Post Reply  Post Thread 
Pages (105): « First < Previous 45 46 47 48 [49] 50 51 52 53 Next > Last »

Fußballthread

Author Message
Globaltom
Alter Recke
*


Posts: 14,098
Words count: 1,086,576
Group: Basic
Joined: Feb2008
Status: Offline
Reputation: 77
Experience: 785
Glory Points: 330
Medals: 12

Suedparadies
Post: #481
RE: Fußballthread

REDSTERN Wrote:
Ich war übrigens selbst mal Bayern-Fan als Kind, bis ich gemerkt habe, dass Bayern immer gewinnt und dass das total langweilig ist.

Jetzt verachte ich Fußball - wegen dem FCB.

RIP Olli Kahn und Michael Ballack


jetzt wirst geschmacklos


Briefwähler

This post was last modified: 26.03.2014 22:36 by Globaltom.

26.03.2014 22:13
Find all posts by this user Quote this message in a reply
REDSTERN
Name
*


Posts: 2,271
Words count: 162,149
Group: Basic
Joined: Jan2013
Status: Offline
Reputation: 21
Experience: 178
Glory Points: 90
Medals: 4

Post: #482
RE: Fußballthread

Es ist doch einfach so, wenn ein Verein derart dominiert und das über Jahrzehnte, dann will das bald keiner mehr sehen, nicht mal mehr die Fans. Es ist ja auch schlicht ungerecht, warum ein Verein mehr Kohle hat, als ein anderer. Berlin z.B. oder das Ruhrgebiet ist mehr als doppelt bzw. dreinmal so groß wie München. Hamburg ist ebenfalls erheblich größer. Hatte doch mal ne schöne Karte dazu gemacht. ;D

26.03.2014 22:32
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Globaltom
Alter Recke
*


Posts: 14,098
Words count: 1,086,576
Group: Basic
Joined: Feb2008
Status: Offline
Reputation: 77
Experience: 785
Glory Points: 330
Medals: 12

Suedparadies
Post: #483
RE: Fußballthread

Globaltom Wrote:

REDSTERN Wrote:
RIP Olli Kahn und Michael Ballack

Mal von abgesehen das sowas Geschmacklos ist.


REDSTERN Wrote:
Es ist doch einfach so, wenn ein Verein derart dominiert und das über Jahrzehnte, dann will das bald keiner mehr sehen, nicht mal mehr die Fans. Es ist ja auch schlicht ungerecht, warum ein Verein mehr Kohle hat, als ein anderer. Berlin z.B. oder das Ruhrgebiet ist mehr als doppelt bzw. dreinmal so groß wie München. Hamburg ist ebenfalls erheblich größer. Hatte doch mal ne schöne Karte dazu gemacht. ;D


Wie gesagt Bremen Dortmund , Wolfsburg , VFB
wurden doch Meister verwechselst das nicht
Mit England oder der Türkei .
ich hab nicht den Eindruck das niemand Bayern sehen will,
die Stadien etwa sind Rappelvoll


bzw. RB Leipzig : Heidenheim 1:1


Briefwähler

This post was last modified: 26.03.2014 22:39 by Globaltom.

26.03.2014 22:34
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Charlie666
Gründer von WELTpedia
**


Posts: 2,756
Words count: 273,566
Group: Premium
Joined: Oct2012
Status: Offline
Reputation: 136
Experience: 2902
Glory Points: 460
Medals: 22

Post: #484
RE: Fußballthread

REDSTERN Wrote:
Es ist doch einfach so, wenn ein Verein derart dominiert und das über Jahrzehnte, dann will das bald keiner mehr sehen, nicht mal mehr die Fans. Es ist ja auch schlicht ungerecht, warum ein Verein mehr Kohle hat, als ein anderer. Berlin z.B. oder das Ruhrgebiet ist mehr als doppelt bzw. dreinmal so groß wie München. Hamburg ist ebenfalls erheblich größer. Hatte doch mal ne schöne Karte dazu gemacht. ;D


Ich mag die Bayern auch überhaupt nicht. Aber dennoch sollte man Respekt vor der Leistung haben, schon beachtenswert, wie sie in den beiden letzten Jahren spielen.
Und es ist nicht ungerecht, dass Bayern mehr Geld hat als die anderen Teams. Aber das hat nichts mit Ungerechtigkeit zu tun, sondern damit, dass sie ganz einfach besser gewirtschaftet haben als die anderen Teams. Der HSV z.B. ist selber daran Schuld ( oder besser gesagt die Führungsetage), das er enorme Schulden hat.(ich glaube um die 100 Mio Euro). Dortmund war vor ein paar Jahren auch noch ziemlich verschuldet. In dem Fall gilt wohl das gute alte Sprichwort "Jeder ist seines Glückes Schmied". Wink

26.03.2014 22:45
Find all posts by this user Quote this message in a reply
nepos
Unregistered


Post: #485
RE: Fußballthread

REDSTERN Wrote:
Es ist doch einfach so, wenn ein Verein derart dominiert und das über Jahrzehnte, dann will das bald keiner mehr sehen, nicht mal mehr die Fans. Es ist ja auch schlicht ungerecht, warum ein Verein mehr Kohle hat, als ein anderer. Berlin z.B. oder das Ruhrgebiet ist mehr als doppelt bzw. dreinmal so groß wie München. Hamburg ist ebenfalls erheblich größer. Hatte doch mal ne schöne Karte dazu gemacht. ;D


Zwei Fragen:
Erstens: Warum ist es ungerecht, wenn ein Verein mehr Geld hat, als der andere? Jeder Verein hat doch die Möglichkeit "reich" zu werden. Bayern hat's auch das Geld nicht geschenkt bekommen....
Zweitens: Was soll die Größe einer Stadt mit dem Verein zu tun haben? Nur weil man aus einer "kleineren" Stadt kommt, soll man automatisch schlechter gestellt sein?

27.03.2014 10:21
Quote this message in a reply
Gottesgleich
Weise Wahrheit
*


Posts: 739
Words count: 96,666
Group: Basic
Joined: Jul2013
Status: Offline
Reputation: 13
Experience: 621
Glory Points: 10
Medals: 1

Post: #486
RE: Fußballthread

nepos Wrote:
Erstens: Warum ist es ungerecht, wenn ein Verein mehr Geld hat, als der andere? Jeder Verein hat doch die Möglichkeit "reich" zu werden. Bayern hat's auch das Geld nicht geschenkt bekommen....

Natürlich hat Bayern vom Land sogar sehr viel Geld geschenkt bekommen...

nepos Wrote:
Zweitens: Was soll die Größe einer Stadt mit dem Verein zu tun haben? Nur weil man aus einer "kleineren" Stadt kommt, soll man automatisch schlechter gestellt sein?

Das wiederum sehe ich wie Du. Smile

Charlie666 Wrote:
Ich mag die Bayern auch überhaupt nicht. Aber dennoch sollte man Respekt vor der Leistung haben, schon beachtenswert, wie sie in den beiden letzten Jahren spielen.
Und es ist nicht ungerecht, dass Bayern mehr Geld hat als die anderen Teams.


Zunächst mal ist es für mich nicht relevant, ob jemand dauernd gewinnt oder nicht, wenn es verdient ist. Hierbei kann ich jedoch nicht vollständig zustimmen.

Der FC Bayern wurde früher MASSIV von Staate Bayern gefördert, sonst ständen die da sicherlich nicht, wo sie jetzt stehen. Daher kann man kaum sagen, dass da so unglaublich gut gewirtschaftet wurde. Denn die Förderungen waren notwendig, weil halt nicht gut gewirtschaftet wurde.
Desweiteren haben die Bayern in den letzten 6 Jahren unglaublich viel Geld für Spieler ausgegeben, so das der Erfolg ja nun zwangsläufig kommen musste.

Setzt man jetzt die Ausgaben im Verhältniss zu dem, was zum Beispiel der BVB erreicht hat, kann der FC Bayern kaum mithalten. Sei es der Aufbau eines Kagawas, Götzes oder Lewandowskis wie auch das Erreichen von 2 der letzten 4 Meistertittel, DFB-Poikalsieg und Championsleague-Finale.

Was mich beim FC Bayern stört, ist das Wildern von Spielern bei ähnlich starken Vereinen. Wenn man schon bei den besten drei Vereinen der Liga spielt, sollte die Konkurenz da nicht Spieler wegkaufen. Ich kann verstehen, wenn gute Spieler aus einer Mitteldfeldmannschaft zu einem Topclub wechseln, aber von einem Championsleaguefinalisten zu einem Gewinner, wo es mehr Konkurenz gibt? Sry, da ist es einfach das Geld.
Man stelle sich mal den Uli vor, wenn der BVB mehr Geld hätte und Robben und Ribery wegkaufen würde.

Meiner Meinung nach sollten Spielertransfers unter den besten 3-4 in der selben Liga unmöglich sein. Man kann sich gut in anderen Ligen oder den Mannschaften darunter bedienen. (Ich weiß, dass geht wegen der freien Arbeitslatzsuche usw. nicht.)


"Die heutige Ökonomie ist ein theoretisches Spiel, das in der Luft schwebt und kaum Bezug zu dem hat, was in der realen Welt geschieht" (R. Coase)
"Die Verkürzung des Lebens auf die Ökonomie ist eine der schlimmsten Entwicklungen unserer heutigen Zeit." (T. Sattelberger)

This post was last modified: 27.03.2014 11:19 by Gottesgleich.

27.03.2014 11:14
Find all posts by this user Quote this message in a reply
REDSTERN
Name
*


Posts: 2,271
Words count: 162,149
Group: Basic
Joined: Jan2013
Status: Offline
Reputation: 21
Experience: 178
Glory Points: 90
Medals: 4

Post: #487
RE: Fußballthread

Gottesgleichs Vorschlag finde ich gut.

Meiner mit der Karte ist allerdings besser, möchte ich meinen.

Der FCB kann ja ruhig einer der Top-Vereine in Deutschland bleiben, aber eben nur gleichwertig neben 5-10 anderen.

27.03.2014 11:45
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Gottesgleich
Weise Wahrheit
*


Posts: 739
Words count: 96,666
Group: Basic
Joined: Jul2013
Status: Offline
Reputation: 13
Experience: 621
Glory Points: 10
Medals: 1

Post: #488
RE: Fußballthread

Oder der FCB zahl alle Fördergelder des Staates zurück, inklusive Zinsen und Zinseszinsen. Hehe Mal schauen, was dann noch von der Mannschaft übrig bleibt


"Die heutige Ökonomie ist ein theoretisches Spiel, das in der Luft schwebt und kaum Bezug zu dem hat, was in der realen Welt geschieht" (R. Coase)
"Die Verkürzung des Lebens auf die Ökonomie ist eine der schlimmsten Entwicklungen unserer heutigen Zeit." (T. Sattelberger)
27.03.2014 12:04
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Bratti
Rächer der Enterbten
***


Posts: 1,349
Words count: 194,289
Group: VIP
Joined: May2012
Status: Offline
Reputation: 46
Experience: 29921081
Glory Points: 1632
Medals: 36

Post: #489
RE: Fußballthread

nepos Wrote:
Red Bull WertungDrinkPrayi27x25Daumen2


umpf

Grundsätzlich bin ich zwar ein Sympathisant der NOFV-Clubs, aber bei so einem Retortenclub der abartigsten Sorte kommt es mir hoch, in Anbetracht der Tatsache, dass wir die mittelfristig in der Buli bestaunen dürfen.

Bin aber jetzt schon gespannt auf die Diskussionen in 2, 3 oder 4 Jahren, wenn Rattenball in der Buli spielt und eine Truppe zusammenkauft, die den Bayern gefährlich werden kann. Ich vermute mal, dass RB dann Hassplakate und Schmähgesänge vom Feinsten blühen, insbesondere von den Fans der Traditionsclubs. Freu mich auch schon auf die Kritik von Rummenigge, dann hat er sogar mal einen triftigen Grund für sein Geseier Hehe

27.03.2014 12:05
Find all posts by this user Quote this message in a reply
nepos
Unregistered


Post: #490
RE: Fußballthread

Gottesgleich Wrote:

nepos Wrote:
Erstens: Warum ist es ungerecht, wenn ein Verein mehr Geld hat, als der andere? Jeder Verein hat doch die Möglichkeit "reich" zu werden. Bayern hat's auch das Geld nicht geschenkt bekommen....

Natürlich hat Bayern vom Land sogar sehr viel Geld geschenkt bekommen...


Ganz doofe Frage, wann war das? Ich hab' jetzt mal in meiner Mittagspause mal im Internet rumgeschaut, finde aber nicht wirklich was großartig seriöses...
Außer für die AG in den letzten paar Jahren, aber da waren immer Gewinne ausgewiesen:
http://fussball-geld.de/finanzbilanz-bayern-muenchen/

27.03.2014 12:24
Quote this message in a reply
Post Reply  Post Thread 

View a Printable Version
Send this Thread to a Friend
Subscribe to this Thread | Add Thread to Favorites

Forum Jump: