Ars Regendi Simulation Forum

Full Version: Off-RP-Thread [Off-Game / Q&A]
You're currently viewing a stripped down version of our content. View the full version with proper formatting.
Sicherlich ist es verständlich, dass für uns genannte Abkürzungen schnell zur entsprechenden Assoziation führen können, aber das ist subjektiv, da die Abkürzungen prinzipiell für alles mögliche stehen könnten und eben nicht spezifisch verfassungsfeindliche Organisationen bespielt werden.

Abgesehen davon ist Kritik basierend auf nicht mehr als Assoziation primitiv und - in meiner bescheidenen Meinung - unzulässlich.

Nichtsdestotrotz hat, wie Aslan schon feststellte, das Ars-Regendi Team hier natürlich das letzte Wort. o7

Torgai Wrote:
was für eine neue Hoffnung?


Aslans selbstdeklarierte neue Hoffnung.

Was die Weltregierung angeht: Weder Benedikt noch ich haben in diesem Jahr Zeit um sich mit Ars zu beschäftigen. Das Stockholm jetzt plötzlich doch so zeitig gestartet hat, ist zwar ungünstig, jetzt aber nicht zu ändern. Also wird es noch einige Tage dauern, bis da etwas los geht.

Ich wünsche euch einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Aslan1990

Esser14 Wrote:

Torgai Wrote:
was für eine neue Hoffnung?


Aslans selbstdeklarierte neue Hoffnung.


A new Hope?! Neee... sorry. Das Star Wars Play kam schon in Hannover nicht gut an.

Und wenn ICH eine Hoffnung, in welcher Art auch immer, darstellen soll... dann prost Mahlzeit.

Ich betone nochmal: Ja ich weiß um die Benutzung von NS, SA und SS Bescheid. Ich habe es extra gewählt und daraus z.b. die Ny Sigma gebastelt.
Ich möchte ein Play rechts der Mitte spielen. Ob es radikal wird oder eher AFD mäßig... weiß ich nicht. Das muss sich entwickeln. Das wird sich auch unter anderem aus den Reaktionen der Mitspieler ergeben.

Meines Erachtens nach ergeben sich die besten Plays (Gesamt betrachtet, nicht die Einzelplays) aus Provokationen und Disput (vergleiche Albenmarks Piratenplay). Es war mein Traum eine friedliche Welt zu schaffen um JEDEM sein Play zu ermöglichen. Ohne Druck etc. Vgl. Norwich. Welt ist friedlich aber es gibt kein Rollenspiel. Plan gescheitert... deswegen: jetzt gibts Provokation pur.

Aslan1990 Wrote:
Meines Erachtens nach ergeben sich die besten Plays (Gesamt betrachtet, nicht die Einzelplays) aus Provokationen und Disput (vergleiche Albenmarks Piratenplay). Es war mein Traum eine friedliche Welt zu schaffen um JEDEM sein Play zu ermöglichen. Ohne Druck etc. Vgl. Norwich. Welt ist friedlich aber es gibt kein Rollenspiel. Plan gescheitert... deswegen: jetzt gibts Provokation pur.


Gewissermaßen stimmt das, aber ich glaube, der Hauptgrund war, dass der Großteil der aktiven Rollenspieler überraschend schnell die Welt verlassen hat (meistens durch Exitus) oder Interesse verloren hat bzw. keine Zeit hatte.

Anderweitig hätte man bestimmt Disput schaffen können, ob intendiert oder nicht. Greedy

Aber ja, ich denke, dass die Selbstdarstellung im Rollenspiel, zumindest für Einige, sehr schnell langweilig und/oder sinnlos wird.

Aslan1990 Wrote:
Nun gut... Wen es unpassend ist ist das zwar ärgerlich aber nicht zu ändern. Mein Play basiert auf der Ny Sigma, Sigma Alpha und der Sigma Familie wie z.b. Die Sigma Science.

Und ja. Über die Nähe war ich mir durchaus bewusst. Da brauch ich kein Referat drüber. Das war ja auch (provokatorisch) bewusst gewählt.


Das Du Dir über die Nähe von NS, SS und SA zur NSdAP bewusst bist, bezweifle ich ja auch gar nicht.
Mir geht es eher um die Gemeinsamkeit, welche sämtlichen kollektivistischen Regime des 20.Jhd auszeichnet: den Sozialismus in der einen oder anderen Form.

Mir ist ebenfalls durchaus bewusst, dass Du das "bewusst" gemacht hast - ansonsten würde ich die Diskussion auch nicht öffentlich führen.

Ich empfinde es als sehr unpassend, insbesondere weil Du hier betonst, dass Du ein Roleplay "rechts der Mitte" also im kapitalistischen oder konservativen "Lager" (ebenfalls Deine Intention, siehe Deine Posts) machen willst. Der Nationalsozialismus hat sich aber selbst gar nicht als kapitalistisch verstanden, sondern dezidiert antikapitalistisch (bis hin zur Planwirtschaft), und auch nicht konservativ, sondern dezidiert sozialistisch (und nicht nur Strasser und andere Randfiguren).

Morven Wrote:
Abgesehen davon ist Kritik basierend auf nicht mehr als Assoziation primitiv und - in meiner bescheidenen Meinung - unzulässlich.


In der Häufung waren es nicht mehr nur Assoziationen.

@Esser,Benedict: ich brauche auch kein ausgearbeitetes Elaborat. Wenn Ihr keine Zeit für eine In-Roleplay-Antwort habt, was die Weltregierung ist und für was sie steht, welche Gesellschaft, etc. dann schreibt doch Stichpunkte in eine PM.

Ansonsten versuche ich - trotz massivem Zeitmangels - was eigenes... (aber auch dann wäre ein "wir schaffen das alles nicht, mach was" ganz nett).

Bitzoseq

Man sollte Hungertote, Kernwaffen, das Militär, Staatsverschuldung, Massenüberwachung und Extremisten im Spiel abschaffen. Wenn man diese Dinge aus den Gedanken nimmt, dann gibt es sie nicht!
Hat jemand eine Idee, wieso meine Eroberung von CS 7 abgebrochen wurde? Ich habe keinen Rückzug veranlaßt.

Pawel Sikorski Wrote:
Hat jemand eine Idee, wieso meine Eroberung von CS 7 abgebrochen wurde? Ich habe keinen Rückzug veranlaßt.


Der Staat ist ex gegangen.

Aslan1990

adder Wrote:
Roma lehnt diesen Vorschlag ab.

"Wir haben keinen Krieg geführt und keine Atomwaffen einsetzen müssen, eben weil wir überlegene Atomwaffen und überlegenes Militär einsetzen könnten, falls uns Kommunisten angreifen sollten." äußert die Censora Magna Theodora I., bevor sie das Interview abbricht.


Ein weiterer RIESEN Erfolg für die League Of Natives!!! Die schlauesten Köpfe der hoch überlegenen League schafften einen Weg durch die Raum/Zeit Barriere, hindurch durch 23 Dimensionen, damit Roma in einem Paralleluniversum die dortigen Abrüstungsdebatte Boykottieren kann.

Wir sind nicht nur Sieger irgendeiner Welt. Wir sind die BESTEN EVER!!! Cool

Oder hab ich was verpasst?Hehe

Aslan1990 Wrote:

adder Wrote:
Roma lehnt diesen Vorschlag ab.

"Wir haben keinen Krieg geführt und keine Atomwaffen einsetzen müssen, eben weil wir überlegene Atomwaffen und überlegenes Militär einsetzen könnten, falls uns Kommunisten angreifen sollten." äußert die Censora Magna Theodora I., bevor sie das Interview abbricht.


Ein weiterer RIESEN Erfolg für die League Of Natives!!! Die schlauesten Köpfe der hoch überlegenen League schafften einen Weg durch die Raum/Zeit Barriere, hindurch durch 23 Dimensionen, damit Roma in einem Paralleluniversum die dortigen Abrüstungsdebatte Boykottieren kann.

Wir sind nicht nur Sieger irgendeiner Welt. Wir sind die BESTEN EVER!!! Cool

Oder hab ich was verpasst?Hehe


ich habe die Welten durcheinandergewürfelt... Zu früh am Tag gepostet, noch nicht wach...

Pages: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
Reference URL's