Post Reply  Post Thread 
Pages (2): « First < Previous 1 [2] Last »

Gruppenvergewaltigung statt Fußball

Author Message
Globaltom
Alter Recke
*


Posts: 13,239
Words count: 980,055
Group: Basic
Joined: Feb2008
Status: Offline
Reputation: 74
Experience: 670
Glory Points: 330
Medals: 12

Post: #11
RE: Gruppenvergewaltigung statt Fußball

Brox Wrote:
https://www.welt.de/vermischtes/article196784743/Vergewaltigungsfall-in-Muelheim-Rueckfuehrung-der-Familien-der-Tatverdaechtigen-nicht-moeglich.html

Aber die IB Deutschland ist nun laut Verfassungs'schutz' rechtsextrem(wieso eigentlich?), da funktioniert der 'Rechtsstaat' wieder, da braucht es nicht mal EU Richtlinien.

bei kleinen Kindern sagt man ja immer ,,...bis einer weint''
dieser Staat treibt es noch so lange, bis das Volk entgültig genug hat und geschlossen aufsteht.


Heißt was ?

Das die Familien der Täter nicht büßen müssen.
Tja Sippenhaft gibts nunmal nicht.

Was willst mit den Identitären hier ?
Hab n die was zu tun mit ? Sympatisierst mit ihnen ?
Soll der Verfassungsschutz 12 Jährige Kinder beschatten ?

Glaubst die breite Masse macht sonst einen Aufstand.
Davon träumen die Kommunisten schon 100 Jahre,
geklappt hatt s nie richtig .
Wird wohl auch diesmal nichts.


War bei der Europawahl

This post was last modified: 13.07.2019 02:40 by Globaltom.

13.07.2019 01:15
Find all posts by this user Quote this message in a reply
adder
Westwelt-Patriotin
**


Posts: 1,944
Words count: 490,855
Group: Premium
Joined: Aug2015
Status: Online
Reputation: 47
Experience: 1342059
Glory Points: 110
Medals: 3

Roma
Post: #12
RE: Gruppenvergewaltigung statt Fußball

Bitzoseq Wrote:
Naja gut, ich will jetzt auch nicht alle Schuld der Pornographie geben. Wenn ich schon höre, dass unter den Kidz, schon beschriebene Blätter waren, also von der Polizei ausgefüllte Formulare sozusagen. Aber diese kulturellen Erzeugnisse verstärken auch das Potenzial, einer unguten Handlung. DU bist ja auch kein typischer Vertreter dieser kleinkrimminellen Zunft, da kann man auch mal was verdauen.


Pornographie ist wie Computerspiele. Für die normalen Menschen ist das Triebabfuhr und unproblematisch. Natürlich ist das eine Scheinwelt, aber das weiß man halt auch. Das gilt im Übrigen auch für Kinder. Ich habe auch als Kind nicht geglaubt, dass Gewalt cool ist, obwohl ich auch härtere Spiele gespielt habe, und ich habe auch nicht geglaubt, dass es für alle Menschen cool ist, wenn sie - wie im Porno - extrem viele Sexpartner gleichzeitig haben oder brutal gefistet werden etc. pp.; das Problem sind aber Menschen, die eben nicht normal sind und insbesondere dann solche aus extrem geschlossenen Gesellschaften mit krass scheiße Frauenbild. Diese sehen durch die Pornographie ihr Frauenbild bestätigt. Die Ursache (und die Schuld) ist dabei aber nicht die Pornographie, sondern vor allem das unterirdische Frauenbild (und Männerbild) der kulturell benachteiligten.

Im Übrigen halte ich es für absolut fatal, bei dieser Art von extremer Straftat die Karte der Strafunmündigkeit zu ziehen. Wer seinen Schwanz rausholen und in eine Frau gewaltsam einführen kann, der ist bereits geschlechtsreif. Damit sollte er auch verstehen, was Basics im zwischenmenschlichen Bereich sind (wie "vergewaltige niemanden"). Wenn man eben nicht auf strafrechtlicher Sicht die Frauen des Landes vor diesen Vergewaltigern schützen kann, dann muss es auf andere Weise erfolgen. Abschiebung und Verhinderung der Wiedereinreise wäre so einer gewesen.

Wobei in Mühlheim ja dazu kommt, dass es EU-Ausländer (angeblich) sind, einer Minderheit, die in Bulgarien definitiv NICHT verfolgt wird, aber auch dort deutliche Probleme bereitet. Und deren Identität man von türkischen Fälschern für ein paar hundert Euro hinterhergeworfen bekommt.

"Druckfrischer Arbeitsvertrag" - den würde ich an Stelle der Stadt aber mal ernsthaft untersuchen. Das klingt nach Gefälligkeit zur Vermeidung der Abschiebung.


Falls bei einem Quote kein Name steht, geht davon aus, dass der letzte Name immer noch gilt und es derselbe Post war!
Ich halte mich an meine Zitatregeln: beim ersten Zitat aus einem Post wird ein [" Quote= ]" gesetzt. Danach bis ein neuer Poster oder ein neuer Post kommt, nur ein "[ Quote "]. Falls ich zwischen Postern hin-und-herspringe, nenne ich den Poster auch häufiger.


Si vis pacem para bellum

"Alles, was der Mensch ist und was ihn über das Tier hinaushebt, dankt er der Vernunft. Warum sollte er gerade in der Politik auf den Gebrauch der Vernunft verzichten und sich dunkeln und unklaren Gefühlen und Impulsen anvertrauen?" (Ludwig von Mises)

This post was last modified: 13.07.2019 02:55 by adder.

13.07.2019 02:53
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Pages (2): « First < Previous 1 [2] Last »
Post Reply  Post Thread 

Possibly Related Threads...
Thread: Author Replies: Views: Last Post
  Rentner zum Pflegefall schlagen, statt Fußball Bitzoseq 0 74 11.10.2019 17:16
Last Post: Bitzoseq

View a Printable Version
Send this Thread to a Friend
Subscribe to this Thread | Add Thread to Favorites
Rate This Thread:

Forum Jump: