Post Reply  Post Thread 
Pages (2): « First [1] 2 Next > Last »

Aufgabenvorschlag: Regenwaldschutzfonds

Author Message
Gottesgleich
Weise Wahrheit
*


Posts: 739
Words count: 96,666
Group: Basic
Joined: Jul2013
Status: Offline
Reputation: 13
Experience: 621
Glory Points: 10
Medals: 1

Post: #1
Aufgabenvorschlag: Regenwaldschutzfonds

Regenwaldschutzfonds (Dringlichkeit: hoch)

Und hier mein vorletzter Beitrag für eine Vergrößerung der Aufgaben in Ars Regendi. Konstruktive Kritik und Lob sind - wie immer - willkommen und können auch was bewirken. Wink

In Nähe dessen, zu dem was vor Kurzem in Bezug auf Ecuador passiert ist.
1. Text
2. Text

In einem der artenreichsten Gebieten der Erde, in der auch eine indigene Bevölkerung beheimatet ist, sind große Mengen an Ölvorräten entdeckt worden. Bohrungen würden großen Teile der Umwelt in dem sogar als Weltkulturerbe ausgezeichneten Urwald schaden. Die dortige Regierung stellt in Aussicht, auf die Öl-Forderung zu verzichten. Sie fordert dafür Ausgleichszahlungen für den entgangenen Gewinn von der Weltgemeinschaft. In einen Fond soll die Hälfte des geschätzten Wertes der fossilen Energieträgervorräte eingezahlt werden. [Name des Staates] könnte den entscheidenen, aber nicht geringen Beitrag dazu leisten.
  • "In dem Gebiet sind auf einem Hektar mehr Baumarten beheimatet als im ganzen nördlichen Kontinent zusammen. Der biologische Reichtum ist enorm. Lassen wir diesen revolutionären Vorschlag nicht verstreichen und nutzen die Chance um einen Teil der grünen Lunge der Erde zu retten." bittet sie die junge, engagierte Umweltaktivistin Robina Wood fast flehentlich mit Tränen in den Augen. "Der Ausstoß von um die 400 Millionen Tonnen Kohlendioxid kann so verhindert werden. Was nützt uns das schnöde Geld, wenn um uns herum die ganze Natur den Bach runter geht?"
  • "Die Großkonzerne der Welt haben eine große Kampagne mit Angst-mache vor Rohstoffknappheit, Stellenabbau und mit der Klimawandellüge gestartet. Wenn wir richtiger weise den Regenwald schützen wollen, müssen wir zusätzlich Geld in einen Aufklärungskampagne stecken, damit die Bevölkerung die Investition in die Zukunft der Natur auch zu schätzen weiß." erklärt Peter Witzig anschaulich, während ein Löwenzahnblatt lustig an seinem Ohr baumelt. "Außerdem benötigt die indigene Bevölkerung Unterstützung gegen die hiesige Lobby und das Gebiet muss zu einem Naturschutzreservat ausgerufen werden. Ein größeres Budget lässt uns den Einfluss in der so wichtigen Region ausbauen. Der Erhalt der Biodiversität muss uns diese enormen Kosten wert sein."
  • "Ja, spinnt ihr denn? Soviel Moneten für Nichtstun am anderen Ende der Welt ausgeben zu wollen ist doch purer Schwachsinn!" poltert der arbeitslose Dirk Nibolös, früher mal ein geachteter Teppichverkäufer. "Macht doch was für die Leute hier und spart den Rest! Wenn die in dem Dschungel nicht bohren, machen die das doch eh dann woanders. Öl wird auf der ganzen Welt gefördert. Außerdem droht dann doch bald jedes Land damit in irgendeiner Pampa mit seltene Fliegen Ölbohrungen zu starten. Das mit der Klimaerwämung ist sowieso übertrieben. Mehr Wärme bedeutet auch mehr nackte Frauen. Zuviel Wildnis braucht kein Mensch und behindert einen nur, um von A nach B zu kommen. Also baut für das Geld besser neue Straßen und Schienenwege, lasst mehr Busse fahren und gut is!"
  • Der Ökonom Raphael Carrierus, gekleidet im teuren, modischen Anzug und eleganten Krokodillederschuhen, berät sie hingegen folgendermaßen: "Diese Gestalt hat teilweise Recht. Der Markt wird dafür sorgen, dass das Öl woanders abgebaut wird. Und wer garantiert eigentlich, dass unter einen neuen Regierung nicht plötzlich doch Bohrungen in diesem politisch instabilen Land stattfinden? Während Andere noch überlegen sollten wir handeln. Mit ein paar Geldgeschenken machen wir der Regierung den Deal schmackhaft und heimische Firmen werden sofort mit der Ausbeutung der fossilen Energieträger betraut. Die Gewinne werden unsere Wirtschaft stärken und wir stehen gut dar, weil in dem fernen Land Arbeitsplätze geschaffen werden."
  • "Geld alleine reicht doch nicht. Wir brauchen vollkommenen Schutz und Kontrolle über das Gebiet. Die Welt steht am ökologischen Abgrund und die nutzlosen Regierungen sehen tatenlos zu, bis es zu spät ist," wirft der vom Geheimdienst wegen möglichem Ökoterrorismus bereits überwachte, muskulöse John Rambus hitzig ein. "Stellen Sie die Truppen zusammen und wir marschieren in das Land ein. Soldaten werden das Gebiet komplett absichern. Nur so kann zu hundert Prozent sichergestellt werden, dass dort kein Baum mehr von irgendwelchen Umweltnazis gefällt wird. Zudem ist es anderen, naturverseuchenden Raubbaunationen eine Warnung, pfleglich mit Mutter Erde umzugehen."
Letztere Auswahlmöglichkeit ist ab 50 Punkte [Punkteanzahl ist variabel] im Militär möglich.


"Die heutige Ökonomie ist ein theoretisches Spiel, das in der Luft schwebt und kaum Bezug zu dem hat, was in der realen Welt geschieht" (R. Coase)
"Die Verkürzung des Lebens auf die Ökonomie ist eine der schlimmsten Entwicklungen unserer heutigen Zeit." (T. Sattelberger)

This post was last modified: 26.01.2014 12:21 by Gottesgleich.

09.12.2013 16:12
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Sheep
Admin
******


Posts: 13,199
Words count: 691,655
Group: Admin
Joined: Jan2008
Status: Offline
Reputation: 252
Experience: 5731
Glory Points: 195
Medals: 8

Post: #2
RE: Aufgabenvorschlag: Regenwaldschutzfond

Sehr gut. Daumenhoch


09.12.2013 21:26
Find all posts by this user Quote this message in a reply
fleischidambach
Kurfürst fleischidamach/Super Mod
*


Posts: 3,553
Words count: 254,239
Group: Basic
Joined: Jan2008
Status: Offline
Reputation: 35
Experience: 2372
Glory Points: 95
Medals: 6

Post: #3
RE: Aufgabenvorschlag: Regenwaldschutzfond

Kann ich Antwort 4 gleich mal wählen für alle meine Staaten? Ich meine: Der Dreck ist ja in einem anderen Land, somit nicht mein Problem Hehe


Befreundet mit Girips
09.12.2013 21:48
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Gottesgleich
Weise Wahrheit
*


Posts: 739
Words count: 96,666
Group: Basic
Joined: Jul2013
Status: Offline
Reputation: 13
Experience: 621
Glory Points: 10
Medals: 1

Post: #4
RE: Aufgabenvorschlag: Regenwaldschutzfond

fleischidambach Wrote:
Kann ich Antwort 4 gleich mal wählen für alle meine Staaten? Ich meine: Der Dreck ist ja in einem anderen Land, somit nicht mein Problem Hehe

Haha. Big Grin
Genau, ist ja gerade im wirklichem Leben auch voll egal, dass woanders täglich x-fach fussballfeldergroße Flächen abgeholzt werden. Wink
Langfristig wirst Du dann in all deinen 4 Ländern unter Umständen das x-fache für Umwelt zahlen müssen, um den gleichen Wert wie bei anderen Antworten zu bekommen. Vieleicht aber auch nicht, weil der Regenwald trotzdem von anderen Staaten gerettet wird. ^^

Für Welten wäre ja interessant die Aufgabe alle zur gleichen Zeit zu stellen. Je nachdem wieviel gespendet, müssen die Spender unterschiedlich viel zahlen. ^^

Nach der Spieltheorie würde jedenfalls niemand irgendetwas zahlen.^^


"Die heutige Ökonomie ist ein theoretisches Spiel, das in der Luft schwebt und kaum Bezug zu dem hat, was in der realen Welt geschieht" (R. Coase)
"Die Verkürzung des Lebens auf die Ökonomie ist eine der schlimmsten Entwicklungen unserer heutigen Zeit." (T. Sattelberger)

This post was last modified: 09.12.2013 22:06 by Gottesgleich.

09.12.2013 22:05
Find all posts by this user Quote this message in a reply
fleischidambach
Kurfürst fleischidamach/Super Mod
*


Posts: 3,553
Words count: 254,239
Group: Basic
Joined: Jan2008
Status: Offline
Reputation: 35
Experience: 2372
Glory Points: 95
Medals: 6

Post: #5
RE: Aufgabenvorschlag: Regenwaldschutzfond

Ach, solange der Kochlöffel aus Regenwaldholz noch hergestellt wird, ist alles in Ordnung Hehe.

4 Länder? Kopfkratz

Also sehr interessant, was du da vorschlägst für die Welten. Ich denke, das würde u.U. durch eine "Allianzentscheidung" durchaus Früchte tragen, denke ich, also dass z.B. eine starke Allianz aus 15-20 Mitgliedern in den Welten das gut alleine stemmen könnte. Wäre natürlich dann besonders amüsant, wenn ein bestimmtes Land in den Welten das "Targetland" wäre für diese Aufgabe (und entsprechend gefördert werden würde, insbesondere dessen Umwelt).


Befreundet mit Girips
09.12.2013 22:24
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Gottesgleich
Weise Wahrheit
*


Posts: 739
Words count: 96,666
Group: Basic
Joined: Jul2013
Status: Offline
Reputation: 13
Experience: 621
Glory Points: 10
Medals: 1

Post: #6
RE: Aufgabenvorschlag: Regenwaldschutzfond

fleischidambach Wrote:
Ach, solange der Kochlöffel aus Regenwaldholz noch hergestellt wird, ist alles in Ordnung Hehe.

4 Länder? Kopfkratz

Also sehr interessant, was du da vorschlägst für die Welten. Ich denke, das würde u.U. durch eine "Allianzentscheidung" durchaus Früchte tragen, denke ich, also dass z.B. eine starke Allianz aus 15-20 Mitgliedern in den Welten das gut alleine stemmen könnte. Wäre natürlich dann besonders amüsant, wenn ein bestimmtes Land in den Welten das "Targetland" wäre für diese Aufgabe (und entsprechend gefördert werden würde, insbesondere dessen Umwelt).


das tolle ist, dass da soviele unterschiedliche baumsorten sind, dass man praktisch jeden kochlöffel für deine ganze bevölkerung aus einer anderen gattung schnitzen kann. Pfeif

sry, meine natürlich alle deine länder. habe irgendwie aufgabenoption 4 damit in verbindung gebracht.

Sogenannte WELTEN-Aufgaben, die Kontinente im Bezug auf Wirbelstürmgefahr oder Tsunamis oder die ganze Welt im Bezug auf CO2-Ausstoß, Antarktisölbohrungen oder den Regenwald usw. betreffen, wären warscheinlich auch eine reizvolle Sache für die Welten.


"Die heutige Ökonomie ist ein theoretisches Spiel, das in der Luft schwebt und kaum Bezug zu dem hat, was in der realen Welt geschieht" (R. Coase)
"Die Verkürzung des Lebens auf die Ökonomie ist eine der schlimmsten Entwicklungen unserer heutigen Zeit." (T. Sattelberger)
09.12.2013 22:35
Find all posts by this user Quote this message in a reply
fleischidambach
Kurfürst fleischidamach/Super Mod
*


Posts: 3,553
Words count: 254,239
Group: Basic
Joined: Jan2008
Status: Offline
Reputation: 35
Experience: 2372
Glory Points: 95
Medals: 6

Post: #7
RE: Aufgabenvorschlag: Regenwaldschutzfond

Da hast du absolut recht, da könnte Ars Regendi einen großen inhaltlichen Mehrgewinn dadurch erhalten Smile


Befreundet mit Girips
09.12.2013 22:47
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Gottesgleich
Weise Wahrheit
*


Posts: 739
Words count: 96,666
Group: Basic
Joined: Jul2013
Status: Offline
Reputation: 13
Experience: 621
Glory Points: 10
Medals: 1

Post: #8
RE: Aufgabenvorschlag: Regenwaldschutzfond

So ähnlich wie das mit dem Civilization V Add-On Brave New World eingeführt wurde. Smile


"Die heutige Ökonomie ist ein theoretisches Spiel, das in der Luft schwebt und kaum Bezug zu dem hat, was in der realen Welt geschieht" (R. Coase)
"Die Verkürzung des Lebens auf die Ökonomie ist eine der schlimmsten Entwicklungen unserer heutigen Zeit." (T. Sattelberger)

This post was last modified: 19.12.2013 00:53 by Gottesgleich.

19.12.2013 00:46
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Himami
Il-Khan
*


Posts: 1,562
Words count: 250,403
Group: Basic
Joined: Nov2011
Status: Offline
Reputation: 31
Experience: 2123
Glory Points: 581
Medals: 19

Post: #9
RE: Aufgabenvorschlag: Regenwaldschutzfond

Warum enthält Lösungsvorschlag drei eigentlich eine Erhöhung der Wohlfahrt?
Nur weil man nicht gerade möchte, dass man zusätzliche Gelder in irgendeinen Fonds reinstopft, heißt das doch nicht, dass man gleich den nächstbesten Posten erhöht, von dem Typen der den Vorschlag macht, da nicht einzuzahlen. Was ist wenn der Verteidigungs-, Bildungs-, Familienminister etc. darumsteht und sagt, das man sich das Geld da "sparen" kann?

Ich würde eher drei so umwandeln, dass das Geld für den Fonds nicht ausgegeben wird, sondern das alle Zahlungen des Staates in irgendwelche Fonds eingestellt und verboten wird. Also eine Art Einstellung der Entwicklungshilfe, damit man auch wirklich Gelder spart.

Auch lässt sich "Das mit der Klimaerwämung ist sowieso übertrieben." locker noch verbessern. Ich denke dabei an die Szene aus der Folge "Immigranten aus der Zukunft" in der die Rednecks eine Versammlung abhalten und der eine wegen der Treibhaus-Idee niedergemacht wird. (http://www.southpark.de/alle-episoden/s0...er-zukunft 13:36)
Wie wärs also statt " Das mit der Klimaerwämung ist sowieso übertrieben. Mehr Wärme bedeutet auch mehr nackte Frauen. Also erhöht besser mal das Arbeitslosengeld und gut is!""
mit : "Der anthropogene Treibhauseffekt wurde sowieso durch wissenschaftliche Daten widerlegt. Ein Verbot für den Staat in Fonds jeder Art einzuzahlen spart ihm sicherlich mehrere Milliarden [Währung]."


Btw: Der Singular des Wortes Fonds lautet Fonds. http://www.duden.de/rechtschreibung/Fonds Damit die Aufgabe nachher nicht bei den Rechtschreibfehlern landet.^^

19.12.2013 01:39
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Gottesgleich
Weise Wahrheit
*


Posts: 739
Words count: 96,666
Group: Basic
Joined: Jul2013
Status: Offline
Reputation: 13
Experience: 621
Glory Points: 10
Medals: 1

Post: #10
RE: Aufgabenvorschlag: Regenwaldschutzfond

Himami Wrote:
Warum enthält Lösungsvorschlag drei eigentlich eine Erhöhung der Wohlfahrt?
Nur weil man nicht gerade möchte, dass man zusätzliche Gelder in irgendeinen Fonds reinstopft, heißt das doch nicht, dass man gleich den nächstbesten Posten erhöht, von dem Typen der den Vorschlag macht, da nicht einzuzahlen. Was ist wenn der Verteidigungs-, Bildungs-, Familienminister etc. darumsteht und sagt, das man sich das Geld da "sparen" kann?

Da hast Du teilweise Recht. Ich habe die Wohlfahrt gewählt, weil es mir um den Gegensatz bedürftige Menschen vs bedürftige Umwelt und heimisch vs ausländisch ging. Zudem passt es zu der Art, wie der gute Herr spricht. Pfeif Außerdem der "Gegensatz" zwischen Vorschlag 3 und 4 Mensch und Wirtschaft.
Ich wollte nun erst daraus die Alternative gestallten, dass man allgemein an Umweltentwicklungshilfe in andere Länder spart. Aber dann wird das wohl keiner nehmen, sondern die Klimatheoriekritiker und Geldliebhaber werden alle Vorschlag 4 wählen.
Das mit bedürftigen Menschen aufs Ausland auszuweiten wäre jedoch interessant und sinnvoll.

Die Einsparung der gesamten Entwicklungshilfe ist wohl eher ein anderes Thema.

Mir ist jetzt auch noch die Idee der militärichen Intervention gekommen. Horse

Himami Wrote:
Ich würde eher drei so umwandeln, dass das Geld für den Fonds nicht ausgegeben wird, sondern das alle Zahlungen des Staates in irgendwelche Fonds eingestellt und verboten wird. Also eine Art Einstellung der Entwicklungshilfe, damit man auch wirklich Gelder spart.

Auch lässt sich "Das mit der Klimaerwämung ist sowieso übertrieben." locker noch verbessern. Ich denke dabei an die Szene aus der Folge "Immigranten aus der Zukunft" in der die Rednecks eine Versammlung abhalten und der eine wegen der Treibhaus-Idee niedergemacht wird. (http://www.southpark.de/alle-episoden/s0...er-zukunft 13:36)
Wie wärs also statt " Das mit der Klimaerwämung ist sowieso übertrieben. Mehr Wärme bedeutet auch mehr nackte Frauen. Also erhöht besser mal das Arbeitslosengeld und gut is!""
mit : "Der anthropogene Treibhauseffekt wurde sowieso durch wissenschaftliche Daten widerlegt. Ein Verbot für den Staat in Fonds jeder Art einzuzahlen spart ihm sicherlich mehrere Milliarden [Währung]."

Hehe Das wäre dann doch etwas übertrieben und passt auch nicht wirklich zum Sprecher.

Himami Wrote:
Btw: Der Singular des Wortes Fonds lautet Fonds. http://www.duden.de/rechtschreibung/Fonds Damit die Aufgabe nachher nicht bei den Rechtschreibfehlern landet.^^

Geändert, Danke!
Daumen2

Danke auch für das gesamte Feedback, bekommst - wie alle anderen auch - eine positive Bewertung, sobald ich Zeit dazu finde (geht ja nur eine am Tag und man denkt nicht immer dran). ^^
Danke!


"Die heutige Ökonomie ist ein theoretisches Spiel, das in der Luft schwebt und kaum Bezug zu dem hat, was in der realen Welt geschieht" (R. Coase)
"Die Verkürzung des Lebens auf die Ökonomie ist eine der schlimmsten Entwicklungen unserer heutigen Zeit." (T. Sattelberger)

This post was last modified: 19.12.2013 02:42 by Gottesgleich.

19.12.2013 02:35
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Pages (2): « First [1] 2 Next > Last »
Post Reply  Post Thread 

Possibly Related Threads...
Thread: Author Replies: Views: Last Post
  Aufgabenvorschlag: Gay Pride MrProper 2 993 09.03.2021 00:34
Last Post: SleepingBeauty
  Aufgabenvorschlag: Massenarbeitslosigkeit Torgai 1 604 12.03.2019 15:01
Last Post: TheLastShah
  Aufgabenvorschlag: Olympiade MrProper 10 2,350 24.05.2018 16:36
Last Post: MrProper
  Aufgabenvorschlag: Schmähgedicht Charlie666 9 1,949 29.11.2017 00:31
Last Post: Malone
  Aufgabenvorschlag: Spenderorgane Charlie666 7 1,580 27.11.2017 23:53
Last Post: Malone
  Aufgabenvorschlag: Doppelte Staatsbürgerschaft GeoW 5 1,421 07.05.2016 11:12
Last Post: GeoW
  Aufgabenvorschlag: Bestechung Charlie666 8 1,453 06.05.2016 11:09
Last Post: Piranha
  Aufgabenvorschlag: Mathematische Bildung Esser14 9 1,493 12.04.2016 19:46
Last Post: Esser14
  Aufgabenvorschlag: Der letzte Schah TheLastShah 24 4,642 06.07.2015 21:46
Last Post: GeoW
  Aufgabenvorschlag? Graf Adalbert 2 1,265 13.11.2014 20:48
Last Post: GeoW

View a Printable Version
Send this Thread to a Friend
Subscribe to this Thread | Add Thread to Favorites

Forum Jump: