Post Reply  Post Thread 
Pages (2): « First [1] 2 Next > Last »

Aufgabenvorschlag: Grenzbefestigung

Author Message
MrProper
天皇
****


Posts: 3,231
Words count: 449,512
Group: Super Moderators
Joined: Nov2011
Status: Offline
Reputation: 221
Experience: 185232
Glory Points: 3847
Medals: 104

Hammerfest
Chicago
Post: #1
Aufgabenvorschlag: Grenzbefestigung

In Mitteleuropa gibt es viele alte zusammenhängende Verteidungsstellungen bzw. Bunker-/Festungssysteme, wie beispielsweise die Überreste der Maginot-Linie, des Antlantikwalls oder die Mannerheim-Linie. Wikipedia bietet da noch so einige weitere ...
Da ich eine derartige Aufgabe noch nicht gesehen habe, hielt ich es für eine nette Idee eine zu machen, in der man die Zukunft dieser alten Bauten entscheiden kann.

Mein Vorschlag wäre eine Aufgabe dieser Art:

Nachdem ein Kind aus [Name der Hauptstadt] beinahe bei einem Sturz in einen alten Bunkerschacht ums Leben kam, ist eine öffentliche Diskussion über die Zukunft alter Verteidigungsanlagen aus den Kriegen des letzten Jahrhunderts entbrannt.

  • "Es ist eine Schande!" meint die linkspopuläre Politikerin Irina Meier "Dem armen Kind wäre soetwas nicht passiert, wenn die Regierung dafür Sorge getragen hätte, dass diese verfallenen, uralten Anlagen endlich aus der Landschaft entfernt worden wären. Ein friedfertiges Land wie [Name des Landes] sollte mit seiner gewalttätigen Vergangenheit abschließen und diese Relikte abreißen, egal wie hoch die Kosten auch sein mögen!"
  • "Ich kann mich meiner Vorrednerin nur anschließen." meint Klaus Werweit, Leiter der größten Umweltorganisation von [Name des Landes] "Allerdings sind in der betroffenen Region im Laufe der Jahre einzigartige Lebensräume für Pflanzen und Tiere entstanden. Wir sollten besser versuchen diese Anlagen zu versiegeln und das gesamte Areal in ein Naturschutzgebiet verwandeln!"
  • "Abreißen?! Naturschutzgebiet?!" brüllt General Erlenmeyer empört, einer ihrer ältesten Generäle, der außerdem im letzten Krieg als junger Soldat eine der besagten Anlagen verteidigt hat "Dieser Bunker waren einst der Stolz unser Nation und liegen an einer strategisch wichtigen Position zu Makreich. Es sollten sofort Maßnahmen getroffen werden, um diese strategisch wichtigen Stellungen wieder militärisch nutzbar zu machen und ein ausreichend großes Kontigent Soldaten abkommandiert werden, um diese zu bemannen!"
  • "Aber, aber - Herr General." meint John Kuck, ein junger PR-Berater eines Reiseunternehmens aus [Name des Landes] "Niemand will die Bedeutung dieser Anlagen unter den Scheffel stellen. Wie wäre es, wenn wir die am besten erhaltenen Bunker sanieren und dem Tourismus zugänglich machen? Die übrigen Anlagen kann man entweder abreißen, oder versiegeln, je nach dem welche der jeweiligen Maßnahmen erschwinglicher ist. Sollte ein militärischer Ernstfall eintreten, können sie immer noch mit ihren Soldaten anrücken. Natürlich würde uns eine kleine Subventionierung durch den Staat sehr bei den zu bewältigenden Aufgabe helfen ... "

Wer sich für's aussitzen entscheidet, lässt die Anlagen einfach weiter verrotten.

Anmerkungen zur letzten Option:
Das sich ein Tourismus Standort nicht zwingend positiv auf die Umwelt auswirken wird und Touristen wiederrum ungern durch Soldaten verschreckt werden, ist wahrscheinlich allen klar ... ? Wink

[27.11.13 - Ein paar Rechtschreibfehler und Ausdruck verbessert]
[11.04.14 - Noch ein paar Kleinigkeiten verbessert]


冥王星違法です

This post was last modified: 02.04.2016 22:10 by MrProper.

27.11.2013 16:06
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Gottesgleich
Weise Wahrheit
*


Posts: 739
Words count: 96,666
Group: Basic
Joined: Jul2013
Status: Offline
Reputation: 13
Experience: 621
Glory Points: 10
Medals: 1

Post: #2
RE: Aufgabenvorschlag: Grenzbefestigung

gefällt mir. Smile
schreib doch mal, was du dir genau für auswirkungen vorstellst, auch wenn die grobe richtung natürlich klar ist.

besonders gelungen ist, dass es keine gute(aber teure) oder schlechte (aber billige) lösung gibt, sondern dass man sich entscheiden muss, in welche richtung das land gehen soll. zudem ist der umgang, was gemacht wird auch relativ wertfrei.

@mods: sind aufgabenvorschläge eigentlich "noch" gefragt? hätte da nämlich auch noch zwei ideen. Smile


"Die heutige Ökonomie ist ein theoretisches Spiel, das in der Luft schwebt und kaum Bezug zu dem hat, was in der realen Welt geschieht" (R. Coase)
"Die Verkürzung des Lebens auf die Ökonomie ist eine der schlimmsten Entwicklungen unserer heutigen Zeit." (T. Sattelberger)

This post was last modified: 27.11.2013 17:01 by Gottesgleich.

27.11.2013 17:01
Find all posts by this user Quote this message in a reply
MrProper
天皇
****


Posts: 3,231
Words count: 449,512
Group: Super Moderators
Joined: Nov2011
Status: Offline
Reputation: 221
Experience: 185232
Glory Points: 3847
Medals: 104

Hammerfest
Chicago
Post: #3
RE: Aufgabenvorschlag: Grenzbefestigung

Gottesgleich Wrote:
gefällt mir. Smile

Schön. Smile

Gottesgleich Wrote:
schreib doch mal, was du dir genau für auswirkungen vorstellst, auch wenn die grobe richtung natürlich klar ist.

Eine genaue Beschreibung der Konsequenzen wollte ich eigentlich vermeiden. Ich werde aber mal ohne "Gewicht" andeuten, worauf es Einfluss haben könnte:

Option 1.: Weltruf/Internationale Reputation, Zufriedenheit, Infrastruktur, Umwelt, Wirtschaft, Staatsschulden. Ein kompletter Abriss ist natürlich aufwendig, aber es wird einige Leute beschäftigen. Es steht dann außerdem ein wenig mehr (theoretisch) nutzbare Fläche wieder zur Verfügung ...

Option 2.: Umwelt, Weltruf/Internationale Reputation, Staatsschulden, Sport, ... hier könnte der Kommentar soetwas sein wie: "Ein neu entstandenes Naturschutzgebiet erfreut sich bei Sportlern großer Beliebtheit"

Option 3.:
Militär, Weltruf/Internationale Reputation, Umwelt, Staatsschulden, ... Ob Bunkersysteme in moderner Kriegsführung noch so nützlich sind? Smile

Option 4.: Hier hab ich ja schon im Post zuvor recht viel angedeutet. Ein schöner Kommentar nach Bearbeitung der Aufgabe wäre "Nach einem bedeutungslosen Zwischenfall an der Grenze zu Makreich werden entsetzte Touristen durch ein großes Kontingent heimischer Soldaten vergrault."


冥王星違法です

This post was last modified: 27.11.2013 21:03 by MrProper.

27.11.2013 17:43
Find all posts by this user Quote this message in a reply
REDSTERN
President


Posts: 2,660
Words count: 162,549
Group: Banned
Joined: Jan2013
Status: Offline
Experience: 178
Glory Points: 90
Medals: 4

MAGA Land
Post: #4
RE: Aufgabenvorschlag: Grenzbefestigung

Gute Idee! Daumenhoch


27.11.2013 19:35
Find all posts by this user Quote this message in a reply
dotakhiin
Hohe Energie!
**


Posts: 2,134
Words count: 150,092
Group: Premium
Joined: Feb2013
Status: Offline
Reputation: 43
Experience: 1761
Glory Points: 145
Medals: 7

Post: #5
RE: Aufgabenvorschlag: Grenzbefestigung

Wirklich gute Idee.


GeoW Wrote:
Als ob ich der Vandale wäre, der die BRD abreißen würde.


Nietzsche Wrote:

GeoW Wrote:

adder Wrote:
Menschen wollen eigentlich keine Geschenke, sondern die Möglichkeit, selbst für sich zu sorgen.

Nicht jeder ist so sozialisiert wie wir beide. Wink


Gott sei Dank.

28.11.2013 00:24
Find all posts by this user Quote this message in a reply
fleischidambach
Kurfürst fleischidamach/Super Mod
*


Posts: 3,553
Words count: 254,239
Group: Basic
Joined: Jan2008
Status: Offline
Reputation: 35
Experience: 2372
Glory Points: 95
Medals: 6

Post: #6
RE: Aufgabenvorschlag: Grenzbefestigung

Aufgabenvorschläge sind immer gern gesehen - aber inwieweit sheep und malone das momentan einbauen können, ist fragwürdig, da sie einiges in der Website vorbereiten und kleinere Bugs immer wieder mal beheben.


Befreundet mit Girips
28.11.2013 10:43
Find all posts by this user Quote this message in a reply
TyPin
Unregistered


Post: #7
RE: Aufgabenvorschlag: Grenzbefestigung

Mir gefällt diese Aufgabe. Es sollte mehr von diesen "Scheideweg"-Aufgaben geben, wo es darum geht, in welche generelle Richtung man sein Land entwickelt und man jeder Option etwas abgewinnen kann und auf etwas verzichten muss.

28.11.2013 10:55
Quote this message in a reply
fleischidambach
Kurfürst fleischidamach/Super Mod
*


Posts: 3,553
Words count: 254,239
Group: Basic
Joined: Jan2008
Status: Offline
Reputation: 35
Experience: 2372
Glory Points: 95
Medals: 6

Post: #8
RE: Aufgabenvorschlag: Grenzbefestigung

MrProper Wrote:
(...) "Nach einem bedeutungslosen Zwischenfall an der Grenze zu Makreich werden entsetzte Touristen durch ein großes Kontingent heimischer Soldaten vergrault."

Da fällt mir gerade auf, dass immer wieder gegen meine Länder Makreich (und Neu-Makreich) sowie Mikonien gehtzt wird bzw. diese für Aufgaben instrumentalisiert werden. Hehe


Befreundet mit Girips
28.11.2013 11:35
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Gottesgleich
Weise Wahrheit
*


Posts: 739
Words count: 96,666
Group: Basic
Joined: Jul2013
Status: Offline
Reputation: 13
Experience: 621
Glory Points: 10
Medals: 1

Post: #9
RE: Aufgabenvorschlag: Grenzbefestigung

fleischidambach Wrote:
Aufgabenvorschläge sind immer gern gesehen - aber inwieweit sheep und malone das momentan einbauen können, ist fragwürdig, da sie einiges in der Website vorbereiten und kleinere Bugs immer wieder mal beheben.


ich hätte da sogar mehr als 2sicherlich tolle ideen. Smile
wenn man mir sagt, die vorschläge sind willkommen und werden, wenn sie gefallen auch eingebaut, mach ich mir die mühe. Daumenhoch

TyPin Wrote:
Mir gefällt diese Aufgabe. Es sollte mehr von diesen "Scheideweg"-Aufgaben geben, wo es darum geht, in welche generelle Richtung man sein Land entwickelt und man jeder Option etwas abgewinnen kann und auf etwas verzichten muss.


seh ich auch so: tourismus ODER umwelt ODER militär, aber nicht diese ist die teuerste, diese die zweitteuerste usw.

cool wären noch kettenaufgaben: wenn du lösung a) nimmst kommt irgendwann folgeaufagbe x), wenn du lösung b) nimmst, kommt irgendwann folgeaufgabe y) und bei lösung c) kommt irgendwann folgeaufgabe z).


"Die heutige Ökonomie ist ein theoretisches Spiel, das in der Luft schwebt und kaum Bezug zu dem hat, was in der realen Welt geschieht" (R. Coase)
"Die Verkürzung des Lebens auf die Ökonomie ist eine der schlimmsten Entwicklungen unserer heutigen Zeit." (T. Sattelberger)
28.11.2013 12:52
Find all posts by this user Quote this message in a reply
fleischidambach
Kurfürst fleischidamach/Super Mod
*


Posts: 3,553
Words count: 254,239
Group: Basic
Joined: Jan2008
Status: Offline
Reputation: 35
Experience: 2372
Glory Points: 95
Medals: 6

Post: #10
RE: Aufgabenvorschlag: Grenzbefestigung

Ideen sind gut und schön. Habe/hatte ich auch und kommunizierte ich entsprechend. Aber derzeit gibt es keine Umsetzung.


Befreundet mit Girips
28.11.2013 13:36
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Pages (2): « First [1] 2 Next > Last »
Post Reply  Post Thread 

Possibly Related Threads...
Thread: Author Replies: Views: Last Post
  Aufgabenvorschlag: Gay Pride MrProper 2 1,095 09.03.2021 00:34
Last Post: SleepingBeauty
  Aufgabenvorschlag: Massenarbeitslosigkeit Torgai 1 640 12.03.2019 15:01
Last Post: TheLastShah
  Aufgabenvorschlag: Olympiade MrProper 10 2,435 24.05.2018 16:36
Last Post: MrProper
  Aufgabenvorschlag: Regenwaldschutzfonds Gottesgleich 17 3,878 08.12.2017 23:35
Last Post: Malone
  Aufgabenvorschlag: Schmähgedicht Charlie666 9 2,022 29.11.2017 00:31
Last Post: Malone
  Aufgabenvorschlag: Spenderorgane Charlie666 7 1,627 27.11.2017 23:53
Last Post: Malone
  Aufgabenvorschlag: Doppelte Staatsbürgerschaft GeoW 5 1,479 07.05.2016 11:12
Last Post: GeoW
  Aufgabenvorschlag: Bestechung Charlie666 8 1,518 06.05.2016 11:09
Last Post: Piranha
  Aufgabenvorschlag: Mathematische Bildung Esser14 9 1,543 12.04.2016 19:46
Last Post: Esser14
  Aufgabenvorschlag: Der letzte Schah TheLastShah 24 4,762 06.07.2015 21:46
Last Post: GeoW

View a Printable Version
Send this Thread to a Friend
Subscribe to this Thread | Add Thread to Favorites

Forum Jump: