Post Reply  Post Thread 

Exitusgründe!

652
Author Message
Bulent Epikur
Posting Freak
*


Posts: 5,163
Words count: 383,323
Group: Basic
Joined: Dec2007
Status: Offline
Reputation: 117
Experience: 375
Glory Points: 0
Medals: 0

Post: #1
Exitusgründe!

Hallo ans Team,
ich sehe, das einige Staaten Exitus gehen, sprich ihr Ende finden. Durch Attentat oder Putsch kann ich nachvollziehen, bei "Un-Glückswerten" von über -160.000,- keine Frage!
Aber "Exitus durch Überfall", ebenfalls durch hohe negative Unzufriedenheitswerte im Inland? Für mich nicht so nachvollziehbar! Bei "normalen" Militärausgaben, dürfte es nicht vorkommen, oder? (Siehe Nordkorea, real! bigsmile
Gut, Weltruf war bei -4 herum und die inter. Reputation auch down, aber gleich der Exitus durch Überfall?

Nächste Frage: Muss man sich ab "Un-Glückswerten" über -10.000 Sorgen um seine Regentschaft machen? (Zur Zeit 2 Staaten!) Oder doch bei Werten über -100.000?
Ach und bei einem Staat hab ich gelesen: "liberale Tyrannei", musste schon lachen Rolleyes


The lion and the calf shall lie down together but the calf won't get much sleep.
Woody Allen
01.01.2008 20:22
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Malone
Admin
******


Posts: 17,451
Words count: 823,261
Group: Admin
Joined: May2007
Status: Offline
Reputation: 157
Experience: 838
Glory Points: 125
Medals: 8

Post: #2
RE: Exitusgründe!

Hmm reden wir über Beta-Staaten oder solche, die nach offiziellem Launch gegründet wurden? Bezüglich der Betastaaten verweise ich mal auf den Thread "Fluctuations" im Adminboard.

Liberale Tyrannei gibt's wirklich? Hehe Aber nicht unmöglich, das liberal heißt wirtschaftsliberal. Stichwort Pinochet.


Politischer Test Test site from Ars Regendi for the evaluation and comparison of political alignments

Kein(e) Planet*In ist illegal!

Autor der Blüte des Zweifels
01.01.2008 20:42
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Tarvoc
Chairman King
***


Posts: 758
Words count: 59,621
Group: Translator
Joined: Oct2007
Status: Offline
Reputation: 6
Experience: 6938
Glory Points: 10
Medals: 1

Mimiga
Everfree
Post: #3
RE: Exitusgründe!

Bulent Epikur Wrote:
Ach und bei einem Staat hab ich gelesen: "liberale Tyrannei", musste schon lachen Rolleyes

Wenn ich bedenke, was heutzutage so alles unter "liberal" zu laufen scheint, finde ich das ehrlich gesagt gar nicht so lustig... Suspect

01.01.2008 20:42
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Tarvoc
Chairman King
***


Posts: 758
Words count: 59,621
Group: Translator
Joined: Oct2007
Status: Offline
Reputation: 6
Experience: 6938
Glory Points: 10
Medals: 1

Mimiga
Everfree
Post: #4
RE: Exitusgründe!

Hat es in der Beta eigentlich irgendwann mal irgendjemand geschafft, größere Reformen wie z.B. Anarchosyndikalismus in Gang zu kriegen? Ich frage nur, weil ich schon damals tierisch Probleme hatte, überhaupt an Einfluss zu gewinnen, und das bei der jetzigen Version sogar noch schwerer zu sein scheint. Dass man nur über die Bündnisse solche Reformen überhaupt zustande bringen kann, kann's doch auch nicht sein, oder? Oder ist das extra so gedacht von dir?

01.01.2008 20:56
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Malone
Admin
******


Posts: 17,451
Words count: 823,261
Group: Admin
Joined: May2007
Status: Offline
Reputation: 157
Experience: 838
Glory Points: 125
Medals: 8

Post: #5
RE: Exitusgründe!

Es war ja für Dich auch letztlich schwierig, weil es keine weiteren Aufgaben mehr gab.

Weiterhin steigt der Einfluss mit zunehmender Dauer des Amtes. Durch Wahlkampf und Propaganda für Reformen wird man bald seine Beliebtheit steigern und den für eine Reform nötigen Einfluss senken können.

Und denk dran, das Spiel ist sehr langfristig ausgelegt, man wird einen Staat gut 60 Jahre lang regieren können...


Politischer Test Test site from Ars Regendi for the evaluation and comparison of political alignments

Kein(e) Planet*In ist illegal!

Autor der Blüte des Zweifels
01.01.2008 21:15
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Tarvoc
Chairman King
***


Posts: 758
Words count: 59,621
Group: Translator
Joined: Oct2007
Status: Offline
Reputation: 6
Experience: 6938
Glory Points: 10
Medals: 1

Mimiga
Everfree
Post: #6
RE: Exitusgründe!

Wie kann man denn Propaganda betreiben? Noplan

03.01.2008 17:02
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Malone
Admin
******


Posts: 17,451
Words count: 823,261
Group: Admin
Joined: May2007
Status: Offline
Reputation: 157
Experience: 838
Glory Points: 125
Medals: 8

Post: #7
RE: Exitusgründe!

Quote:
...wird man bald...


Wird eines der nächsten Features sein. Geplant ist, dass man statt Aufgaben zu bearbeiten sich dafür entscheiden kann, Wahlkampf oder Reformpropaganda zu machen. Vielleicht noch Vorschläge dazu?


Politischer Test Test site from Ars Regendi for the evaluation and comparison of political alignments

Kein(e) Planet*In ist illegal!

Autor der Blüte des Zweifels
03.01.2008 17:14
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Post Reply  Post Thread 

View a Printable Version
Send this Thread to a Friend
Subscribe to this Thread | Add Thread to Favorites

Forum Jump: