Post Reply  Post Thread 
Pages (41): « First < Previous 36 37 38 39 [40] 41 Next > Last »

Ich lese gerade

Author Message
Malone
Admin
******


Posts: 15,263
Words count: 694,157
Group: Admin
Joined: May2007
Status: Offline
Reputation: 149
Experience: 838
Glory Points: 125
Medals: 8

Post: #391
RE: Ich lese gerade

Schlechte Verlierer von Charles Bukowski. Eine Kurzgeschichtensammlung vom Gossenpoeten. Am Vorwort habe ich gemerkt, dass ich das Buch bereits vor Urzeiten gelesen habe. Denn es ist über Dekaden hinweg einprägsam gut. Die Qualität der Kurzgeschichten hingegen schwankt und nimmt mit ihrem Grad an Fiktion ab. Dennoch: Wo liest man schon, wie sich einer selbst einen zu blasen versucht? Oder dass man sich an den in der eigenen Wohnung zersplitternden Bierflaschen recht übel die Füße verletzen kann? Was aber auch irgendwie zum Alltag gehört... Obzön, dreckig und liebenswert ist alles, was der Literatur- und Klassikliebhaber aus seinem Leben berichtet. Bukowski ist ein Beleg dafür, dass ein unmoralischer Mensch höchst anständig sein kann.

8,5/10


Politischer Test Test site from Ars Regendi for the evaluation and comparison of political alignments

Please post questions always in the forum and do not message them to me!

Autor der Blüte des Zweifels

This post was last modified: 24.08.2017 11:32 by Malone.

21.08.2017 23:58
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Malone
Admin
******


Posts: 15,263
Words count: 694,157
Group: Admin
Joined: May2007
Status: Offline
Reputation: 149
Experience: 838
Glory Points: 125
Medals: 8

Post: #392
RE: Ich lese gerade

Malerei des Abendlandes von Pierre D'Espezel und Francois Fosca. Ein Kompendium aus den Siebzigern, mit einer insofern beeindruckend unpädagogischen Erläuterungsweise. Das Buch ist in Jahrhunderte gegliedert und listet Maler und ihre Werke auf - leider zum großen Teil nur in Schwarzweiß - und erläutert ein bisschen dazu, ohne dass dem Leser das jeweils Essentielle wirklich klar wird. Den Autoren gelingt es trotz einigermaßen gehobener Sprache nicht, einen roten Faden zu installieren, dem der Leser entspannt und neugierig zu folgen gewillt ist. Sicher ein netter Überblick, bei dem die modernen Maler aber - paradox erscheinend, jedoch zeitlich gesehen fair - zu kurz kommen.

6/10


Politischer Test Test site from Ars Regendi for the evaluation and comparison of political alignments

Please post questions always in the forum and do not message them to me!

Autor der Blüte des Zweifels
07.09.2017 00:50
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Bitzoseq
wahrlich, ich sage euch:
*


Posts: 550
Words count: 39,229
Group: Basic
Joined: Nov2016
Status: Offline
Reputation: 5
Experience: 32
Glory Points: 0
Medals: 1

Post: #393
RE: Ich lese gerade

Stephen King, Christine

Der Looser (Schwach, Brille, Schachclub) Arnie sieht einen Schrottreifen '58iger Plymouth Fury, in dem Vorgarten eines alten Mannes, gegen alle Vernunft, Warnungen seines besten und einzigen Freundes, und seiner Familie, kauft er das Auto, es wird sein Leben verändern, das zu ihm.

Sein Freund Dennis ist das Gegenstück, Footballspieler, Erfolg bei Frauen...

Was eigentlich Spannend ist, ist, wie sich die Leben der 17 Jährigen entwickeln, dazu werden auch immer wider erwachsene gezeichnet, die sich ihr Leben anders vorstellten (zumindest sich ihrer Jugend erinnern).

Irgendwie ist die große Freiheit, die man mit 17 erhofft, nur ein Trugbild. Hmm

Bin gespannt was die letzten 200 Seiten bringen.

Nachtrag: LeBay (der Vorbesitzer) wollte unbedingt einen Mittelklassenwagen besitzen, wollte ein Stück vom Kuchen ab haben, den die "Scheißer" sonst alleine haben -- kommt da nicht ein wenig der Gedanke rüber, dass der Zorn des (wirtschaftlich) Schwachen die Gesellschaft tötet. An einer Stelle fährt Christine durch eine ehemalige Mittelklasse Siedlung, die jetzt heruntergekommen ist, von Armen besiedelt wird. Christine selber ist ein ehemaliges, mittlerweile runtergekommenes, Mittelklasse Symbol....


Dieses Dokument wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.

This post was last modified: 21.09.2017 20:21 by Bitzoseq.

10.09.2017 17:41
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Malone
Admin
******


Posts: 15,263
Words count: 694,157
Group: Admin
Joined: May2007
Status: Offline
Reputation: 149
Experience: 838
Glory Points: 125
Medals: 8

Post: #394
RE: Ich lese gerade

Finis Germania von Rolf Peter Sieferle. Die posthum veröffentlichte Essaysammlung ist ein Politikum, weil der Spiegel sie in seiner Bestsellerliste ausgeblendet hat, mit der Begründung, dass es sich um ein rechtsextremistisches Machwerk handele, vor dem der mündige Bürger unbedingt zu schützen sei. In gehobenem und intellektuellem Stil handelt der Autor diverse Themen ab mit Schwerpunkt auf den deutschen Verhältnissen, wobei ich ihm beispielsweise bei der Kritik am deutschen Sozialdemokratismus nicht beipflichte. Der Hauptstein des Anstoßes ist wohl, dass Sieferle der Einschätzung von Auschwitz als absolutem Nullpunkt der Menschheitsgeschichte widerspricht und dabei impliziert, dass die Deutschen sich von ihrer Rolle als Erbsünder schlechthin emanzipieren sollten. Kein schlechter Ratschlag in Anbetracht des derzeitigen Geschehens. Ein unorthodoxes und gebildetes Büchlein, das nicht immer verständlich ist, aber das zum Nachdenken anregt.

7/10


Politischer Test Test site from Ars Regendi for the evaluation and comparison of political alignments

Please post questions always in the forum and do not message them to me!

Autor der Blüte des Zweifels

This post was last modified: 13.09.2017 22:29 by Malone.

13.09.2017 22:26
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Malone
Admin
******


Posts: 15,263
Words count: 694,157
Group: Admin
Joined: May2007
Status: Offline
Reputation: 149
Experience: 838
Glory Points: 125
Medals: 8

Post: #395
RE: Ich lese gerade

Das Buch des vergessenen Wissens von diversen Autoren, wobei es aber wie aus einem Guss geschrieben wirkt. Es ist ein Crashkurs durch die wichtigsten Schulfächer, die auf jeweils knapp dreißig Seiten rekapituliert werden. Da ich bei fast allem am Ball geblieben bin, waren die Überraschungsmomente eher rar, aber es handelt sich so oder so um eine unterhaltsame Auffrischung und Erweiterung noch vorhandener Wissensstummel. Gespickt ist das ganze mit so vielen Eselsbrücken, dass man allerhand Eselsbrücken bräuchte, um sich alle zu merken.

8/10


Politischer Test Test site from Ars Regendi for the evaluation and comparison of political alignments

Please post questions always in the forum and do not message them to me!

Autor der Blüte des Zweifels
20.09.2017 20:30
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Malone
Admin
******


Posts: 15,263
Words count: 694,157
Group: Admin
Joined: May2007
Status: Offline
Reputation: 149
Experience: 838
Glory Points: 125
Medals: 8

Post: #396
RE: Ich lese gerade

Der Wendekreis des Krebses von Henry Miller. Welch ein Werk! Der Autor schildert einen Ausschnitt seiner Jahre in Paris in den frühen Dreißigern, wo er sich hart an der Armutsgrenze mit Gelegenheitsjobs durchschlägt. Und sich durchsäuft und durchvögelt und die eine oder andere Freundschaft - etwas nachlässig - pflegt. Die Story ist an sich bescheiden, jedoch folgt man ihr gerne, weil sie eben aus dem prallen, dürren Leben gegriffen ist. Und sie ist so wahnsinnig brillant geschildert, dass es mir jetzt furchtbar leid tut, nicht zu wissen, ob dieser Verdienst dem Übersetzer Kurt Wagenseil zu verdanken ist oder Miller selbst. Einige Abschnitte sind pure, morbide Poesie, die sich kaum eindeutig interpretieren lässt, und die den Gesamteindruck trüben würde, wenn sie nicht noch besser als die handlungslastigen Passagen geschriebe wäre. Der Wortschatz dieses genialen Schriftstellers scheint unerschöpflich und seine kulturelle Bildung unermesslich. Ich huldige Miller und gelobe, nie wieder etwas zu schreiben Wink

9,5/10


Politischer Test Test site from Ars Regendi for the evaluation and comparison of political alignments

Please post questions always in the forum and do not message them to me!

Autor der Blüte des Zweifels
12.10.2017 00:13
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Malone
Admin
******


Posts: 15,263
Words count: 694,157
Group: Admin
Joined: May2007
Status: Offline
Reputation: 149
Experience: 838
Glory Points: 125
Medals: 8

Post: #397
RE: Ich lese gerade

To Kill a Mockingbird von Harper Lee. In verträglichem Englisch schildert die Autorin einen Teil ihrer Kinderjahre in einem Südstaatenstädtchen. Naja, es scheint wohl einfach so zu sein: Wenn sich ein halbwegs passabler Roman einigermaßen kritisch mit dem Thema Rassismus auseinandersetzt, dann ist er ein heißer Pullitzer-Kandiadat. Aufgrund der Darstellung des höchst integren Vaters Atticus, war der Preis dann wohl unverweigerlich. Daraufhin folgten mindestens zweiundzwanzig Übersetzungen, die am besten mindestens ein Viertel des Originals hätten ersatzlos streichen sollen, und ein Oscar-prämierter Film, auf den ich jetzt doch neugierig bin, obwohl das Buch erst mit Beginn des Prozesses einigermaßen spannend wurde.

6,5/10


Politischer Test Test site from Ars Regendi for the evaluation and comparison of political alignments

Please post questions always in the forum and do not message them to me!

Autor der Blüte des Zweifels
21.10.2017 23:31
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Malone
Admin
******


Posts: 15,263
Words count: 694,157
Group: Admin
Joined: May2007
Status: Offline
Reputation: 149
Experience: 838
Glory Points: 125
Medals: 8

Post: #398
RE: Ich lese gerade

Grundgesetz von Smarte Gesetze. Wo es doch gerade zurzeit in aller Munde ist, konnte es ja nicht schaden, das deutsche Grundgesetz mal durchzulesen. Nun, fünf Sechstel mindestens drehen sich um die Verwaltung, ausgiebigst und mit Verweisen auf andere Paragraphen werden Zuständigkeiten und Verfahren erläutert. Unmerkbar und literarisch freilich völlig irrelevant. Aber was auffällt, insbesondere durch die Verweise auf die Gesetze der Weimarer Republik, ist die geradezu absurd anmutende Sonderstellung der Religion. Als ob das Recht auf freie Entfaltung der Persönlichkeit - unter Berücksichtigung widersprechender Interessen - nicht ausreichen würde. Dieses Grundgesetz wird zu Unrecht so hochgepriesen und bietet den idealen Nährboden für einen damals kaum zu erahnenden schädlichen Einfluss. Interessant ist auch sein Schlussparagraph: Das Grundgesetz verliert seine Gültigkeit, falls die Bevölkerung eine Verfassung beschließt. Eine solche wird aber nicht gefordert, und insofern kann das Grundgesetz problemlos als Verfassung gelten.

6/10


Politischer Test Test site from Ars Regendi for the evaluation and comparison of political alignments

Please post questions always in the forum and do not message them to me!

Autor der Blüte des Zweifels

This post was last modified: 08.11.2017 21:29 by Malone.

25.10.2017 23:23
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Malone
Admin
******


Posts: 15,263
Words count: 694,157
Group: Admin
Joined: May2007
Status: Offline
Reputation: 149
Experience: 838
Glory Points: 125
Medals: 8

Post: #399
RE: Ich lese gerade

Das blaue Portal von Peter Lancester. Normalerweise bin ich kein Freund von Fantasy, habe mich in diesem Falle aber mal zur Lektüre von einem Kumpel breitschlagen lassen. Was sich absolut gelohnt hat, denn in dem wirklich fantasievollen Werk sind drei Zeitebenen kunstvoll verknüpft, so dass man einiges Wissen aus dem Mittelalter und reichlich Flair der Eighties aufsaugen kann. Die Story ist abwechslungsreich, die Erzählperspektive changiert immer wieder, was aber keinesfalls verwirrend, sondern unterhaltsam ist und einen bei mir seltenen Lesesog auslöst. Das liegt nicht zuletzt am flüssigen und lebhaften Stil, der stets natürlich und nie gestelzt wirkt, aber ohne anspruchslos zu sein. Aufgrund der Gewalt- und Erotikszenen ist diese Fantasy auch keineswegs kindgerecht weichgespült, was mich an dem Genre wohl stets am meisten abgeschreckt hat. Obendrein finden sich immer wieder scharfsinnige und amüsante Seitenhiebe auf menschliche Natur und Gesellschaft. Einen schwerwiegenden Haken hat das Ganze aber: Nun bin ich angefixt und muss mir den zweiten Band der Chroniken der Anderwelten bestellen, obwohl ich noch etliches andere zu lesen habe.

9/10


Politischer Test Test site from Ars Regendi for the evaluation and comparison of political alignments

Please post questions always in the forum and do not message them to me!

Autor der Blüte des Zweifels

This post was last modified: 08.11.2017 22:03 by Malone.

08.11.2017 21:49
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Malone
Admin
******


Posts: 15,263
Words count: 694,157
Group: Admin
Joined: May2007
Status: Offline
Reputation: 149
Experience: 838
Glory Points: 125
Medals: 8

Post: #400
RE: Ich lese gerade

Le Petit Prince von Antoine de Saint-Exupéry, der zuvor schon für Abenteuer- und philosophische Literatur für Erwachsene bekannt war. Obwohl das Buch in kindgerechter Sprache verfasst wurde, wäre ich aufgrund meines noch recht kleinen Vokabulars ohne die Anmerkungen auf jeder Seite ziemlich aufgeschmissen gewesen. Inhaltlich ist das berühmte Werk - in dieser Ausgabe auch mit den Zeichnungen des Autors versehen - liebenswert, aber auch blauäugig. Man mag zwar nur mit dem Herzen gut sehen, aber wenn die Augen nichts oder das Falsche erkennen, dann hört das Herz früher auf zu pochen. Für den kleinen Prinzen ziemlich irritierend und für mich sehr witzig ist der Planet des Säufers, der deswegen trinkt, weil er sich schämt, Säufer zu sein. Prost!

7/10


Politischer Test Test site from Ars Regendi for the evaluation and comparison of political alignments

Please post questions always in the forum and do not message them to me!

Autor der Blüte des Zweifels
18.11.2017 22:47
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Post Reply  Post Thread 

Possibly Related Threads...
Thread: Author Replies: Views: Last Post
  Was macht Ihr gerade? Malone 19 504 08.07.2017 15:54
Last Post: Malone
Question Was trinkt Ihr gerade? Unkas 54 4,011 29.05.2017 18:33
Last Post: Malone

View a Printable Version
Send this Thread to a Friend
Subscribe to this Thread | Add Thread to Favorites
Rate This Thread:

Forum Jump: