Ars Regendi Simulation Forum

Full Version: Lidl+
You're currently viewing a stripped down version of our content. View the full version with proper formatting.
Theoretisch könnte man meinen, sie legen die Vorteile die man da bekommt, auf die die Preise drauf, da bleibt aber die Konkurrenz. Ich denke die Kosten werden bei den Prospekten gespart, die es vielleicht in zehn Jahren nicht mehr gibt. Außerdem kann Lidl wahrscheinlich die Daten für bessere Logistik und besseres Targeting nutzen.

These (aber ich glaube das ist richtig): Wenn ein Unternehmen sein Werbebudget anhebt, spricht er damit neue Kunden an, oder im Falle Lidl, Aldi, Edeka..., er versucht Kunden abzuwerben, sein Umsatz steigt, da mehr Werbung zu mehr Kunden führt, er kann deshalb die Preise auch konstant halten, die anderen sind aber nicht blöd und schalten selbst Werbung, letztlich schalten alle Werbung und legen diese auf die Preise. Besser wäre, sie würden sich darauf einigen, keine Werbung mehr zu schalten, allerdings, denke ich, würde das die Preisschlachten verhindern, da die niedrigen Preise ja nicht mitgeteilt werden können...

Sei es drum: Ich weiß wirklich nicht, was ich davon halten soll...
...global gesehen jedoch: die Preisschlachten gehen zu Lasten der Zulieferer, das führt zu schlechter Tierhaltung uund Arbeitsbedingungen und chemischen Zusätzen in den Lebensmitteln. Man könnte also sagen Werbung ist schlecht und böse und muss beseitigt werden! Aber sicher bin ich mir nicht...
Ich glaube du übertreibst , gehst zu sehr ins extreme.

Zum ersten Werbung ist nicht Sinnlos sondern dient
auch z.B der Information , ohne Wissen viel zuhause nicht mal ,
daß ein Produkt angeboten wird bzw. ob und Wozu sie es
Gebrauchen könnten.
Zweitens Werbung ist nicht unendlich wirksam sondern jedes beworbene
Produkt hat auch einen Grad der Sättigung wo auch mehr Werbung
nicht mehr Nachfrage schafft , und somit weniger mehr ist.

Desweiteren heißts Konkurenz belebt das Geschäft.
Mehr Anbieter können also Mehr Arbeitsplätze schaffen und
einen größere Wirtschaft.

Auch muß Werbung nicht zwangsläufig Schlechtes schaffen ?
Bewirb Produkte , Unternehmen die gut Zahlen , gute Lebensmittel
mit wenig Chemie , guter Tierhaltung und akzeptablen Arbeitsbedingungen
anbieten hast eine Anreiz für Positives.

PS: Beseitigt klingt echt fear . kannst nicht anders ausdrücken.
Reference URL's