Post Reply  Post Thread 
Pages (10): « First [1] 2 3 4 5 Next > Last »

1 Votes - 1 Average   Der Adel wieder zurück an der Macht oder nie Weg?

Author Message
Sir Norman
Junior Member
*


Posts: 14
Words count: 804
Group: Basic
Joined: Mar2009
Status: Offline
Reputation: 0
Experience: 1
Glory Points: 0
Medals: 0

Post: #1
Der Adel wieder zurück an der Macht oder nie Weg?

Wie stht ihr zum Thema das durch Herrn zu Guttenberg wieder ein Adliger höchste Regierungsaufgaben übernimmt?

In wie weit seht ihr dadurch die Demokratie gefährdet?

Zeigt die positive Reaktion der Wähler auf Guttenberg das die Menschen immer noch enorm von dem Faktor Aristokratie fasziniert sind?

Ist Deutschland generell sehr anfällig für Totalitäre Herrschaftsformen?

Würdet ihr es generell befürworten das der Adel wieder mehr Führungsaufgaben übernimmt.

Vielen Dank für eure Antworten

25.03.2009 11:03
Find all posts by this user Quote this message in a reply
137
...what a man has to do
***


Posts: 2,068
Words count: 120,831
Group: Member
Joined: Jan2008
Status: Offline
Reputation: 100
Experience: 2707
Glory Points: 0
Medals: 0

Post: #2
RE: Der Adel wieder zurück an der Macht oder nie Weg?

Sir Norman Wrote:
In wie weit seht ihr dadurch die Demokratie gefährdet?


Ähm, garnicht eigentlich. Warum auch... es gibt in Deutschland de facto keine priviligierte Adelsschicht. Erstens ist dies im Grundgesetz verankert, siehe wie folgt; - zweitens behaupte ich einfach mal, dass diejenigen Personen, die du ansprichst, ebenso an gleicher Stelle wären, selbst wenn sie keinen "imaginären"/inoffiziellen Adelstitel führen würden,

Art. 3 GG.
(1) Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich.
...
(3) Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden. Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden.


Sir Norman Wrote:
Zeigt die positive Reaktion der Wähler auf Guttenberg das die Menschen immer noch enorm von dem Faktor Aristokratie fasziniert sind?


Durchaus möglich. Es steckt ja auch viel Faszinierendes dahinter, wenn jemand behauptet er sei "Adlig". Es gehen dem Gegenüber imo Gedanken durch den Kopf, dass der "Adlige" einem wahrscheinlich überlegen ist. Reine Kopfsache Hehe


Sir Norman Wrote:
Ist Deutschland generell sehr anfällig für Totalitäre Herrschaftsformen?



Meiner Meinung nach - nicht anfälliger als zahlreiche andere Länder der Erde. Vielleicht ist einfach das Land am anfälligsten, in denen es den Leuten am schlechtesten geht. Komische Frage übrigens...


Sir Norman Wrote:
Würdet ihr es generell befürworten das der Adel wieder mehr Führungsaufgaben übernimmt.



Nö warum, siehe Artikel 3 Grundgesetz. Wen interessiert ob jemand nen Adelstitel hat. Ist halt n schöner PR-GAG um Gespräche, Mythen und Fame zu kassieren in der Presse, Foren, und den Köpfen der Leute.


PLEASE DO NOT FEED THE TROLLS.

This post was last modified: 25.03.2009 12:16 by 137.

25.03.2009 12:13
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Maple
Senior Member
*


Posts: 578
Words count: 49,963
Group: Basic
Joined: Jan2009
Status: Offline
Reputation: 16
Experience: 51
Glory Points: 0
Medals: 0

Post: #3
RE: Der Adel wieder zurück an der Macht oder nie Weg?

Merkwürdige Fragen. Mir scheints, du wärst dafür, dass "adlige" Menschen nicht wählbar sein dürften, nur weil sie adlig sind.
Sie sind genauso Menschen mit allen Rechten und Pflichten wie alle anderen Menschen auch. Zu den Rechten in unserem Land gehört auch, dass man in politische Ämter gewählt werden darf, würde man dies den "Adligen" untersagen, dann wäre das eine Ungleichbehandlung und würde dem Grundgesetz widersprechen.

25.03.2009 12:23
Find all posts by this user Quote this message in a reply
optimus rex
Admin
******


Posts: 11,736
Words count: 805,142
Group: Admin
Joined: Apr2008
Status: Offline
Reputation: 192
Experience: 224534
Glory Points: 1965
Medals: 101

Tickloser Test
Human II
No Reforms I
Human I
Niskart
Post: #4
RE: Der Adel wieder zurück an der Macht oder nie Weg?

137 hat es gut erklärt, dem habe ich spontan nichts hinzuzufügen. 137...erinnert mich irgendwie an die Spezienkatalogisierung der Borg....Tongue

25.03.2009 12:33
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Sheep
Admin
******


Posts: 13,196
Words count: 691,655
Group: Admin
Joined: Jan2008
Status: Offline
Reputation: 252
Experience: 5731
Glory Points: 195
Medals: 8

Post: #5
RE: Der Adel wieder zurück an der Macht oder nie Weg?

Sir Norman Wrote:
Zeigt die positive Reaktion der Wähler auf Guttenberg das die Menschen immer noch enorm von dem Faktor Aristokratie fasziniert sind?


Welche positive Reaktion meinst du? Aus der FAZ tropfte fast der Sabber vor Begeisterung, ok - aber das Blatt ist ja auch schwarz-gelb, und Guttenberg bedient da scheinbar gleich beide Richtungen sehr gut.

Hat das Fernsehen positiv über ihn berichtet? Kopfkratz


This post was last modified: 25.03.2009 13:02 by Sheep.

25.03.2009 13:01
Find all posts by this user Quote this message in a reply
BruceLee
Senior Member
*


Posts: 594
Words count: 54,162
Group: Basic
Joined: Dec2008
Status: Offline
Reputation: 18
Experience: 250
Glory Points: 0
Medals: 0

Post: #6
RE: Der Adel wieder zurück an der Macht oder nie Weg?

Also ich persönlich finde Herrn zu Guttenberg ja klasse! Er macht auf mich einen jungen und angargierten Eindruck. Mag ja sein, dass er (noch) nicht der absolute Fachmann auf seinem Gebiet ist, aber er zeigt Einsatz und Initiative und ich halte ihn für einen fähigen und intelligenten Politiker (der hoffentlich mal bisschen Schwung in die "Bude" bringt).Daumenhoch

This post was last modified: 25.03.2009 13:02 by BruceLee.

25.03.2009 13:02
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Sir Norman
Junior Member
*


Posts: 14
Words count: 804
Group: Basic
Joined: Mar2009
Status: Offline
Reputation: 0
Experience: 1
Glory Points: 0
Medals: 0

Post: #7
RE: Der Adel wieder zurück an der Macht oder nie Weg?

Es geht mir hier um die bewusste Wahrnehmung der Bevölkerung.

Außerdem bezweifel ich das in diesem Zusammenhang jeder gleich ist.
Meine Meinung ist das der Adel immer noch gleicher ist als andere und das, das ein gut gespieltes Spiel ist.

Wenn ich mir nur die Organigramme der Ministerien anschaue lässt sich ganz leicht feststellen das viele, von Adligen besetzte Stellen, einflußreiche Positionen sind ,was eine "Vetternwirtschaft" nicht ausschließt.

Und das ist ja das interessante an meiner "merkwürdigen Frage", wie demokratisch sind wir und vor allem werden wir geführt.

Ich bin übrigens ebenfalls ein Befürworter von Guttenberg.

25.03.2009 13:25
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Z. Beeblebrox
back in black
****


Posts: 4,370
Words count: 169,538
Group: Super Moderators
Joined: Oct2007
Status: Offline
Reputation: 101
Experience: 112
Glory Points: 0
Medals: 0

Post: #8
RE: Der Adel wieder zurück an der Macht oder nie Weg?

Sheep Wrote:
[quote=Sir Norman]
Welche positive Reaktion meinst du? Aus der FAZ tropfte fast der Sabber vor Begeisterung, ok - aber das Blatt ist ja auch schwarz-gelb


Musst DU grad sagen. Guck Dich ma im Spiegel an, Alter! Pfeif

25.03.2009 16:47
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Titian
Unregistered


Post: #9
RE: Der Adel wieder zurück an der Macht oder nie Weg?

Also bitte. Benachteiligung aufgrund seiner Herkunft? Ein Adelstitel bedeutet in Deutschland nichts mehr. Adlige sind vollkommen normale Bürger mit den selben Rechten und Pflichten. Das sie zu Gundten der Demokratie auf Privilegien verzichten mussten gut. Aber ich denke das Thema "Entmachtung des Adels" ist seit dem 1. Weltkrieg vom Tisch. Wollt ihr jetzt noch ihre Kinder verfolgen und unter die Guillotine stecken, nur weil sie falsche Vorfahren haben? Schaut euch mal an! Eure Vorfahren vor 500 Generationen haben jemanden umgebracht! Auf den Scheiterhaufen mit euch! *mithandschuhinsgesichtpatsch*

@ Beeble

Wenn seine Wolle schwarz-gelb ist, will ich nicht wissen wo unser guter alter Sheep vorher gelegen hatWink

25.03.2009 17:10
Quote this message in a reply
Globaltom
Alter Recke
*


Posts: 14,127
Words count: 1,086,576
Group: Basic
Joined: Feb2008
Status: Online
Reputation: 77
Experience: 770
Glory Points: 330
Medals: 12

Suedparadies
Post: #10
RE: Der Adel wieder zurück an der Macht oder nie Weg?

Hier scheinen einge net zu wissen das die Monarchie
gefühlte 100 Jahre vorbei ist.
Adeltitel zählen erstmal net ( frag mal Consul Weyer)
bisle was dahinter muß schon sein
( politisch akademischer Background)
@ Titian mal ruhig, Lenin und Konsorten ( sch. Zarenmörder Vangry)
sind ja Geschichte


Briefwähler

This post was last modified: 27.05.2015 19:36 by Globaltom.

25.03.2009 17:28
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Pages (10): « First [1] 2 3 4 5 Next > Last »
Post Reply  Post Thread 

Possibly Related Threads...
Thread: Author Replies: Views: Last Post
  Kapitalismus oder was denn sonst? Malone 5 206 17.07.2021 12:00
Last Post: Jozilla
  Sexualstaftäter amerikanische Methoden pro oder contra? der_typ3 22 649 12.07.2021 12:19
Last Post: der_typ3
MyBB Macht euren Scheiß doch alleine Malone 1 608 28.07.2020 23:38
Last Post: Malone
Question Nazi oder nicht? Malone 2 298 25.04.2020 22:49
Last Post: Globaltom
Question Barmherzigkeit oder Gerechtigkeit Malone 0 218 29.01.2020 00:16
Last Post: Malone
  Helfen sollen oder müssen? Malone 1 294 23.06.2018 02:43
Last Post: adder
  Wie krank macht euch euer Job? Malone 4 507 13.03.2018 11:56
Last Post: mattii
  Er ist wider da, oder, der 3. WK hat begonnen! Vehlicks 41 2,807 01.11.2016 00:16
Last Post: Vehlicks
  Wieder ein Doktorarbeitsplagiat? Malone 15 1,754 05.04.2013 15:59
Last Post: Sheep
  sportliche Aktivität geht zurück Unkas 7 748 28.03.2013 08:50
Last Post: Pontos

View a Printable Version
Send this Thread to a Friend
Subscribe to this Thread | Add Thread to Favorites

Forum Jump: