Ars Regendi Simulation Forum

Full Version: Witze und Fun
You're currently viewing a stripped down version of our content. View the full version with proper formatting.
@Amun-Re: Mein Gott, das muss ich weiterleiten Zwinker2
Vorsicht vor Sehnenscheidenentzündungen bei der Benutzung der Computermaus. Die regelmäßige Benutzung der Maus kann zu diversen Beschwerden am Handgelenk führen.

Zurückzuführen sind diese Beschwerden auf eine schlechte Durchblutung.
Durch das unkorrekte Auflegen der Hand während der Arbeit werden die Venen sehr stark strapaziert.

Der nachfolgende einfache Test erlaubt es, zu kontrollieren, ob Sie die Maus richtig bedienen.

Maustest:


Klicken sie mit der linken Maustaste auf den Buchstaben "Z",
ohne die Taste loszulassen und ziehen sie die Maus auf den Buchstaben "J".


"Z" Sie glauben auch jeden Scheiß den man Ihnen schickt.
Hauptsache Sie brauchen kurzfristig nicht zu arbeiten.

AB AN DIE ARBEIT!
"J"




Schmerzhafte Geburt

Ein verheiratetes Ehepaar kam zur Geburt ins Krankenhaus. Bei ihrer Ankunft teilte ihnen der Arzt mit, dass er eine neue Maschine erfunden hatte, die einen Teil der Wehenschmerzen auf den Vater übertragen könne.

Er fragte das Paar, ob sie es ausprobieren wollen. Beide waren sehr begeistert darüber. Der Arzt setzte die Skala der Schmerzübertragung auf 10% für Anfänger. Er erklärte, dass selbst diese 10 % mehr Schmerzen erzeugen würden, als der Vater je erfahren hätte.

Als aber die Wehen einsetzten, fühlte sich der Ehemann ausgezeichnet und bat den Arzt noch eine Skala höher zu gehen. Daraufhin setzte der Arzt die Skala auf 20 %. Dem Ehemann ging es weiterhin sehr gut.
Der Arzt prüfte den Blutdruck des Mannes und war erstaunt, wie gut es ihm ging.
Daraufhin beschlossen sie, auf 50 % zu gehen.
Der Ehemann fühlte sich gut.

Da es seiner Frau beträchtlich zu helfen schien, ermutigte er den Arzt, ALLE Schmerzen auf ihn zu übertragen.
Die Frau brachte ein gesundes Baby ohne Schmerzen auf die Welt. Sie und ihr Mann waren begeistert.

Als sie nach Hause kamen, lag der Postbote tot auf der Veranda.
da hat der arzt wohl die maschine falsch verkabelt Pfeif

sehr schön böse, <<diesen>> anfang des viedeo kannte ich noch nicht.... Pfeifsin sin sin... Pfeif



and who of you belives in unicorns?


anyone???


why??? they are real!!!

klickst du hier

Amun-Re Wrote:

ja, hat mir gut gefallen *g*. Und so realistisch! Wink

Ein Typ erwacht im Krankenhaus aus dem Koma.

Am Bett steht ein Doktor und fragt: "Gut, dass es ihnen besser geht.

Aber ich muss sie einfach mal etwas fragen: schwere Knochenbrüche, dicke Veilchen, Blutergüsse auf dem ganzen Körper, ein Milzriss...

Sind Sie in eine schwere Kneipenschlägerei geraten?"

Der Mann schüttelt den Kopf: "Nein, das ist beim Golfspielen mit meiner Frau passiert.
Wir waren gerade bei einem schwierigen Loch und haben beide unsere Bälle auf eine benachbarte Kuhweide geschlagen. Wir suchen also unsere Bälle, und da sehe ich im Hintern einer Kuh etwas weißes.
Ich geh also hin, heb den Schwanz der Kuh und sehe im Arsch des Tieres einen kleinen Golfball mit dem Monogramm meiner Frau.

Ich dreh mich also zu meiner Frau um, immer noch den Kuhschwanz hochhaltend, und rufe:

"Hey, der sieht aus wie deiner!"

Was dann passierte, weiß ich nicht mehr..." Lachweg
http://pics.nase-bohren.de/dont_smoke.jpg (auf das Bild klicken für das nächste oder unten bei den Dateinamen auswählen Weiter)

EDIT: Beispielbild lässt sich nicht mehr einbinden, hat den Webmastern dort wohl nicht gepasst. Glotz
Warum die UNO nie funktionieren wird...

Im letzten Monat hat die UNO eine weltweite Umfrage durchgeführt.

Die Aufforderung lautete: "Geben sie uns bitte ihre ehrliche Meinung zur Lösung der Nahrungs-Knappheit im Rest der Welt ab."

Die Umfrage stellte sich, nicht unerwartet, als Riesenflop heraus:

* In Afrika wußten die Teilnehmer nicht was Nahrung ist.
* Osteuropa wußte nicht, was ehrlich heißt.
* Westeuropa kannte das Wort Knappheit nicht.
* Die Chinesen wußten nicht, was Meinung ist.
* Der Nahe Osten fragte nach, was denn Lösung bedeute.
* Südamerika kannte den Sinn des Wortes bitte nicht.
* In den USA wußte niemand, was der Rest der Welt ist.
"Ich würde gerne meinen Hans wiedersehen", sagt die Frau, als sie im Himmel vom Petrus empfangen wird.
"Kein Problem, wie heißt er denn?"
"Hans Schmidt."
"Oh je", entgegnet Petrus, "das wird sicher schwierig, denn wir haben hier elf bis zwölf Millionen Schmidts. Hat er denn nicht irgend etwas Besonderes, an dem man ihn erkennen könnte?"
"Nein.. aber als er starb, sagte er, dass er jedesmal, wenn ich ihm untreu würde, sich im Grab umdrehe."
Daraufhin wendet sich Petrus an einen Engel: "Geh und hol mir den Wirbel-Hans!"
Jesus geht die Strasse entlang und trifft zwei JKiffer, die einen Joint rauchen.
Er fragt: "Was habt Ihr denn da?"
"Einen Joint, probier mal."
Jesus probiert, ist ganz begeistert und sagt: "Danke Jungs. Ich bin übrigens Jesus."
Schreit einer der Kiffel begeistert: "Yeah, yeah! Genauso soll´s sein!!!"
ApplausHehe


Ein Mann kommt in eine Apotheke gerannt und sagt:
"Schnell, geben Sie mir eine große Flasche Arsen."
Darauf der Apotheker:
"Nein, das geht nicht, Arsen ist hochgiftig, so was darf ich ihnen gar nicht verkaufen!"
Meint der Mann:
"Aber ich möchte doch meine Frau vergiften!"
Apotheker:
"Sie sind wohl verrückt, das ist erst recht verboten, ich werde gleich die Polizei rufen!"
Daraufhin greift der Mann in die Tasche, holt ein Foto von seiner Frau heraus und legt es auf den Tresen.
Der Apotheker schaut sich das Foto an und meint: "Ach so, Sie haben ein Rezept dabei, warum haben Sie das nicht gleich gesagt?"
MotzPfeif
Frage: Was ist der Unterschied zwischen einem Politiker und einem Telefonhörer?
Antwort: Den Telefonhörer kann man aufhängen, wenn man sich verwählt hat...Applaus

-----------------------------

In Washington DC wurde eine Umfrage zu folgendem Thema gemacht: 100 Frauen wurden gefragt, ob sie mit Bill Clinton Sex haben wollen.
Zwei antworten mit "ja", zwei mit "nein" und 96 "nie wieder"...


---------------------------------

Wolfgang Schüssel ist überfahren worden und kommt direkt in den Himmel. Dort trifft er den Engel Gabriel. Der Engel spricht Wolfgang Schüssel an und sagt ihm: "Wir werden dir die Wahl geben: einen Tag wirst du in der Hölle sein und einen Tag im Paradies. Dann kannst du dir auswählen, wohin du willst."
Gabriel bringt Wolfgang Schüssel in den Fahrstuhl und sie fahren bis zur Hölle. Wolfgang Schüssel geht rein und sieht alle seine Freunde, diese begrüßen ihn, spielen Golf, sitzen am Schwimmbad, im Restaurant, die Leute essen, trinken, hören Musik, spielen Karten und auch der Satan sitzt und lacht mit ihnen, abends Tanzerei, man amüsiert sich.
Am nächsten Tag kommt Gabriel und sie gehen wieder rauf ins Paradies. Dort sieht er die Leute wie sie auf weißen Wolken sitzen, sie hören Musik, alles ist ruhig und gemütlich.
Einen Tag später kommt Gabriel und fragt: "Hast Du Dich entschlossen?"
Wolfgang Schüssel sagt: "Ja. Obwohl es im Paradies angenehm ist, will ich in die Hölle, dort tut sich was."
Gabriel nimmt ihn wieder mit nach unten, klopft auf die Tür und in einer Sekunde ziehen 2 Hände Wolfgang Schüssel rein. Er sieht eine Wüste, sehr heiß, seine Freunde tragen zerrissene Kleidung und sammeln Mist. Der Satan kommt, gibt ihm eine Tüte und sagt ihm, er solle Mist sammeln. "Was ist mit dem Golfplatz, mit dem Restaurant, mit der Musik passiert?" fragt Wolfgang Schüssel.
Darauf antwortet Satan: "Woifal, altes Haus. Gestern war vor der Wahl - heute ist nach der Wahl."

---------------------------------------------------------

Finanzminister Peer Steinbrück plant eine phantastische Vereinfachung der Steuererklärung. Das Steuerformular enthält nur noch zwei Punkte:
- Wie viel haben Sie im letzten Jahr verdient?
- Überweisen Sie uns diesen Betrag !
Reference URL's