Post Reply  Post Thread 

Automatischer Kriegsabbruch

Author Message
Chris H
Junior Member
*


Posts: 14
Words count: 1,738
Group: Basic
Joined: Nov2017
Status: Offline
Reputation: 0
Experience: 24
Glory Points: 0
Medals: 0

Post: #1
Automatischer Kriegsabbruch

Hi allesamt,

nachfolgend beschreibe ich ein aufgetretenes Problem in der Welt Hannover bei meinem Staat Katholien.
Ich habe im gestrigen Quartal einen Staat angegriffen, mit Kriegserklärung. Gestern war ja auch Wahlquartal. Ich konnte bereits sehen, dass der Herrscher abgewählt wurde, die Ergebnisse standen schon fest. Dennoch konnte ich diesen Staat angreifen und habe dies auch getan. Nun steht bei dem Tab Militär, dass meine Eroberung abgebrochen sei, ohne dass ich irgendwas getan hätte. Bei "Nachrichten aus aller Welt" steht der Krieg noch als aktiv. Mein gesamtes Militär ist auch noch außerhalb des Landes und die Kosten sind ebenfalls explodiert. Der Abbruch Button ist noch vorhanden, aber auch auf der Weltkarte wird kein Krieg angezeigt.

Ich würde diesen Krieg gerne zu Ende führen, ich habe ihn schließlich begonnen und bereits für ihn gezahlt. Wenn dies nicht möglich ist aus welchen Gründen auch immer habe ich ja sozusagen 500 Milliarden unberechtigt verloren, da der Krieg dann ja nie stattfand, oder?

Vielen Dank für schnelle Antwort,
Chris

01.04.2018 18:42
Find all posts by this user Quote this message in a reply
MrProper
天皇
****


Posts: 3,008
Words count: 405,306
Group: Super Moderators
Joined: Nov2011
Status: Offline
Reputation: 208
Experience: 183086
Glory Points: 3342
Medals: 84

Hammerfest
Mongol Uls
Vanitas
Espana
Nil
Post: #2
RE: Automatischer Kriegsabbruch

Verständlich, dass du dich ärgerst. Allerdings liegt hier nicht wirklich ein Fehler vor. Vielmehr ist das ein "normales Verhalten" der Spielmechanik.

Zur Erklärung: Leider bedeutet (ebenso wie bei Tod, Attentat, usw.) auch die Abwahl ein Exitus für den Regenten, bzw. den jeweiligen Staaten. Wenn dieses Ereignis bereits stattgefunden hat, ist der Staat nicht mehr zu retten. In den anderen genannten Fällen wäre der Angriff also auch automatisch abgebrochen worden. Durch diesen Mechanismus wird verhindert, dass unerfolgreiche Staaten immer wieder durch Spieler/Allianzen vor dem Exitus gerettet werden.

Die hohen Preise für die Truppenbewegung sind ebenfalls normal. Dein Staat liegt in Ozeanien, der angegriffene Staat liegt in Europa. Das ist eine große zu überwindende Distanz (der halbe Globus!), und der Erklärungstext im Militär-Tab weist auf die steigenden Kosten in diesem Fall hin. In 1 oder 2 Quartalen sollte sich das aber wieder normalisieren. Mit dem Exitus des angegriffenen Staates werden deine Truppen wieder heimkehren, der Krieg endet also.

Allerdings ist es in der Tat ungünstig, dass ein Neuling nicht unbedingt gewarnt wird, dass der Staat den er angreift kurz vorm dem Exitus steht. Es kommt zwar selten vor, aber gegebenfalls wird es eine kosmetische Änderung in Zukunft geben um solche Situationen zu verhindern.


富国強兵

Welt Essen
Xu Liu - President of the peoples republic of Shenzhou | Präsident der Volksrepublik Shenzhou
Kim Jong Boom - President of the peoples republic of Indochina | Präsident der Volksrepublik Indochina

This post was last modified: 01.04.2018 20:47 by MrProper.

01.04.2018 20:22
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Chris H
Junior Member
*


Posts: 14
Words count: 1,738
Group: Basic
Joined: Nov2017
Status: Offline
Reputation: 0
Experience: 24
Glory Points: 0
Medals: 0

Post: #3
RE: Automatischer Kriegsabbruch

Gut, dann ist das wohl so. Allerdings wenn ich jetzt versuche den Krieg abzubrechen, funktioniert das nicht. Da steht dran ich müsse abwarten bis die erste Schlacht geschlagen wurde, aber das wird ja nicht mehr passieren. Wie breche ich jetzt den Krieg ab damit meine Truppen wieder kommen?

01.04.2018 21:49
Find all posts by this user Quote this message in a reply
TheLastShah
Human Developer
****


Posts: 4,417
Words count: 538,901
Group: Super Moderators
Joined: Sep2013
Status: Offline
Reputation: 198
Experience: 8961072
Glory Points: 1387
Medals: 41

Kalifornien
BCBC Western
BCBC Eastern
BCBC Southern
BCBC Northern
Post: #4
RE: Automatischer Kriegsabbruch

Ich mag mich irren, aber hatten wir aus genau solchen Gründen nicht als Regel eine Exitussperre für Staaten im Krieg besprochen? Selbes Thema haben wir ja, wenn Regenten im Krieg ihren Staat löschen oder zurücktreten. Es ist nur eine Kleinigkeit, aber sinnvoll ist die Regel auf alle mal. Vielleicht kann man im vorliegenden Fall noch was tun. Kopfkratz


...wartet immer noch darauf, dass Nietzsche zurückkehrt. Geniales RP findet man hier.

Bernhard "Bernie" Montgomery | 1st President of the Socialist Republic of California

Rise early. Work hard. Strike oil.
- J. P. Getty

World Moderator / seit April mit Fieber im Bett, daher eingeschränkt verfügbar
01.04.2018 22:10
Find all posts by this user Quote this message in a reply
optimus rex
Admin
******


Posts: 11,384
Words count: 789,550
Group: Admin
Joined: Apr2008
Status: Offline
Reputation: 183
Experience: 219573
Glory Points: 1890
Medals: 96

Tickloser Test
Westmarken III
NoReforms
Westmarken
NoReforms II
Post: #5
RE: Automatischer Kriegsabbruch

Erst einmal ein Dankeschön an den Shah und MrProper für die schnelle Reaktion hier. Vieles wurde schon sehr richtig und treffend gesagt, mit einer kleinen Einschränkung:

TheLastShah Wrote:
Ich mag mich irren, aber hatten wir aus genau solchen Gründen nicht als Regel eine Exitussperre für Staaten im Krieg besprochen? Selbes Thema haben wir ja, wenn Regenten im Krieg ihren Staat löschen oder zurücktreten. Es ist nur eine Kleinigkeit, aber sinnvoll ist die Regel auf alle mal. Vielleicht kann man im vorliegenden Fall noch was tun. Kopfkratz


Nein, eine generelle Exitussperre für Staaten im Krieg sollte es nicht geben. Es sollte nur dem Spieler, der gerade angegriffen wird, nicht mehr möglich sein, seinen Staat dann einfach zu löschen. Das sollte zumindest der Soll-Zustand sein. Ob der Ist-Zustand so ist, kann nur Ben beantworten, der aber gerade eine Menge um die Ohren hat.




Chris H Wrote:
Gut, dann ist das wohl so. Allerdings wenn ich jetzt versuche den Krieg abzubrechen, funktioniert das nicht. Da steht dran ich müsse abwarten bis die erste Schlacht geschlagen wurde, aber das wird ja nicht mehr passieren. Wie breche ich jetzt den Krieg ab damit meine Truppen wieder kommen?


Du kannst einen Krieg erst nach der ersten Schlacht abbrechen. Soweit ich weiß hatte diese Regelung einen programmiertechnischen Hintergrund. Mittlerweile sind die Truppen ja auch alle wieder daheim. Grundsätzlich und für die Zukunft solltest du beim Entsenden darauf achten, dass eine Intervention in einem Land ab Distanz 4 schon sehr teuer werden kann. Das können sich in der Regel und auf Dauer nur Rohstoff-, Industrie- und Supermächte leisten. Ebenso solltest du darauf achten nicht dein ganzes Militär zu entsenden. So etwas kann durchaus ausgenutzt werden und ein dritter Regent greift dich an und erobert dein schutzloses Land. Am Erfolgreichsten ist meist dann eine Invasion, wenn man sich mit anderen Ländern verbündet und gemeinsam zuschlägt. Du brauchst nämlich sonst einen langen Atem, um siegreich zu sein.

Ich wünsche dir jedenfalls noch viel Spaß hier bei ARS und falls weitere Fragen auftauchen, scheue dich nicht sie zu stellen. Smile

02.04.2018 08:48
Find all posts by this user Quote this message in a reply
MrProper
天皇
****


Posts: 3,008
Words count: 405,306
Group: Super Moderators
Joined: Nov2011
Status: Offline
Reputation: 208
Experience: 183086
Glory Points: 3342
Medals: 84

Hammerfest
Mongol Uls
Vanitas
Espana
Nil
Post: #6
RE: Automatischer Kriegsabbruch

TheLastShah Wrote:
Ich mag mich irren, aber hatten wir aus genau solchen Gründen nicht als Regel eine Exitussperre für Staaten im Krieg besprochen?


Ich kann dir sagen, dass das im Fall der Abwahl bereits so ist. Allerdings nur, wenn der Regent während eines bereits laufenden Angriffs abgewählt. Hier ist es jedoch eine andere Situation, da der Angriff erst nach der Abwahl und somit dem Exitus des Staat gestartet wurde.


富国強兵

Welt Essen
Xu Liu - President of the peoples republic of Shenzhou | Präsident der Volksrepublik Shenzhou
Kim Jong Boom - President of the peoples republic of Indochina | Präsident der Volksrepublik Indochina
02.04.2018 08:54
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Post Reply  Post Thread 

View a Printable Version
Send this Thread to a Friend
Subscribe to this Thread | Add Thread to Favorites

Forum Jump: