Ars Regendi Simulation Forum

Full Version: Projekte und Auswirkungen
You're currently viewing a stripped down version of our content. View the full version with proper formatting.
Kann mal einer kurz zusammenfassen welche Auswirkungen die einzelnen Projekte in etwa haben? Würde das dann auch im Startpost der Übersichtlichkeit hinzufügen.

Krebsheilung:
hier steigt der weltruf soviel ich weiß und die gesundheit steigt!?

Marsmission:
ka. Weltruf? Geld? Forschung hoch?

Weltraumlift:
ka, Weltruf? Mieteinnahmen für den Lift?

xaox Wrote:
ich konnte einen anstieg des forschungsstandes sehen, ansonsten fiel mir nicht viel auf.


Yerodin Wrote:
~5% internationale Reputation
~2,5% Forschungsstand
Indienstaat: +~33% Export

Zu dem Exportwachstum: bei mir ist der Export von 150mrd auf 200mrd gestiegen. Bei genauerem überlegen vermute ich, dass der Lift den Export um 50mrd steigert. Bis zu dem Zeitpunkt hatte ich etwa 100% Inflation angehäuft, gehe also davon aus, dass der Lift 25mrd Export plus Inflation bringt. Der Wert dürfte schon recht genau sein, weil die Zahlen nicht durch Zölle verfällscht wurden sind (hatte 0,02%).


Große Mauer:
weniger Ein- und Auswanderer..

Fusionsenergie:
Lebenshaltungskosten runter.. weiteres?

Mondkolonie:
selbe wie Marsmission?


Personal Rapid Transit:

Yerodin Wrote:
+~2 Gesundheit
+~2 Umwelt
+~15 Infrastruktur

Dazu Folgeescheinungen wie höhere Geburtenrate, Glücklichkeit etc.
Und am wichtigsten natürlich Wirtschaftswachstum von 4,1%, das bewonders interessant, weil natürlich der Staatskonsum für das Projekt weggefallen ist. Insgesammt dürften es dann ~8% extra bei der Privatwirtschaft sein.

@weltraumlift: ich konnte einen anstieg des forschungsstandes sehen, ansonsten fiel mir nicht viel auf.
viel kam ja nicht bei rum.. schade
haben so wenige bisher projekte abgeschlossen?
Weltraumlift:
~5% internationale Reputation
~2,5% Forschungsstand
Indienstaat: +~33% Export
Interessant. Wie bist du auf die Zahlen gekommen? Es wirken ja auch immer andere Dinge mit rein.
Das Oben beschriebene ist direkt nach Fertigstellung eingetreten, wobei ich denke, das während des Baus auch etwas Forschung gab.

Zu dem Exportwachstum: bei mir ist der Export von 150mrd auf 200mrd gestiegen. Bei genauerem überlegen vermute ich, dass der Lift den Export um 50mrd steigert. Bis zu dem Zeitpunkt hatte ich etwa 100% Inflation angehäuft, gehe also davon aus, dass der Lift 25mrd Export plus Inflation bringt. Der Wert dürfte schon recht genau sein, weil die Zahlen nicht durch Zölle verfällscht wurden sind (hatte 0,02%).
Die auswirkungen der marsmission wären interessant! Hab das projekt gestartet und denk mal weltruf geht rauf, hat das schon wer?

Und noch ne frage: Inwiefern kann ich die dauer bis zur durchführung eigentlich verkürzen (sprich: Wie viel prozent sollt man die SQ-Projekte erhöhen damits schneller geht und ab wann is es selbstmord)? Wink

Pablo Wrote:
....

Und noch ne frage: Inwiefern kann ich die dauer bis zur durchführung eigentlich verkürzen (sprich: Wie viel prozent sollt man die SQ-Projekte erhöhen damits schneller geht und ab wann is es selbstmord)? Wink


Das ist von dem Spielraum deines Haushaltes abhängig. Hast du einen ausgeglichenen Haushalt, der viel Überschuß erwirtschaftet, kannst du die Ausgaben für SQ-Projekte massiv erhöhen. Ich würde es klar von der Neuverschuldung abhängig machen.

Vorsicht ist aber geboten. Kurz vor Beendigung der Projekte solltest du darauf achten, die Aufwendungen zurückzufahren. Sonst kann es dir passieren, dass mit dem Wegfall der Position Projekte deine Wirtschaft zusammenbricht.

optimus rex Wrote:
Vorsicht ist aber geboten. Kurz vor Beendigung der Projekte solltest du darauf achten, die Aufwendungen zurückzufahren. Sonst kann es dir passieren, dass mit dem Wegfall der Position Projekte deine Wirtschaft zusammenbricht.


Um das ganze ein wenig grafisch zu untermalen:





Preisfrage: Wann war das Projekt zu Ende? Pfeif

Bei welchem Projekt war das? Marsmission?
Ist der Einbruch denn realistisch?
Pages: 1 2 3 4
Reference URL's