Post Reply  Post Thread 

Globales Bewertungssystem

Author Message
Horst Heesofer
Posting Freak
***


Posts: 1,602
Words count: 294,920
Group: VIP
Joined: Feb2009
Status: Offline
Reputation: 50
Experience: 5609
Glory Points: 40
Medals: 3

Post: #1
Globales Bewertungssystem

Servus,

in manchen Welten wird ja - zumindest zeitweise - eine äußerst aktive Außenpolitik betrieben. Was mir da nun aber fehlt, wäre die Option eine politische Einschätzung meines Gegenübers abzugeben.
Das schwebt mir konkret vor:

Jeder Staat sollte die Möglichkeit haben, seine politische Beziehung zu einem bestimmten anderen Weltstaat öffentlich kundzutun. Möglich wäre da zB ein Punktesystem von 1 ("Kalter Krieg") über 5 ("normal") bis 10 ("enge Freundschaft"). Auf der jeweiligen Hauptseite eines jeden Staates liese sich dann dessen Durchschnittsbewertung einsehen, möglicherweise unter einem neuen Reiter in "Welt" die genaue Aufschlüsselung.

Sinn der Sache wäre einfach eine Erweiterung der RP-Möglichkeiten. Verschlechtern sich die Beziehungen zweier Staaten - warum auch immer - so könnte das einerseits der ganzen Welt und andererseits dem anderen Staat direkt gezeigt werden.
Da es keine spieltechnischen Einschnitte bedeutet, dürfte der Programmieraufwand wohl auch entsprechend gering ausfallen - auch wenn man in ferner Zukunft vllt. mal darüber nachdenken könnte, aus dieser Einschätzung den Weltruf zu berechnen Pfeif

30.10.2010 16:06
Find all posts by this user Quote this message in a reply
gisi
Unregistered


Post: #2
RE: Globales Bewertungssystem

Die Idee einer Zuverlässigkeits-/Friedlichkeits- oder Sympathiebewertung find ich nicht schlecht. Das ist aber größtenteils schon umgesetzt wie ich finde Noplan

Das Problem sehe ich bei deinem Vorschlag in einem Punkt: dem Weltruf.

Soweit ich weiß, hängt der Weltruf eng mit dem Kriegswert zusammen. Also warum sollte z.b. ein einzelner Spieler oder gar ein ganzes Bündniss einen Gegner nicht runterwerten um leichteres Spiel zu haben?
Find ich persönlich Unfair.

Ein bisschen ausgefeilter fänd ich das dann aber wiederrum interessant. Wäre allerdings eine Menge Programmieraufwand Pfeif :

Jeder Regent hat die Möglichkeit auf einer Skala von 0-100 den anderen Staat zu bewerten, wobei 0 = absolut kein Vertrauen, Krieg unvermeidlich und 100 = hohes Vertrauen, kein Krieg bedeutet. Diese Einstellung ist natürlich im nachhinein jederzeit änderbar. Man lernt sich ja kennen und hoffentlich lieben CancanCancan
Was die Sache dann noch interessanter machen würde wäre, wenn man die jeweiligen Werte an monetäre Vor-und Nachteile knüpfen würde. So würde z.B. bei einem Wert von 100 die Zolleinnahmen zunehmen (verstärkter Handel) und die Militärausgaben abnehmen/bzw. nicht zunehmen(keine Kriegsgefahr) während bei einem Wert von 0 sich das Bild umdreht und die Militärausgaben steigen während die Zölle auf dem Normalwert bleiben. Das natürlich verfeinert auf 90,80 usw.
Natürlich würden diese Kosten dem jeweiligen Haushalt addiert oder subtrahiert werden. Also ist es nicht möglich, alles auf 100 zu stellen und keine Militärausgaben zu haben und umgekehrt ein riesiges Militär zu haben weil alles auf 0 gestellt ist.

Man könnte sich ja darauf einigen, dass die Zunahme/Abnahme des monetären Vorteils jeweils 0,5 oder 0,05% des jeweiligen Haushaltspostens beträgt. So hat man immer noch alles im Überblick und kann zur Not auch überlegen, zu welchem Staat man eine gute Beziehungen haben will und ob man sich eine schlechte überhaupt leisten kann Big Grin

Das würde, wenn man das bei jedem Welt-Staat machen könnte eine engere Verflechtung der Internationalen Politik bedeuten. Zudem würde es die Kriegsgefahr erheblich mindern...Man will ja nicht unbedingt einen riesen Schuldenberg anhäufen.

30.10.2010 16:38
Quote this message in a reply
Liese1300
Unregistered


Post: #3
RE: Globales Bewertungssystem

Horsts Vorschlag ist super, grade wenn in der Welt wenig los ist kann so das RP interessanter gemacht werden.

Dass der Weltruf von anderen Weltspielern beeinflußt wird ist auch eine tolle Idee.
Wenn zum Beispiel jeder Krieg bewertet werden könnte, was dann den Weltruf (--> Export etc.) beeinflußen würde, wären die Kriege deutlich realistischer.
Ein "richtiger" Krieg wäre also nicht mehr so schlimm für den Regenten.

30.10.2010 17:09
Quote this message in a reply
Piranha
Posting Freak
**


Posts: 1,850
Words count: 139,947
Group: Premium
Joined: Apr2010
Status: Offline
Reputation: 77
Experience: 1065
Glory Points: 460
Medals: 12

Post: #4
RE: Globales Bewertungssystem

Hervoragender Vorschlag! Kann ich nur unterstützen und auch die Bewertung von Kriegen fände ich sehr nützlich. Missbrauch durch ein großes Bündnis besteht bei sowas natürlich immer, aber wenn die ganze Welt halt böse ist, dann ist es ja trotzdem realistisch, dass z.B. Export nicht gerade steigt.

30.10.2010 18:20
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Malone
Admin
******


Posts: 17,929
Words count: 911,921
Group: Admin
Joined: May2007
Status: Offline
Reputation: 162
Experience: 838
Glory Points: 125
Medals: 8

Post: #5
RE: Globales Bewertungssystem

fein, kommt auf die Liste


Politischer Test Test site from Ars Regendi for the evaluation and comparison of political alignments

Kein(e) Planet*In ist illegal!

Autor der Blüte des Zweifels
02.11.2012 18:36
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Post Reply  Post Thread 

View a Printable Version
Send this Thread to a Friend
Subscribe to this Thread | Add Thread to Favorites

Forum Jump: