Post Reply  Post Thread 
Pages (70): « First < Previous 66 67 68 69 [70] Last »

Ich lese gerade

Author Message
Malone
Admin
******


Posts: 18,289
Words count: 911,272
Group: Admin
Joined: May2007
Status: Offline
Reputation: 164
Experience: 838
Glory Points: 125
Medals: 8

Post: #691
RE: Ich lese gerade

Auf den Spuren großer Kulturen von Kurt Benesch. Das Buch steht bei mir seit den Achtzigern im Bücherregal und wurde nun Teil meines Projektes, die noch ungelesenen Werke zu konsumieren, ehe sie zu Staub zerfallen. Aber natürlich interessieren mich Geschichte und Archäologie gleichermaßen und insofern war die Lektüre ein Genuss. Der Autor geht sowohl auf die Techniken der Archäologen wie auch auf ihre Pioniere ein und verknüpft alles geschickt mit den Erkenntnissen zu ihren Forschungsgegenständen, von den Pueblo-Kulturen ostwärts über den Globus bis zu den Osterinseln. Der Band ist reich bebildert und lässt im Grunde allenfalls an Aktualität zu wünschen übrig.

9/10


Politischer Test Test site from Ars Regendi for the evaluation and comparison of political alignments

Laschet: "Das Land ist in einem schlechten Zustand!" Lanz: "Wer war denn sechzehn Jahre lang an der Macht?" Laschet: "Das hat doch damit nichts zu tun."

Autor der Blüte des Zweifels
14.12.2021 23:21
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Malone
Admin
******


Posts: 18,289
Words count: 911,272
Group: Admin
Joined: May2007
Status: Offline
Reputation: 164
Experience: 838
Glory Points: 125
Medals: 8

Post: #692
RE: Ich lese gerade

Crazy Stuff Dictators Do von Bill O'Neill. Der amerikanische Autor, über den sonst kaum etwas ausfindig zu machen ist, außer, dass er etliche Trivia-Bücher über Amazon Fulfillment veröffentlich hat, schildert in verträglichem Englisch die verrücktesten Entscheidungen mehr oder weniger bekannter Diktatoren von Hitler bis Jammeh. Natürlich beschränkt er sich nicht darauf, sondern bettet diese Fehleinschätzungen in Kurzbiographien und andere bekömmliche Wissenshäppchen ein. Das ist lehrreich und amüsant zu lesen, auch wenn sich hier und da einige Phrasen wiederholen und der Autor manchmal etwas krampfhaft Verrücktheit konstruieren will, um jeden Beitrag ins Prokrustesbett des Buchthemas anzupassen. Aber es ist sicher nicht das letzte Buch, das ich von ihm lese, weitere sind schon bestellt.

8/10


Politischer Test Test site from Ars Regendi for the evaluation and comparison of political alignments

Laschet: "Das Land ist in einem schlechten Zustand!" Lanz: "Wer war denn sechzehn Jahre lang an der Macht?" Laschet: "Das hat doch damit nichts zu tun."

Autor der Blüte des Zweifels
31.12.2021 21:50
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Malone
Admin
******


Posts: 18,289
Words count: 911,272
Group: Admin
Joined: May2007
Status: Offline
Reputation: 164
Experience: 838
Glory Points: 125
Medals: 8

Post: #693
RE: Ich lese gerade

Handbuch Gameskultur, herausgegeben von Olaf Zimmermann und Felix Falk im Verlag des Deutschen Kulturrats. Diverse Autoren behandeln unterschiedliche Aspekte zum Thema Games von der Geschichte der Computerspiele über Inklusion bis zur Ökonomie der Branche. Logo, dass da manche Beiträge interessanter sind als andere und dass man sich einige auch hätte sparen können. Da diese Ausgabe ganz im deutschen Kulturunwesen verankert ist, nervt die Genderanpassung in jedem Artikel doch sehr. Mit Spielenden oder dem teilweise durchgängig und ausnahmslos verwendeten Spielerinnen wird zwar immerhin das Schriftbild von Gendersternchen verschont, aber der Lesende kommt sich schon verclownt vor. Die Essays sind trocken geschrieben bei mittlerer Informationsdichte, insofern ist es ohnehin kein wirkliches Lesevergnügen, aber immerhin erfährt und vertieft man doch viel und dank der ansprechenden Gestaltung komme ich unterm Strich zu einem positiven Fazit.

6/10


Politischer Test Test site from Ars Regendi for the evaluation and comparison of political alignments

Laschet: "Das Land ist in einem schlechten Zustand!" Lanz: "Wer war denn sechzehn Jahre lang an der Macht?" Laschet: "Das hat doch damit nichts zu tun."

Autor der Blüte des Zweifels
31.12.2021 22:10
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Malone
Admin
******


Posts: 18,289
Words count: 911,272
Group: Admin
Joined: May2007
Status: Offline
Reputation: 164
Experience: 838
Glory Points: 125
Medals: 8

Post: #694
RE: Ich lese gerade

Der einzig wahre Opernführer von Wolfgang Körner. Dieses Buch des vielfach ausgezeichneten Autors umfasst auch dessen Operetten- und Musicalführer. Auf jeweils etwa ein bis drei Seiten werden die bedeutendsten dieser Werke inhaltlich vorgestellt und mit vermeintlich nützlichen Tipps, wie beispielsweise für Pausengespräche, versehen. Das geschieht alles mit einem Augenzwinkern, reichlich Ironie und einer deftigen Portion Altherrenwitz, der feministischen Leser nicht unbedingt behagen dürfte. Obwohl Körner insbesondere der Ehe skeptisch gegenüberzustehen scheint, was er in Anbetracht der Hauptthematik dieser Bühnenstücke, nämlich der Liebe, ziemlich oft und wenig dezent durchschimmern lässt. Nun, das Buch ist umfangreicher als Loriots kleiner Opernführer und somit lehrreicher, dabei auch nicht weniger unterhaltsam. Für jemandem wie mich, der diesen Genres generell nichts abgewinnen kann, ist das wohl die einzige bekömmliche Möglichkeit, zumindest ein bescheidenes Grundlagenwissen in diesem Bereich aufzubauen.

8/10


Politischer Test Test site from Ars Regendi for the evaluation and comparison of political alignments

Laschet: "Das Land ist in einem schlechten Zustand!" Lanz: "Wer war denn sechzehn Jahre lang an der Macht?" Laschet: "Das hat doch damit nichts zu tun."

Autor der Blüte des Zweifels
07.01.2022 22:26
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Malone
Admin
******


Posts: 18,289
Words count: 911,272
Group: Admin
Joined: May2007
Status: Offline
Reputation: 164
Experience: 838
Glory Points: 125
Medals: 8

Post: #695
RE: Ich lese gerade

Griechische Volksmärchen von Efrossini Kalkasina. In diesem Buch sind die womöglich bekanntesten griechischen Märchen zusammengestellt und werden auf der rechten Seite einigermaßen wörtlich übersetzt. Diese Übersetzung hatte ich auch einigermaßen nötig, denn es tauchen doch recht viele exotische Begriffe auf, die man als Griechisch-Anfänger nicht auf dem Schirm haben kann. Aber die Grundstruktur der Sätze war in Regel gut verständlich. Zum Inhalt: Nun ja, es sind halt Märchen, da werden die Guten für ihre Tugenden von übernatürlichen Mächten belohnt und die Bösen bestraft. Nichts Überraschendes also.

7/10


Politischer Test Test site from Ars Regendi for the evaluation and comparison of political alignments

Laschet: "Das Land ist in einem schlechten Zustand!" Lanz: "Wer war denn sechzehn Jahre lang an der Macht?" Laschet: "Das hat doch damit nichts zu tun."

Autor der Blüte des Zweifels
07.01.2022 22:42
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Malone
Admin
******


Posts: 18,289
Words count: 911,272
Group: Admin
Joined: May2007
Status: Offline
Reputation: 164
Experience: 838
Glory Points: 125
Medals: 8

Post: #696
RE: Ich lese gerade

Empirische Wirtschaftsforschung und Ökonometrie von Peter Winker. Der Professor für Statistik und Ökonometrie liefert hier eine fachliche Abhandlung, mit der ich insgesamt überfordert war, nicht nur, weil mein Studium lange zurückliegt. Denn obwohl ich mich in Wirtschaft und Statistik recht fit gehalten habe, müsste ich beruflich oder im Hauptstudium voll im Saft stehen, um die ganzen fachlichen Feinheiten verstehen zu können. Die erhoffte Einführung oder Auffrischung bietet dieses Buch also nicht, entgegen der Behauptung eines mutmaßlichen Experten, der dies in seiner Rezension behauptete. Im ersten Teil konnte ich noch ganz gut folgen, bei der Ökonometrie habe ich dann nur noch überflogen, um ein paar verständliche Überlegungen und interessante Fakten rauszufischen.

7/10


Politischer Test Test site from Ars Regendi for the evaluation and comparison of political alignments

Laschet: "Das Land ist in einem schlechten Zustand!" Lanz: "Wer war denn sechzehn Jahre lang an der Macht?" Laschet: "Das hat doch damit nichts zu tun."

