Post Reply  Post Thread 

Aufgabenvorschlag: Mathematische Bildung

Author Message
Esser14
@realAttilaJuhász
*


Posts: 2,318
Words count: 234,739
Group: Basic
Joined: May2014
Status: Offline
Reputation: 155
Experience: 55602
Glory Points: 3195
Medals: 91

Post: #1
Aufgabenvorschlag: Mathematische Bildung

Ich mache mal auch einen Vorschlag:

Quote:
Aufgabe: Mathematische Bildung
Kategorien: Bildung, Wirtschaft

Einst kamen aus [Staatsname] die bedeutendsten mathematischen Errungenschaften und bekanntesten Mathematiker. Doch heutzutage verachtet und fürchtet das Volk die Mathematik.

  • "Pütago-was? Wer brauch so etwas schon im richtigen Leben?", meint Verkäuferin und Mutter Marina Simons. "Die Grundrechenarten werden schon in der Grundschule beigebracht, der Rest ist nur unnötige Quälerei und sollte einfach weggelassen werden."
  • "Ganz im Gegenteil. Der Mathematikunterricht ist bei weitem noch nicht genug ausgeprägt.", wirft Prof. Dr. rer. nat. habil. Wolfgang Furst ein. "Die Wichtung und der Umfang des Mathematikunterrichts in der Schule sollte mindestens verdoppelt werden. Dafür können wir auch unbedeutende Fächer wie Kunst, Musik, Ethik, Religion oder die zweite Fremdsprache kürzen oder weglassen. Dann würden unsere Neu-Studenten auch nicht so erhebliche Wissensdefizite aufweisen."
  • "Dies ist vielleicht etwas übertrieben. Jedoch ist die zu geringe Anzahl an Mathematikstudenten, welche später leitende Positionen einnehmen können, ein ernstes Problem, besonders für die Wirtschaft.", erklärt Frederick Asselborn, Geschäftsleiter einer Großbank. "Mit etwas Unterstützung des Staates könnten wir Studenten dieses Fach durch großzügige Stipendien und Ausbildungsförderung näherbringen."
  • ???? (Hat jemand noch eine Idee?)


Auswirkung:
  • Senkt Bildungsgrad ENORM und Forschungsstand wächst langsamer an. (Ja, ich setze Bildung = Mathematische Bildung). Senkt SQ-Bildung leicht. Erhöht Sport, Kunst Unterhaltung leicht. Erhöht Beliebtheit leicht. Schadet Wirtschaft abhängig vom Staatstyp. (In einem Mali wird sich dadurch kaum etwas ändern, in einem Deutschland schon.)
  • Erhöht Bildungsgrad und Forschungsstand wächst schneller an. SQ-Bildung bleibt gleich. Senkt Sport, Kunst Unterhaltung. Senkt Beliebtheit leicht. Verbessert Wirtschaft abhängig vom Staatstyp. (Man bezahlt für die Bildung mit Kunst, Kultur, etc.)
  • Erhöht Bildungsgrad und Forschungsstand wächst schneller an. SQ-Bildung steigt. Steigert Beliebtheit leicht. Verbessert Wirtschaft abhängig vom Staatstyp. (Man bezahlt für die Bildung mit Geld.)
  • ???


This post was last modified: 06.04.2016 19:04 by Esser14.

05.04.2016 15:44
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Vehlicks
Unregistered


Post: #2
RE: Aufgabenvorschlag: Mathematische Bildung

- "Am besten lernen Kinder Praktisch.", sagt ein konservativ-liberaler Wirtschaftsinformatiker "Was soll man mit reiner Mathematik, wenn man sie doch so gut anwenden kann?" "Der Staat bezahlt keine Mathelehrer mehr, und bezahlt uns nur eine kleinere Ausbildungsentschädigung."

