Parasite von Bong Joon-ho ist ein satirisches Sozialdrama, das mit dem Oscar für den besten Film prämiert wurde. Da mir auch kein besserer, massentauglicher Film für dieses Jahr einfällt, pflichte ich diesem Urteil widerwillig bei. Es ist schon ganz witzig, wie eine Gelegenheit die andere ergibt und genutzt wird, aber die Eskalation zum Ende ist zumindest zum Teil unglaubwürdig. Immerhin wirken die Dialoge nicht so befremdlich, wie sonst oft bei koreanischen Filmen, bei denen der Gesichtsausdruck kaum zum Gesagten zu passen scheint.

6,5/10