Post Reply  Post Thread 
Pages (2): « First < Previous 1 [2] Last »

Kosten für Kinder

Author Message
TheLastShah
Human Developer
****


Posts: 4,437
Words count: 575,468
Group: Super Moderators
Joined: Sep2013
Status: Offline
Reputation: 200
Experience: 8961887
Glory Points: 1692
Medals: 50

Post: #11
RE: Kosten für Kinder

Hm, vielleicht habe ich das auch etwas im Frust geschrieben. Suspect
Nein, Spaß beiseite. Ich habe Beispiel. Ich möchte keinesfalls polemisch erscheinen, jedoch finde ich es befremdlich jedes Jahr die Rentenerhöhungen mitzubekommen, wenn im Gegenzug aber nur knapp jede Dekade das Kindergeld oder das BaföG erhöht werden. Groove

Das noch nebenbei: https://www.youtube.com/watch?v=Y7ww9p2MQVg
Die Kernaussage ist ab 5:50 Min.


...wartet immer noch darauf, dass Nietzsche zurückkehrt. Geniales RP findet man hier.

- | - -

Rise early. Work hard. Strike oil.
- J. P. Getty

World Moderator / Inactive due to injury Sad

This post was last modified: 01.09.2014 15:43 by TheLastShah.

01.09.2014 15:38
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Fenryl
Unregistered


Post: #12
RE: Kosten für Kinder

Fingolfin Wrote:
naja egal wie kinderfeindlich die Umgebung ist, ist das keine Entschuldigung ein künftiges Individuum als Unfall zu bezeichnen. Hoffen wir, dass das Kind nie hier diesen Beitrag von dir entdecken wird Fenryl


Nun, ich habe es eher so gesehen:
Es ist egal wie kinderfeindlich die Lebensverhältnisse sind, es ist keine Entschuldigung ein künftiges Individuum, und sei es auch aus Unachtsamkeit der Eltern entstanden, mit einer Abtreibung zu ermorden!

Wir haben uns vor 3 Jahren FÜR das ungeplante Kind entschieden, obwohl beide ganz andere Pläne und kein Geld hatten. Ok, das mit dem Geld hat sich bis heute noch nicht geändert.
Abtreibung kam für uns beide keineswegs in Frage. Ich habe meine Entscheidung bis heute nicht bereut uns für diesen beschwerlicheren Weg zu entscheiden zugunsten des Lebens.
Deswegen finde ich nicht, dass es verwerflich ist dazu zu stehen dass es kein Wunschkind ist. Ich liebe ihn sehr und würde/Werde ihn niemals mehr eintauschen oder hergeben wollen.
Aber dennoch ist es ein Fakt, dass die Pläne anders waren und man nun heute mit der Umgebung zu kämpfen hat Wink

01.09.2014 15:52
Quote this message in a reply
Pages (2): « First < Previous 1 [2] Last »
Post Reply  Post Thread 

Possibly Related Threads...
Thread: Author Replies: Views: Last Post
  Blüte des Zweifels - Ein Buch für freiere Geister Malone 16 2,004 06.01.2021 20:37
Last Post: Malone
  Vorstellungsthread für Neulinge Malone 94 90,400 23.11.2020 12:09
Last Post: Svendsen
  Bis zu 15 Jahre Haft für Streambetreiber Malone 17 3,609 24.06.2018 13:12
Last Post: krejdan
  Kinder sind das köstlichste Gut eines Volkes Barbaron 21 6,852 10.07.2012 17:20
Last Post: Titian
Rolleyes MEHR GELD für ARS REGENDI! Bejucht 61 14,724 03.02.2012 19:18
Last Post: Nietzsche
  Kinder und "Ersatzdrogen" Titian 2 1,294 10.07.2011 23:22
Last Post: Eloahisme
  Sportwetten verboten für Hartz-VI-Empfänger Unkas 85 19,326 09.05.2011 18:05
Last Post: Asmodean
  Physiker oder Studenten mit Erdmagnetfeldwissen für einige Antworten gesucht lorena07 21 4,385 06.04.2011 23:21
Last Post: Nema
  Initiationsritual für CSU-Politiker Siemon 8 2,312 01.03.2011 17:49
Last Post: Globaltom
  Mitspieler für SMAC(X) gesucht! optimus rex 24 4,372 09.02.2011 01:14
Last Post: xaoc

View a Printable Version
Send this Thread to a Friend
Subscribe to this Thread | Add Thread to Favorites

Forum Jump: