Für Minderheiten ist es eine Zumutung auf die Frage 2 + 2 die Richtige Antwort und dann auch noch den Lösungsweg der traditionell in Afrika ein anderer zu sein scheint als in Europa erklären zu können, deshalb dürfen Minderheiten jetzt mehrere Lösungen akzeptierterweise präsentieren. Vielleicht ist das auch nur die Lüge der Rechtspopulististen, das stammt aus einem Zeitungsartikel unbekannten Ursprungs. https://mobile.twitter.com/meineStimmeDE...4966149122

Allerdings gab es auch diese Soziologieprofessionelle, die in den Matheunterricht eingreifen wollte, weil Statistiken pber den IQ rassistisch seien. Aber was hat das eigentlich mit Mathematik zu tun?
https://youtu.be/7wIvXxCwcuI (gekürztes Interview)

Hier wird propagiert dass Mathe doch mehr angewandt sein sollte. Man betrachte den Gegensatz zu angewandter Mathematik, Reine Mathematik, also angewandt unrein. Anwendung heißt aber dass man von der vollständigen Gegenständlichkeit der Mathematik weggeht und sie eben mit sozialen Konzepten usw. vermischen kann. https://youtu.be/gQoFT43TQYE

Mir fällt noch ein Kommentar ein, den ich mal bei YouTube gelesen habe. Da sagte ein Schüler, dass er immer Einsen schreibe, da er sich aber nie melde, bekomme er nur eine Vier, weil die mündliche Note 50% zähle.