Ars Regendi Simulation Forum

Full Version: Orden öffnet seine Tore
You're currently viewing a stripped down version of our content. View the full version with proper formatting.



Orden nun zugänglich für jedermann

Das experimentelle classic 1-Tick Bündnis "Orden" öffnet nun seine Tore für jedermann.
Der Grund dafür ist das Ziel den neu erworbenen Wohlstand der Mitgliedsstaaten nun mit allen zu teilen und in die Top 10 der Bündnisse einzuziehen.

Die Ausrichtung des Bündnisses ist sozialliberal und verfolgt dementsprechende Ziele, zu nennen sind:

1. Keine Hungertoten
2. Soziale Marktwirtschaft -> soziale Absicherung
3. Hohe Bildungsstandards
4. Hohe Glücklichkeit (Jokadanien II und Helokien sind momentan auf Platz 1 der Glücklichkeitsrangliste bei ihren Templates)
6. Hohe Umwelt und Gesundheitswerte
5. Starke Zivilgesellschaft


Zu bieten hat das Bündnis u.A. 100 Milliarden Willkommensgeld und eine schnelle Entschuldungshilfe bei ausgeglichenen Staatshaushalt. Selbstverständlich werden auch Fragen beantwortet und Tipps gegeben (sofern mir möglich, aber bald sind hoffentlich noch ein paar mehr dabei).

Es werden auch gerne schwierige / schwache Staaten aufgenommen und unterstützt (postkommunistische Länder, Entwicklungsländer etc.). Die Herausforderung und der Spielspass ist in den Prioritäten weit vor der Bündniswertigkeit angesiedelt.

Ich hoffe ich konnte einige Leute von meinen Bündnis überzeugen, für Vorschläge, konstruktive Kritik und einen allgemeinen Meinungsaustausch bin ich auch hier gerne zu haben.

Beste Grüße,
Rinto
yeah klingt cool Zwinker2
Reference URL's