Autor der Blüte des Zweifels
11.01.2022 22:11
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Malone
Admin
******


Posts: 18,289
Words count: 911,272
Group: Admin
Joined: May2007
Status: Offline
Reputation: 164
Experience: 838
Glory Points: 125
Medals: 8

Post: #697
RE: Ich lese gerade

Kleine Geschichte der DDR von Ulrich Mählert. Der Zeithistoriker zeichnet einen politisch exakten Werdegang des zweiten Deutschlands nach und tut dies, soweit ich das beurteilen kann, fachlich korrekt und er schreibt eingängig. Für mich kommen die realen Lebensumstände der Bürger allerdings zu kurz, ich hatte erhofft, mehr über ostdeutsche Jägerschnitzel und die Freikörperkultur zu erfahren, beispielsweise. Bei dieser Politiklastigkeit - wobei der Autor für Neutralität und Sachlichkeit zu loben ist - tritt allerdings die hässliche Fratze der ideologisch erstarrten Weltverbesserer besonders deutlich hervor.

8/10


Politischer Test Test site from Ars Regendi for the evaluation and comparison of political alignments

Laschet: "Das Land ist in einem schlechten Zustand!" Lanz: "Wer war denn sechzehn Jahre lang an der Macht?" Laschet: "Das hat doch damit nichts zu tun."

Autor der Blüte des Zweifels
15.01.2022 00:44
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Malone
Admin
******


Posts: 18,289
Words count: 911,272
Group: Admin
Joined: May2007
Status: Offline
Reputation: 164
Experience: 838
Glory Points: 125
Medals: 8

Post: #698
RE: Ich lese gerade

Der Buddhismus von Helwig Schmidt-Glintzer. Der Sinologe rollt die Geschichte der Weltreligion von den Anfängen in Lumbini bis zur ihrer vielfältigen heutigen Ausprägung auf. Das gelingt ihm auf dem knappen Platz fundiert, solide und gut nachvollziehbar. Dabei könnte man darüber streiten, ob hier nicht mit zu vielen Namen und Fachbegriffen um sich geworfen und zu wenig auf die Lehre selbst eingegangen wird. Sicher ist allerdings, dass man bei so einem hochkomplexen Thema auch mal Karten, Wissensbäume und Zeitlinien einfügen könnte, die neben dem Text für mehr Übersicht sorgen. Didaktisch wäre das angebracht, aber darauf scheint die Beck-Reihe Wissen nicht allzu viel Wert zu legen, sondern eher darauf, möglichst viele Bücher zu möglichst vielen Thema herauszugeben. Wenn man übrigens mehr mit der ursprünglichen Philosophie vertraut werden möchte, dann bietet sich die kleine Buddha-Biographie von Volker Zotz an.

7/10


Politischer Test Test site from Ars Regendi for the evaluation and comparison of political alignments

Laschet: "Das Land ist in einem schlechten Zustand!" Lanz: "Wer war denn sechzehn Jahre lang an der Macht?" Laschet: "Das hat doch damit nichts zu tun."

Autor der Blüte des Zweifels
21.01.2022 22:30
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Malone
Admin
******


Posts: 18,289
Words count: 911,272
Group: Admin
Joined: May2007
Status: Offline
Reputation: 164
Experience: 838
Glory Points: 125
Medals: 8

Post: #699
RE: Ich lese gerade

Die Zähmung der Blitze von Michael Heuterkes. Der eigentlich fachfremde Doktor der Volkswirtschaft erzählt hier eine kurze Geschichte der Elektrizität. Beginnend beim Bernstein bis zur Energiewende, und dabei erwähnt er nahezu alle Aspekte zum Thema Strom, die großen Forscher und Erfinder, die Innovationen und ihre gesellschaftlichen Folgen und natürlich die wirtschaftlichen und ökologischen Gesichtspunkte. Der Autor erzählt spannend und wortgewandt, mit Struktur und Übersicht, so dass man dieses vermeintlich trockene Sachbuch regelrecht verschlingen könnte, zumal er in seinem energiepolitischen Urteil angenehm zurückhaltend bleibt. Auch wenn die physikalischen Grundlagen etwas zu kurz kommen und Abbildungen rar gesät sind, ist dies ein Buch, bei dem einen erstaunt, dass es im Selbstverlag via Amazon Publishing erschien. Aber Heuterkes wird gute Gründe dafür gehabt haben, nicht jahrelang auf etliche Absagen durch Verlage warten zu wollen.

9/10


Politischer Test Test site from Ars Regendi for the evaluation and comparison of political alignments

Laschet: "Das Land ist in einem schlechten Zustand!" Lanz: "Wer war denn sechzehn Jahre lang an der Macht?" Laschet: "Das hat doch damit nichts zu tun."

Autor der Blüte des Zweifels
Yesterday 22:39
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Pages (70): « First < Previous 66 67 68 69 [70] Last »
Post Reply  Post Thread 

Possibly Related Threads...
Thread: Author Replies: Views: Last Post
Question Was trinkt Ihr gerade? Unkas 61 12,674 14.06.2018 21:24
Last Post: Malone
  Was macht Ihr gerade? Malone 26 4,851 21.04.2018 20:23
Last Post: Malone

View a Printable Version
Send this Thread to a Friend
Subscribe to this Thread | Add Thread to Favorites

Forum Jump: