Ars Regendi Simulation Forum

Full Version: Witze und Fun
You're currently viewing a stripped down version of our content. View the full version with proper formatting.

Siemon

Siemon

http://www.faz.net/artikel/C30350/partei...84386.html

Quote:
Dabei ist bis heute nicht ganz klar, worüber die sechs Millionen Wähler, die 2009 für die FDP gestimmt haben, eigentlich enttäuscht sind. Hat die FDP zu wenig durchgesetzt, etwa in der Steuerpolitik? Hat sie zu halsstarrig an Forderungen festgehalten, die allgemein als illusionär galten? Oder hat sie schlichtweg zu unprofessionell regiert, besaß sie nach elf Jahren Opposition nicht mehr die Geschmeidigkeit, zwischen diesen Extremen geschickt zu lavieren?

Die Fragen sind nicht mehr eindeutig zu beantworten. Für eine repräsentative Auswertung, teilt die Forschungsgruppe Wahlen mit, sei die Zahl der verbliebenen FDP-Anhänger inzwischen zu gering.


lol

Siemon

Die Partei und Hedonistische Internationale kapern Wahlparty der FDP


^-- "Es war totenstill", sieht man auch ganz deutlich ab 0:30 xD

Also ich mag ja Carlsberg nicht besonders, aber diesen Werbeclip hier schon:


Siemon

Überraschende Wende in der deutschen Geschichtsforschung:
Gemäß eines hochrangigen polnischen Offiziellen wurde die deutsche Geschichte der vergangenen 22 Jahren systematisch manipuliert.
Dem Offiziellen zufolge hat die DDR bewusst die Mauer geöffnet und sich gewollt dem Westen angeschlossen, um mit Hilfe der Staatssicherheit die Gesamtdeutsche Politik zu manipulieren.
Einen Meilenstein erreichte diese DDR-Taktik im Jahre 2005, als Undervocer-Agenten den Rückhalt des damaligen Kanzlers Gerhard Schröders innerhalb der Bevölkerung massiv sabotierten.
Zudem arbeiteten die Agenten (sie bezogen ihr Salär weiterhin von der kommunistischen Weltverschwörung) eng an der Seite des KGBs, der von Anfang an mit dem Plan vertraut war.
Diese Zusammenarbeit führte dazu dass Gorbatschow durch den Geheimdienst gestürzt wurde was das Ende der Sowjetunion einleitete. Der KGB (der nur zum Schein in FSB umbenannt wurde) installierte dann Boris Jelzin als Präsidenten der Russischen Föderation. Dies war jedoch nur eine Coverup-Aktion um Vladimir Putin zum Aufstieg zu verhelfen. Der (Ex-)Geheimdienstagent war notwendig um Gerhard Schröder das Stellen der Vertrauensfrage mit einem Gazpromposten schmackhaft zu machen (der KGB beschäftigt(e) ausgezeichnete Wahrsargerinnen).
Nachdem Gerhard Schröder entfernt wurde konnte endlich die Topagentin Angela Merkel als Bundeskanzlerin installiert werden. Sie wurde schon seit frühesten Kindheitsjahren auf diese Aufgabe vorbereitet.
Gemäß der polnischen Quelle ist es das Ziel der Staatssicherheit Polen durch diesen genialen Plan zu annektieren.

(Fortsetzung folgt sobald ich mehr Zeit habe)

m_and

im thread geirrt?

m_and Wrote:
im thread geirrt?

Is das nicht funny Noplan

Reference URL's