Post Reply  Post Thread 

Linken-Politiker wünscht Courage...

Author Message
Bitzoseq
Member
*


Posts: 1,122
Words count: 67,446
Group: Basic
Joined: Nov2016
Status: Online
Reputation: 21
Experience: 228
Glory Points: 115
Medals: 5

Anaheim
Post: #1
Linken-Politiker wünscht Courage...

..., was das heißt,:

Quote:
Die Verleihung eines Medienpreises an den ehemaligen RBB-Radiomoderator Ken Jebsen, der seit Jahren in verschwörungstheoretischen Kreisen unterwegs ist, wird nicht wie geplant im Berliner Kino Babylon stattfinden. Das bestätigte die Senatsverwaltung für Kultur am Dienstag der taz.
Damit ist der Wunsch von Kultursenator Klaus Lederer (Linke) in Erfüllung gegangen. Der hatte am Montag auf Facebook geschrieben: „Ich bin entsetzt, dass ein Kulturort in Berlin diesem Jahrmarkt der Verschwörungsgläubigen und Aluhüte eine Bühne bietet. Vom Geschäftsführer des Kinos Babylon würde ich mir angesichts dessen die Courage wünschen, zu sagen: Als Plattform für diesen Wahnsinn stehen wir nicht zur Verfügung.“
Genau das hat Babylon-Chef Timothy Grossman nun getan, wohl aber ohne von der Richtigkeit dieses Schrittes überzeugt zu sein. Auf Nachfrage der taz reagierte das Kino barsch – für eine Auskunft stehe man nicht zur Verfügung. Aus der Senatsverwaltung hieß es dagegen, dass es noch am Montag zu einem Telefonat zwischen Kultur-Staatssekretär Torsten Wöhlert und Grossmann gekommen sei. Dabei sei dem Kino-Betreiber die „deutliche Irritation“ über die Veranstaltung mitgeteilt worden. Am Dienstagvormittag dann sagte Grossmann den Veranstaltern per Mail ab.

http://www.taz.de/!5463066/
Ich will das nicht kommentieren, wer weiß schon, was die mit Kritikern tun, wenn sie die totale Macht haben.

16.11.2017 15:28
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Globaltom
Alter Recke
*


Posts: 13,237
Words count: 980,055
Group: Basic
Joined: Feb2008
Status: Offline
Reputation: 74
Experience: 670
Glory Points: 330
Medals: 12

Post: #2
RE: Linken-Politiker wünscht Courage...

Wärst du den interessiert an Ken Jebsen gewesen
https://de.wikipedia.org/wiki/Ken_Jebsen

Was währe den wenn so jemand das sagen hätte Kopfkratz


War bei der Europawahl
16.11.2017 19:28
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Bitzoseq
Member
*


Posts: 1,122
Words count: 67,446
Group: Basic
Joined: Nov2016
Status: Online
Reputation: 21
Experience: 228
Glory Points: 115
Medals: 5

Anaheim
Post: #3
RE: Linken-Politiker wünscht Courage...

In Gewissheit dass Du von der ganzen Sache keine Ahnung hast, und missionieren nicht meine Sache ist, nur die eine Frage:
Findest Du es in Ordnung, dass Politiker den Providern vorschreiben, welche Meinung ihre Kunden haben dürfen?

This post was last modified: 16.11.2017 21:55 by Bitzoseq.

16.11.2017 21:18
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Globaltom
Alter Recke
*


Posts: 13,237
Words count: 980,055
Group: Basic
Joined: Feb2008
Status: Offline
Reputation: 74
Experience: 670
Glory Points: 330
Medals: 12

Post: #4
RE: Linken-Politiker wünscht Courage...

Bitzoseq Wrote:
In Gewissheit dass Du von der ganzen Sache keine Ahnung hast, und missionieren nicht meine Sache ist, nur die eine Frage:
Findest Du es in Ordnung, dass Politiker den Providern vorschreiben, welche Meinung ihre Kunden haben dürfen?


Bin mir nicht sicher was du im 1. Satz meinst.

Aber muß man jedem Unsinn den eine Plattform geben.

Muß den ein Kino umbedingt gegen den Strom schwimmen.


