Post Reply  Post Thread 
Pages (2): « First [1] 2 Next > Last »

Bis zu 15 Jahre Haft für Streambetreiber

Author Message
Malone
Admin
******


Posts: 18,161
Words count: 911,576
Group: Admin
Joined: May2007
Status: Offline
Reputation: 162
Experience: 838
Glory Points: 125
Medals: 8

Post: #1
Bis zu 15 Jahre Haft für Streambetreiber

Ich stelle erstmal einen Userkommentar von Shortnews voran:

Quote:
Ein Mann in Lörrach hat 2005 seine Frau vergewaltigt und mit heissem Öl übergossen und dabei schwer verletzt. Er wurde zu 5 Jahren Haft verurteilt, wurde aber bereits nach zwei Dritteln der Haftzeit entlassen. Vor kurzem hat er dann seinen Sohn, den neuen Lebenspartner seiner Exfrau und schließlich sich selbst getötet.


Den Hauptbetreiber von kino.to könnte es empfindlicher treffen:

Quote:
«Da droht eine empfindliche Freiheitsstrafe», sagte Klein dem Magazin und fügte hinzu: «Mehr als 15 Jahre kann er aber nicht kriegen.»


Naja, mal gespannt wie viel es dann wirklich wird...


Politischer Test Test site from Ars Regendi for the evaluation and comparison of political alignments

Kein(e) Planet*In ist illegal!

Autor der Blüte des Zweifels
06.07.2011 18:12
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Son Goku
Legendär
*


Posts: 1,725
Words count: 141,770
Group: Basic
Joined: May2010
Status: Offline
Reputation: 25
Experience: 795
Glory Points: 0
Medals: 0

Post: #2
RE: Bis zu 15 Jahre Haft für Streambetreiber

Urheberrechte > Menschenleben

Damit ist alles gesagt.


10.07.2011 23:20
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Korpse
Economist
*


Posts: 216
Words count: 10,317
Group: Basic
Joined: Apr2011
Status: Offline
Reputation: 2
Experience: 266
Glory Points: 85
Medals: 3

Post: #3
RE: Bis zu 15 Jahre Haft für Streambetreiber

Die Strafen für Urheberrechtsverletzungen müssen zwingend hoch sein um Künstler / Filme etc. zu schützen. Falls dem nicht so wäre, würde es mehr dieser Verstöße geben. Infolge dessen würde sich die Produktion solchen "geistigen Gutes" weniger bis kaum mehr lohnen, falls jeder es überall, ohne etwas dafür zu bezahlen zu müssen, runterladen könnte. Die geringere Rentabilität hätte zur Folge dass es weniger kreative Projekte gäbe und somit die gesamte "Kultur" darunter zu leiden hätte.

10.07.2011 23:33
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Liese1300
Unregistered


Post: #4
RE: Bis zu 15 Jahre Haft für Streambetreiber

Die Strafen für Das Töten von Menschen müssen zwingend hoch sein um Menschen zu schützen. Falls dem nicht so wäre, würde es mehr Morde geben. Infolge dessen würde die Lebensqualität und Sicherheit eines jeden leiden, falls jeder überall, ohne dafür bestraft zu werden, morden könnte. Die geringere Sicherheit hätte zur Folge dass es weniger Schutz gäbe und somit die gesamte Menschheit darunter zu leiden hätte.



(Du hast prinzipiell recht, aber der Vergleich mit der Strafe für Mord macht das ganze doch etwas fragwürdig...)

10.07.2011 23:50
Quote this message in a reply
Korpse
Economist
*


Posts: 216
Words count: 10,317
Group: Basic
Joined: Apr2011
Status: Offline
Reputation: 2
Experience: 266
Glory Points: 85
Medals: 3

Post: #5
RE: Bis zu 15 Jahre Haft für Streambetreiber

Liese1300 Wrote:
Die Strafen für Das Töten von Menschen müssen zwingend hoch sein um Menschen zu schützen. Falls dem nicht so wäre, würde es mehr Morde geben. Infolge dessen würde die Lebensqualität und Sicherheit eines jeden leiden, falls jeder überall, ohne dafür bestraft zu werden, morden könnte. Die geringere Sicherheit hätte zur Folge dass es weniger Schutz gäbe und somit die gesamte Menschheit darunter zu leiden hätte.



(Du hast prinzipiell recht, aber der Vergleich mit der Strafe für Mord macht das ganze doch etwas fragwürdig...)



Die meisten "Morde" geschehen aber im Affekt oder sind nicht beabsichtigt.
Beim Download von Dingen bist du dir im Normalfall der Tatsache bewusst dass du die Sache runterlädst und somit jemanden "bestiehlst"

11.07.2011 00:05
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Malone
Admin
******


Posts: 18,161
Words count: 911,576
Group: Admin
Joined: May2007
Status: Offline
Reputation: 162
Experience: 838
Glory Points: 125
Medals: 8

Post: #6
RE: Bis zu 15 Jahre Haft für Streambetreiber

Korpse Wrote:
Die meisten "Morde" geschehen aber im Affekt oder sind nicht beabsichtigt.
Beim Download von Dingen bist du dir im Normalfall der Tatsache bewusst dass du die Sache runterlädst und somit jemanden "bestiehlst"


Das nennt man dann Totschlag und nicht Mord.


Politischer Test Test site from Ars Regendi for the evaluation and comparison of political alignments

Kein(e) Planet*In ist illegal!

