Post Reply  Post Thread 
Pages (4): « First < Previous 1 2 3 [4] Last »

Bündnisreform?

784
Author Message
GrosserFritz
Junior Member
*


Posts: 39
Words count: 1,014
Group: Basic
Joined: Dec2007
Status: Offline
Reputation: 0
Experience: 0
Glory Points: 0
Medals: 0

Post: #31
RE: Bündnisreform?

ich habe gehört, dass man steuerreform I und negative steuern nicht zusammen machen kann (also erst das eine und dann das andere) sondern nur eines von beiden.
1. stimmt das?
2. kann ein einzelner regent, wenn eine dieser reformen im bündnis durchgeführt wurde, die andere für seinen staat machen?
3. wenn es nicht geht, warum? ich halte nämlich die kombination beider reformen für sinnvoll.

12.02.2008 12:09
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Malone
Admin
******


Posts: 18,161
Words count: 911,576
Group: Admin
Joined: May2007
Status: Offline
Reputation: 162
Experience: 838
Glory Points: 125
Medals: 8

Post: #32
RE: Bündnisreform?

1. ja
2. nein, nicht wenn er im Bündnis eine dieser Reformen mit abbekommen hat
3. die negative Einkommenssteuer beinhaltet alle Features von Steuerreform I

Theoretisch wäre es denkbar, dass man erst SR I macht und dieses System um NE ergänzt. Können wir aber leider (noch?) nicht umsetzen, da sich die Effekte aus technischen Gründen addieren würden und dann viel zu stark wären. Eine bloß ergänzende (oder auch ablösende) Reform wäre noch denkbar, allerdings ist das, wenn man es konsequent bei allen Reformen so macht, ein Heidenaufwand, der meines Erachtens in keinem Verhältnis zum Nutzen steht. Dieser ist bei neuen Features, die weniger arbeitsaufwändig sind, einfach höher.


Politischer Test Test site from Ars Regendi for the evaluation and comparison of political alignments

Kein(e) Planet*In ist illegal!

Autor der Blüte des Zweifels
12.02.2008 12:54
Find all posts by this user Quote this message in a reply
GrosserFritz
Junior Member
*


Posts: 39
Words count: 1,014
Group: Basic
Joined: Dec2007
Status: Offline
Reputation: 0
Experience: 0
Glory Points: 0
Medals: 0

Post: #33
RE: Bündnisreform?

Malone Wrote:
3. die negative Einkommenssteuer beinhaltet alle Features von Steuerreform I

aaah, danke! Smile

12.02.2008 14:05
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Layla
Junior Member
*


Posts: 5
Words count: 113
Group: Basic
Joined: Nov2007
Status: Offline
Reputation: 0
Experience: 0
Glory Points: 0
Medals: 0

Post: #34
RE: Bündnisreform?

Mich würde mal interessieren, was so die Unterschiede zwischen negativer Einkommenssteuer und Grundeinkommen 1 , sowie Grundeinkommen 2 sind ?

Bzw. gibt es irgendwo genauere Informationen über den Inhalt dieser 3 Reformen ?

16.02.2008 21:17
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Bulent Epikur
Posting Freak
*


Posts: 5,163
Words count: 383,323
Group: Basic
Joined: Dec2007
Status: Offline
Reputation: 117
Experience: 375
Glory Points: 0
Medals: 0

Post: #35
RE: Bündnisreform?

Ich nehme an, du meinst die Beschreibungstexte an sich:

Als Beispiel mal:
Reform Negative Einkommenssteuer
Thema Einige Wirtschaftswissenschaftler plädieren für die Einführung einer Negativen Einkommenssteuer, um mehr Steuergerechtigkeit zu schaffen und den Erhebungsaufwand zu senken.
Beschreibung der Reform "Mit einer negativen Einkommenssteuer, die auf Bedürftigkeitsprüfung und Arbeitszwang verzichtet, sparen wir uns ganze Ministerien!" glaubt Viola Sechser, Dozentin für Wirtschaftswissenschaften an einer Fachhochschule. "Von einem Drittel des Einkommens ist ein Betrag in Höhe der Lebenshaltungskosten abzuziehen, und dieser Betrag wird vom jedem Bürger bezahlt, oder wenn er negativ ist, an ihn ausgezahlt. So bleibt weiterhin ein hoher Leistungsanreiz bestehen, der bei den Wohlfahrtssystemen, die in Konkurrenz zum Arbeitseinkommen stehen, nicht gegeben ist."

Wenn du bei den verschiedenen Bündnissen, die aktuellen Reformen anklickst, wirst du auch zu den anderen Reformen, die Texte lesen können.
Die genauen Auswirkungen sieht man dann, eher nach dem die Reformen gewählt worden sind. Einen konkreten Rat da zu geben ist schwierig. Vielleicht wie bei den Aufgaben, nach Bauchgefühl vorgehen, oder im eigenen Bündnis ausdiskutieren.

Ich glaube, da tun sich wirklich alle sehr schwer! Noplan


The lion and the calf shall lie down together but the calf won't get much sleep.
Woody Allen
16.02.2008 22:42
Find all posts by this user Quote this message in a reply
gottvater
moderater Moderator
*


Posts: 1,795
Words count: 125,499
Group: Basic
Joined: Nov2007
Status: Offline
Reputation: 33
Experience: 514
Glory Points: 0
Medals: 0

Post: #36
RE: Bündnisreform?

Bulent Epikur Wrote:
...Wenn du bei den verschiedenen Bündnissen, die aktuellen Reformen anklickst, wirst du auch zu den anderen Reformen, die Texte lesen können...

ich erlaube mir mal noch die Ergänzung: Die Textform der Reformen kannst du auch bei dir im eig. Staat lesen - einfach anklicken und lesen. Machen kannst, bzw. mußt sie deshalb nicht. Das geht immer - aber nur bevor du irgend eine andere Option (Aufgaben, Haushalt) an dem Tag angewählt hast.

Gruß
gottvater


Nehmt die Menschen wie sie sind - andere gibt's nicht... /Take people as they are - there are no other...
16.02.2008 23:11
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Pages (4): « First < Previous 1 2 3 [4] Last »
Post Reply  Post Thread 

Possibly Related Threads...
Thread: Author Replies: Views: Last Post
  Bündnisreform Phaie 1 1,005 31.03.2010 17:25
Last Post: Phaie
  Bündnisreform schliesst bestehende Reformen aus schmunk 1 930 30.01.2009 00:19
Last Post: 137

View a Printable Version
Send this Thread to a Friend
Subscribe to this Thread | Add Thread to Favorites

Forum Jump: