Post Reply  Post Thread 
Pages (3): « First [1] 2 3 Next > Last »

Der Bus kommt nun doch!

Author Message
GreenPolitics
Senior Member
***


Posts: 725
Words count: 67,465
Group: VIP
Joined: Jul2008
Status: Offline
Reputation: 11
Experience: 935
Glory Points: 167
Medals: 7

Post: #1
Smile  Der Bus kommt nun doch!

Gute Neuigkeiten an alle Agnostiker, vernünftige Gläubige, Skeptiker und Atheisten... Der Bus kommt! Smile
http://www.buskampagne.de/
Ich glaube, dass diese Aktion kein laues Lüftchen bleibt, welches garnix verändert.


Quote:
Ich bin selbst kein gläubiger Mensch aber Atheisten sind mir suspekt, die reden die ganze Zeit über Gott.

Man kann es nur als fatale Ignoranz betrachten, wenn jemand Verklärung toleriert und somit Aufklärung kritisiert.

This post was last modified: 02.05.2009 16:25 by GreenPolitics.

02.05.2009 16:24
Find all posts by this user Quote this message in a reply
BruceLee
Senior Member
*


Posts: 594
Words count: 54,162
Group: Basic
Joined: Dec2008
Status: Offline
Reputation: 18
Experience: 250
Glory Points: 0
Medals: 0

Post: #2
RE: Der Bus kommt nun doch!

Lachweg Das is doch was! Da ich 89% meines Wissens von Werbetafeln und Plakaten habe und diese mir immer ein guter Lehrmeister waren, muss das die absolute und final Wahrheit sein!
Abgesehen davon, ich hab schon diverse andere Busse mit einem im Wortlaut ähnlichen Aufdruck gesehen Pfeif verbreitet sich ja schneller als H1N1 ... in England soll das ganze ja seinen Ursprung haben oder?

02.05.2009 17:30
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Globaltom
Alter Recke
*


Posts: 14,121
Words count: 1,086,576
Group: Basic
Joined: Feb2008
Status: Offline
Reputation: 77
Experience: 816
Glory Points: 330
Medals: 12

Suedparadies
Post: #3
RE: Der Bus kommt nun doch!

GreenPolitics Wrote:
Gute Neuigkeiten an alle Agnostiker, vernünftige Gläubige, Skeptiker und Atheisten... Der Bus kommt! Smile
http://www.buskampagne.de/
Ich glaube, dass diese Aktion kein laues Lüftchen bleibt, welches garnix verändert.

Darüber kann mann Streiten ( was is vernünftig)

Darf ich Skeptisch zu dieser Aktion sein ?

BZw. mal sehn wie lau es wird
(so intressiert sind die Leut auch net an allem)


Briefwähler
02.05.2009 18:11
Find all posts by this user Quote this message in a reply
GreenPolitics
Senior Member
***


Posts: 725
Words count: 67,465
Group: VIP
Joined: Jul2008
Status: Offline
Reputation: 11
Experience: 935
Glory Points: 167
Medals: 7

Post: #4
RE: Der Bus kommt nun doch!

Globaltom Wrote:

GreenPolitics Wrote:
Gute Neuigkeiten an alle Agnostiker, vernünftige Gläubige, Skeptiker und Atheisten... Der Bus kommt! Smile
http://www.buskampagne.de/
Ich glaube, dass diese Aktion kein laues Lüftchen bleibt, welches garnix verändert.

Darüber kann mann Streiten ( was is vernünftig)

Darf ich Skeptisch zu dieser Aktion sein ?

BZw. mal sehn wie lau es wird
(so intressiert sind die Leut auch net an allem)

Nein, Es gibt einen Maßstab für Vernunft, der sich an der formalen Logik misst.
Ich finde man sollte ein umfangreiches Wissen zu dem Thema haben, um zu sagen, dass man was auch immer ist zu dieser Aktion. Ansonsten finde ich es in Ordnung.Noplan
Werbung wirkt, sonst würde es keine geben. Sowas wie einen freien Willen gibts ned... WIr sind alle von Werbung bzw. Medien beeinflusste Roboter. Deswegen kann man auch nur durch Werbung bzw. Medien etwas ändern. Wink


BruceLee Wrote:
Lachweg Das is doch was! Da ich 89% meines Wissens von Werbetafeln und Plakaten habe und diese mir immer ein guter Lehrmeister waren, muss das die absolute und final Wahrheit sein!
Abgesehen davon, ich hab schon diverse andere Busse mit einem im Wortlaut ähnlichen Aufdruck gesehen Pfeif verbreitet sich ja schneller als H1N1 ... in England soll das ganze ja seinen Ursprung haben oder?

du hast wahrscheinlich sogar mehr Wissen als 89% von Werbetafeln und Plaketen und anderen Medien. Jaja
Richtig... es war eine Kampagne von der Journalistin Ariane Sherine und dem Evolutionsbiologen und Religionskritiker Richard Dawkins


Zum Unterschied... In England war es NUR Buswerbung. In Deutschland wird das eine Info-Tour + Buswerbung. Ich werde mir das in Dortmund sehr wahrscheinlich angucken.
Es wird auf jeden Fall Leute zum Nachdenken anregen. In den Medien war die deutsche Buskampagne auch schon öfter zu sehen, obwohl es noch nicht mal zu Stande gekommen ist.


Quote:
Ich bin selbst kein gläubiger Mensch aber Atheisten sind mir suspekt, die reden die ganze Zeit über Gott.

Man kann es nur als fatale Ignoranz betrachten, wenn jemand Verklärung toleriert und somit Aufklärung kritisiert.

02.05.2009 18:22
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Titian
Unregistered


Post: #5
RE: Der Bus kommt nun doch!

Verstehe ich das richtig? Das soll eine Werbekampagne sein die das Roboterartige des Menschen ausnützt und ihn vom Atheismus dadurcch zu überzeugen, dass man ihm ein besseres Leben verspricht?

Ganz schön fiesHehe

Die Methoden der Kirche gegen die Kirche selbst verwenden, ihr, ihr Unterstützer ihr, ihr solltet euch wirklich schämen! Einfach solch mittelalterliche Methoden auszugraben, also neinNono


Da könnte man ja gleich eine Bustour allà "Sorgenfreies Leben durch Suicid" startenSuspect

02.05.2009 18:39
Quote this message in a reply
Sheep
Admin
******


Posts: 13,190
Words count: 691,655
Group: Admin
Joined: Jan2008
Status: Offline
Reputation: 252
Experience: 5731
Glory Points: 195
Medals: 8

Post: #6
RE: Der Bus kommt nun doch!

Ah, nachdem sich laut http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur...68,00.html die meisten Verkehrsbetriebe quergestellt haben, haben sie sich also wirklich einen eigenen Bus organisiert. Glotz


02.05.2009 19:05
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Siemon
Unregistered


Post: #7
RE: Der Bus kommt nun doch!

Sheep Wrote:
Ah, nachdem sich laut http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur...68,00.html die meisten Verkehrsbetriebe quergestellt haben, haben sie sich also wirklich einen eigenen Bus organisiert. Glotz

Da steht: Als "glaubensverachtend" wurde ihre Werbung bezeichnet Suspect
Das heißt wohl jeder der nicht an Gott glaubt und anderen das näher bringen möchte, verachtet Gläubige. Ist mir bei mir selber noch garnicht aufgefallen. Sind alle Busunternehmen in Deutschland in der Hand der Kirche? Kopfkratz

02.05.2009 19:28
Quote this message in a reply
Globaltom
Alter Recke
*


Posts: 14,121
Words count: 1,086,576
Group: Basic
Joined: Feb2008
Status: Offline
Reputation: 77
Experience: 816
Glory Points: 330
Medals: 12

Suedparadies
Post: #8
RE: Der Bus kommt nun doch!

GreenPolitics Wrote:

Globaltom Wrote:

GreenPolitics Wrote:
Gute Neuigkeiten an alle Agnostiker, vernünftige Gläubige, Skeptiker und Atheisten... Der Bus kommt! Smile
http://www.buskampagne.de/
Ich glaube, dass diese Aktion kein laues Lüftchen bleibt, welches garnix verändert.

Darüber kann mann Streiten ( was is vernünftig)

Darf ich Skeptisch zu dieser Aktion sein ?

BZw. mal sehn wie lau es wird
(so intressiert sind die Leut auch net an allem)

Nein, Es gibt einen Maßstab für Vernunft, der sich an der formalen Logik misst.
Ich finde man sollte ein umfangreiches Wissen zu dem Thema haben, um zu sagen, dass man was auch immer ist zu dieser Aktion. Ansonsten finde ich es in Ordnung.Noplan
Werbung wirkt, sonst würde es keine geben. Sowas wie einen freien Willen gibts ned... WIr sind alle von Werbung bzw. Medien beeinflusste Roboter. Deswegen kann man auch nur durch Werbung bzw. Medien etwas ändern. Wink[

[/quote]
Und wo willst den bei Gläubigen ansetzen.
Wieso soll das Logisch sein das ein Gläubiger an
" Es gibt "wahrscheinlich" keinen Gott glauben .
Viel mehr ist es doch vernünftig( logisch) das er
an Gott( Allah, Buddah, Jehowa, ...) glaubt .


Briefwähler
02.05.2009 19:29
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Ethoss
Unregistered


Post: #9
RE: Der Bus kommt nun doch!

Ihr solltet mal von höherer Macht reden.. Gott ist nur eine Wesensbeschreibung.. Höhere Macht beschränkt sich nicht nur auf Wesen.

Und abgesehen davon, ist es nicht anders als die Kirchenwerbung, welche übrigens auch auf Bussen ist.. nur das nehmen wir nicht mehr als so ~abstrus~ wahr.. wenns ne zeitlang Busverkehr mit solchen Slogans gibt.. nimmt man sie genauso viel/wenig wahr wie die Kirchenslogans..
Ne nackte Frau wär da schon auffälliger und ein erotischer nackter Mann noch viel mehr als besagte Dame.. weils wiederum "merkwürdiger" ist.

Ansich ist mir die Aktion egal.. aber sollte ich reinzufällig zu dem Tag in regensburg sein und will vom Bahnhof zum Einkaufszentrum fahren dann fahr ich natürlich mit... is schließlich kostenlos.. aber nur ganz oben... sonst wird mir im Bus immer übel..

Und als Agnostiker bin ich mit der Formulierung ohnehin nicht einverstanden.. sie is aber ohnehin eher für Atheisten gedacht oder besser Für Athis und gegen Monis ^^

02.05.2009 20:19
Quote this message in a reply
Maple
Senior Member
*


Posts: 578
Words count: 49,963
Group: Basic
Joined: Jan2009
Status: Offline
Reputation: 16
Experience: 51
Glory Points: 0
Medals: 0

Post: #10
RE: Der Bus kommt nun doch!

Die Aktion soll zum Nachdenken anregen. Ich selbst bin zwar anderer Ansicht als die Busaufschrift, finde es aber gut, dass mal dieser monotheistische Wahrheitsanspruch auf Gott hinterfragt wird.
Ich glaub aber nicht, dass es viel Wirbel geben wird, schaun wir mal - aber besser diese Aktion als gar keine Aktion...

02.05.2009 22:09
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Pages (3): « First [1] 2 3 Next > Last »
Post Reply  Post Thread 

Possibly Related Threads...
Thread: Author Replies: Views: Last Post
MyBB Macht euren Scheiß doch alleine Malone 1 3,801 28.07.2020 23:38
Last Post: Malone
  Und es liegt doch am Koran! Malone 87 6,216 10.02.2015 04:32
Last Post: Malone

View a Printable Version
Send this Thread to a Friend
Subscribe to this Thread | Add Thread to Favorites

Forum Jump: