Ars Regendi Simulation Forum

Full Version: [Vorschlag] Atomschlag bestätigen!
You're currently viewing a stripped down version of our content. View the full version with proper formatting.
Ich wollte gerade einmal einen Atomschlag testen, weil ich ncht so recht glauben konnte, das Ashy nur ausversehen drauf gekommen ist.

Und richtig, man muss nach dem Klick "Atomschlag durchführen" nicht noch einmal bestätigen, wie man es sonst immer gewohnt ist.

In Anbetracht der Auswirkungen eines Atomschlages (welche ich hiermit erforschen will - es schien mir so, als hätte der Atomschlag vs Algerien** nur sehr wenig angerichtet) sollte man unbedingt eine Bestätigung einbauen!
Diesen Vorschlag hab ich schon im November eingebracht und er ist immer noch nicht realisiert wordenSuspect
Ich denke eine Bestätigung ist unbedingt notwendig. Auch sollten die Atomwaffen eine extra Seite erhalten, da man sie zu leicht mit dem normalen Militär verwechselt, vor allem weil sie ganz oben stehen
Titian hat recht - er hat wirklich schon früher darauf hingewiesen, dass Atomschläge eigentlich hinterfragt resp. nochmals abgebrochen werden können sollten (Self-Destroy Mode)

ob gleich ne eigene Seite nur für Atomwaffen, das sei dahingestellt - auf jeden Fall sollte die Nuke-Option grafisch klar "ausgegliedert" werden
Nun ja, die Seite schlage ich auch nur deswegen vor, da ich ja auch shcon verschiedene Arten von Atomschlägen gefordert habe.
Ich denke, es sollte schon unterschieden werden können, ob man einfach irgendwo eine Massenvernichtungswaffe hinpflanzt, oder mit einem Smarten Sprengkopf gegnerische Silos gezielt ausschaltet (womit wir auch zu einem weiteren meiner Vorschläge kommen, dass Atomwaffen erst gebaut werden müssen, ehe sie eingesetzt werden können - man könnte auch die Waffen verschieden weiterentwickeln, z.B. Anzahl Sprengköpfe, Genauigkeit usw.)

Wie sieht es eigentlich mit dem Abwehrsystem aus?Suspect
A-Bomben als "Projekt" vielleicht...

Schwarzer_Abt Wrote:
A-Bomben als "Projekt" vielleicht...

Das hatte ich auch selber schon gedacht! Dies fände ich viel besser, es steht auch in einer geistigen Tradition mit den Projekten.

Man sieht es ja jetzt am Iran: Macht es ruhig teuer, um an Atomraketen zu kommen.

Reference URL's