Autor der Blüte des Zweifels
11.07.2011 00:18
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Siemon
Unregistered


Post: #7
RE: Bis zu 15 Jahre Haft für Streambetreiber

Korpse Wrote:
Beim Download von Dingen bist du dir im Normalfall der Tatsache bewusst dass du die Sache runterlädst und somit jemanden "bestiehlst"


Diebstahl:
http://bundesrecht.juris.de/stgb/__242.html

Quote:
(1) Wer eine fremde bewegliche Sache einem anderen in der Absicht wegnimmt, die Sache sich oder einem Dritten rechtswidrig zuzueignen, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
(2) Der Versuch ist strafbar.


Raub:
http://bundesrecht.juris.de/stgb/__249.html

Quote:
(1) Wer mit Gewalt gegen eine Person oder unter Anwendung von Drohungen mit gegenwärtiger Gefahr für Leib oder Leben eine fremde bewegliche Sache einem anderen in der Absicht wegnimmt, die Sache sich oder einem Dritten rechtswidrig zuzueignen, wird mit Freiheitsstrafe nicht unter einem Jahr bestraft.
(2) In minder schweren Fällen ist die Strafe Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu fünf Jahren.


Wer illegal Musik runterläd ist nach deutschem Recht weder ein Dieb noch ein Räuber. Man nimmt niemandem etwas weg, man vervielfälltigt unerlaubt. Daher mahnt die Contentmafia auch wegen der weiterverbreitung ab, aber das tat man bei kino.to nicht, außer natürlich die, die die streams angeboten haben und damit (wohl recht gut) Geld durch werbung verdient haben.

11.07.2011 00:21
Quote this message in a reply
Korpse
Economist
*


Posts: 216
Words count: 10,317
Group: Basic
Joined: Apr2011
Status: Offline
Reputation: 2
Experience: 266
Glory Points: 85
Medals: 3

Post: #8
RE: Bis zu 15 Jahre Haft für Streambetreiber

Malone Wrote:

Korpse Wrote:


Das nennt man dann Totschlag und nicht Mord.


Deshalb war der Begriff "Mord" auch in Anführungszeichen.

11.07.2011 01:18
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Fingolfin
Keksverkäufer
**


Posts: 5,066
Words count: 250,677
Group: Premium
Joined: Nov2010
Status: Offline
Reputation: 61
Experience: 4316576
Glory Points: 13102
Medals: 346

Post: #9
RE: Bis zu 15 Jahre Haft für Streambetreiber

höhere Strafen = weniger Kriminalität. Man sieht in der USA, wie das Prinzip funktioniert Hehe


Ärgert dich dein Auge, so reiß es aus, ärgert dich deine Hand, so hau sie ab, ärgert dich deine Zunge, so schneide sie ab, und ärgert dich deine Vernunft, so werde katholisch.

(Heinrich Heine)

This post was last modified: 11.07.2011 01:39 by Fingolfin.

11.07.2011 01:36
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Titian
Benevolently Watching You
*


Posts: 5,336
Words count: 557,754
Group: Basic
Joined: Nov2009
Status: Offline
Reputation: 95
Experience: 1706
Glory Points: 1364680
Medals: 5643

Post: #10
RE: Bis zu 15 Jahre Haft für Streambetreiber

ich bin mir sicher, dass die Todesstrafe für Ermordungen durch Schusswaffen sehr viel effektiver wäre, wenn sämtlicher privater Waffenbesitz strikt verboten werden würde und private Schusswaffen konfisziert werden würden Pfeif

Alternativ könnte man auch noch die Strafen weiter verschhärfen uns gleichzeitig die Gesetze so umändern, dass eine Straftat mindestens die Zerstörung von Manhatten und das Ausrauben von Fort Knox beinhalten muss, um als solche klasifiziert zu werden.
Das würde die Kriminalitätsstatistiken sicherlich verbessern Zwinker2


"If you grab them by their balls, their hearts and minds will follow." (Yes, Minister)

11.07.2011 02:32
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Pages (2): « First [1] 2 Next > Last »
Post Reply  Post Thread 

Possibly Related Threads...
Thread: Author Replies: Views: Last Post
  Blüte des Zweifels - Ein Buch für freiere Geister Malone 16 2,004 06.01.2021 20:37
Last Post: Malone
  Vorstellungsthread für Neulinge Malone 94 90,400 23.11.2020 12:09
Last Post: Svendsen
  Kosten für Kinder Malone 11 3,135 01.09.2014 15:52
Last Post: Fenryl
Rolleyes MEHR GELD für ARS REGENDI! Bejucht 61 14,723 03.02.2012 19:18
Last Post: Nietzsche
  Sportwetten verboten für Hartz-VI-Empfänger Unkas 85 19,326 09.05.2011 18:05
Last Post: Asmodean
  Physiker oder Studenten mit Erdmagnetfeldwissen für einige Antworten gesucht lorena07 21 4,385 06.04.2011 23:21
Last Post: Nema
  Initiationsritual für CSU-Politiker Siemon 8 2,312 01.03.2011 17:49
Last Post: Globaltom
  Mitspieler für SMAC(X) gesucht! optimus rex 24 4,372 09.02.2011 01:14
Last Post: xaoc
  Türkisch für Anfänger Malone 3 1,822 28.01.2011 01:15
Last Post: Askatasuna
Wink Voting für Ars Regendi - nur noch bis 1.Mai !!! Yezariael 18 4,221 08.12.2010 00:54
Last Post: brutaler Hansi

View a Printable Version
Send this Thread to a Friend
Subscribe to this Thread | Add Thread to Favorites

Forum Jump: