Ars Regendi Simulation Forum

Full Version: Bündniswertigkeit geht ab wie Zäpfchen!
You're currently viewing a stripped down version of our content. View the full version with proper formatting.

Don Quixote

Hallo Admins,

mein Staat (PRUSSIA) geht plötzlich ab wie ein Zäpfchen (bei der Bündniswertigkeit). Kann es sein, dass da irgendwas nicht stimmt? Nicht dass ich mich mit vollem Turbo aus dem Spiel katapultiere!! Muss nicht sein.
Die anderen Staaten, die ähnlich abgegangen sind (bei ALPS), sind meines Wissens nach alle den Bach runtergegangen, daher meine Panik.
Dein Militär ist plötzlich viel stärker geworden. Bist einem neuen Bündnis beigetreten?
PRUSSIA ist doch von anfang an bei NADO dabei...
und normalerweise gehst du nicht den bach runter es geht, wenn niemand eingreift, halt immer weiter nach oben[/align]

sharif

F.N. Babeuf Wrote:
und normalerweise gehst du nicht den bach runter es geht, wenn niemand eingreift, halt immer weiter nach oben


Immer diese Sticheleien.Noplan

Don Quixote

@ Malone:

nein, bin immer noch bei der NADO!?
Wie gesagt, durch die letzte Erhöhung der Verteidigungsausgaben ging die Militärstärke nach oben. Wird alles so nicht mehr möglich sein mit Matrix 1.3 Smile

Karikhador

also der nächste Bugstaat?

Hat das vielleicht was damit zu tun, dass NADO jetzt die stärkste Allianz ist?
Jain, der Grundstein für die Entwicklung wurde früher gelegt, also noch vor der aktuellen Matrixversion.

Karikhador Wrote:
Hat das vielleicht was damit zu tun, dass NADO jetzt die stärkste Allianz ist?


Korrektur: Die NADO war immer die stärkste Allianz, nur war die Bündniswertigkeit zwischenzeitlich nicht die höchste. Daumen2

Karikhador

*hustenanfall bekomm* Wink
Pages: 1 2
Reference URL's