Post Reply  Post Thread 
Pages (2): « First < Previous 1 [2] Last »

Kritik am Umweltwert

Author Message
GeoW
Unregistered


Post: #11
RE: Kritik am Umweltwert

Nächstes Problem: Gamma

Bei diesem Staat konnte ich die Umwelt über viele Quartale hinweg hochpäppeln bis schließlich die Bomben flogen und der Umweltwert aufs Minimum abstürzte. Nun habe ich die sehr hohen Ausgaben für die Umwelt im Haushalt maximal verringert und plötzlich geht der Wert von 2-3 auf 10 hoch. Kopfkratz

03.10.2015 12:05
Quote this message in a reply
Lord Alexander
Comrade
*


Posts: 1,586
Words count: 238,210
Group: Basic
Joined: Feb2009
Status: Offline
Reputation: 61
Experience: 616
Glory Points: 146
Medals: 4

Post: #12
RE: Kritik am Umweltwert

GeoW Wrote:
Nächstes Problem: Gamma

Bei diesem Staat konnte ich die Umwelt über viele Quartale hinweg hochpäppeln bis schließlich die Bomben flogen und der Umweltwert aufs Minimum abstürzte. Nun habe ich die sehr hohen Ausgaben für die Umwelt im Haushalt maximal verringert und plötzlich geht der Wert von 2-3 auf 10 hoch. Kopfkratz

Zunahme ist wegen Geothermie geschehen.

03.10.2015 12:21
Find all posts by this user Quote this message in a reply
GeoW
Unregistered


Post: #13
RE: Kritik am Umweltwert

Lord Alexander Wrote:

GeoW Wrote:
Nächstes Problem: Gamma

Bei diesem Staat konnte ich die Umwelt über viele Quartale hinweg hochpäppeln bis schließlich die Bomben flogen und der Umweltwert aufs Minimum abstürzte. Nun habe ich die sehr hohen Ausgaben für die Umwelt im Haushalt maximal verringert und plötzlich geht der Wert von 2-3 auf 10 hoch. Kopfkratz

Zunahme ist wegen Geothermie geschehen.


Stimmt, das habe ich übersehen. Rolleyes

03.10.2015 12:27
Quote this message in a reply
SleepingBeauty
Unregistered


Post: #14
RE: Kritik am Umweltwert

GeoW Wrote:
Also es wundert mich überhaupt nicht mehr, dass die Umwelt in den Welten große Probleme bereitet. Wenn sich der Wert trotz extremer Staatsquote nicht beeinflussen lässt und keine "Öko"-Reform vorhanden ist, sondern der Wert einzig und allein durch die Aufgaben reguliert werden kann, ist das eine schlichte Konsequenz dessen. Die Aufgaben werden zufällig zugeteilt, ergo kann es jederzeit geschehen, dass die Umwelt völlig abstürzt, falls man die Aufagaben nicht frühzeitig zugeteilt bekommt.

In Asteia (USA) habe ich mittlerweile Quartal 229 erreicht, Die Umwelt ist nach all der Zeit mittlerweile bis 95 hoch gekrochen. Unglaubliche 67% des Hauhalts gehen für die Umwelt drauf! Das muss dringend anders geregelt werden.


Ist hier inzwischen etwas verändert worden oder nimmt der Bereich SQ-Umwelt wirklich keinen Einfluss? Ich meine, Veränderungen prozentual auf Prozente hin ist schon klar, aber 67% des Staatshaushalts MÜSSEN irgendeine Wirkung haben!!!

25.10.2015 12:22
Quote this message in a reply
GeoW
Unregistered


Post: #15
RE: Kritik am Umweltwert




Nein, es ist nicht geändert worden. Die Umwelt stieg zwar konstant, aber nicht proportional zur Erhöhung/Große der SQ-Umwelt.

Der rapide Abfall der Umwelt war übrigens ein Atomkrieg.

Nach dem Abfall erfolgten enorme Kürzungen der SQ-Umwelt. Trotzdem erholte sich die Umwelt zeitgleich wieder.

25.10.2015 12:30
Quote this message in a reply
Pages (2): « First < Previous 1 [2] Last »
Post Reply  Post Thread 

Possibly Related Threads...
Thread: Author Replies: Views: Last Post
  Welt-Umweltwert verfolgen Humo 3 796 23.03.2015 16:04
Last Post: Piranha
  Kritik an Modellierung der Schwellenländern TheLastShah 2 792 12.03.2015 11:40
Last Post: Malone
  Weltweite Zufallsereignisse abhängig von Umweltwert TyPin 1 664 28.09.2013 18:55
Last Post: Sheep
  [Kritik] Auktionen Bismarcel 3 502 10.02.2013 18:28
Last Post: Titian
  Kritik u.Verbesserungen RoySnyder 6 739 30.04.2009 17:42
Last Post: Devi

View a Printable Version
Send this Thread to a Friend
Subscribe to this Thread | Add Thread to Favorites

Forum Jump: