Post Reply  Post Thread 
Pages (4): « First [1] 2 3 4 Next > Last »

Ein netter Versuch

Author Message
Lepreachun
Sozialer Kobold
***


Posts: 210
Words count: 10,179
Group: Member
Joined: Oct2008
Status: Offline
Reputation: 8
Experience: 167
Glory Points: 0
Medals: 0

Post: #1
Ein netter Versuch

Ich habe gerade meinen 3ten Staat gegründet. Dieses mal auf Basis Deutschland. Es soll mal ein Test sein was passiert wenn man immer ziemlich radikal entscheidet. Also auch so sachen wie Ausländer abschieben usw.

Bin also gespannt wie lange der Staat so durchhält Zwinker2

LG
Lepreachun


Es gibt kein großes Genie ohne einen Schuß Verrücktheit.
Zitat von Aristoteles

Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon.
Zitat von Augustinus von Hippo

Der Kreislauf tut nur seine Pflicht,
solang er kreist, sonst tut er's nicht.
Zitat von Wilhelm Busch
28.11.2008 23:40
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Sheep
Admin
******


Posts: 13,190
Words count: 691,655
Group: Admin
Joined: Jan2008
Status: Offline
Reputation: 252
Experience: 5731
Glory Points: 195
Medals: 8

Post: #2
RE: Ein netter Versuch

Am Anfang musst du eigentlich ein paar Kompromisse machen. Aber sobald du die erste Wahl überstanden hast, kannst du relativ flott eine sehr rechte Politik durchsetzen. Sie hat auch einige Vorzüge: die Sicherheit ist sehr gut, es gibt keine Extremisten, und die Wirtschaft kann durch die fehlende Rücksicht auf die Bevölkerung brummen.

Es ist nicht einfach, aber möglich. Sage ich mal aus Erfahrung. Pfeif


29.11.2008 01:42
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Spartakus
Unregistered


Post: #3
RE: Ein netter Versuch

Es ist bei ars leider leichter einen Staat faschistisch, liberal zu führen als zu versuchen einen sozialistischen Staat aufzubauen. Ich habe in meinem jetzigen Staat Verbrecherregime Falschkosovo Aufgaben ausschließlich arbeiterfeindlich und faschistisch entschieden um das reale Kosovo möglichst realistisch nachzubilden. Das Erschreckende: Ich bin jetzt beliebter als vorher wo ich meine Staaten sozialistisch geführt habe. Also rechtsextreme Entscheidungen haben hier fast immer positive Auswikungen auf deine Beliebtheit.
Tip: Wenn du deinen Staat also rechtsextrem führen willst brauchst du nur die Entscheidungen des realen ****** BRD zu übernehmen und schon hast du ein Viertes Reich. Am besten du nennst deinem Staatsexperiment auch Viertes Reich. Wird schon gut gehen, siehst du ja auch an meinem Staat.
Seine Durchlaucht Fürst Hans-Adam II. von und zu Liechtenstein, Herzog von Troppau und Jägerndorf, Graf zu Rietberg, Regierer des Hauses von und zu Liechtenstein hat mit der realistischen Bezeichnung der BRD *******auch einmal ein richtig Äußerung von sich gegeben.
Lang lebe seine Exzellenz, der Fürst Liechtensteins, der dem ********** BRD zum Trotz diese in seiner Ansprache, richtiger Weise, in die Tradition des verbrecherischen Dritten Reiches setzte.


Spartakus! Versuche einfach auf manche "unzumutbaren Ausdrücke" zu verzichten!
Bülent Epikur

This post was last modified: 06.12.2008 22:07 by Bulent Epikur.

06.12.2008 21:45
Quote this message in a reply
xaoc
bombenleger *boom*
***


Posts: 5,720
Words count: 649,817
Group: VIP
Joined: Aug2008
Status: Offline
Reputation: 134
Experience: 888
Glory Points: 0
Medals: 0

Post: #4
RE: Ein netter Versuch

vielleicht liegts ja daran dass du die "linke" regierungsweise falsch verstanden hast und immer den falschen weg gegangen bist, ich war bisher gerade bei beliebtheit sehr erfolgreich mit "linker" politik


den klugen kann man überzeugen, den dummen muß man überreden

"Schau du lieber das dich nicht verschreibst " - ein forum-user
06.12.2008 22:25
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Spartakus
Unregistered


Post: #5
RE: Ein netter Versuch

Spartakus Wrote:
Es ist bei ars leider leichter einen Staat faschistisch, liberal zu führen als zu versuchen einen sozialistischen Staat aufzubauen. Ich habe in meinem jetzigen Staat Verbrecherregime Falschkosovo Aufgaben ausschließlich arbeiterfeindlich und faschistisch entschieden um das reale Kosovo möglichst realistisch nachzubilden. Das Erschreckende: Ich bin jetzt beliebter als vorher wo ich meine Staaten sozialistisch geführt habe. Also rechtsextreme Entscheidungen haben hier fast immer positive Auswikungen auf deine Beliebtheit.
Tip: Wenn du deinen Staat also rechtsextrem führen willst brauchst du nur die Entscheidungen des realen ****** BRD zu übernehmen und schon hast du ein Viertes Reich. Am besten du nennst deinem Staatsexperiment auch Viertes Reich. Wird schon gut gehen, siehst du ja auch an meinem Staat.
Seine Durchlaucht Fürst Hans-Adam II. von und zu Liechtenstein, Herzog von Troppau und Jägerndorf, Graf zu Rietberg, Regierer des Hauses von und zu Liechtenstein hat mit der realistischen Bezeichnung der BRD *******auch einmal ein richtig Äußerung von sich gegeben.
Lang lebe seine Exzellenz, der Fürst Liechtensteins, der dem ********** BRD zum Trotz diese in seiner Ansprache, richtiger Weise, in die Tradition des verbrecherischen Dritten Reiches setzte.


Spartakus! Versuche einfach auf manche "unzumutbaren Ausdrücke" zu verzichten!
Bülent Epikur


Ich wurde zensiert? Ich dachte das hier ist das ars-Forum? Da gibt es doch nicht keine Zensur oder doch keine Nichtzensierung?LachwegKopfkratzNoplanPfeifumpfMotzRolleyesNonoTongueWinkCoolHehe


Spartakus Wrote:
Es ist bei ars leider leichter einen Staat faschistisch, liberal zu führen als zu versuchen einen sozialistischen Staat aufzubauen. Ich habe in meinem jetzigen Staat Verbrecherregime Falschkosovo Aufgaben ausschließlich arbeiterfeindlich und faschistisch entschieden um das reale Kosovo möglichst realistisch nachzubilden. Das Erschreckende: Ich bin jetzt beliebter als vorher wo ich meine Staaten sozialistisch geführt habe. Also rechtsextreme Entscheidungen haben hier fast immer positive Auswikungen auf deine Beliebtheit.
Tip: Wenn du deinen Staat also rechtsextrem führen willst brauchst du nur die Entscheidungen des realen ****** BRD zu übernehmen und schon hast du ein Viertes Reich. Am besten du nennst deinem Staatsexperiment auch Viertes Reich. Wird schon gut gehen, siehst du ja auch an meinem Staat.
Seine Durchlaucht Fürst Hans-Adam II. von und zu Liechtenstein, Herzog von Troppau und Jägerndorf, Graf zu Rietberg, Regierer des Hauses von und zu Liechtenstein hat mit der realistischen Bezeichnung der BRD *******auch einmal ein richtig Äußerung von sich gegeben.
Lang lebe seine Exzellenz, der Fürst Liechtensteins, der dem ********** BRD zum Trotz diese in seiner Ansprache, richtiger Weise, in die Tradition des verbrecherischen Dritten Reiches setzte.


Spartakus! Versuche einfach auf manche "unzumutbaren Ausdrücke" zu verzichten!
Bülent Epikur


@Zensierer Warum darf ich die BRD nicht als **********bezeichnen? Ihr braucht deshalb doch nicht anfangen die Wahrheit zu zensieren.

This post was last modified: 06.12.2008 22:51 by Bulent Epikur.

06.12.2008 22:32
Quote this message in a reply
Bulent Epikur
Posting Freak
*


Posts: 5,163
Words count: 383,323
Group: Basic
Joined: Dec2007
Status: Offline
Reputation: 117
Experience: 375
Glory Points: 0
Medals: 0

Post: #6
RE: Ein netter Versuch

Spartakus, übertreib es nicht!
BE


The lion and the calf shall lie down together but the calf won't get much sleep.
Woody Allen

This post was last modified: 06.12.2008 22:50 by Bulent Epikur.

06.12.2008 22:49
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Ashy
Nicht füttern!
***


Posts: 1,368
Words count: 74,739
Group: Member
Joined: Aug2008
Status: Offline
Reputation: 59
Experience: 522
Glory Points: 0
Medals: 0

Post: #7
RE: Ein netter Versuch

Spartakus Wrote:

Spartakus Wrote:
Es ist bei ars leider leichter einen Staat faschistisch, liberal zu führen als zu versuchen einen sozialistischen Staat aufzubauen. Ich habe in meinem jetzigen Staat Verbrecherregime Falschkosovo Aufgaben ausschließlich arbeiterfeindlich und faschistisch entschieden um das reale Kosovo möglichst realistisch nachzubilden. Das Erschreckende: Ich bin jetzt beliebter als vorher wo ich meine Staaten sozialistisch geführt habe. Also rechtsextreme Entscheidungen haben hier fast immer positive Auswikungen auf deine Beliebtheit.
Tip: Wenn du deinen Staat also rechtsextrem führen willst brauchst du nur die Entscheidungen des realen ****** BRD zu übernehmen und schon hast du ein Viertes Reich. Am besten du nennst deinem Staatsexperiment auch Viertes Reich. Wird schon gut gehen, siehst du ja auch an meinem Staat.
Seine Durchlaucht Fürst Hans-Adam II. von und zu Liechtenstein, Herzog von Troppau und Jägerndorf, Graf zu Rietberg, Regierer des Hauses von und zu Liechtenstein hat mit der realistischen Bezeichnung der BRD *******auch einmal ein richtig Äußerung von sich gegeben.
Lang lebe seine Exzellenz, der Fürst Liechtensteins, der dem ********** BRD zum Trotz diese in seiner Ansprache, richtiger Weise, in die Tradition des verbrecherischen Dritten Reiches setzte.


Spartakus! Versuche einfach auf manche "unzumutbaren Ausdrücke" zu verzichten!
Bülent Epikur


Ich wurde zensiert? Ich dachte das hier ist das ars-Forum? Da gibt es doch nicht keine Zensur oder doch keine Nichtzensierung?LachwegKopfkratzNoplanPfeifumpfMotzRolleyesNonoTongueWinkCoolHehe


Spartakus Wrote:
Es ist bei ars leider leichter einen Staat faschistisch, liberal zu führen als zu versuchen einen sozialistischen Staat aufzubauen. Ich habe in meinem jetzigen Staat Verbrecherregime Falschkosovo Aufgaben ausschließlich arbeiterfeindlich und faschistisch entschieden um das reale Kosovo möglichst realistisch nachzubilden. Das Erschreckende: Ich bin jetzt beliebter als vorher wo ich meine Staaten sozialistisch geführt habe. Also rechtsextreme Entscheidungen haben hier fast immer positive Auswikungen auf deine Beliebtheit.
Tip: Wenn du deinen Staat also rechtsextrem führen willst brauchst du nur die Entscheidungen des realen ****** BRD zu übernehmen und schon hast du ein Viertes Reich. Am besten du nennst deinem Staatsexperiment auch Viertes Reich. Wird schon gut gehen, siehst du ja auch an meinem Staat.
Seine Durchlaucht Fürst Hans-Adam II. von und zu Liechtenstein, Herzog von Troppau und Jägerndorf, Graf zu Rietberg, Regierer des Hauses von und zu Liechtenstein hat mit der realistischen Bezeichnung der BRD *******auch einmal ein richtig Äußerung von sich gegeben.
Lang lebe seine Exzellenz, der Fürst Liechtensteins, der dem ********** BRD zum Trotz diese in seiner Ansprache, richtiger Weise, in die Tradition des verbrecherischen Dritten Reiches setzte.


Spartakus! Versuche einfach auf manche "unzumutbaren Ausdrücke" zu verzichten!
Bülent Epikur


@Zensierer Warum darf ich die BRD nicht als **********bezeichnen? Ihr braucht deshalb doch nicht anfangen die Wahrheit zu zensieren.


Manchmal kommst Du mir vor wie ein 8-Jähriger der einen riesen Spass hat mit seinem Hammer durchs Porzelangeschäft zu rennen.
Wenn Du Deine Thesen vertreten willst versuch es doch mal ein weniger provokativ und mit mehr sachlichen Argumenten. Sich auf den Bauch kacken und fluchen macht schon die Bloodhoundgang also versuch doch mal was neues.

LG

PS Wo ist die Zensur? Ziemlich jeder dürfte wissen das ******** meist nix nettes bedeutet demnach ist
Deine Aussage im Kern nicht betroffen. Wenn sie Dir ohne das richtige Schimpfwort sinnentleert vorkommt wird es daran liegen das sie das vorher schon war.


Voranstehender Post stellt nicht unbedingt die Meinung des Verfassers da sondern kann durchaus
auch eine Einladung zur Selbstreflektion sein.

This post was last modified: 06.12.2008 23:09 by Ashy.

06.12.2008 23:08
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Spartakus
Unregistered


Post: #8
RE: Ein netter Versuch

Bulent Epikur Wrote:
Spartakus, übertreib es nicht!
BE


Dann gebt doch irgend eine Liste heraus mit Wörtern mit denen man die BRD nicht bezeichnen darf. Nur weil ihr gegen die freie Meinungsäußerung seit braucht ihr das doch nicht auf diese Weise deutlich machen. Woher weiß ich was ich schreiben darf und was nicht. Ich meine darf ich die gesamte BRD nicht als ..........regime bezeichnen und/oder darf ich einzelne reale Politiker z.B Merkel als .......... bezeichnen?KopfkratzNoplan


Ashy Wrote:

Spartakus Wrote:

Spartakus Wrote:
Es ist bei ars leider leichter einen Staat faschistisch, liberal zu führen als zu versuchen einen sozialistischen Staat aufzubauen. Ich habe in meinem jetzigen Staat Verbrecherregime Falschkosovo Aufgaben ausschließlich arbeiterfeindlich und faschistisch entschieden um das reale Kosovo möglichst realistisch nachzubilden. Das Erschreckende: Ich bin jetzt beliebter als vorher wo ich meine Staaten sozialistisch geführt habe. Also rechtsextreme Entscheidungen haben hier fast immer positive Auswikungen auf deine Beliebtheit.
Tip: Wenn du deinen Staat also rechtsextrem führen willst brauchst du nur die Entscheidungen des realen ****** BRD zu übernehmen und schon hast du ein Viertes Reich. Am besten du nennst deinem Staatsexperiment auch Viertes Reich. Wird schon gut gehen, siehst du ja auch an meinem Staat.
Seine Durchlaucht Fürst Hans-Adam II. von und zu Liechtenstein, Herzog von Troppau und Jägerndorf, Graf zu Rietberg, Regierer des Hauses von und zu Liechtenstein hat mit der realistischen Bezeichnung der BRD *******auch einmal ein richtig Äußerung von sich gegeben.
Lang lebe seine Exzellenz, der Fürst Liechtensteins, der dem ********** BRD zum Trotz diese in seiner Ansprache, richtiger Weise, in die Tradition des verbrecherischen Dritten Reiches setzte.


Spartakus! Versuche einfach auf manche "unzumutbaren Ausdrücke" zu verzichten!
Bülent Epikur


Ich wurde zensiert? Ich dachte das hier ist das ars-Forum? Da gibt es doch nicht keine Zensur oder doch keine Nichtzensierung?LachwegKopfkratzNoplanPfeifumpfMotzRolleyesNonoTongueWinkCoolHehe


Spartakus Wrote:
Es ist bei ars leider leichter einen Staat faschistisch, liberal zu führen als zu versuchen einen sozialistischen Staat aufzubauen. Ich habe in meinem jetzigen Staat Verbrecherregime Falschkosovo Aufgaben ausschließlich arbeiterfeindlich und faschistisch entschieden um das reale Kosovo möglichst realistisch nachzubilden. Das Erschreckende: Ich bin jetzt beliebter als vorher wo ich meine Staaten sozialistisch geführt habe. Also rechtsextreme Entscheidungen haben hier fast immer positive Auswikungen auf deine Beliebtheit.
Tip: Wenn du deinen Staat also rechtsextrem führen willst brauchst du nur die Entscheidungen des realen ****** BRD zu übernehmen und schon hast du ein Viertes Reich. Am besten du nennst deinem Staatsexperiment auch Viertes Reich. Wird schon gut gehen, siehst du ja auch an meinem Staat.
Seine Durchlaucht Fürst Hans-Adam II. von und zu Liechtenstein, Herzog von Troppau und Jägerndorf, Graf zu Rietberg, Regierer des Hauses von und zu Liechtenstein hat mit der realistischen Bezeichnung der BRD *******auch einmal ein richtig Äußerung von sich gegeben.
Lang lebe seine Exzellenz, der Fürst Liechtensteins, der dem ********** BRD zum Trotz diese in seiner Ansprache, richtiger Weise, in die Tradition des verbrecherischen Dritten Reiches setzte.


Spartakus! Versuche einfach auf manche "unzumutbaren Ausdrücke" zu verzichten!
Bülent Epikur


@Zensierer Warum darf ich die BRD nicht als **********bezeichnen? Ihr braucht deshalb doch nicht anfangen die Wahrheit zu zensieren.


Manchmal kommst Du mir vor wie ein 8-Jähriger der einen riesen Spass hat mit seinem Hammer durchs Porzelangeschäft zu rennen.
Wenn Du Deine Thesen vertreten willst versuch es doch mal ein weniger provokativ und mit mehr sachlichen Argumenten. Sich auf den Bauch kacken und fluchen macht schon die Bloodhoundgang also versuch doch mal was neues.

LG

PS Wo ist die Zensur? Ziemlich jeder dürfte wissen das ******** meist nix nettes bedeutet demnach ist
Deine Aussage im Kern nicht betroffen. Wenn sie Dir ohne das richtige Schimpfwort sinnentleert vorkommt wird es daran liegen das sie das vorher schon war.


Das "********" ist kein Schimpfwort, sondern das gleiche Wort das ich in der Staatsform von meinen Falschkosovo verwendet habe.

06.12.2008 23:11
Quote this message in a reply
Ashy
Nicht füttern!
***


Posts: 1,368
Words count: 74,739
Group: Member
Joined: Aug2008
Status: Offline
Reputation: 59
Experience: 522
Glory Points: 0
Medals: 0

Post: #9
RE: Ein netter Versuch

Spartakus Wrote:
Das "********" ist kein Schimpfwort, sondern das gleiche Wort das ich in der Staatsform von meinen Falschkosovo verwendet habe.


Also eindeutig negativ besetzt. Warum willst Du immer dermassen provozieren? Du bringst die Leute lieber direkt gegen Dich auf statt
einfach mal wie ein normaler Mensch drüber zu diskutieren?

Spartakus Wrote:
Nur weil ihr gegen die freie Meinungsäußerung seit braucht ihr das doch nicht auf diese Weise deutlich machen.

...das meinst Du doch nicht ernst, oder? Klingt für mich verdächtig nach
*heulallefahrenindiefalscherichtungundsehennichtdasichmitmeinerimmensenintellige nz
allesdurchschauthabewiezbdasuniversumdaslebenunddenganzenrestheul*
Wobei die Betonung definitiv auf *heul* liegt.


Voranstehender Post stellt nicht unbedingt die Meinung des Verfassers da sondern kann durchaus
auch eine Einladung zur Selbstreflektion sein.

This post was last modified: 06.12.2008 23:46 by Ashy.

06.12.2008 23:43
Find all posts by this user Quote this message in a reply
PoFi
Unregistered


Post: #10
RE: Ein netter Versuch

Spartakus Wrote:
Dann gebt doch irgend eine Liste heraus mit Wörtern mit denen man die BRD nicht bezeichnen darf. Nur weil ihr gegen die freie Meinungsäußerung seit braucht ihr das doch nicht auf diese Weise deutlich machen. Woher weiß ich was ich schreiben darf


Ich glaube nicht, das wir gegen die freie Meinungsauesserung sind. Es sieht eher so aus, das die Betreiber von Internetforen fuer "kriminelle" Inhalte haftbar gemacht werden koennen. Das heisst, das wenn sich jemand durch Aeusserungen in diesem Forum beleidigt fuehlt, diese Person den Betreibern des Forums eine Klage anhaengen kann oder zumindest auf Herausgabe der Daten zum Poster der Beleidigungen draengen kann.

Da eine Klage oder andere rechtliche Scherereien immer recht unschoen fuer den Betreiber eines Internetforums ist, so wird er in gewissen Faellen zur "Selbst"zensur greifen. Und wer damit nicht einverstanden ist, dem steht es frei, die entsprechenden Foren zu verlassen. Es gibt ja schliesslich genug Mittel und Wege seine Meinung im Internet zu vertreten.

Ansonsten schliesse ich mich meinen Vorrednern an, du solltest deine Aussagen etwas vom "Unter"-Stammtischniveau anheben bzw. ein paar Belege fuer gewisse Behauptungen anbringen. Dadurch besteht weniger Gefahr, das die Forenbetreiber dich "zensieren" muessen und es koennten interessante Diskussionen entstehen.

07.12.2008 10:36
Quote this message in a reply
Pages (4): « First [1] 2 3 4 Next > Last »
Post Reply  Post Thread 

Possibly Related Threads...
Thread: Author Replies: Views: Last Post
  Jüngster Versuch einer Diktatur: Tyrkei Sheep 2 1,480 04.03.2012 09:53
Last Post: Shadak

View a Printable Version
Send this Thread to a Friend
Subscribe to this Thread | Add Thread to Favorites

Forum Jump: