Post Reply  Post Thread 

Erste Schritte in der Staatsregierung

Author Message
Paul Zappe
Junior Member
*


Posts: 6
Words count: 394
Group: Basic
Joined: Jan2011
Status: Offline
Reputation: 0
Experience: 3
Glory Points: 0
Medals: 0

Post: #1
Erste Schritte in der Staatsregierung

Hallo ihr Regierungschefs da draussen,

ich bin erst seit kurzem dabei und blick noch nicht so wirklich durch.
Seit dem letzten Quartal hat sich der Pfeil für das Militär senkrecht nach oben orientiert mit 114% (!) Prozent. Ich habe aber den Etat für das Militär überhaupt nicht erhöht. Im Gegenteil: Ich habe die Renten gekürzt und die Verbrauchssteuer auf 19% angehoben. Sind Reformen meines Bündnisses ausschlaggebend gewesen? Dem bin ich erst 1 Quartal zuvor beigetreten. Habt ihr evtl. noch andere Tips für einen Beginner?

Mit nem freundlichen Gruß
P. Zappe
Staatschef Germanta

This post was last modified: 09.01.2011 19:37 by Paul Zappe.

08.01.2011 17:22
Find all posts by this user Quote this message in a reply
optimus rex
Admin
******


Posts: 11,735
Words count: 805,142
Group: Admin
Joined: Apr2008
Status: Offline
Reputation: 192
Experience: 224523
Glory Points: 1965
Medals: 101

Tickloser Test
Human II
No Reforms I
Human I
Niskart
Post: #2
RE: Zufriedenheit beim Militär??

Paul Zappe Wrote:
Hallo ihr Regierungschefs da draussen,

ich bin erst seit kurzem dabei und blick noch nicht so wirklich durch.
Seit dem letzten Quartal hat sich der Pfeil für das Militär senkrecht nach oben orientiert mit 114% (!) Prozent. Ich habe aber den Etat für das Militär überhaupt nicht erhöht. Im Gegenteil: Ich habe die Renten gekürzt und die Verbrauchssteuer auf 19% angehoben. Sind Reformen meines Bündnisses ausschlaggebend gewesen? Dem bin ich erst 1 Quartal zuvor beigetreten. Habt ihr evtl. noch andere Tips für einen Beginner?

Mit nem freundlichen Gruß
P. Zappe
Staatschef Germanta


Früher war es so, dass sich durch den Beitritt zu einem Bündnis der Militär- und Sicherheitswert erhöht hat. Gut möglich, dass dein Beitritt dafür verantwortlich ist.

08.01.2011 18:53
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Liberaler2005
Unregistered


Post: #3
RE: Zufriedenheit beim Militär??

Paul Zappe Wrote:
...Dem bin ich erst 1 Quartal zuvor beigetreten...


Wenn Du keine Investitionen in das Militär getätigt und auch keine entsprechende Aufgabe bearbeitest hast, so ist allein der Bündniseintritt dafür verantwortlich, insbesondere dann, wenn Du in Deinem Bündnis Staaten vorfindest, die etwa die Militarismusreform bereits durchgeführt haben.

Auch Deine Werte der inneren Sicherheit und des Forschungslevels steigen bei einem Bündnisantritt an.

Ich sehe, Optimus war schneller.

08.01.2011 18:56
Quote this message in a reply
Paul Zappe
Junior Member
*


Posts: 6
Words count: 394
Group: Basic
Joined: Jan2011
Status: Offline
Reputation: 0
Experience: 3
Glory Points: 0
Medals: 0

Post: #4
RE: Erste Schritte in der Staatsregierung

Hallo,

vielen lieben Dank für den schnellen Support eurerseits! Find ich echt klasse Smile . Da werde ich euch wohl gleich noch etwas weiter ähh... ausnutzen!? xD

- Verbrauchsteuer doch nicht auf 19% sondern von 15% auf 15,6% (4% Steigerung) kleiner Denkfehler

- Ich möchte so schnell es nur geht meine Staatsschulden abbauen, in welchen Bereichen machen Steuererhebungen Sinn, gibt es noch andere Möglichkeiten?

- Wie kann ich meinen Einfluss radikal stärken, um Steuererhebungen noch deutlicher umsetzen zu können?

- Was ist das Geheimnis für eine glückliche, zufriedene Bevölkerung?

Vielen Dank!

Mit besten Grüßen
P. Zappe
Regierungschef Germanta

09.01.2011 19:48
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Paul Zappe
Junior Member
*


Posts: 6
Words count: 394
Group: Basic
Joined: Jan2011
Status: Offline
Reputation: 0
Experience: 3
Glory Points: 0
Medals: 0

Post: #5
RE: Erste Schritte in der Staatsregierung

Hat jemand einen sinnvollen Tip für mich, wie ich meine Staatsschulden am besten reguliert bekomme? s.o.

Vielen Dank
Paul

21.01.2011 01:08
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Son Goku
Legendär
*


Posts: 1,725
Words count: 141,770
Group: Basic
Joined: May2010
Status: Offline
Reputation: 25
Experience: 795
Glory Points: 0
Medals: 0

Post: #6
RE: Erste Schritte in der Staatsregierung

Du solltest definitiv den Nominalzins senken. Dadurch zahlst du weniger für deine Schulden und das senkt die Neuverschuldung. Ansonsten ist Gesundheitsreform I sehr hilfreich, da sie die Ausgaben im Gesundheitsbudget stark reduziert, ohne die Werte negativ zu beeinflussen (du solltest allerdings später wieder Geld da reinstecken). Kurzfristig kannst du auch deine Subventionen kürzen oder deine Armee verkleinern.

Ansonsten bliebe halt eben noch der klassische und unpopuläre Weg: Wohlfahrt auf die Lebenshaltungskosten drücken, Steuern erhöhen, Renten kürzen, am SQ-Familie rumsparen (manchmal durchaus empfehlenswert^^).


26.01.2011 21:59
Find all posts by this user Quote this message in a reply
xaoc
bombenleger *boom*
***


Posts: 5,720
Words count: 649,817
Group: VIP
Joined: Aug2008
Status: Offline
Reputation: 134
Experience: 888
Glory Points: 0
Medals: 0

Post: #7
RE: Erste Schritte in der Staatsregierung

der nominalzins ist nur für die neuaufgenommene kredite wichtig, nicht für die, die schon vorher aufgenommen wurden.


den klugen kann man überzeugen, den dummen muß man überreden

"Schau du lieber das dich nicht verschreibst " - ein forum-user
26.01.2011 23:28
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Son Goku
Legendär
*


Posts: 1,725
Words count: 141,770
Group: Basic
Joined: May2010
Status: Offline
Reputation: 25
Experience: 795
Glory Points: 0
Medals: 0

Post: #8
RE: Erste Schritte in der Staatsregierung

xaoc Wrote:
der nominalzins ist nur für die neuaufgenommene kredite wichtig, nicht für die, die schon vorher aufgenommen wurden.


Jein, ich hab den Eindruck, dass das alles einjährige Anleihen sind, die dann ständig mit dem neuen Zinsatz verlängert werden, bis sie halt zurückgezahlt werden. Ich hab mich damit nicht beschäftigt in AR. Muss ich auch nicht, irgendwann hab ich halt Überschüsse und da interessiert es mich nicht, wie viel Zinsen ich für die restlichen Schulden zahlen muss. ;D


27.01.2011 20:41
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Post Reply  Post Thread 

Possibly Related Threads...
Thread: Author Replies: Views: Last Post
  Diskussionen zu dem "Anleitung oder "Erste Schritte""- Thread optimus rex 0 1,358 20.07.2012 15:51
Last Post: optimus rex
  Anleitung oder "Erste Schritte" optimus rex 0 5,998 20.07.2012 15:46
Last Post: optimus rex

View a Printable Version
Send this Thread to a Friend
Subscribe to this Thread | Add Thread to Favorites

Forum Jump: