Ars Regendi Simulation Forum

Full Version: ARS-Bundestagswahlen 20XX
You're currently viewing a stripped down version of our content. View the full version with proper formatting.
Was meinst du mit "Wie ist die Deadline?" Kopfkratz
Bin auch dabei.

Ernesto32

Sind diesmal fast zu viele liberale und konservative Parteien dabei, würd ich sagen. Vielleicht sollte man sehen, wo sich Programme decken und dann lieber zusammen eine Partei machen. Andernfalls, denke ich, wird die Wahl wieder entsprechend wenig Aufmerksamkeit bekommen.

optimus rex Wrote:
Was meinst du mit "Wie ist die Deadline?" Kopfkratz


Ich habe nirgends eine Anmeldefrist gesehen. Ob ich zu spät dran war oder es wohl recht wenn ich mir jetzt über den Feiertag etwas schlaues aus den Fingern sauge?

Du hast doch meinen Beitrag dazu in deinem vorletzten Beitrag zitiert. Wink

Spätestens am 1. Oktober, also morgen, solltest du deine Partei in dem zuständigen Thread "angemeldet" haben.
Jupp, bin dann mal mit einem recht ordentlichen Grundprogramm dabei. Vielleicht bringt das ja auch die gewünschte Vielfalt.

Werde mich dann mal bei den anderen umschauen, was die so vorschlagen und welche Richtungen sie einschlagen. Ich auf jeden Fall den einer aufstrebenden Volkspartei.
Prima. Zur Abgabe der Stimmen würde ich eine Woche anberaumen und die Wahl auf den 1. November enden lassen. Ich denke mal, dass vier Wochen reichlich Zeit sind. Falls ihr es länger oder kürzer wollt, einfach hier melden.

Zur Ausgestaltung eurer Parteiprogramme würde ich den Partei-Thread vorschlagen, einige haben sich ja auch dort schon verewigt.

Da ich hier zum ersten Mal den Wahlleiter übernehme, bin ich natürlich für weitere Anregungen und Anmerkungen dankbar. Spart nicht mit konstruktiver Kritik, nur so kann man sich verbessern. Smile

Ich will im Übrigen nicht zuviel versprechen, aber wir arbeiten intern an einem kleinen Dankeschön für die Teilnehmer. Schauen wir mal, was ich Malone und Sheep aus den Rippen leiern kann.^^
Ich fände es schön, wenn sich jemand finden würde, der die Wahl und den Wahlkampf kommentieren möchte; sowie jemand, der evtl. einen eigenen Thread für eine "Wahlkampfsendung" aufmachen will. Kann notfalls auch die selbe Person machen, denke ich.

Ernesto32

Was sprach denn gegen die alte Vorgehensweise, wenn ich fragen darf? Also ein extra Thread für die Absichtserklärungen und dann eine Woche später der Wahlkampf? Wenn das Programm jetzt zusammen mit den Diskussionen in den Wahlkampfthread gestopft werden, ist das doch total unübersichtlich.

Noplan
Hm, gute Frage. Die Parteien können gern den Parteien-Thread nutzen, um ihr Parteiprogramm zu veröffentlichen. Das zumindest war meine Hoffnung und das kann ja auch noch jeder mit Copy+Paste tun. Dann wird das ganze auch wieder übersichtlicher. Ich habe ja nicht gesagt, dass die kompletten Programme in den Wahlkampf-Thread gehören, wohingegen ein knackiger 10-Punkte-Plan oder ein Kurzwahlprogramm natürlich schon in den Wahlkampfthread gehören können. Allerdings hast du Recht, dass ich das deutlicher hätte machen sollen. Ich kann den Parteien-Thread ja um die Angabe +Programm der Parteien o.Ä. ergänzen. Was hälst du davon?

Warum sollte der Wahlkampf nicht jetzt schon beginnen? Es muss ja noch nicht jeder mit 180% einsteigen.

Wie gesagt, ich mache hier den Bundeswahlleiter das erste Mal und bitte um Verständnis, dass es bisweilen vielleicht noch etwas holprig ist. Smile
Pages: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Reference URL's