-> Nachteil für Forschung (da keine reine Mathematik); Bildung bleibt gleich; Kunst, Sport steigt leicht an. Mathelehrer gehen in Industrie da diese ja die Schüler im Fach ausbildet...

anmerkung: naja reine mathematik ist wohl der falsche begriff, aber der matheuntericht würde ja sehr viel mehr angewand, auf Wirtschaft und besonders Informatik, so das Mathe weniger Mathe denn ein strukurelles Rechnen - Muster lernen ist, wird.

06.04.2016 07:53
Quote this message in a reply
SleepingBeauty
Unregistered


Post: #3
RE: Aufgabenvorschlag: Mathematische Bildung

@Vehlicks
Meinst Du Mathematikunterricht für Schüler durch die Industrie und Weglassen in der Schule???

06.04.2016 20:14
Quote this message in a reply
Vehlicks
Unregistered


Post: #4
RE: Aufgabenvorschlag: Mathematische Bildung

SleepingBeauty Wrote:
@Vehlicks
Meinst Du Mathematikunterricht für Schüler durch die Industrie und Weglassen in der Schule???


Ja

06.04.2016 22:35
Quote this message in a reply
Esser14
@realAttilaJuhász
*


Posts: 2,318
Words count: 234,739
Group: Basic
Joined: May2014
Status: Offline
Reputation: 155
Experience: 55602
Glory Points: 3195
Medals: 91

Post: #5
RE: Aufgabenvorschlag: Mathematische Bildung

Guter Vorschlag. Gefällt mir. Nur den Text sollte man etwas überarbeiten. Ich finde Ihn etwas verwirrend.


07.04.2016 19:35
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Jozilla
Sozial-Technokrat
*


Posts: 4,092
Words count: 473,616
Group: Basic
Joined: Aug2008
Status: Offline
Reputation: 60
Experience: 1946
Glory Points: 555
Medals: 20

Post: #6
RE: Aufgabenvorschlag: Mathematische Bildung

Weiterer vorschlag

"Jetzt großartig hier etwas an den Stundenplänen zu ändern halte ich für weitgehend sinnlos. die übrigen fächer haben auf jeden fall ihre daseinsberechtigung.
Wir sollten die didaktischen Fähigkeiten der Mathelehrer systematsich verbessern!
Wenn Schüler in der Oberstufe immer noch Probleme mit Bruchrechnungen haben und Gleichungen umzuformen nicht umformen können, ist für die der Zug schon vor einigen Jahren abgefahren. Wir sollten zusätzlich zentrale Zwischenprüfungen einführen damit defizite erkannt wird bevor die Schüler keine Chance mehr haben diese aufzuholen."


Für den Frieden zu kämpfen ist wie für die Jungfräulichkeit zu ficken.
Was ist der natürliche Weg um wieder echte Jungfrauen zu bekommen?

Kooperation ist besser als Konkurenz, andernfalls wären Kartellämter sinnlos
10.04.2016 22:08
Find all posts by this user Quote this message in a reply
BuffaloBill
Posting Freak
***


Posts: 3,045
Words count: 235,251
Group: VIP
Joined: May2010
Status: Offline
Reputation: 84
Experience: 1396
Glory Points: 410
Medals: 16

Post: #7
RE: Aufgabenvorschlag: Mathematische Bildung

Meine Traumvariante:

"Wer rechnet den heute schon noch? Mal ehrlich, das ist doch eine absurde Disskussion. Das Fach Mathe ist komplett abzuschaffen und durch das Fach "Taschenrechner-Bedienung" zu ersetzten. Mathematische Theorien wie Pythagoras und Sinus können immer noch vermittelt werden, insbesondere im Fokus wie derartige Aufgaben in den Taschenrechner einzugeben sind."

11.04.2016 10:30
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Esser14
@realAttilaJuhász
*


Posts: 2,318
Words count: 234,739
Group: Basic
Joined: May2014
Status: Offline
Reputation: 155
Experience: 55602
Glory Points: 3195
Medals: 91

Post: #8
RE: Aufgabenvorschlag: Mathematische Bildung

Ähnelt dies nicht der ersten Möglichkeit sehr? Es werden nur die Grundrechenarten beigebracht und in deinem Vorschlag nicht einmal diese.


11.04.2016 20:16
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Humo
I WAS EATING THOSE BEANS!
**


Posts: 1,224
Words count: 86,150
Group: Premium
Joined: Nov2010
Status: Offline
Reputation: 49
Experience: 154620
Glory Points: 1202
Medals: 56

Post: #9
RE: Aufgabenvorschlag: Mathematische Bildung

Ein Glück bist du kein Bildungsminister Esser. Ich habe Mathe schon in der Schule gehasst. Hehe

Ich glaube übrigens nicht, dass ein verstärkter Mathedrill vieles besser macht. Mehr Matheunterricht bedeutet nicht mehr Qualität in der Lehre. Wer Mathe nicht gut kann wird dadurch auch keine besseren Leistungen erzielen sondern eher noch schlechter werden in der Schule, da der Stoffinhalt sich verfielfacht und obendrein noch Ausgleichsfächer wegfallen.

Aufgund des Mathematikschwerpunktes verdienen sich dann aber Mathematikstudenten eine goldene Nase durch Nachhilfe. Hehe

Lebenshaltungskosten und Schattenwirtschaft hoch. Pfeif


We've all got both light and dark inside us. What matters is the part we choose to act on. That's who we really are.

- Sirius Black -

Why should I trade one tyrant three thousand miles away for three thousand tyrants one mile away?
An elected legislature can trample a man's rights as easily as a King can.

- Benjamin Martin -

"We used to look up at the sky and wonder at our place in the stars, Now we just look down and worry about our place in the dirt."

- Joseph Cooper -

11.04.2016 20:58
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Esser14
@realAttilaJuhász
*


Posts: 2,318
Words count: 234,739
Group: Basic
Joined: May2014
Status: Offline
Reputation: 155
Experience: 55602
Glory Points: 3195
Medals: 91

Post: #10
RE: Aufgabenvorschlag: Mathematische Bildung

Du hast mein Plan durchschaut, Humo. Jetzt muss ich dich leider eliminieren.
Lachweg (<- Smiley, damit alle denken das sei ein Scherz.)


12.04.2016 19:46
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Post Reply  Post Thread 

Possibly Related Threads...
Thread: Author Replies: Views: Last Post
  Aufgabenvorschlag: Gay Pride MrProper 2 993 09.03.2021 00:34
Last Post: SleepingBeauty
  Aufgabenvorschlag: Massenarbeitslosigkeit Torgai 1 604 12.03.2019 15:01
Last Post: TheLastShah
  Aufgabenvorschlag: Olympiade MrProper 10 2,350 24.05.2018 16:36
Last Post: MrProper
  Aufgabenvorschlag: Regenwaldschutzfonds Gottesgleich 17 3,787 08.12.2017 23:35
Last Post: Malone
  Aufgabenvorschlag: Schmähgedicht Charlie666 9 1,948 29.11.2017 00:31
Last Post: Malone
  Aufgabenvorschlag: Spenderorgane Charlie666 7 1,579 27.11.2017 23:53
Last Post: Malone
  Aufgabenvorschlag: Doppelte Staatsbürgerschaft GeoW 5 1,421 07.05.2016 11:12
Last Post: GeoW
  Aufgabenvorschlag: Bestechung Charlie666 8 1,453 06.05.2016 11:09
Last Post: Piranha
  Aufgabenvorschlag: Der letzte Schah TheLastShah 24 4,642 06.07.2015 21:46
Last Post: GeoW
  Aufgabenvorschlag? Graf Adalbert 2 1,264 13.11.2014 20:48
Last Post: GeoW

View a Printable Version
Send this Thread to a Friend
Subscribe to this Thread | Add Thread to Favorites

Forum Jump: