Post Reply  Post Thread 

Entschuldet - Wie nun Geld investieren?

Author Message
Valderrama
Unregistered


Post: #1
Entschuldet - Wie nun Geld investieren?

Hallo zusammen

Habe es in beiden meinen Staaten geschafft, diese zu entschulden und habe durch die positive Nettoverschuldung nun Geld übrig, gerade bei "Mexika" in grösseren Mengen. Habe in diesem Staat bei den letzten beiden Haushaltsänderungen bei einigen Posten um 20% erhöht. Bin mir aber gerade nicht sicher, wie ich nun weiterfahren sollte.
Bei Mexika versuche ich möglichst eine hohe Zufriedenheit zu erreichen, was muss ich dafür tun? Weiterhin einfach Bildung, Gesundheit etc. erhöhen? Und soll ich beim Militär wieder investieren (spiele ja in keiner Welt und habe deswegen dort zwecks Entschuldung massiv gekürzt; andererseits gibt das ja auch wieder Impulse für die Wirtschaft...)? Wie siehts mit Steuerkürzungen aus?

Hoffe ihr könnt mir da helfen

Mfg valderrama

PS: Wenn ich schon mal hier poste: Bei "Golfsburg" wollte ich eine Diktatur errichten, aber im Moment ists eine Lobbykratie. Was gibts da für Tipps, wieder eine Diktatur hinzubekommen? Hehe

03.01.2016 00:55
Quote this message in a reply
GeoW
Unregistered


Post: #2
RE: Entschuldet - Wie nun Geld investieren?

Hallo Valderrama.

Etwas Geld auf dem Konto ist generell nicht schlecht, aber du könntest die Erwerbssteuern senken, das freut die Bürger und verringert den Überschuss.

03.01.2016 14:27
Quote this message in a reply
MrProper
天皇
****


Posts: 3,226
Words count: 449,512
Group: Super Moderators
Joined: Nov2011
Status: Offline
Reputation: 221
Experience: 185232
Glory Points: 3847
Medals: 104

Post: #3
RE: Entschuldet - Wie nun Geld investieren?

Valderrama Wrote:
[...]
Bei Mexika versuche ich möglichst eine hohe Zufriedenheit zu erreichen, was muss ich dafür tun? Weiterhin einfach Bildung, Gesundheit etc. erhöhen? Und soll ich beim Militär wieder investieren (spiele ja in keiner Welt und habe deswegen dort zwecks Entschuldung massiv gekürzt; andererseits gibt das ja auch wieder Impulse für die Wirtschaft...)? Wie siehts mit Steuerkürzungen aus?

Ich ergänze mal, weil GeoW nicht so sehr auf deine Fragen eingegangen ist.

Der USA-Staat ist vom Aspekt des Schwierigkeitsgrads wohl das am einfachsten zu spielende Template und eine hohe Zufriedenheit lässt sich leicht erreichen. Den wichtigsten Schritt, die Entschuldung, hast du schon geschafft. Ein kleines Sparpolster - also Guthaben - von nicht mehr als 60% BIPs scheint in der Regel gut von der Bevölkerung aufgenommen zu werden. Ansonsten solltest du, wie GeoW indirekt vorgeschlagen hat, versuchen einen ausgeglichenen Haushalt zu haben. Die simuliert Bürger werden nicht gern ausgeblutet, aber die aktuelle Neuverschuldung ist völlig im Rahmen.

SQ-Bildung würde ich nicht weiter erhöhen, da er bereits recht hoch ist. Investitionen in SQ-Umwelt und Gesundheit lohnen sich schon eher. Höhere Renten erhöhen die Zufriedenheit vielleicht auch etwas. Das Militär würde ich nicht weiter ausbauen. In einem Klassikstaat brauchst du ein starkes Militär nicht und das resultierende Wirtschaftswachstum hält sich in USA-Templates eher in Grenzen. Generell gibt es in USA-Staaten nicht soviel Wachstum, da die Wirtschaft relativ stark 'gesättigt' ist. Ein bisschen pushen kannst du sie mit Hilfe von Projekten und einigen Aufgaben.

Wenn du ein bisschen mehr Inspiration willst, könntest du dir meine beiden USA-Staaten - Langobadorum und Visigothorum - anschauen, da es dort auch mein Ziel war eine möglichst hohe Zufriedenheit zu erreichen. Andere Staaten in den Top10 der Glücklichkeitsrangliste sind vermutlich auch interessant für dich.

Valderrama Wrote:
PS: Wenn ich schon mal hier poste: Bei "Golfsburg" wollte ich eine Diktatur errichten, aber im Moment ists eine Lobbykratie. Was gibts da für Tipps, wieder eine Diktatur hinzubekommen? Hehe

Die Klassifizierung beruht darauf, welche Optionen du in den Aufgaben umsetzt. Wenn du wieder eine Diktatur haben willst, solltest du also möglichst autoritäre Entscheidungen treffen. Der Nachteil ist, dass die autoritären Lösungsmöglichkeiten oft nicht all zu populär sind.


冥王星違法です

This post was last modified: 04.01.2016 16:21 by MrProper.

04.01.2016 11:25
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Valderrama
Unregistered


Post: #4
RE: Entschuldet - Wie nun Geld investieren?

Danke für deine Hilfe MrProper! War sehr hilfreich!

04.01.2016 19:28
Quote this message in a reply
SleepingBeauty
Unregistered


Post: #5
RE: Entschuldet - Wie nun Geld investieren?

Hallo Valderrama,

wenn Du entschuldet bist, dann - wie bereits erwähnt - auf einen ausgeglichenen Haushalt achten. Also: Bei positiver Neuverschuldung Einnahmen (z.B. Erwerbssteuern und/oder Verbrauchssteuern) senken oder Ausgaben (z.B. Umwelt, Rente & Co) erhöhen. Ein kleineres Polster wird von dem virtuellen Volk toleriert, bei hohen Rücklagen werden die Bürger sauer.

Ich bin bisher mit einem eher sozialliberalen Stil am besten gefahren. Ausnahme: In meinen beiden Staaten "WohlFuerAlle" (D-Template) und "YesWeCan" (USA-Template), die wochenlang Platz 1 und 2 in der Glücklichkeitsliste belegt haben, habe ich aber auch eine strikte Politik des Umwelt- und Tierschutzes verfolgt, die wenig demokratisch war Lachweg Das Militär habe ich immer von Anfang an größtmöglich zurückgeschraubt, weil ich die Leitidee des Pazifismus hatte und um im Haushalt mehr Spielraum zu haben - Das hat als Klassikstaat gut funktioniert. Dann sollte man aber frühestmöglich auch die Reform Pazifismus umsetzen. Ansonsten gibt es meines Erachtens relativ wenig Möglichkeiten, um ein USA-Template erfolgreich "zu crashen". Ich spielte bisher einfach nach dem Motto: In welchem Land möchte ich am liebsten leben? Wink Wirtschaft: Behalte immer das Verhältnis Geldmenge und BIP im Auge Wink

05.01.2016 09:20
Quote this message in a reply
Post Reply  Post Thread 

Possibly Related Threads...
Thread: Author Replies: Views: Last Post
  Wo ist eigentlich das Geld? Allirion 47 6,269 08.02.2015 22:22
Last Post: Allirion
  Alles rum um's Geld - KEIN Haushalt nepos 6 1,707 27.08.2014 14:35
Last Post: nepos
  Schulden: Investieren oder sparen? Zappt 3 1,973 18.10.2012 19:57
Last Post: Barbaron
  Kann der Staat zu viel Geld haben? GreenPolitics 2 1,401 26.03.2010 20:21
Last Post: GreenPolitics
  MAcht Geld Glücklich? Pontius 10 2,459 15.12.2009 00:53
Last Post: Titian
  Darf man Geld waschen? Wannabe 22 3,849 19.05.2009 18:31
Last Post: Wannabe
Question Alles Geld dem Staat? Titian 5 1,399 13.04.2009 12:03
Last Post: xaoc
  Wirtschaftsneutral Geld sparen bzw. verdienen? GreenPolitics 7 1,576 28.11.2008 01:29
Last Post: Sheep

View a Printable Version
Send this Thread to a Friend
Subscribe to this Thread | Add Thread to Favorites

Forum Jump: