Post Reply  Post Thread 
Pages (2): « First [1] 2 Next > Last »

ARS-Wiederbeleben

Author Message
der_typ3
Wikinger
*


Posts: 1,251
Words count: 145,674
Group: Basic
Joined: Aug2010
Status: Offline
Reputation: 16
Experience: 225108
Glory Points: 920
Medals: 38

Südtirol-Südafrika
Neu Preuzzen
Schlesien-Indonesien
Neu Böhmen und Mähren
Neu Posen
Post: #1
ARS-Wiederbeleben

Wie wäre es wenn man ARS mal wiederbelebt?

Ich finde es traurig dass im Forum maximal noch 4-5 Leute und im Weltstaaten-RP auch nur maximal so 5 Leute aktiv sind.
Die 118.059 registrierten Nutzer sagen GAR NICHTS mehr aus, zumal sich Spam-Bots nun immer mehr häufen. Sad


Könnt ihr nicht den Code für die talentierteren Programmierer hier öffnen?
Mir wurde gesagt es wären talentierte Leute in den Startlöchern (gewesen), aber solange es ihnen nicht möglich ist etwas zu ändern... Noplan

Und -ich will nicht gierig oder undankbar erscheinen- aber wieso spendiert ihr den Veteranen die hier noch aktiv sind nicht ein Sorglos-VIP um sie zu halten und baut für Neulinge ein Bonussystem ein?

(ich bin bei einem Fußballmanager-Spiel angemeldet, da kann man täglich gratis 2 Boni abholen,zwischen beiden Boni wird ein kurzes Werbevideo abgespielt)
Die Boni könnten bei euch bspw. Coins, eine Woche gratis Premium/Vip oder ein finanzieller Boost für den Staat sein. Noplan


~~~ Wer sich nicht mit Politik befasst, hat die politische Parteinahme, die er sich sparen möchte, bereits vollzogen: er dient der herrschenden Partei. MAX FRISCH ~~~
_________________________________________________
~~~Sic semper tyrannis!~~~
_________________________________________________
"Eine Regierung muss sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. ..."
"Ein Staatsoberhaupt, welches sein Volk nicht liebt, für selbiges nicht kämpft und sein Wohl nicht im Sinn hat, ist weniger wert als ein Pferdeapfel."
-Friedrich II.-
23.08.2021 20:29
Find all posts by this user Quote this message in a reply
optimus rex
Admin
******


Posts: 11,726
Words count: 805,142
Group: Admin
Joined: Apr2008
Status: Offline
Reputation: 192
Experience: 224792
Glory Points: 1965
Medals: 101

Tickloser Test
Human II
No Reforms I
Human I
Niskart
Post: #2
RE: ARS-Wiederbeleben

Hallo!

Erst einmal vielen Dank für deine Anregungen!

der_typ3 Wrote:
Wie wäre es wenn man ARS mal wiederbelebt?

Ich finde es traurig dass im Forum maximal noch 4-5 Leute und im Weltstaaten-RP auch nur maximal so 5 Leute aktiv sind.
Die 118.059 registrierten Nutzer sagen GAR NICHTS mehr aus, zumal sich Spam-Bots nun immer mehr häufen. Sad


Das hat auch mit diversen Themen und Beiträgen im Forum zu tun. Viele "langgediente" Mitglieder haben uns verlassen, weil ihnen die Richtung nicht mehr gefiel, in welche sich ihrer Meinung nach ARS entwickelt. Ich habe das nur bedingt so gesehen, aber gegen das gefühlte Empfinden der Leute kann man meist wenig tun.

Es wäre sicherlich wünschenswert, wenn wieder mehr Leute im Forum aktiv wären. Ein Weg dorthin wäre, wenn aktive Spieler - so wie du - im Freundes- und Bekanntenkreis neue Leute werben. Dafür gibt es übrigens auch Coins. bigsmile

Quote:
Könnt ihr nicht den Code für die talentierteren Programmierer hier öffnen?
Mir wurde gesagt es wären talentierte Leute in den Startlöchern (gewesen), aber solange es ihnen nicht möglich ist etwas zu ändern... Noplan


Ich halte davon wenig. ARS ist über Jahre gewachsen, so auch der Programmcode, der genutzt wird. Jetzt jedem Tür und Tor zu öffnen, könnte aus vielerlei Gründen problematisch, ja sogar gefährlich sein.

Ich persönlich weiß übrigens nichts von talentierten Leuten, die in den Startlöchern standen. Wir waren nach dem Weggang von Sheep froh und dankbar, dass Ben eingesprungen ist. Du kannst mich da gern aufklären, wen du da meinst, der sich hier übergangen fühlte.

Quote:
Und -ich will nicht gierig oder undankbar erscheinen- aber wieso spendiert ihr den Veteranen die hier noch aktiv sind nicht ein Sorglos-VIP um sie zu halten und baut für Neulinge ein Bonussystem ein?

(ich bin bei einem Fußballmanager-Spiel angemeldet, da kann man täglich gratis 2 Boni abholen,zwischen beiden Boni wird ein kurzes Werbevideo abgespielt)
Die Boni könnten bei euch bspw. Coins, eine Woche gratis Premium/Vip oder ein finanzieller Boost für den Staat sein. Noplan


Grundsätzlich hätte ICH (keine Ahnung, wie das Team das sieht) kein Problem damit, wenn jeder mit einem aktiven Staat über die Zeit Coins bekommen könnte. Ob das technisch so leicht umzusetzen wäre, weiß ich nicht. Das müsste man dann erst einmal klären. Ich will das aber gern intern mal zur Diskussion stellen.

An alle "Altgedienten" (müsste man dann erst einmal definieren, wer das ist...) ein "VIP Sorglos-Paket" im Wert von 179,99 Euro zu verschenken, hielte ich für völlig übertrieben und würde es mit mir so auch auf keinen Fall geben.

Viele Grüße!

or

This post was last modified: 29.08.2021 09:12 by optimus rex.

29.08.2021 08:44
Find all posts by this user Quote this message in a reply
der_typ3
Wikinger
*


Posts: 1,251
Words count: 145,674
Group: Basic
Joined: Aug2010
Status: Offline
Reputation: 16
Experience: 225108
Glory Points: 920
Medals: 38

Südtirol-Südafrika
Neu Preuzzen
Schlesien-Indonesien
Neu Böhmen und Mähren
Neu Posen
Post: #3
RE: ARS-Wiederbeleben

optimus rex Wrote:
Hallo!

Erst einmal vielen Dank für deine Anregungen!

[quote=optimus rex]
Das hat auch mit diversen Themen und Beiträgen im Forum zu tun. Viele "langgediente" Mitglieder haben uns verlassen, weil ihnen die Richtung nicht mehr gefiel, in welche sich ihrer Meinung nach ARS entwickelt. Ich habe das nur bedingt so gesehen, aber gegen das gefühlte Empfinden der Leute kann man meist wenig tun.

Es wäre sicherlich wünschenswert, wenn wieder mehr Leute im Forum aktiv wären. Ein Weg dorthin wäre, wenn aktive Spieler - so wie du - im Freundes- und Bekanntenkreis neue Leute werben. Dafür gibt es übrigens auch Coins. bigsmile

Ja das ist ja auch richtig, jeder muss selbst wissen und entscheiden was er/sie tut.
Aber "vielleicht" hat auch einfach mal die Bereitschaft gefehlt auf die Kritiker zuzugehen und Veränderungen wenigstens ein Stück weit mitzugehen oder eben auch mal selbstkritisch das ein oder andere anzuerkennen.

Mir ist bewusst dass es Coins gibt für das werben -ich bin ja immerhin nicht erst seit gestern hier Wink- aber 1. ist der ein oder andere auch gar nicht interessiert -immerhin ist es ja auch eher ein Spiel für "Liebhaber"- und 2. es ist ja auch immer ein zweischneidiges Schwert wenn du Dinge weiterempfiehlst.





optimus rex Wrote:
Ich halte davon wenig. ARS ist über Jahre gewachsen, so auch der Programmcode, der genutzt wird. Jetzt jedem Tür und Tor zu öffnen, könnte aus vielerlei Gründen problematisch, ja sogar gefährlich sein.

Ich persönlich weiß übrigens nichts von talentierten Leuten, die in den Startlöchern standen. Wir waren nach dem Weggang von Sheep froh und dankbar, dass Ben eingesprungen ist. Du kannst mich da gern aufklären, wen du da meinst, der sich hier übergangen fühlte.

Sicher kann es ein wenig gefährlich sein Leuten Tür und Tor zu öffnen um am Code zu arbeiten, aber sollten es wirklich aktive Spieler sein, denke ich kann man ihnen vertrauen und daher denke ich sollte man vielleicht die Gefahr eingehen.

Mir ist von einigen anderen "Altgedienten" hier erzählt worden, dass es genug Leute unter den Aktiven gab die bereit gewesen wären am Code probono mitzuarbeiten und Bugs auszubügeln oder etwas zu verbessern oder generell zu ändern.


optimus rex Wrote:
Grundsätzlich hätte ICH (keine Ahnung, wie das Team das sieht) kein Problem damit, wenn jeder mit einem aktiven Staat über die Zeit Coins bekommen könnte. Ob das technisch so leicht umzusetzen wäre, weiß ich nicht. Das müsste man dann erst einmal klären. Ich will das aber gern intern mal zur Diskussion stellen.

Daumenhoch
Ich sag mal da reicht es ja wenn man sagt 1 Coin pro Tag oder so und dass dies ermöglicht sich gewisse Sachen zusammensparen zu können.

optimus rex Wrote:
An alle "Altgedienten" (müsste man dann erst einmal definieren, wer das ist...) ein "VIP Sorglos-Paket" im Wert von 179,99 Euro zu verschenken, hielte ich für völlig übertrieben und würde es mit mir so auch auf keinen Fall geben.

Altgedient = >10 Jahre (obwohl unter den Aktiven hier ja auch schon 5 Jahre als "lang" gelten kann)
Das "VIP Sorglos-Paket" war ein BEISPIEL (Ich hatte ja nicht mal ne Ahnung was VIP-Sorglos kostet immerhin sieht man ja keine Preise dort in der Tabelle), es gibt ja auch noch genug andere Möglichkeiten.

Sorglos-Premium oder VIP oder Premium.

Es geht einfach darum den Leuten den Respekt zu erweisen und die Anerkennung zu zollen, die das Spiel über all die Zeit am Leben erhalten haben und eben den Weg von ARS nicht kritisiert haben, sondern einfach mitgegangen sind.
Egal wie.

P.s.: Sicher müssen Rechnungen bezahlt werden usw. , aber 180 € für das VIP-Sorglos Paket finde ICH persönlich übertrieben.
Besonders jetzt da dass Spiel nicht mehr die Attraktivität alter Tage hat.


~~~ Wer sich nicht mit Politik befasst, hat die politische Parteinahme, die er sich sparen möchte, bereits vollzogen: er dient der herrschenden Partei. MAX FRISCH ~~~
_________________________________________________
~~~Sic semper tyrannis!~~~
_________________________________________________
"Eine Regierung muss sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. ..."
"Ein Staatsoberhaupt, welches sein Volk nicht liebt, für selbiges nicht kämpft und sein Wohl nicht im Sinn hat, ist weniger wert als ein Pferdeapfel."
-Friedrich II.-

This post was last modified: 29.08.2021 12:14 by der_typ3.

29.08.2021 12:09
Find all posts by this user Quote this message in a reply
optimus rex
Admin
******


Posts: 11,726
Words count: 805,142
Group: Admin
Joined: Apr2008
Status: Offline
Reputation: 192
Experience: 224792
Glory Points: 1965
Medals: 101

Tickloser Test
Human II
No Reforms I
Human I
Niskart
Post: #4
RE: ARS-Wiederbeleben

der_typ3 Wrote:

optimus rex Wrote:
Das hat auch mit diversen Themen und Beiträgen im Forum zu tun. Viele "langgediente" Mitglieder haben uns verlassen, weil ihnen die Richtung nicht mehr gefiel, in welche sich ihrer Meinung nach ARS entwickelt. Ich habe das nur bedingt so gesehen, aber gegen das gefühlte Empfinden der Leute kann man meist wenig tun.

Es wäre sicherlich wünschenswert, wenn wieder mehr Leute im Forum aktiv wären. Ein Weg dorthin wäre, wenn aktive Spieler - so wie du - im Freundes- und Bekanntenkreis neue Leute werben. Dafür gibt es übrigens auch Coins. bigsmile

Ja das ist ja auch richtig, jeder muss selbst wissen und entscheiden was er/sie tut.
Aber "vielleicht" hat auch einfach mal die Bereitschaft gefehlt auf die Kritiker zuzugehen und Veränderungen wenigstens ein Stück weit mitzugehen oder eben auch mal selbstkritisch das ein oder andere anzuerkennen.


Dazu kann ich leider nichts sagen. Ich weiß nicht, wer sich hier angeblich missverstanden fühlte oder meint, seine Kritik wäre nicht gehört worden.

Quote:
Mir ist bewusst dass es Coins gibt für das werben -ich bin ja immerhin nicht erst seit gestern hier Wink- aber 1. ist der ein oder andere auch gar nicht interessiert -immerhin ist es ja auch eher ein Spiel für "Liebhaber"- und 2. es ist ja auch immer ein zweischneidiges Schwert wenn du Dinge weiterempfiehlst.


Es kann nur funktionieren, wenn auch Spieler sich bemühen neue Leute für ARS zu motivieren.

Wovor hast du denn Angst, wenn du ARS jemandem empfehlen würdest? Kopfkratz

der_typ3 Wrote:

optimus rex Wrote:
Ich halte davon wenig. ARS ist über Jahre gewachsen, so auch der Programmcode, der genutzt wird. Jetzt jedem Tür und Tor zu öffnen, könnte aus vielerlei Gründen problematisch, ja sogar gefährlich sein.

Ich persönlich weiß übrigens nichts von talentierten Leuten, die in den Startlöchern standen. Wir waren nach dem Weggang von Sheep froh und dankbar, dass Ben eingesprungen ist. Du kannst mich da gern aufklären, wen du da meinst, der sich hier übergangen fühlte.

Sicher kann es ein wenig gefährlich sein Leuten Tür und Tor zu öffnen um am Code zu arbeiten, aber sollten es wirklich aktive Spieler sein, denke ich kann man ihnen vertrauen und daher denke ich sollte man vielleicht die Gefahr eingehen.


Aus Spielersicht mag das so sein und das kann ich verstehen. Als Team aber, das hier Verantwortung trägt, müssen wir da auch andere Punkte bedenken.

Quote:
Mir ist von einigen anderen "Altgedienten" hier erzählt worden, dass es genug Leute unter den Aktiven gab die bereit gewesen wären am Code probono mitzuarbeiten und Bugs auszubügeln oder etwas zu verbessern oder generell zu ändern.


Davon weiß ich jetzt nichts. Es mag aber auch sein, dass das an mir vorbeigegangen ist.

Es ist aber - wie ich schon versucht habe darzulegen - auch nicht so leicht. Der Code ist über Jahre gewachsen. Da jetzt jemanden dranzulassen, der sich auch erst einmal durch- und einarbeiten muss, stelle ich mir persönlich nicht einfach vor.

Hinzukommt noch, dass wir - in anderen Bereichen - auch immer mal wieder Spieler hatten, die mehr Verantwortung übernehmen wollten und uns dann leider nach ein paar Wochen wieder verlassen haben bzw. aus verschiedenen Gründen ihre neue Aufgabe nicht weiter wahrnehmen konnten. So etwas ist dann natürlich auch unglücklich. Was machen wir, wenn wir uns darauf verlassen würden, dass XYZ etwas macht und der- bzw. diejenige uns dann nach ein paar Wochen sagt, dass das doch nicht klappt?

Es ist aber natürlich erst einmal immer begrüßenswert, wenn Spieler sich mehr einbringen möchten. Applaus


der_typ3 Wrote:

optimus rex Wrote:
An alle "Altgedienten" (müsste man dann erst einmal definieren, wer das ist...) ein "VIP Sorglos-Paket" im Wert von 179,99 Euro zu verschenken, hielte ich für völlig übertrieben und würde es mit mir so auch auf keinen Fall geben.

Altgedient = >10 Jahre (obwohl unter den Aktiven hier ja auch schon 5 Jahre als "lang" gelten kann)
Das "VIP Sorglos-Paket" war ein BEISPIEL (Ich hatte ja nicht mal ne Ahnung was VIP-Sorglos kostet immerhin sieht man ja keine Preise dort in der Tabelle), es gibt ja auch noch genug andere Möglichkeiten.

Sorglos-Premium oder VIP oder Premium.

Es geht einfach darum den Leuten den Respekt zu erweisen und die Anerkennung zu zollen, die das Spiel über all die Zeit am Leben erhalten haben und eben den Weg von ARS nicht kritisiert haben, sondern einfach mitgegangen sind.
Egal wie.

P.s.: Sicher müssen Rechnungen bezahlt werden usw. , aber 180 € für das VIP-Sorglos Paket finde ICH persönlich übertrieben.
Besonders jetzt da dass Spiel nicht mehr die Attraktivität alter Tage hat.


Du findest die Preise nicht in den Tabellen, sondern weiter unter auf der Seite. Der Bereich befindet sich zwischen "Coins aufladen" und "Freunde per E-Mail einladen".

Ja, über Preise kann man immer streiten. Du bekommst allerdings bei dem VIP-Sorglospaket ein LEBENSLANGES Paket für ARS, enthalten 4 freie Staaten, 2 Bündnisse, Zugang zu besonderen Foren und, und, und. Ich denke schon, dass man dafür diesen Preis verlangen kann und muss, schließlich haben wir hier kein Abo- und auch kein "Pay_to_Win"-Prinzip.

Man muss ja auch nicht mit dem dicksten Paket beginnen. Ich zum Beispiel habe mir vor vielen, vielen Jahren das "Premium Sorglos-Paket" für 44,99 Euro geleistet und eine lange Zeit genutzt. Für mich also hat es sich gelohnt, aber das muss auch jeder für sich entscheiden. Soweit ich übrigens weiß, haben wir diese Preise nie inflationsbedingt erhöht.

This post was last modified: 29.08.2021 14:13 by optimus rex.

29.08.2021 14:12
Find all posts by this user Quote this message in a reply
der_typ3
Wikinger
*


Posts: 1,251
Words count: 145,674
Group: Basic
Joined: Aug2010
Status: Offline
Reputation: 16
Experience: 225108
Glory Points: 920
Medals: 38

Südtirol-Südafrika
Neu Preuzzen
Schlesien-Indonesien
Neu Böhmen und Mähren
Neu Posen
Post: #5
RE: ARS-Wiederbeleben

optimus rex Wrote:
Dazu kann ich leider nichts sagen. Ich weiß nicht, wer sich hier angeblich missverstanden fühlte oder meint, seine Kritik wäre nicht gehört worden.

Tja ich weiß es auch nicht aber laut meinen Quellen scheint es einige gegeben zu haben und sehen kann man das ja auch wie die Zahl der aktiven zusammengeschrumpft ist.



Quote:
Es kann nur funktionieren, wenn auch Spieler sich bemühen neue Leute für ARS zu motivieren.

Ja sicher aber da fällt mir aktuell niemand ein der spontan für sowas zu begeistern ist (leider).

Quote:
Wovor hast du denn Angst, wenn du ARS jemandem empfehlen würdest? Kopfkratz

Naja wenn du etwas empfiehlst stehst du mit deinem Namen dafür und dann muss das was du empfiehlst auch wirklich was Tolles sein was denjenigen wirklich anspricht.



optimus rex Wrote:
Aus Spielersicht mag das so sein und das kann ich verstehen. Als Team aber, das hier Verantwortung trägt, müssen wir da auch andere Punkte bedenken.

Ich sag mal so: Was habt ihr (noch) zu verlieren? Noplan
Die Plattform ist fast tot, viele die sich neuanmelden sind entweder Spam-Bots oder Spieler die nach kurzer Zeit wieder die Biege machen.

Man kann sich ja auch immer irgendwie absichern.


Quote:
Davon weiß ich jetzt nichts. Es mag aber auch sein, dass das an mir vorbeigegangen ist.

Es ist aber - wie ich schon versucht habe darzulegen - auch nicht so leicht. Der Code ist über Jahre gewachsen. Da jetzt jemanden dranzulassen, der sich auch erst einmal durch- und einarbeiten muss, stelle ich mir persönlich nicht einfach vor.

Hinzukommt noch, dass wir - in anderen Bereichen - auch immer mal wieder Spieler hatten, die mehr Verantwortung übernehmen wollten und uns dann leider nach ein paar Wochen wieder verlassen haben bzw. aus verschiedenen Gründen ihre neue Aufgabe nicht weiter wahrnehmen konnten. So etwas ist dann natürlich auch unglücklich. Was machen wir, wenn wir uns darauf verlassen würden, dass XYZ etwas macht und der- bzw. diejenige uns dann nach ein paar Wochen sagt, dass das doch nicht klappt?

Es ist aber natürlich erst einmal immer begrüßenswert, wenn Spieler sich mehr einbringen möchten. Applaus

Ja ich kann das schon verstehen was du sagen willst und gerade jetzt ist die Gefahr groß wo eh nur noch ein harter Kern von 10-20 aktiven Leuten hier mitmacht.

Aber ich sag mal so, man muss ja nicht jede Aufgabe/jedes Gebiet einem allein überlassen. Wenn sich da 2-3 Leute dran setzen würden, dann wäre es auch kein Beinbruch wenn man mal einen ersetzen muss. Zumal dann immer innerhalb eines Teams jeder die Arbeit des anderen im Auge hat.





optimus rex Wrote:
Du findest die Preise nicht in den Tabellen, sondern weiter unter auf der Seite. Der Bereich befindet sich zwischen "Coins aufladen" und "Freunde per E-Mail einladen".

Siehst du.
Warum steht es nicht in der Tabelle direkt darunter?
Es ist eher suboptimal wenn sich der User erst durch eine ganze Seite scrollen muss um zu sehen wie die Preise sind. (mMn) Sorry


optimus rex Wrote:
Ja, über Preise kann man immer streiten. Du bekommst allerdings bei dem VIP-Sorglospaket ein LEBENSLANGES Paket für ARS, enthalten 4 freie Staaten, 2 Bündnisse, Zugang zu besonderen Foren und, und, und. Ich denke schon, dass man dafür diesen Preis verlangen kann und muss, schließlich haben wir hier kein Abo- und auch kein "Pay_to_Win"-Prinzip.

Ok dass es lebenslang ist wusste ich nicht.
Aber abgesehen davon ist die Frage ob ARS es das noch wert ist.

optimus rex Wrote:
Man muss ja auch nicht mit dem dicksten Paket beginnen. Ich zum Beispiel habe mir vor vielen, vielen Jahren das "Premium Sorglos-Paket" für 44,99 Euro geleistet und eine lange Zeit genutzt. Für mich also hat es sich gelohnt, aber das muss auch jeder für sich entscheiden. Soweit ich übrigens weiß, haben wir diese Preise nie inflationsbedingt erhöht.

Ja man muss es sich überlegen aber wie gesagt man muss sich immer fragen ob es das Wert ist. Aktuell wo es immer nur noch eine aktive Welt gibt und nur 4-5 Leute im Forum aktiv sind reicht genauso Basic. Noplan


~~~ Wer sich nicht mit Politik befasst, hat die politische Parteinahme, die er sich sparen möchte, bereits vollzogen: er dient der herrschenden Partei. MAX FRISCH ~~~
_________________________________________________
~~~Sic semper tyrannis!~~~
_________________________________________________
"Eine Regierung muss sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. ..."
"Ein Staatsoberhaupt, welches sein Volk nicht liebt, für selbiges nicht kämpft und sein Wohl nicht im Sinn hat, ist weniger wert als ein Pferdeapfel."
-Friedrich II.-
29.08.2021 17:37
Find all posts by this user Quote this message in a reply
optimus rex
Admin
******


Posts: 11,726
Words count: 805,142
Group: Admin
Joined: Apr2008
Status: Offline
Reputation: 192
Experience: 224792
Glory Points: 1965
Medals: 101

Tickloser Test
Human II
No Reforms I
Human I
Niskart
Post: #6
RE: ARS-Wiederbeleben

der_typ3 Wrote:

optimus rex Wrote:
Dazu kann ich leider nichts sagen. Ich weiß nicht, wer sich hier angeblich missverstanden fühlte oder meint, seine Kritik wäre nicht gehört worden.

Tja ich weiß es auch nicht aber laut meinen Quellen scheint es einige gegeben zu haben und sehen kann man das ja auch wie die Zahl der aktiven zusammengeschrumpft ist.


Das ist jetzt deine Schlussfolgerung. Ich zumindest weiß aus erster Hand von Menschen, die ARS verlassen haben, weil ihnen die Richtung, in der sich das Forum (und nicht die Simulation!) entwickelt hat, nicht gefiel. Ich will aber natürlich nicht ausschließen, dass es auch Spieler gab, denen die Entwicklung von ARS nicht schnell genug ging oder die in den Welten was vermisst haben.



der_typ3 Wrote:

Quote:
Es kann nur funktionieren, wenn auch Spieler sich bemühen neue Leute für ARS zu motivieren.

Ja sicher aber da fällt mir aktuell niemand ein der spontan für sowas zu begeistern ist (leider).


Das ist schade, aber dann wohl nicht zu ändern.

der_typ3 Wrote:

Quote:
Wovor hast du denn Angst, wenn du ARS jemandem empfehlen würdest? Kopfkratz

Naja wenn du etwas empfiehlst stehst du mit deinem Namen dafür und dann muss das was du empfiehlst auch wirklich was Tolles sein was denjenigen wirklich anspricht.


Das wiederum kann ich nicht nachvollziehen. Wenn du ARS nicht toll fändest, wärst du jawohl kaum hier und solange angemeldet. Wenn du aber ohnehin niemanden kennst, der sich für eine Politik- und Wirtschaftssimulation interessiert, ist das letztendlich nicht relevant.


der_typ3 Wrote:

optimus rex Wrote:
Aus Spielersicht mag das so sein und das kann ich verstehen. Als Team aber, das hier Verantwortung trägt, müssen wir da auch andere Punkte bedenken.

Ich sag mal so: Was habt ihr (noch) zu verlieren? Noplan
Die Plattform ist fast tot, viele die sich neuanmelden sind entweder Spam-Bots oder Spieler die nach kurzer Zeit wieder die Biege machen.

Man kann sich ja auch immer irgendwie absichern.


Ich finde nicht, dass wir fast tot sind, aber das muss ja jeder für sich entscheiden.

In den Welten war schon einmal mehr los, aber ganz ehrlich: Die Welten waren immer nur eine Ergänzung, nie der Hauptteil von ARS!

Schon früher haben mehr Spieler Klassik gespielt und sich nicht in den Welten herumgetrieben. Das mag nicht so auffallen, weil die Weltenspieler im Schnitt aktiver im Forum sind, sodass man denkt, dass der Großteil der Spielerschaft Weltenspieler sind. Das war und ist nicht der Fall.

Man sollte übrigens auch nicht vergessen, dass wir in früheren Zeiten massiv mit Doppel-Accounts, stellenweise sogar mit Multi-Accounts zu kämpfen hatten. Auch diese sorgten dafür, dass gefühlt mehr Staaten in den Welten gespielt wurden und mehr Welten offen waren. Du bist - laut meinen Aufzeichnungen - dahingehend auch mal negativ aufgefallen, aber das ist lange her. Smile

Und dass neue Spieler "die Biege machen", kann ich nicht verifizieren. Ich schaue mir aber gern die Neuanmeldungen in Zukunft genauer an und prüfe das. Danke für den Hinweis.


der_typ3 Wrote:

optimus rex Wrote:
Davon weiß ich jetzt nichts. Es mag aber auch sein, dass das an mir vorbeigegangen ist.

Es ist aber - wie ich schon versucht habe darzulegen - auch nicht so leicht. Der Code ist über Jahre gewachsen. Da jetzt jemanden dranzulassen, der sich auch erst einmal durch- und einarbeiten muss, stelle ich mir persönlich nicht einfach vor.

Hinzukommt noch, dass wir - in anderen Bereichen - auch immer mal wieder Spieler hatten, die mehr Verantwortung übernehmen wollten und uns dann leider nach ein paar Wochen wieder verlassen haben bzw. aus verschiedenen Gründen ihre neue Aufgabe nicht weiter wahrnehmen konnten. So etwas ist dann natürlich auch unglücklich. Was machen wir, wenn wir uns darauf verlassen würden, dass XYZ etwas macht und der- bzw. diejenige uns dann nach ein paar Wochen sagt, dass das doch nicht klappt?

Es ist aber natürlich erst einmal immer begrüßenswert, wenn Spieler sich mehr einbringen möchten. Applaus

Ja ich kann das schon verstehen was du sagen willst und gerade jetzt ist die Gefahr groß wo eh nur noch ein harter Kern von 10-20 aktiven Leuten hier mitmacht.

Aber ich sag mal so, man muss ja nicht jede Aufgabe/jedes Gebiet einem allein überlassen. Wenn sich da 2-3 Leute dran setzen würden, dann wäre es auch kein Beinbruch wenn man mal einen ersetzen muss. Zumal dann immer innerhalb eines Teams jeder die Arbeit des anderen im Auge hat.


Also, weiter unten sprichst du noch von "4-5 Aktiven" und jetzt willst du für jedes Aufgabengebiet 2-3 Leute abstellen?

Ich sehe nicht einmal 3 Leute, die öffentlich ihr Interesse bekundet haben, in der Programmierung Aufgaben zu übernehmen und du sprichst davon, dass man an verschiedene Gebiete jeweils 2 bis 3 Leute setzen kann. Und ob die Leute dann auch noch die notwendige Kompetenz mitbringen, muss man ja auch erst noch sehen.


der_typ3 Wrote:

optimus rex Wrote:
Du findest die Preise nicht in den Tabellen, sondern weiter unter auf der Seite. Der Bereich befindet sich zwischen "Coins aufladen" und "Freunde per E-Mail einladen".

Siehst du.
Warum steht es nicht in der Tabelle direkt darunter?
Es ist eher suboptimal wenn sich der User erst durch eine ganze Seite scrollen muss um zu sehen wie die Preise sind. (mMn) Sorry


Das muss er ja nicht. Nur die beiden teuersten Pakete sind weiter unten. Ich zumindest schaue mir eine Seite immer komplett an und ob es so sinnvoll ist dem Nutzer sofort zu Beginn mit einem Paket von 180 € zu empfangen, wage ich zu bezweifeln.

der_typ3 Wrote:

optimus rex Wrote:
Ja, über Preise kann man immer streiten. Du bekommst allerdings bei dem VIP-Sorglospaket ein LEBENSLANGES Paket für ARS, enthalten 4 freie Staaten, 2 Bündnisse, Zugang zu besonderen Foren und, und, und. Ich denke schon, dass man dafür diesen Preis verlangen kann und muss, schließlich haben wir hier kein Abo- und auch kein "Pay_to_Win"-Prinzip.

Ok dass es lebenslang ist wusste ich nicht.
Aber abgesehen davon ist die Frage ob ARS es das noch wert ist.


Das muss jeder für sich entscheiden. Darf ich fragen, ob du jemals - auch zu deiner Meinung nach besten Zeiten von ARS - irgendwann mal Coins aufgeladen hast?

der_typ3 Wrote:

optimus rex Wrote:
Man muss ja auch nicht mit dem dicksten Paket beginnen. Ich zum Beispiel habe mir vor vielen, vielen Jahren das "Premium Sorglos-Paket" für 44,99 Euro geleistet und eine lange Zeit genutzt. Für mich also hat es sich gelohnt, aber das muss auch jeder für sich entscheiden. Soweit ich übrigens weiß, haben wir diese Preise nie inflationsbedingt erhöht.

Ja man muss es sich überlegen aber wie gesagt man muss sich immer fragen ob es das Wert ist. Aktuell wo es immer nur noch eine aktive Welt gibt und nur 4-5 Leute im Forum aktiv sind reicht genauso Basic. Noplan


Na dann ist es ja gut, dass wir solche Pakete nicht an langjährige Spieler verschenken, die bräuchten diese ja ohnehin nicht, nach deiner Argumentation. Wink

Nun gut, ich denke, die Argumente sind ausgetauscht. Ich werde gern intern einiges davon ansprechen und wir diskutieren das dann, ebenfalls intern. Auf jeden Fall herzlichen Dank für deine Anregungen.

30.08.2021 14:59
Find all posts by this user Quote this message in a reply
BuffaloBill
Posting Freak
***


Posts: 3,051
Words count: 235,251
Group: VIP
Joined: May2010
Status: Offline
Reputation: 85
Experience: 1399
Glory Points: 410
Medals: 16

Post: #7
RE: ARS-Wiederbeleben

Quote:
Ich halte davon wenig. ARS ist über Jahre gewachsen, so auch der Programmcode, der genutzt wird. Jetzt jedem Tür und Tor zu öffnen, könnte aus vielerlei Gründen problematisch, ja sogar gefährlich sein.


Das ist Quatsch! In Opensource werden ganze Betriebssysteme (!) entwickelt, die danach als Firmware in der Industrie landen. Wenn das also funktioniert, dann wird jes ja wohl für ein Browserspiel auch noch hinkommen! Was ist den hier der das ach so risikoreiche Worstcase Scenario hm? Spaltet der ARS Code im Hintergrund noch atomkerne? Nein? Ach das macht schon ein Linux betriebssystem - ist klar. Opensource Entwickelt!!!!

Wenn das Spiel nach einem zerschossenen Commit nicht funktioniert setzt ihr zum letzten erfolgreichen Commit zurück, das ist ja das schöne an git. Risiko ist hier 0.

Das einer ARS forkt ist auch nicht wirklich warscheinlich, wenn es witklich so kompliziert ist. Daher gibt es auch so wenige Firefox forks - zu kompliziert!

Eigentlich brauch ihr doch nur einen UI designer der euch einmal ein Reponsive Design macht für Smartphone und Tablets. Die Diagnose, das ARS Tod ist, halte ich für zu kurz gegriffen. Viel mehr noch: Browser spiele sind TOD! Das ist der springende Punkt. Wurde hier schon vor jahren angeregt.

This post was last modified: 30.08.2021 15:20 by BuffaloBill.

30.08.2021 15:19
Find all posts by this user Quote this message in a reply
IzyE
Hi
***


Posts: 807
Words count: 78,570
Group: Member
Joined: Mar2008
Status: Offline
Reputation: 16
Experience: 50465
Glory Points: 585
Medals: 31

Abnoba
Venezuela
Uzbekistan
Montibus
Kazakhstan
Post: #8
RE: ARS-Wiederbeleben

... und was nun? Browsergames sind es halt nicht wirklich aktiv, vermutlich müsste man in Werbung investieren - die Frage bringt das noch etwas?


Was bedeutet eigentlich den Verweis auf die Entwicklung hier im Forum? Ich habe mich da auch nur rundimentär durchgelesen, sehe bis auf vereinzelt Rand Posts nicht wirklich besorgniserregendes, lasse mich gerne belehren. Vermutlich habe ich, diese Art von Diskussionsträngen - wie so oft - einfach verpasst. Ein Zug das mir einfach an mir vorbei gefahren ist. Zumindest weiß ich noch, dass Ars Regendi schon sehr Links war und heute eher Mitte/Mitte-konservativ. Oder sehe ich das nur so?

Das Welten Spiel hat immerhin etwas mit interaktiven Spielen zu tun, u.a. das man mit seinem "Land" nicht komplett alleine ist. Wen ich mir das reiflich überlege, ist dieses Spiel halt auch sehr speziell, nur stellt sich die Frage wie die "Speziellen" in dieser Welt in das Spiel bringen? Ein Patentrezept gibt es nicht - das Problem Browsergames kann sich mit der Zeit legen oder halt nicht. Gibt halt zuviele "Facebook Games" in unserer Welt und gefühlt jedes zweite Spiel wird halt auf dem Handy gespielt. Da ist wenig Platz für ein Spiel, in dem sich aktiv beteiligt und aktiv Sachen schreibt und aktiv diskutiert. Was jedoch der Kernreiz an Ars Regendi ist. Ich würde dieses Spiel zumindest nicht hin und wieder spielen, wenn es die Möglichkeit zum Forum nicht gebe.


Die Frage ob es Coder gibt, kann ich gar nicht beantworten, wenn es wirklich welche gibt, die Zeit und Lust haben (ersteres ist einfach ein sehr wichtiger Faktor), dann spricht dem Grunde nach nichts gegen die Beteiligung. Man kann es auch selektieren und einzelnen Spieler einen Coder Pass geben, damit die Programmieren können - wenn es tatsächlich mehrere gibt - würde das zumindest wieder für sehr hitzige Debatten führen. Auch etwas das interessant sein kann.


just my two cents

von einem der sich wirklich vor Jahrzehnten bei Ars Regendi angemeldet hat. Wisst ihr noch damals? Wink


"Egal Ob Sonnenlicht, ob Sternenfunkel im Tunnel ist es immer dunkel!"
Erich Kästner
30.08.2021 20:28
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Titian
Benevolently Watching You
*


Posts: 5,324
Words count: 557,754
Group: Basic
Joined: Nov2009
Status: Offline
Reputation: 95
Experience: 1706
Glory Points: 1364680
Medals: 5643

Post: #9
RE: ARS-Wiederbeleben

IzyE Wrote:
von einem der sich wirklich vor Jahrzehnten bei Ars Regendi angemeldet hat. Wisst ihr noch damals? Wink


Ach damals - das waren noch Zeiten SmileOldno


"If you grab them by their balls, their hearts and minds will follow." (Yes, Minister)

30.08.2021 21:22
Find all posts by this user Quote this message in a reply
optimus rex
Admin
******


Posts: 11,726
Words count: 805,142
Group: Admin
Joined: Apr2008
Status: Offline
Reputation: 192
Experience: 224792
Glory Points: 1965
Medals: 101

Tickloser Test
Human II
No Reforms I
Human I
Niskart
Post: #10
RE: ARS-Wiederbeleben

Meine Güte, wer hier so alles auftaucht...Wink

30.08.2021 21:26
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Pages (2): « First [1] 2 Next > Last »
Post Reply  Post Thread 

View a Printable Version
Send this Thread to a Friend
Subscribe to this Thread | Add Thread to Favorites

Forum Jump: