Post Reply  Post Thread 

Friedensrat [PiU-EuFed]

Author Message
Torgai
Leon Gonzales
**


Posts: 1,816
Words count: 361,667
Group: Premium
Joined: Nov2011
Status: Offline
Reputation: 91
Experience: 2656
Glory Points: 930
Medals: 36

Post: #1
Friedensrat [PiU-EuFed]



Friedensrat PiU - EuFed



Der Friedensrat ist eine Institution die aus der "Den Voelder Schlussakte" nach dem NKU - Konflikt entstanden ist. Sie soll die Kooperation zwischen PiU und EuFed dienen und den Frieden auf der Welt sichern. Sowie den Kriegstreiber NKU unter Kontrolle zu halten.

Zusammensetzung:

Der Generalsekretär als Beobachter mit Rederecht.

3 Vertreter der EuFed:
( erstmal provisorisch die Spieler )
( Juerss )
( Charlie666 )
( Esser14 )

3 Vertreter der PiU:
Leon Gonzales ( Torgai )
José Cano ( Hundmiau )
Vakant ( )






Meine sehr verehrten Damen und Herren,

es ist mir eine große Freude die Konstitution dieser Institution zu verkünden, die den Frieden, die Sicherheit und die internationale Friedensordnung sichern wird.

Weiterhin ist es unsere Aufgabe die Kriegstreiber dieser Welt zu überwachen. Und diese Aufgabe nehmen wir sehr ernst daher haben wir in diesem Vertragswerk auch Regularien für die NKU festgelegt. Diese verkünde ich hier mit öffentlich:

Den Voelder Schlussakte Wrote:
Artikel 5 [Kontrolle der Nordamerikanischen Krisen Union]

(1) Die Parteien verständigen sich auf eine gemeinsame Überwachung der militärischen Entwicklung der NKU.

(2) Die Parteien einigen sich darauf eine Deckelung des Militärpotenzials der NKU bei einem Militärwert von 4 Millionen durchzuführen. Die Toleranz beträgt 5%. Bei weiteren militärischen Aggressionen seitens der NKU ist die NKU komplett abzurüsten.

(3) Das Militärwertverhältnis zwischen einer Partei dieses Vertrages und der NKU ist zu jeder Zeit bei 30 zu 4 zu halten.

(4) Die Parteien sorgen für die nukleare Abrüstung der NKU.

(5) Die Parteien einigen sich darauf keine militärische Kooperation mit der NKU einzugehen.

(6) Die Parteien verteidigen gemeinsam jeden Staat, der ohne Beschluss der Vereinten Nationen, durch die NKU angegriffen wird.

(7) Die Parteien beschließen die Abrüstung der NKU auf einen Militärwert von 4 Millionen durch einen gemeinsamen Maßnahmenkatalog sicherzustellen:

a. Bei betreten der 5% Toleranzmarke ermahnen die Parteien die NKU durch eine gemeinsame diplomatische Notiz. Diese wird veröffentlicht. (1. Eskalationsstufe)

b. Bei Nichtbeachten der Ermahnung bewerten die Mitglieder der Parteien die Staaten der NKU gemeinsam mit -3. (2. Eskalationsstufe)

c. Erfolgt im nächsten Winter nach der 2. Eskalationsstufe keine Senkung des Militärs so wird die NKU durch die Parteien komplett entmilitarisiert. (Letzte Eskalationsstufe)

d. Die Abrüstung auf den Wert von 4 Millionen erfolgt durch die Absenkung des Militärkontingents von anfangs 4,9 Millionen. Der Wert wird nach jedem Winter in dem abgerüstet wurde um 250k reduziert. Die Toleranz wird jeden Winter neu berechnet.

e. Bei durchgeführter Abrüstung in einem Winter, der Sie mindestens auf geforderten Militärwert bringt wird die Eskalationsstufe wieder auf 0 gesetzt. Die Beziehungen werden nach 2 Wintern Abrüstung wieder normalisiert.

f. Über die Auslegung der Eskalationsstufen bei zu geringer Abrüstung entscheidet der Friedensrat.


Ich stelle weiterhin folgende Dinge fest:

Ein Sitz der PiU ist vakant, da das Vereinigte Brasilien aus der PiU ausgetreten ist und die PiU bis jetzt keinen nachfolger benannt hat. Ich bitte auch die EuFed ihrer Vertreter zu benennen.

Weiterhin verfügt die NKU derzeit über fast 8 Millionen Soldaten. Dies ist das doppelte der zulässigen Menge und ausserhalbd der 5% Toleranzgrenze, daher spreche ich eine Verwarnung auf und werde auch eine diplomatische Note übersenden. Sollte im nächsten Haushalt keine Abrüstung veranlasst werden gehen wir in Eskalationsstufe 2 über.

Zusätzlich befindet sich die PiU in der Rüstungsunterlegenheit. Daher muss die EuFed ihre Bereitschaft zur Abrüstung belegen.


Arnheim
Herbert Landers: Vorsitzender der Volkskommission / Generalsekretär des Pakts von Houston
Jefferson Hiden: Außenminister der Volksunion Texas
Cathrine Plinkton: Vorsitzende der Generalversammlung der AVA
Jenn Vortez: Verteidigungsministerin der Volksunion Texas

Prinzipiell gilt: Ich bin sehr offen für alles denkbare im RP. Auch zwischenstaatlich. Sprecht mich ruhig an.

This post was last modified: 01.04.2017 15:07 by Juerss.

28.03.2017 19:33
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Globaltom
Alter Recke
*


Posts: 14,113
Words count: 1,086,576
Group: Basic
Joined: Feb2008
Status: Offline
Reputation: 77
Experience: 810
Glory Points: 330
Medals: 12

Suedparadies
Post: #2
RE: Friedensrat PiU-EuFed

Dürften wir erfahren ,warum uns ( der NKU)
der Wortlaut nicht vorab vorgelegt wurde,
sie uns aber verurteilen ihn nicht eingehalten
zu haben ?
Finden sie das angemessen Suspect


Briefwähler
29.03.2017 01:02
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Torgai
Leon Gonzales
**


Posts: 1,816
Words count: 361,667
Group: Premium
Joined: Nov2011
Status: Offline
Reputation: 91
Experience: 2656
Glory Points: 930
Medals: 36

Post: #3
RE: Friedensrat PiU-EuFed



Sehr geehrter Herr Globaltom,

ich habe ihnen den sie betreffenden Ausschnit der Schlussakte hier veröffentlicht und ihnen zur Kenntnis vorgelegt.

Zusätzlich sind sie, der Präsident und alle Gouverneur der NKU über diese Schlussakte durch eine Mitteilung an die jeweiligen Behörden informiert worden.

Wir erwarten, dass sie in diesem Quartal reagieren werden udn eine Abrüstung starten werden.

Sie haben ihre Eroberungsversuche und ihre Kriegstreiberei ja auch nicht mit uns besprochen. Damit ist nun Schluss. Handeln sie, oder leben sie mit den Konsequenzen.


Arnheim
Herbert Landers: Vorsitzender der Volkskommission / Generalsekretär des Pakts von Houston
Jefferson Hiden: Außenminister der Volksunion Texas
Cathrine Plinkton: Vorsitzende der Generalversammlung der AVA
Jenn Vortez: Verteidigungsministerin der Volksunion Texas

Prinzipiell gilt: Ich bin sehr offen für alles denkbare im RP. Auch zwischenstaatlich. Sprecht mich ruhig an.

This post was last modified: 29.03.2017 03:20 by Torgai.

29.03.2017 03:18
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Globaltom
Alter Recke
*


Posts: 14,113
Words count: 1,086,576
Group: Basic
Joined: Feb2008
Status: Offline
Reputation: 77
Experience: 810
Glory Points: 330
Medals: 12

Suedparadies
Post: #4
RE: Friedensrat PiU-EuFed

Quote:
Sehr geehrter Präsident der NKU,

sehr geerhte Damen und Herren,

hiermit übermitteln wir ihnen die Protestnote des Friedenrates.

Sie befinden sich mit fast 8 Millionen Soldaten bei 200% ihrer maxmimalen Rüstungsbeschränkung. Sie verlassen damit mehr als eindeutig die 5% Toleranzgrenze der Den Voelder Schlussakte.

Wir verwarnen sie daher und mahnen sie an im nächsten Haushalt eine Abrüstung zu veranlassen. Sollte dies nicht geschehen erfolgt Eskalationsstufe 2. Diese umfasst eine kollektive diplomatische Abstrafung ihrer Regierung ( -3 Bewertung ).

Sollte dann erneut keine Abrüstung stattfinden, müssen andere Maßnahmen zur Abrüstung ihrer militärischen Kräfte in Betracht gezogen werden.


Hochachtungsvoll,
Leon Gonzales,
Friedensrat PiU - EuFed

(( Wird zur Kenntnisnahme an alle Spieler der NKU verschickt. ))


Ich möchte ihnen , ihr schreiben noch einmal vor Augen halten.
( nebenbei parallel zur Schlußakte verschickt wurde).
In ihm drohen sie uns bereits Sanktionen an
wenn wir nicht innerhalb 4 Quartalen um 50% Abrüsten
geben uns max 5 % tolleranz.
Das ist wie jeder Regent bestätigen kann unmöglich,
sondern Bedarf mindestens 3 er Haushaltsplanungen .
Also hören sie auf allen zu Beweisen wer die größten
Kriegstreiber sind, nämlich ihre PIU .
und zeigen sie uns den frieden den sie immer reklamieren.

bzw. nach den Regeln mußten wir sie wegen Florida nicht um Erlaubnis fragen, sondern es nur Begründen .
Und das taten wir.


Briefwähler

This post was last modified: 29.03.2017 14:04 by Globaltom.

29.03.2017 14:04
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Torgai
Leon Gonzales
**


Posts: 1,816
Words count: 361,667
Group: Premium
Joined: Nov2011
Status: Offline
Reputation: 91
Experience: 2656
Glory Points: 930
Medals: 36

Post: #5
RE: Friedensrat PiU-EuFed



Sehr geehrter Herr Globaltom,

sie missverstehen das Papier.

Sollten sie in diesem Winter keine Maßnahmen zur Abrüstung vornehmen, DANN werden Sanktionen fällig werden.

Rüsten sie in diesem Haushalt ab, wenden sie die Sanktionen ab.

In diesem Sinne, wenn sie in diesem Haushalt eine deutliche Abrüstung einbringen wird ihnen GAR NIX geschehen.

Und die PiU hat nie einen Krieg ohne UN-Mandat geführt. Die NKU hat 2 Kriege ohne Mandatierung geführt. Dementsprechend verbitte ich mir die Bezeichnung der PiU als Kriegstreiber. Die PiU ist und bleibt ein Verteidigungsbündnis mit UN-Verpflichtung. Unterlassen sie ihre beschämenden Verleumdungen.


Arnheim
Herbert Landers: Vorsitzender der Volkskommission / Generalsekretär des Pakts von Houston
Jefferson Hiden: Außenminister der Volksunion Texas
Cathrine Plinkton: Vorsitzende der Generalversammlung der AVA
Jenn Vortez: Verteidigungsministerin der Volksunion Texas

Prinzipiell gilt: Ich bin sehr offen für alles denkbare im RP. Auch zwischenstaatlich. Sprecht mich ruhig an.
29.03.2017 15:57
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Globaltom
Alter Recke
*


Posts: 14,113
Words count: 1,086,576
Group: Basic
Joined: Feb2008
Status: Offline
Reputation: 77
Experience: 810
Glory Points: 330
Medals: 12

Suedparadies
Post: #6
RE: Friedensrat PiU-EuFed

Torgai Wrote:



Sehr geehrter Herr Globaltom,

sie missverstehen das Papier.

Sollten sie in diesem Winter keine Maßnahmen zur Abrüstung vornehmen, DANN werden Sanktionen fällig werden.

Rüsten sie in diesem Haushalt ab, wenden sie die Sanktionen ab.

In diesem Sinne, wenn sie in diesem Haushalt eine deutliche Abrüstung einbringen wird ihnen GAR NIX geschehen.

Es ehrt sie das sie hier einlenken und ich hoffe , daß
als Basis für ein faires Miteinder zu sehen .
Ich hoffe sie verstehen , daß hätten sie in der Florida
Texas frage sich offener gezeigtbhätten wie nicht mal
aufrüsten müssen .

Quote:
Und die PiU hat nie einen Krieg ohne UN-Mandat geführt. Die NKU hat 2 Kriege ohne Mandatierung geführt. Dementsprechend verbitte ich mir die Bezeichnung der PiU als Kriegstreiber. Die PiU ist und bleibt ein Verteidigungsbündnis mit UN-Verpflichtung. Unterlassen sie ihre beschämenden Verleumdungen.

Leider sind sie hier im Irrtum .
Ihr Eingreifen in Florida wahr vor jeder Abstimmung eine
Eigenmächtigkeit der PIU.
Die Übernahme durch Frau Stone wahr es schließlich was
Beschlossen. wurde.
Ihr einmarsch in Nordamerika wurde nie ordentlich Beschlossen.
sondern nachträglich von Herrn Magnusen legitiemiert
mit zweifelhaften Abstimmungsergenbnis ( nure sie beide ).
Wo fühlten sie sich hier der UN ( Alle Staaten incl. NKU)
verpflichtet und habne nicht nur im interesse der PIU gehandelt.

Sie wollen nichtz als Agrressor gelten. Dann bestehen sie nicht auf der
größten Armee und zeigen sie Wohlwollen andren Regionen gegenüber.
Oder können sie mir eine Region nennen wo ich Truppen außerhalb
Nordamerikas entsandt habe.
Denn wie gesagt mit Friedlichen Nachbarn braucht niemand
soviele Soldaten.


Briefwähler

This post was last modified: 29.03.2017 18:53 by Globaltom.

29.03.2017 18:53
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Torgai
Leon Gonzales
**


Posts: 1,816
Words count: 361,667
Group: Premium
Joined: Nov2011
Status: Offline
Reputation: 91
Experience: 2656
Glory Points: 930
Medals: 36

Post: #7
RE: Friedensrat PiU-EuFed



Sehr geehrter Herr Globaltom,

ich lenke hier nicht ein. Das Vertragswerk sieht es genau so vor.

Wir haben uns in der Florida-Frage sehr offen gezeigt. Unsere einzige Anforderung wäre ein UN-Mandat gewesen. Sie waren nicht bereit diese zu erfüllen. Im Gegenteil, sie haben so getan als ob und dann einfach gehandelt sie haben versucht mich und die PiU über dne Tisch zu ziehen...dies haben sie mit einer militärischen Konfrontation gebüßt.

Für Texas gilt das Gleiche: Besorgen sie sich ein UN-Mandat wenn sie die Bevölkerung dieser Region für gefährt und/oder unterdrückt halten.

Sie haben es erneut NICHT getan und die Weltgemeinschaft damit brüskiert und die Friedensordnung gefährdet. Dementsprechend wurde ein Beschluss im Weltrat gefasst und diesen hat die PiU erfüllt.

Die EuFed hat gemeinsam mit uns die Den Voelder Schlussakte erarbeitet und diese setzen wir nun gemeinsam um.

Die NKU ist nicht das einzige Staatsgebilde in Nordamerika. Nur wiel sie Amerikaner sind gibt ihnen das nicht das natürliche Recht in jedes benachbarte Land einzumarschieren.

Weiterhin: Sie nennen uns die größte Macht der Erde, das sind wir aber nicht. Die EuFed unterhält derzeit den größten Militärapparat der Welt. Und sie reden über Benedikt Magnus. Das Vereinigte Brasilien und damit auch Benedikt Magnus sind mit allen positiven und negativen Konsequenzen aus der PiU ausgetreten.

Also ist die PiU derzeit beileibe nicht die größte Macht dieser Welt. Und wenn sie finden, dass Beschlüsse nicht rechtmäßig zustande gekomme nsind haben sie immer die Möglichkeit vor dem WGH zu klagen.

Die Verteidigung eines Staates vor einem völkerrechtswidrigen Angriff erfordert im Übrigen NICHT den Beschluss der UN sondern wird von der Charta sogar maßgeblich unterstützt und geschützt.


Arnheim
Herbert Landers: Vorsitzender der Volkskommission / Generalsekretär des Pakts von Houston
Jefferson Hiden: Außenminister der Volksunion Texas
Cathrine Plinkton: Vorsitzende der Generalversammlung der AVA
Jenn Vortez: Verteidigungsministerin der Volksunion Texas

Prinzipiell gilt: Ich bin sehr offen für alles denkbare im RP. Auch zwischenstaatlich. Sprecht mich ruhig an.

This post was last modified: 29.03.2017 19:32 by Torgai.

29.03.2017 19:31
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Globaltom
Alter Recke
*


Posts: 14,113
Words count: 1,086,576
Group: Basic
Joined: Feb2008
Status: Offline
Reputation: 77
Experience: 810
Glory Points: 330
Medals: 12

Suedparadies
Post: #8
RE: Friedensrat PiU-EuFed

Der einzige der andere über den Tisch ziehen wollte war
Herr Magnus wir haben immer klar Gestellt das es uns nur
um stabilität in Nordamerika geht.

Bzw wann hatten sie vor zu erklären warum
sie Zentralamerika Arizona und Nevada besitzen ,
ich finde Nirgens dafür eine Begründung geschweige
den Rechtmäßigkeit.


Briefwähler

This post was last modified: 29.03.2017 20:08 by Globaltom.

29.03.2017 20:04
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Torgai
Leon Gonzales
**


Posts: 1,816
Words count: 361,667
Group: Premium
Joined: Nov2011
Status: Offline
Reputation: 91
Experience: 2656
Glory Points: 930
Medals: 36

Post: #9
RE: Friedensrat PiU-EuFed



Sehr geehrter Herr Globaltom,

dies liegt daran, dass ich besagte Staaten nicht besitze denn im Gegensatz zu manchen Konzernen dieser Welt besitze ich keine Staaten.

In besagten Staaten ist meiner Kenntnis nach auch noch die legitime Regierung an der Macht.

Lediglich treffen zur Stunde sirnuwaische Rüstungsberater ein um die Einhaltung des Den Voelder Vertrages zu sichern. Und ihnen behilflich zu sein.


Arnheim
Herbert Landers: Vorsitzender der Volkskommission / Generalsekretär des Pakts von Houston
Jefferson Hiden: Außenminister der Volksunion Texas
Cathrine Plinkton: Vorsitzende der Generalversammlung der AVA
Jenn Vortez: Verteidigungsministerin der Volksunion Texas

Prinzipiell gilt: Ich bin sehr offen für alles denkbare im RP. Auch zwischenstaatlich. Sprecht mich ruhig an.
29.03.2017 20:20
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Globaltom
Alter Recke
*


Posts: 14,113
Words count: 1,086,576
Group: Basic
Joined: Feb2008
Status: Offline
Reputation: 77
Experience: 810
Glory Points: 330
Medals: 12

Suedparadies
Post: #10
RE: Friedensrat PiU-EuFed

Sie machen wohl Witze ?Glotz
Sie mögen nicht Eigentümer sein dieser Staaten
Sie besitzen sie aber klar sichtbar.

Tut mir Leid aber so weiß ich nicht wie ein
Einhalten des Vertrages Garantieren soll,
wenn sich Täglich die Bedingungen ändern .
Noplan

Hier bräuchte ich durch die Gemeinschaft
etwas Unterstützung .


Briefwähler

This post was last modified: 29.03.2017 23:21 by Globaltom.

29.03.2017 23:12
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Post Reply  Post Thread 

View a Printable Version
Send this Thread to a Friend
Subscribe to this Thread | Add Thread to Favorites
Rate This Thread:

Forum Jump: