Ars Regendi Simulation Forum

Full Version: Jüngster Versuch einer Diktatur: Tyrkei
You're currently viewing a stripped down version of our content. View the full version with proper formatting.
Ich spiele immer mal wieder eine rechte Diktatur, und beim letzten Quartalswechsel hat sich der jüngste Versuch verabschiedet. Habs 170 Quartale durchgehalten (Exitus durch Altersschwäche!) und konnte den Staat entsprechend formen:

http://de.ars-regendi.com/state/104811/show.html

Erstmal das Highlight:



Der Haushalt ist ok, ein gelegentlicher Anflug von Humanismus ("Meine Bürger dürfen nicht verhungern") sorgten aber für ein ständiges Defizit. Die Demographie ist eher gruselig, mit einem Minimalwert an Kindern, keinen Jugendlichen im Staat und fliehenden Erwerbsfähigen. Die Rentner hätten später den Staat übernommen... Immerhin ist die Arbeitslosigkeit niedrig.

Bildung ist quasi abgeschafft, ich mag den Satz "Die Mehrzahl der debilen und streng überwachten Bewohner ist sehr zufrieden mit den Verhältnissen.". Dazu passend dominiert die Religion das Land. Bei den Rechten & Chancen sagt das Diagramm ja eigentlich schon alles. Hehe

Gesundheit, Umwelt und Infrastruktur sind im Eimer. Interessant, dass es eine Untergrenze für Freizeit gibt... Gemessen daran ist der Glücklichkeitsindex noch relativ hoch. Die Kriminalität ist mittelmässig - einerseits werden Verbrecher hart bekämpft, andererseits gelten eine Menge Dinge als Verbrechen.

Wirtschaftlich siehts mau aus, immerhin tragen die Arbeiter viel Geld mit nach Hause. Die Reputation ist angemessen grauenhaft, der GINI allerdings nicht mal so extrem.

Muss mich demnächst mal wieder an der sozialistischen Diktatur probieren, die ist (zumindest für mich) eine ganze Ecke schwieriger...
Ich wusste gar nicht, dass "debil" eine mögliche Beschreibung hier im Spiel ist Kopfkratz

Und um ganz ehrlich zu sein bin ich etwas enttäuscht...
Wenn der ganze Staat schon um die Anbetung des goldenen Lämmchens herum aufgebaut ist, hätte ich etwas höhere Tierrechte für die höchsten Mitglieder der Staatsabmähästration erwartet Zwinker2

Titian Wrote:
die höchsten Mitglieder der Staatsabmähästration


quotet for eternity!

Reference URL's