper aus allen Inhaltsstoffen, selbst den Proteinen, Energie gewinnen kann wenn erforderlich. Wichtig ist auch, dass man beim aufschreiben ehrlich mit sich selbst ist und unsichere Zahlen im Zweifelsfall aufrundet.

Dein Tagesziel sollte sein maximal deinen Grundumsatz zu verzehren, was bei dir vermutlich höchstens 2000 kcal sind. (Für eine genauere Zahl findest du relativ genaue Rechner online)
Mit einer Schale Müsli (50g + 300ml Milch), zwei Kaffee mit Milch, einem Apfel und einer Banane, einem etwa 500g schweren ausgewogenen Mittagsteller und einer Scheibe Brot am Abend wäre diese Zahl bereits erreicht.


冥王星違法です

This post was last modified: 25.04.2018 15:36 by MrProper.

25.04.2018 14:56
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Malone
Admin
******


Posts: 18,198
Words count: 911,576
Group: Admin
Joined: May2007
Status: Offline
Reputation: 164
Experience: 838
Glory Points: 125
Medals: 8

Post: #4
RE: Abnehmen

Hmm, naja, das Phänomen ist ja, dass ich weniger esse und Alk trinke und mehr Sport treibe als zu einer Zeit, in der ich weniger wog bzw. abgenommen habe.

Und das mit dem Muskelaufbau kann ich so auch nicht bestätigen. Anfang meiner Dreißiger habe ich mal im Hauruckverfahren dreißig Kilo in neun Wochen abgenommen, unter anderem durch Kraftsport. Dann hatte ich natürlich keine Muskelberge, war aber verdammt drahtig.


Politischer Test Test site from Ars Regendi for the evaluation and comparison of political alignments

Kein(e) Planet*In ist illegal!

Autor der Blüte des Zweifels
25.04.2018 16:31
Find all posts by this user Quote this message in a reply
MrProper
天皇
****


Posts: 3,226
Words count: 449,512
Group: Super Moderators
Joined: Nov2011
Status: Offline
Reputation: 221
Experience: 185232
Glory Points: 3847
Medals: 104

Post: #5
RE: Abnehmen

Malone Wrote:
Hmm, naja, das Phänomen ist ja, dass ich weniger esse und Alk trinke und mehr Sport treibe als zu einer Zeit, in der ich weniger wog bzw. abgenommen habe.

Es ist grundsätzlich normal, dass man mit steigendem Alter - selbst bei gleichem Körpergewicht - einen kleinerwerdenden Nahrungsbedarf hat. Darüber hinaus gibt es viele andere Faktoren, die das beeinflussen. Die Darmflora, die Art der Arbeit die du verrichtet hast, wie lang und wieviel du schläfst, Psychische Faktoren (wie von adder angesprochen), ...

Das lässt sich per Tastatur-Diagnose schlecht bewerten. Deswegen empfehle ich dir, wie gesagt, den Gang zum Experten. Du wirst dich aber wohl damit abfinden müssen, dass du weniger Essen musst um abzunehmen. Am Sportprogramm mit einer Stunde pro Tag musst aber nichts ändern, das reicht locker aus.

Malone Wrote:
Und das mit dem Muskelaufbau kann ich so auch nicht bestätigen. Anfang meiner Dreißiger habe ich mal im Hauruckverfahren dreißig Kilo in neun Wochen abgenommen, unter anderem durch Kraftsport. Dann hatte ich natürlich keine Muskelberge, war aber verdammt drahtig.

Das ist aber ganz normal, und läuft meiner Aussage nicht zuwieder. Gerade Personen mit Übergewicht sind häufig sehr kräftig. Das ist schlicht erforderlich, um den schweren Körper im Alltag zu bewegen. Nimmt die Person dann schlagartig ab, werden die Muskeln dann sichtbar freigelegt. Als du deine 30 Kilo abgenommen hast, war das zwar zum Großteil, aber eben nicht nur, Fett. Die Muskeln reduzieren sich deutlich weniger, wenn man währendessen Sport betreibt, oder verharren auf dem gleichen Niveau. Aber du kannst eben nicht große Aufbauerfolge erzielen.


冥王星違法です
25.04.2018 17:57
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Aslan1990
Unregistered


Post: #6
RE: Abnehmen

Sorry wenn ich so unkompetent dazwischen rein funke.... Ich bin weder Schlank, noch das beste Beispiel für gute Ernährung, noch in irgendeiner Art und Weiße dazu qualifiziert Ernährungstipps zu geben...

ABER...
Hast du schon mal deine Schilddrüse checken lassen? Unterfunktion kann meines Wissens nach genau soetwas verursachen.... Ist das eizige was mir sofort in den Sinn kam, als ich gelesen habe.
Ansonsten bin ich raus bei Sport und gesunder Ernährung Noplan

25.04.2018 20:20
Quote this message in a reply
Malone
Admin
******


Posts: 18,198
Words count: 911,576
Group: Admin
Joined: May2007
Status: Offline
Reputation: 164
Experience: 838
Glory Points: 125
Medals: 8

Post: #7
RE: Abnehmen

Ja, wurde geprüft, und ich habe tatsächlich eine Schilddrüsenunterfunktion. Ich nehme seit Jahren Thyroxin dagegen, aber vielleicht müsste ich die Dosis mittlerweile erhöhen. Danke für den Tipp, dann lasse ich mich mal wieder durchchecken. Ist eh überfällig Rolleyes


Politischer Test Test site from Ars Regendi for the evaluation and comparison of political alignments

Kein(e) Planet*In ist illegal!

Autor der Blüte des Zweifels
25.04.2018 20:26
Find all posts by this user Quote this message in a reply
LordPanne
Allwissender Lord
*


Posts: 242
Words count: 26,182
Group: Basic
Joined: Mar2016
Status: Offline
Reputation: 15
Experience: 333
Glory Points: 30
Medals: 3

Post: #8
RE: Abnehmen

Hey,

jemand aus meiner Familie hat auch eine Schilddrüsenunterfunktion und versucht schon seit mehreren Jahren abzunehemen.
Also sie ist Yoga-Lehrerin und macht allen möglichen Sport mit den Patienten aber für Sie ist es sehr schwer abzunehmen.
Sehr hilfreich war bei ihr, ich beschreibe es mal mit meinen Worten, eine Diät wo man sich 8h am Tag nur ernähren darf.
Zum Beispiel von 10-18Uhr. In dieser Zeit hauptsächlich Glutenfreies, Kohlenhydratarmes essen.

Kommen wir zum nächsten Punkt. Isst du sehr viel Weizenbrot, Nudeln usw.?
Das ist nicht sehr förderlich für dich und deine Schilddrüse ^^ insgesamt sehr ungesund.

Hoffe hab damit nicht deine Hoffnung zerstört, wenn ja darfst du mich gerne steinigen ^^


Beste Grüße
Panne

This post was last modified: 25.04.2018 20:32 by LordPanne.

25.04.2018 20:32
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Malone
Admin
******


Posts: 18,198
Words count: 911,576
Group: Admin
Joined: May2007
Status: Offline
Reputation: 164
Experience: 838
Glory Points: 125
Medals: 8

Post: #9
RE: Abnehmen

Quote:
Isst du sehr viel Weizenbrot, Nudeln usw.?


Nein, nur Eiweißbrot und Nudeln zurzeit kaum.


Politischer Test Test site from Ars Regendi for the evaluation and comparison of political alignments

Kein(e) Planet*In ist illegal!

Autor der Blüte des Zweifels
25.04.2018 20:35
Find all posts by this user Quote this message in a reply
LordPanne
Allwissender Lord
*


Posts: 242
Words count: 26,182
Group: Basic
Joined: Mar2016
Status: Offline
Reputation: 15
Experience: 333
Glory Points: 30
Medals: 3

Post: #10
RE: Abnehmen

Also achtest du da hingegen schon auf deine Ernährung?





Ein guter Mensch bleibt immer Anfänger



25.04.2018 20:42
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Pages (2): « First [1] 2 Next > Last »
Post Reply  Post Thread 

View a Printable Version
Send this Thread to a Friend
Subscribe to this Thread | Add Thread to Favorites

Forum Jump: