Post Reply  Post Thread 

Asteorideneinschlag

Author Message
Bismarcel
Akzeptiert meine Autorität!!
*


Posts: 327
Words count: 23,813
Group: Basic
Joined: Jul2010
Status: Offline
Reputation: 0
Experience: 313
Glory Points: 110
Medals: 2

Post: #1
Cool  Asteorideneinschlag

Astronomen in einem Observatorium unweit von [Hauptstadt] haben einen bisher unbekannten Asteoriden von 870 Metern Durchmessern entdeckt, der sich auf einen direkten Kollisionskurs zur Erde befindet. Daher wird irgendwo in [Staat] eine Geheimkonferenz gehalten.

1. "Dieser Meteorit kann, unabhängig davon wo er einschlägt, eine globale Katastrophe verursachen!" ruft der seit Tagen wache und zitternde indische Astrophysiker. " Aber noch ist Zeit zu handeln! Wir müssen in Zusammenarbeit mit der mirkonischen MASA eine Mission durchführen, in der wir Asteoriden aus seiner jetzigen Bahn ablenken und so einen Einschlag verhindern. Natürlich darf die Öffentlichkeit erst im Nachhinein informiert werden, um eine Massenpanik zu verhindern..."

2. "Eine tolle Gelegenheit, unseren größten Feind auszulöschen. Wir werden diesen Brocken von seiner jetzigen Bahn ablenken, allerdings um ihn in Mirkonien einschlagen zu lassen." fordert General Schmidt auf den Tisch klopfend. "So können wir unseren größten Feind massiv schwächen und wieder zu der Weltmacht werden, die wir einst waren! Natürlich ist das als missglückter Versuch, das Teil von der Erde abzulenken zu verschleiern."

3. "Hört sich gut an, aber warum den Vorfall verschleiern? Wir könnten durch diesen Einsatz wichtige Erkentnisse gewinnen, wie wir Asteoriden auch zukünftig als vernichtende Waffen nutzen könnten. Wir wären mächtiger als jede Atommacht und in der gesammten Welt gefürchteter als der Tod selbst." wendet Verteidigungsminister Don Arman ein.

4. "Sind sie denn von allen guten Geistern verlassen? Aus welchem Irrenhaus haben sie die denn geholt? schriet auf einmal der Außenminister Fido Besterwelle. "Entschuldigen sie mir meinen Ausrutscher, aber eine solche Aktion könnte nicht nur die gesammt Menschheit auslöschen, sondern auch unseren Ruf in der Welt für immer schädigen. Nein, wir müssen einen Einschlag im Alleingang verhindern und werden somit für immer als Helden in Erinnerung bleiben und in die Geschichte eingehen."

5. "Schweigt, ihr Sünder! Dieser Asteorid wurde von Gott höchst persönlcih zu uns Geschickt, um uns für unsere Sünden zu bestrafen.
Mit jeder Bemühung, den Asteoriden zu Beeinflussen, ziehen wir nurnoch mehr Zorn auf uns!


Die Folgen könnten u.a. sein:

1
- Relativ niedrige Kosten
- Leicht erhöhte Reputation

2
- sinkende Reputation
- leichter Einbruch der Importe und Exporte
- Militär gestärkt
- schlechtere Umwelt
- hohe Kosten
- Macht erhöht

3
- stark sinkende Reputation
- große Stärkung des Militärs
- nicht ganz so leichter Einbruch der Importe und Exporte
- noch höhere Kosten
- Macht enorm erhöht
- schlechtere Umwelt

4
- hohe Kosten
- steigende Reputation

5
- Religion erhöht
- erhöhte Sterblichkeit
- hohe rohstoffkosten
- schlechtere Umwelt
- 1%-Chance, dass der eigene Staat getroffen und vernichtet wird
(Population: 0)


Ein mögliches zusätzliches Zufallsereignis:

Ein Meteorit hat in [Staat] eine gesammte Kleinstadt ausgelöscht.



Also was haltet ihr davon?
bzw. habt ihr dazu Ideen/Anregungen?

24.03.2013 04:16
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Kleptomane
The Rise of Dick
**


Posts: 6,017
Words count: 297,652
Group: Premium
Joined: Aug2010
Status: Offline
Reputation: 42
Experience: 3989
Glory Points: 1020
Medals: 32

Post: #2
RE: Asteorideneinschlag

Es gibt doch schon eine aufgabe inbder ein asteroid oder meteroid oder so'n himmelskörper eben einschlägt, da kann man wählen ob man an der stelle eine kirche baut, den meteroid dem grundstücksbesitzer überlässt, ihn an die wirtschaft verkauft oder untersucht und in einem museum ausstellt...


If nobody hates you, you're doing something wrong.
Dr House
24.03.2013 11:22
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Sheep
Admin
******


Posts: 13,196
Words count: 691,655
Group: Admin
Joined: Jan2008
Status: Offline
Reputation: 252
Experience: 5731
Glory Points: 195
Medals: 8

Post: #3
RE: Asteorideneinschlag

Ja ok, ein deutlich größerer Himmelskörper würde schon eine gute Aufgabe abgeben. Muss ich mir bei Gelegenheit in Ruhe anschauen...

Als Zufallsereignis würde ich es nicht wollen, das löst zuviel Frust aus.


24.03.2013 20:16
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Post Reply  Post Thread 

View a Printable Version
Send this Thread to a Friend
Subscribe to this Thread | Add Thread to Favorites

Forum Jump: