Jumanji: Willkommen im Dschungel ist ein Abenteuerfilm mit Dwayne "The Rock" Johnson und Jack Black in den Hauptrollen. Es handelt sich dabei nicht um ein schnödes Remake von Jumanji mit dem seligen Robin Williams, sondern um eine originelle und zeitgemäße Neuinterpretation des Themas. Die fällt zwar auch actionreich aus, aber diesbezüglich hat man derzeit schon weitaus Besseres gesehen. Seinen besonderen Reiz entfaltet der Film vielmehr durch seinen teilweise dezenten und teilweise überdrehten Humor, der zwar keine Lachsalven hervorruft, aber immerhin das eine oder andere herzhafte Schmunzeln, wie beim Crashkurs im Flirten. Und die mit der Bewältigung der Aufgaben einhergehende und charakterbildende Selbstüberwindung ist zwar vorhersehbar, entbehrt aber dennoch nicht eines gewissen Charmes.

7/10