Ars Regendi Simulation Forum

Full Version: Die Republik Pannistan
You're currently viewing a stripped down version of our content. View the full version with proper formatting.

Die sozialistische Republik Pannistan


Pressemitteilungen [27.12.1994]:

"Das Zentralkomitee der sozialistischen Partei Pannistans (SPP) hat auf der heutigen Tagung einstimmig Beschlossen eine umfassende Haushaltsänderung durchzuführen" so der Generalkommissar für Wirtschaft und Entwicklung.

Auf den Grundlagen der Entschlüsse des ZK wurde bekannt gegeben das die Bereiche "Soziales", "Verteitigung (Innen und Außen)" und "Bildung" mehr Budget aus den sozialistischen Staatshaushalt bekommen.

"Die Bildung unserer sozialistischen Bürger muss gesichert werden, wir müssen jedem Bürger unseres Landes eine kostenlose Schulbildung gewährleisten, dennoch brauchen wir neben Akademikern auch tapfere Männer die unsere Gesellschaft vor dem ausufernden Kapitalismus schützt. Wir müssen ein Staat sein der sich für den technischen Fortschritt einsetzt aber unsere Interessen auf internationaler Ebene auch verteidigen kann." sprach unser Präsident Milan Sergejew auf seiner Neujahrsansprache vor den Toren unserer Hauptstadt.

Das ZK setzt sich in den nächsten Tagen zusammen um über kommende Aufgaben für unser Land zu beraten.
Über neue Ergebnisse werden wir sie informieren.


Gezeichnet Pressesprecher der Regierung von Pannistan
Alexej Kuznetsow
Pressemitteilung [30.12.1994] :

"Während eines Treffen mit den Außenminister, Verkehrsminister und Wirtschaftsminister der Volksrepublik Malamo haben wir ein großartiges Infrastrukturprojekt beschlossen, beide Länder glauben an die Gemeinschaft der sozialistischen Staaten und wollen dem entsprechend in allen Belangen mehr zusammenarbeiten. Das Projekt war schon seit mehreren Jahren ein Ziel unserer beiden Regierungen, aber heute konnten wir den Grundstein für dieses wunderbare Projekt legen." schrieb der Verkehrsminister in einer öffentlichen Mitteilung.

"Es handelt sich bei diesen Projekt um eines der größten Infrastrukturprojekte unserer beiden Nationen, ein binationales Autobahn, Eisenbahn, Schiffahrtsnetz. Mit dieser Investition erhoffen wir uns wirtschaftlichen Aufschwung und Austausch von Technologie, Wissen und Waren." so der Pressesprecher auf die Frage eines interessierten Reporters.

"Der Präsident der Volksrepublik Malamo und der Präsident unserer bescheidenen Nationen halten in den kommenden Tagen eine gemeinsame Pressekonferenz ab um über das Projekt näher zu informieren, außerdem wird dort offiziell der Vertrag unterschrieben zur Zusammenarbeit bei diesem, ich kann es nur betonen, unglaublichen Projekt." sagte der Stabschef der Regierung.

Gezeichnet der Pressesprecher der Regierung von Pannistan
Alexej Kuznetsow
Reference URL's