Post Reply  Post Thread 
Pages (3): « First [1] 2 3 Next > Last »

Alliance Hopping

Author Message
Sheep
Admin
******


Posts: 13,199
Words count: 691,655
Group: Admin
Joined: Jan2008
Status: Offline
Reputation: 252
Experience: 5731
Glory Points: 195
Medals: 8

Post: #1
Alliance Hopping

optimus rex Wrote:
Die enge Zusammenarbeit mit Humanismus eröffnet die Möglichkeit beide Reformen recht unbürokratisch durchzuführen.


Hmm ok, spätestens beim Kriegsfeature sollte Alliance Hopping dann bekämpft werden. Kopfkratz


19.01.2009 19:33
Find all posts by this user Quote this message in a reply
optimus rex
Admin
******


Posts: 11,652
Words count: 805,303
Group: Admin
Joined: Apr2008
Status: Offline
Reputation: 191
Experience: 223724
Glory Points: 1945
Medals: 99

Tickloser Test
Human I
No Reforms II
Human II
No Reforms I
Post: #2
RE: Suche linkes Bündnis

Sheep Wrote:

optimus rex Wrote:
Die enge Zusammenarbeit mit Humanismus eröffnet die Möglichkeit beide Reformen recht unbürokratisch durchzuführen.


Hmm ok, spätestens beim Kriegsfeature sollte Alliance Hopping dann bekämpft werden. Kopfkratz


Ich bin anscheinend mit den Regeln bei AR nicht so vertraut, wie ich angenommen habe. Seit wann ist die Zusammenarbeit zwischen Bündnissen verboten? Sofern das Wechseln von Mitgliedern gegen offizielle Regeln verstößt, ziehe ich selbstverständlich meine o.g. Aussage zurück.

This post was last modified: 19.01.2009 19:58 by optimus rex.

19.01.2009 19:55
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Sheep
Admin
******


Posts: 13,199
Words count: 691,655
Group: Admin
Joined: Jan2008
Status: Offline
Reputation: 252
Experience: 5731
Glory Points: 195
Medals: 8

Post: #3
RE: Suche linkes Bündnis

@optimus rex: Es ist nicht verboten. Aber sobald Staaten in Kriegen direkt gegeneinander antreten (und nicht nur indirekt auf Ranglisten), sind solche unrealistischen Vorteile (meiner Meinung nach) tabu. In der realen Welt wechselt kein Staat im Quartalstakt die Bündniszugehörigkeit, um von irgendwelchen aktuellen Projekten der Allianz zu profitieren.

Man stelle sich einen Staat vor, der in verschiedenen Bündnissen schnell alle Reformen abgrast, die ihm nützlich sind - kann man da noch von fairem Wettbewerb mit Staaten reden, die brav einem Bündnis beitreten und dort diskutieren und warten, bis die gewünschten Reformen durchgeführt werden?


19.01.2009 20:17
Find all posts by this user Quote this message in a reply
optimus rex
Admin
******


Posts: 11,652
Words count: 805,303
Group: Admin
Joined: Apr2008
Status: Offline
Reputation: 191
Experience: 223724
Glory Points: 1945
Medals: 99

Tickloser Test
Human I
No Reforms II
Human II
No Reforms I
Post: #4
RE: Suche linkes Bündnis

Sheep Wrote:
@optimus rex: Es ist nicht verboten. Aber sobald Staaten in Kriegen direkt gegeneinander antreten (und nicht nur indirekt auf Ranglisten), sind solche unrealistischen Vorteile (meiner Meinung nach) tabu. In der realen Welt wechselt kein Staat im Quartalstakt die Bündniszugehörigkeit, um von irgendwelchen aktuellen Projekten der Allianz zu profitieren.

Man stelle sich einen Staat vor, der in verschiedenen Bündnissen schnell alle Reformen abgrast, die ihm nützlich sind - kann man da noch von fairem Wettbewerb mit Staaten reden, die brav einem Bündnis beitreten und dort diskutieren und warten, bis die gewünschten Reformen durchgeführt werden?


Ich freue mich, dass es nicht verboten ist, mit der Zusammenarbeit zwischen Bündnissen Werbung zu machen.

Ich stimme durchaus mit dir überein, dass in der Realität solch eine Handlungsweise undenkbar wäre bzw. sanktioniert werden würde. Hinzukommt, dass bei den Verschränkungen, die in einigen Pakten bestehen (NATO, EU etc.) ein Austritt nicht so einfach möglich wäre.

Entgegenhalten muss ich aber, dass die momentane Matrix von Ars Regendi dies ermöglicht und zwar ohne Konsequenzen für die jeweiligen Staaten. Wenn dies also aus Gründen des Realismus nicht mehr vonstatten gehen soll, wird m.E. kein Weg an einer Matrixänderung vorbeiführen oder man muss die Regeln verschärfen und alle Bündnisse unter Beobachtung stellen.

Sich der Hoffnung hinzugeben, dass alle Regenten allein aus Gründen des Realismus auf solcherart Vorteile verzichten werden, reicht sicherlich nicht aus.

This post was last modified: 19.01.2009 20:44 by optimus rex.

19.01.2009 20:42
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Sheep
Admin
******


Posts: 13,199
Words count: 691,655
Group: Admin
Joined: Jan2008
Status: Offline
Reputation: 252
Experience: 5731
Glory Points: 195
Medals: 8

Post: #5
RE: Suche linkes Bündnis

optimus rex Wrote:
Entgegenhalten muss ich aber, dass die momentane Matrix von Ars Regendi dies ermöglicht und zwar ohne Konsequenzen für die jeweiligen Staaten. Wenn dies also aus Gründen des Realismus nicht mehr vonstatten gehen soll, wird m.E. kein Weg an einer Matrixänderung vorbeiführen oder man muss die Regeln verschärfen und alle Bündnisse unter Beobachtung stellen.

Sich der Hoffnung hinzugeben, dass alle Regenten allein aus Gründen des Realismus auf solcherart Vorteile verzichten werden, reicht sicherlich nicht aus.


Ja, erfahrungsgemäss nutzen Spieler fast alle Möglichkeiten, die sie kennen und die Erfolg versprechen. Unter Konkurrenzdruck sinkt die Hemmschwelle, etwas fragwürdiges zu tun, nochmal deutlich ab.

Eine einfache Lösung wäre es, jedem Staat nach einem Bündnisbeitritt erst x Quartale später den nächsten Beitritt zu erlauben. Dass er vielleicht schnell wieder austritt, sehe ich im Moment nicht als Problem - da würde ich nichts beschränken. Suspect


This post was last modified: 19.01.2009 21:21 by Sheep.

19.01.2009 21:17
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Schwarzer_Abt
Gehört zum Inventar
***


Posts: 1,249
Words count: 59,830
Group: Member
Joined: Nov2007
Status: Offline
Reputation: 39
Experience: 3787
Glory Points: 260
Medals: 11

Post: #6
RE: Alliance Hopping

Wenn ich aber aus einer Allianz nur austreten möchte, weil mir die nächste Reform nicht gefällt und ich der Allianz nach der Umsetzung der Reform wieder beitreten möchte, dann sollte dies ohne Zeitverzögerung möglich sein finde ich.


"...and Socialist governments traditionally do make a financial mess. They always run out of other people's money. It's quite a characteristic of them."

Margaret Thatcher
19.01.2009 21:34
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Barack Tryit
...under the rainbow...
*


Posts: 2,154
Words count: 241,911
Group: Basic
Joined: Jul2008
Status: Offline
Reputation: 50
Experience: 3040
Glory Points: 515
Medals: 20

Post: #7
RE: Alliance Hopping

Also ich freue mich über Zusammenarbeit jeglicher Art, insbesondere unter verschiedenen Bündnissen. Sagen wir, ich bräuchte ARII, um endlich mal meine AL-Quote zu seken und ein Bündnis biete mir das netterweise an, da fördert das die Gesamtzusammengehörigkeit, klasse !
Wäre mehr als vernünftig, wenn derartige Zusammenarbeit zu Nutzen der Staaten, sprich der Bürger, auch in der realen Welt gefördert würde.

Hier wieder den vermaledeiten Konkurrenzgedanken hervorzuholen, da kriege ich das Gruseln.
Motz

Ich freue mich, wenn meine Bürger glücklich sind, wenn andere noch weiter kommen, neidlos grats und vllcht. die Bitte des Erfahrungssharings, wie es hier in AR auch hervorragend durchgeführt wird.

PS: Dieser Spiel und letzendlich auch dieses Forum hier lebt davon, dass mehr Zusammenarbeit gefördert wird als auf Deubel komm raus über Konkurrenz ´ne Nr. 1 gesucht wird. Das ermöglicht kreatives Miteinander an Stelle von verkrampftem Gegeneinander.


Es ist was es ist, sagt die Liebe. (Erich Fried)
It's just, what it is, says love (my translation)

This post was last modified: 19.01.2009 21:42 by Barack Tryit.

19.01.2009 21:39
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Titian
Unregistered


Post: #8
RE: Alliance Hopping

Wo wir grade beim Konkurrenzkampf sind:

LachwegHier könnte meine Werbung stehenLachweg

19.01.2009 21:43
Quote this message in a reply
Barack Tryit
...under the rainbow...
*


Posts: 2,154
Words count: 241,911
Group: Basic
Joined: Jul2008
Status: Offline
Reputation: 50
Experience: 3040
Glory Points: 515
Medals: 20

Post: #9
RE: Alliance Hopping

Stimmt - da fehlt das Kürzel

"RoAR"


Es ist was es ist, sagt die Liebe. (Erich Fried)
It's just, what it is, says love (my translation)

This post was last modified: 19.01.2009 21:45 by Barack Tryit.

19.01.2009 21:44
Find all posts by this user Quote this message in a reply
AZOTH
Senior Member
*


Posts: 295
Words count: 17,267
Group: Basic
Joined: Sep2008
Status: Offline
Reputation: 5
Experience: 62
Glory Points: 0
Medals: 0

Post: #10
RE: Alliance Hopping

Quote:
Man stelle sich einen Staat vor, der in verschiedenen Bündnissen schnell alle Reformen abgrast, die ihm nützlich sind - kann man da noch von fairem Wettbewerb mit Staaten reden, die brav einem Bündnis beitreten und dort diskutieren und warten, bis die gewünschten Reformen durchgeführt werden?


LAmerika tat eben dies. Habe in meinen Bewerbungen meine Intension jedoch nie verschwiegen. (es konnte in meinem threat soger genau nachgeschaut werden, was der Junge tut) So wurde ich auch schonmal nicht aufgenommen, obwohl viele Plätze freigewesen wären. Es könnte einem also auch pasieren, daß man im Regen stehengelassen wird. Dieses Risiko geht man ein.
Andererseits wurde ich auch schon speziel für eine Reform in ein Bündnis eingeladen. Und was ist dagegen einzuwenden, wenn sich Leader sagen: okay, der ist mir sympatisch, mir tut´s nicht weh und bin mal gespannt was der so drauß macht.
Außerdem geht das ganze auch nicht von alleine. Man muß sich bei den Bündnissen schon auf dem Laufenden halten.
Durch meine nun nicht geringen Bündnisbekanntschaften habe ich auch festgestellt, diskutieren tun die wenigsten, die meisten warten nur. Was der Bünbnisefektivität oft auch nicht zuträglich ist.

Nun, da LAmerika alles hat was es möchte, denke ich bei Humanismus meine Heimat mit LAmerika gefunden zu haben um anderen Staaten hochwertige Reformen zu ermöglichen.

azoth fürst i. auenwald

19.01.2009 21:46
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Pages (3): « First [1] 2 3 Next > Last »
Post Reply  Post Thread 

Possibly Related Threads...
Thread: Author Replies: Views: Last Post
Cool M I N A - Bund unabhängiger/bürgerfreundlicher Staaten - Alliance of independent..... Barack Tryit 42 7,251 05.09.2009 14:36
Last Post: Schiller
  Industry Nations Alliance - suchen Mitglieder Soner 2 1,064 19.05.2009 15:22
Last Post: Soner
  Royalistische Allianz - Royal Alliance ce_mettier 4 1,742 30.03.2008 17:58
Last Post: ce_mettier
  Suche alliance Valisk 11 2,638 27.02.2008 06:11
Last Post: Valisk

View a Printable Version
Send this Thread to a Friend
Subscribe to this Thread | Add Thread to Favorites

Forum Jump: