Post Reply  Post Thread 
Pages (2): « First < Previous 1 [2] Last »

Aufgabe Kombilohn - Extreme Auswirkungen auf das Budget - muss das sein ?

Author Message
Sheep
Admin
******


Posts: 13,199
Words count: 691,655
Group: Admin
Joined: Jan2008
Status: Offline
Reputation: 252
Experience: 5731
Glory Points: 195
Medals: 8

Post: #11
RE: Aufgabe Kombilohn - Extreme Auswirkungen auf das Budget - muss das sein ?

Eine schnelle Senkung der Einkommenssteuer kann ja auch erwünscht sein - und bei "Kombilohn" ist man im Gegensatz zum Haushalt nicht durch einen niedrigen Einfluss gehandicappt. Smile


21.02.2009 15:23
Find all posts by this user Quote this message in a reply
xLibertyx
Member
***


Posts: 87
Words count: 3,142
Group: Member
Joined: Dec2008
Status: Offline
Reputation: 3
Experience: 60
Glory Points: 0
Medals: 0

Post: #12
RE: Aufgabe Kombilohn - Extreme Auswirkungen auf das Budget - muss das sein ?

Hab die Aufgabe ausgesetzt. ^^

21.02.2009 22:56
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Irvin
Unregistered


Post: #13
RE: Aufgabe Kombilohn - Extreme Auswirkungen auf das Budget - muss das sein ?

Sheep Wrote:
Eine schnelle Senkung der Einkommenssteuer kann ja auch erwünscht sein - und bei "Kombilohn" ist man im Gegensatz zum Haushalt nicht durch einen niedrigen Einfluss gehandicappt. Smile


Aber eine so extreme Senkung kann man nicht gegenfinazieren ohne das gleich die Bevölkerung wieder rumort.
Z.B. durch Konsumsteuer.
Also ist es besser langsame Schritte dafür aber keinen zugroßen Beliebtheitsverlust hin zu nehemn.

22.02.2009 10:33
Quote this message in a reply
Sheep
Admin
******


Posts: 13,199
Words count: 691,655
Group: Admin
Joined: Jan2008
Status: Offline
Reputation: 252
Experience: 5731
Glory Points: 195
Medals: 8

Post: #14
RE: Aufgabe Kombilohn - Extreme Auswirkungen auf das Budget - muss das sein ?

"Kombilohn" sollte durch die Einkommenssteuersenkung einen zeitlich begrenzten Beliebtheitsbonus hervorrufen. Selbst wenn man über Konsumsteuern gegenfinanzieren muss, ist der Beliebtheitsnachteil dadurch nicht so stark wie der Bonus vorher. Und er ist ebenso zeitlich beschränkt. Kopfkratz


22.02.2009 14:27
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Barack Tryit
...under the rainbow...
*


Posts: 2,154
Words count: 241,911
Group: Basic
Joined: Jul2008
Status: Offline
Reputation: 50
Experience: 3040
Glory Points: 515
Medals: 20

Marienburg
Post: #15
RE: Aufgabe Kombilohn - Extreme Auswirkungen auf das Budget - muss das sein ?

Sheep Wrote:
Eine schnelle Senkung der Einkommenssteuer kann ja auch erwünscht sein - und bei "Kombilohn" ist man im Gegensatz zum Haushalt nicht durch einen niedrigen Einfluss gehandicappt. Smile

Schnelle Senkung , ok , aber doch bitte nicht auf 0%, danach kann man nie wieder EKSt erheben. Das sollte irgendwie auf 3% oder 5% Minimum begrenzt sein....
Zumindest hatte ich damals danach nie eine Aufgabe, die es mir erlaubte EKSt wieder einzuführen...


Es ist was es ist, sagt die Liebe. (Erich Fried)
It's just, what it is, says love (my translation)
23.02.2009 09:04
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Solon
Junior Member
*


Posts: 16
Words count: 1,315
Group: Basic
Joined: Dec2008
Status: Offline
Reputation: 0
Experience: 151
Glory Points: 0
Medals: 0

Post: #16
RE: Aufgabe Kombilohn - Extreme Auswirkungen auf das Budget - muss das sein ?

Habe nun "Kombilohn" als nächste Aufgabe in meinem Staat. Viele hier haben vorgeschlagen, es am besten auszusitzen (weil die möglichen Antworten beide eher negativ sind). Wie wäre es mit "Alles beim alten lassen"? Wäre es nicht besser als "aussitzen"?

04.01.2011 10:04
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Sensey
(Subcomandante)
*


Posts: 911
Words count: 52,010
Group: Basic
Joined: Nov2008
Status: Offline
Reputation: 26
Experience: 989
Glory Points: 1435
Medals: 41

Post: #17
RE: Aufgabe Kombilohn - Extreme Auswirkungen auf das Budget - muss das sein ?

Solon Wrote:
Habe nun "Kombilohn" als nächste Aufgabe in meinem Staat. Viele hier haben vorgeschlagen, es am besten auszusitzen (weil die möglichen Antworten beide eher negativ sind). Wie wäre es mit "Alles beim alten lassen"? Wäre es nicht besser als "aussitzen"?


Früher hieß die Option unter Volksentscheid "Aussitzen" und nicht wie heute "Alles beim alten lassen". Ihr meint also das Selbe Smile

04.01.2011 10:09
Find all posts by this user Quote this message in a reply
faulbert
Junior Member
*


Posts: 2
Words count: 219
Group: Basic
Joined: Jan2011
Status: Offline
Reputation: 0
Experience: 33
Glory Points: 0
Medals: 0

Post: #18
RE: Aufgabe Kombilohn - Extreme Auswirkungen auf das Budget - muss das sein ?

Hätte ich den Thread mal 2 Tage früher gefunden... Steuern senken hat dazu geführt, dass die Einkommenssteuer ist um gute zehn Prozentpunkte fiel. Vielleicht ist sie deswegen beim OP auf null gesunken?
Kosten effektiv ca. 200 Mrd im Jahr. Zum Glück hatte ich eh einen großen Überschuss und konnte im Quartal darauf den Haushalt ausgleichen, aber nächstes Mal würde ich den Task auch aussitzen.

09.03.2011 10:46
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Phaie
Unregistered


Post: #19
RE: Aufgabe Kombilohn - Extreme Auswirkungen auf das Budget - muss das sein ?

Sheep Wrote:
Eine schnelle Senkung der Einkommenssteuer kann ja auch erwünscht sein - und bei "Kombilohn" ist man im Gegensatz zum Haushalt nicht durch einen niedrigen Einfluss gehandicappt. Smile


Lol, das nutzt nur erfahrenen Spielern. Alle anderen können nicht ahnen, wie sehr sich die Aufgabe auswirkt.

Die Auswirkungen sind echt viel zu krass. Es gibt wohl kaum eine Situation in der etwas anderes als Aussitzen angebracht wäre. (Was aber noch nicht mal aus dem Aufgabentext hervorgeht!)

10.03.2011 13:32
Quote this message in a reply
Fingolfin
Keksverkäufer
**


Posts: 5,066
Words count: 250,677
Group: Premium
Joined: Nov2010
Status: Offline
Reputation: 61
Experience: 4316576
Glory Points: 13102
Medals: 346

Post: #20
RE: Aufgabe Kombilohn - Extreme Auswirkungen auf das Budget - muss das sein ?

wieso geht es nicht hervor? Die hälfte aller Löhne im Land zu blechen, klar ist das extrem teuer. Und bei der andern Option steht doch Extra, das die Erwerbssteuer massiv gesenkt werden.

Ich mag die Aufgabe im übrigen, weil ich generell gerne die Erwerbssteuer senke... direkt auf 0 ist natürlich kacke aber ansonsten nicht verkehrt die Option


Ärgert dich dein Auge, so reiß es aus, ärgert dich deine Hand, so hau sie ab, ärgert dich deine Zunge, so schneide sie ab, und ärgert dich deine Vernunft, so werde katholisch.

(Heinrich Heine)

23.03.2011 15:14
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Pages (2): « First < Previous 1 [2] Last »
Post Reply  Post Thread 

Possibly Related Threads...
Thread: Author Replies: Views: Last Post
  Aufgabe Digitalisierung der Jugendberufsberatung boreale 0 264 05.01.2021 20:05
Last Post: boreale
Question Aufgabe: Fleischlose Zukunft SleepingBeauty 8 2,229 18.11.2019 13:40
Last Post: hamma13
  Aufgabe Post hamma13 3 719 20.12.2018 21:38
Last Post: optimus rex
  Projekte und Auswirkungen Asmodean 33 8,504 29.11.2018 09:15
Last Post: optimus rex
  Aufgabe Autonome Exklave hamma13 9 1,665 01.03.2018 17:28
Last Post: hamma13
  [Aufgabe] Brückenbau LordPanne 4 991 10.02.2018 18:42
Last Post: LordPanne
  Neue Aufgabe: Internationaler Strafgerichtshof Josef Stalin 5 1,898 06.05.2016 10:13
Last Post: Piranha
  Aufgabe Militante Tierschutzorganisationen Jozilla 4 1,367 06.04.2016 15:15
Last Post: SleepingBeauty
  Neuer Wettbewerb - Entscheidet selbst über eine neue Aufgabe! optimus rex 53 17,161 10.03.2016 19:51
Last Post: SleepingBeauty
  Aufgabe Kitsch/Ramsch/Nippes Hancock 4 1,632 20.09.2014 13:07
Last Post: Hancock

View a Printable Version
Send this Thread to a Friend
Subscribe to this Thread | Add Thread to Favorites

Forum Jump: