Ars Regendi Simulation Forum

Full Version: Steuersatz macht sich selbstständig?
You're currently viewing a stripped down version of our content. View the full version with proper formatting.

Popkhorne

Meine Neuverschuldung (Republic Terminus) ist im Vergleich zum letzten Quartal ohne mein Zutun von ~700 Mrd. auf ~150 Mrd. gefallen. Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube, dass dies an einem veränderten Satz für Kapitalsteuern liegt, welcher um ein knappes Prozent gefallen ist - ohne dass ich ihn verändert hätte. Gleiches gilt für den Nominalzinssatz, der irgendwie stetig ohne mein Zutun sinkt.

Sind diese ungewollten Veränderungen normal? Falls nein, hätte ich sie gerne korrigiert.

edit: Habe eben gelesen, dass es wohl sowieso einen Neustart geben wird; der Korrekturwunsch erübrigt sich also.
Dass der Kapitalsteuersatz sich abgesenkt hat, lag an einer Aufgabe. Er verändert sich nur durch Aufgaben oder direkten Haushaltseingriff.

Der Nominalzins hingegen ist zum Teil Marktzins und damit dynamisch. Hat also alles seine Richtigkeit Jaja

Popkhorne

Alles klar, danke Malone! Ich war mir nicht bewusst, dass vermeintlich harmlose Aufgaben solchen Einfluss haben können. Pfeif Hehe
Naja, die nominelle Absenkung des Kapitalsteuersatzes ist natürlich nicht ganz korrekt bei der Aufgabe. Aber ausreichend um die Folgen der Entscheidung adäquat zu formulieren.
Sry, dass ich hier reinschreibe, aber ich finde sonst nichts im Forum darüber: Wo hast du das über den Neustart gelesen? Habe nur den alten Thread gefunden über den Neustart im Jänner? Gibt es einen Neuen Thread?

Bitte sagen Jaja
Nein noch nicht, ich muss das erst mit comfreak absprechen.
Reference URL's