Ich verstehe Film-Fan-Seiten offenbar nicht. Ich finde James-Bond- und Slasher-Filme allesamt schlecht. Gegen Ende entkommt 007 vorhersehbar aus den unmöglichsten Situationen aufgrund dümmster handwerklicher Fehler seiner angeblich genialen Widersacher. Und vor einem Slasher könnte man normalerweise weglaufen, aber obwohl der nur gemächlich schreitet, sitzt der einem immer im Nacken. Da ist einfach bescheuert. Wie kann man solche Filme gut finden, die es darauf anlegen, den Zuschauer zu verarschen? Erklärt es mir bitte! Was genau daran ist so geil, für grottendämlich verkauft zu werden?