Ars Regendi Simulation Forum

Full Version: RPG-Welt 2016: Sozialistische Globale Union
You're currently viewing a stripped down version of our content. View the full version with proper formatting.
Sozialistische Globale Union - SGU

----alles vorläufig----

Allgemeines

Beschreibung:
  • Sozialistische oder sozialdemokratische Sowjetrepubliken
  • Adaptionen einer Unionsweiten Arbeiterpartei stellen die Regierung
  • keine Staatsreligion oder Religion allgemein verboten; Duldung von Religion, wenn geschichtlich mit Staat stark verbunden


Guidelines

Mitgliedsstaaten:
  • pro-Sozialistische/pro-Staat Aufgabenenstscheidungen
  • Reformen:
    • bevorzugt:
      • Laizismus
      • Negative Einkommenssteuer/Steuerreform I
      • Geldreform I
      • Arbeitsmarktreform II
      • Bankreform I
      • Egalitärer Transhumanismus
      • Planwirtschaft/Anarchosyndikalismus
    • vermieden:
      • Gesundheitsreform I
      • Pazifismus
      • Liberalismus
      • Elitärer Transhumanismus
      • Theokratie
      • Monarchie
      • Anarchokapitalismus

Innepolitik:
  • Unionsrat als oberster Sowjet entscheidet über Innenpolitische Dinge
  • Tobinsteuer, gemeinsame Fahndung und Technologietransfer aktiviert
  • Wahlmodus: ?

Außenpolitik:
  • Propagieren sozialistischer Botschaft, Etablieren eines weltweiten sozialistischen Paradieses
  • Eingliedern angrenzender neutraler Staaten (primär: Japan, Indonesien, Mexiko, Kashmir) und dann weiter Wink
  • Beziehungen zu anderen Bündnissen:
    • Gut:
      • Moskauer Pakt
    • Neutral:
      • Föderation
      • Commonwealth
    • Schlecht:
      • Arabisches Bündnis
      • USA
      • Südamerikanische Konföderation?

Staatsverteilung (wenn nicht genügend Spieler):

Code:
Korea.................Lee Lee
Nordostchina..........Lee Lee
Mongolei..............Lee Lee
China................._
Birma................._
Thailand.............._
Vietnam..............._
Venezuela.............Torgai
Karibische Staaten...._
Kolumbien............._
Amazonas-Nord........._
Guyana................_

Finde die Idee und das Konzept grundsätzlich sehr gut.

Würde vielleicht noch überlegen ob die Organisation an einem revolutionärem Leitgedanken festhält oder an einem reformistischem oder gar transformatistischem denn bei revolutionär würde ja die Unterstützung umstürzlerischer Bewegungen noch in die Aussenpolitik fallen.
was muss man denn tun, um sich für die Welt und dieses Bündnis zu bewerben?
Da ich bisher noch keine Welterfahrung habe, würde ich nur ein kleines Land nehmen wollen.

Allirion Wrote:
was muss man denn tun, um sich für die Welt und dieses Bündnis zu bewerben?
Da ich bisher noch keine Welterfahrung habe, würde ich nur ein kleines Land nehmen wollen.


Hallo Allirion,

schön, dass du auf unsere Welt aufmerksam geworden bist Smile
Das wichtigste zur Welt kannst du hier nachlesen. Wenn du sonst noch Fragen hast kann du diese hier loswerden.
Fragen zum sozialistischen Bündnis kannst du natürlich auch direkt hier in diesem Thread stellen.

ich beobachte das ganze schon recht lange, aber jetzt habe ich mich doch dazu aufgerafft.

Ich kenne die anderen Threads, auch wenn ich nicht alle 26 Seiten von dem einen durchgelesen habe, aber was fehlt ist eine definitive Anmeldung - interessensbekundungen gab es in dem Thread in dem über alles gebrainstormt wird, aber über die sind wir ja doch anscheinend schon hinaus, deshalb dachte ich, hier wird das nachfragen wie man einen Staat dieser Allianz bekommt vielleicht passender sein. Ich kann aber auch in dem megathread meinen Servus dazuschreiben wenn das nötig ist.
Es gibt einen Thread, in dem du deinen Wunsch direkt in eine online-Tabelle eintragen kannst: klick mich

Schreib dich einfach für das Land ein, das dich interessiert. Machtstaaten werden an Spieler verteilt, die sich mit Coins an der Welt zur Finanzierung beteiligen (Machtstaaten sind in der Liste dick, bzw mit einem "p" markiert). Ansonsten, so sehe ich das zumindest, ist die einzige Vorraussetzung, dass man sich an das Rollenspiel der jeweiligen Allianz und der Welt hält. Sei dir aber bewusst, dass es vorraussichtlich noch einige Monate dauern wird, bis die Welt wirklich startet.
Vielen Dank. Dass die Welt voraussichtlich erst im September/Oktober startet ist mir bewusst, aber ich dachte man kann auch schon vorträglich den Weltstaat erstellen - dem ist aber anscheinend noch nicht so, wie es scheint. Drum habe ich mich einfach mal für den Nordamazonas eingetragen - ich glaube weniger falsch machen als mit so einem Staat kann man es nicht.

Vom RP, da richte ich mich einfach an euch, von der Staatenführung entspricht es sowieso meinem bevorzugten Stil (abgesehen vom Pazifismus den ich sonst eigentlich immer nehme, aber in einer Welt ist das natürlich kontraproduktiv)

dann entsende ich hiermit sozialistische Grüße aus dem Arbeiterparadies Amazonas von Genosse Allirion
Hallo zusammen!

Da ich gerne wohl bei dem Bündniss mitmachen wollte, würde ich gerne fragen ob ich China spielen könnte?
Ich bin noch sehr unerfahren (RP gar keine), aber wenn es euch nicht ausmachen wüde ich mir China zutrauen. Ich hoffe, wenn es Komplikationen gibt, dass ich euch fragen kann.
Sonst habe ich recht viel Zeit übrig und es sieht so aus, als würde sich das auch nicht ändern. Smile

MfG, Paulo Maxo
Ich bin zwar nicht in der SGU, aber im Komitee, daher äußere ich mich mal. Du solltest beachten, dass du Coins zahlen musst, wenn du einen Machtstaat spielen möchtest (was China ist). Zudem kostet es generell Coins, wenn du einer Welt beitreten möchtest, da du noch keine 5 EP hast.

Wenn dich das nicht abschreckt, dann herzlich willkommen Smile
Wie ihr die Länder in der SGU verteilt, da möchte mich nicht einmischen.

Charlie666 Wrote:
Du solltest beachten, dass du Coins zahlen musst, wenn du einen Machtstaat spielen möchtest (was China ist). Zudem kostet es generell Coins, wenn du einer Welt beitreten möchtest, da du noch keine 5 EP hast.


Das einzahlen in die gemeinsame Kasse war mir bei China bewusst. Doch das mit den 5 EP wusste ich noch nicht. Wie viel kostet denn das und wie bekomme ich mehr EP? Glotz

Pages: 1 2 3
Reference URL's