"Im Ansinnen an eine friedliche Welt,

verpflichtet den Völkern und ihrem Wohlergehen,

im angesicht einer fortschreitenden Rüstung,

sowie schwelender Konflikte,

mit dem Ziel einen Rüstungswettlauf zu verhindern oder zu bremsen,

beschliesst die Generalversammlung folgende Resolution:

Die Generalversammlung beschliesst dier Sperrung der Reform "Militarismus" durch den Generalsekretär um eine weitere übergroße Militarisierung der Welt zu verhindern, die Umwelt zu schonen und die Kriegsfähigkeit der Staaten einzuschränken."

Abstimmungszeitraum bis Mittwoch der 7.12