Ars Regendi Simulation Forum

Full Version: Zuwanderung nicht beeinflussbar?
You're currently viewing a stripped down version of our content. View the full version with proper formatting.
Quartal 99: Aufgabe "Illegale Einwanderung": Option 2:
"[...]Eine verstärkte Kontrolle durch die Polizei ist notwendig, um den Zustrom von neuen Einwanderern einzudämmen, aber die bereits hier lebenden Ausländer ohne Aufenthaltserlaubnis sollte man auch offiziell aufnehmen, wenn sie sich nichts zu Schulden haben kommen lassen!"

Quartal 101: Aufgabe "Asylrecht": Option 3:
"[...]Excelsior sollte ein Kontigent für Flüchtlinge festlegen, das deutlich unter der bisherigen Quote liegt, denn zurzeit sind zu viele Schwindler und Wirtschaftsflüchtlinge dabei. Und in dieses Kontingent sollten nur bestens dokumentierte Härtefälle oder gar verfolgte Prominente fallen!"

Für beide Aufgaben habe ich einen starken negativen Einfluss auf die Zuwanderung erwartet, der Effekt in meinem Staat Excelsior war aber nur minimal:




Bug oder... ?
"Illegale Einwanderung", Option 2 reduziert die Einwanderungsquote um einen bestimmten Prozentsatz. Wenn also die Quote niedrig ist, ist die Änderung sehr niedrig.

"Asylrecht", Option 3 reduziert die Quote um einen Absolutwert. Der ist allerdings klein - im Modell wird davon ausgegangen, dass Asylbewerber nur einen Bruchteil aller Einwanderer darstellen.
Reference URL's