War bei der Europawahl
16.11.2017 22:14
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Bitzoseq
Member
*


Posts: 1,122
Words count: 67,446
Group: Basic
Joined: Nov2016
Status: Online
Reputation: 21
Experience: 228
Glory Points: 115
Medals: 5

Anaheim
Post: #5
RE: Linken-Politiker wünscht Courage...

1. Was ich mit dem ersten Satz meine:
Auf Kenfm und der Youtubeseite wurden zwei Dokumentationen von Markus Fiedler veröffentlicht, die davon handeln, wie linksextreme Gruppierungen das politische Wikipedia unterwandern, und wie die Strukturen dahinter sind, bei Interesse:
https://www.youtube.com/watch?v=wHfiCX_YdgA
https://www.youtube.com/watch?v=tef7bgwInjY
Du beziehst Dich aber auf Wikipedia, wenn Du Kenfm als "Unsinn" bezeichnest.

1.2. Du wurdest von adder als Antisemit bezeichnet. Würdest Du meinen, einer zu sein? Nein. Diese radikale Linke die Kenfm Antisemitismus vorwirft, hat aber die selbe dogmatische Haltung wie adder!

1.3. Zu den Verschwörungstheorien zu 9/11, beschäftige Dich einfach mal damit, z.B.: mit diesem Vortrag der, wie ich meine auch öfters im Kino Babylon gehalten wird, oder wurde:
https://www.youtube.com/watch?v=cgkQXJ3mugY

2.

Quote:
Muß den ein Kino umbedingt gegen den Strom schwimmen.

Das ist nicht irgendein Kino, dort werden wie gesagt, oft Unterschiedlichste, oft sehr Linke Veranstaltungen statt.
https://de.wikipedia.org/wiki/Kino_Babyl...it_1999.29
Aber gerade zwischen den Linken, gibt es eben die große Spaltung aus Israel-dogmatikern, und anderen...

Zusammengefasst: Meinung hin oder her, das ist eine legitime politische Veranstaltung, die auf dem Boden des GG steht, und viele Leute interessiert und durchaus nicht bloß Spinner!

This post was last modified: 16.11.2017 22:43 by Bitzoseq.

16.11.2017 22:43
Find all posts by this user Quote this message in a reply
adder
Westwelt-Patriotin
**


Posts: 1,940
Words count: 490,855
Group: Premium
Joined: Aug2015
Status: Offline
Reputation: 47
Experience: 1342059
Glory Points: 110
Medals: 3

Roma
Post: #6
RE: Linken-Politiker wünscht Courage...

Bitzoseq Wrote:
1.2. Du wurdest von adder als Antisemit bezeichnet. Würdest Du meinen, einer zu sein? Nein. Diese radikale Linke die Kenfm Antisemitismus vorwirft, hat aber die selbe dogmatische Haltung wie adder!


also wirklich...


Falls bei einem Quote kein Name steht, geht davon aus, dass der letzte Name immer noch gilt und es derselbe Post war!
Ich halte mich an meine Zitatregeln: beim ersten Zitat aus einem Post wird ein [" Quote= ]" gesetzt. Danach bis ein neuer Poster oder ein neuer Post kommt, nur ein "[ Quote "]. Falls ich zwischen Postern hin-und-herspringe, nenne ich den Poster auch häufiger.


Si vis pacem para bellum

"Alles, was der Mensch ist und was ihn über das Tier hinaushebt, dankt er der Vernunft. Warum sollte er gerade in der Politik auf den Gebrauch der Vernunft verzichten und sich dunkeln und unklaren Gefühlen und Impulsen anvertrauen?" (Ludwig von Mises)
18.11.2017 06:32
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Bitzoseq
Member
*


Posts: 1,122
Words count: 67,446
Group: Basic
Joined: Nov2016
Status: Online
Reputation: 21
Experience: 228
Glory Points: 115
Medals: 5

Anaheim
Post: #7
RE: Linken-Politiker wünscht Courage...

Nun ja, die Haltung mag ja legitim sein, wer sich aber noch nie mit den linguistische Kriterien beschäftigt hat, die einen zum Antisemiten machen, bekommt bei dem Wort Antisemit übertriebene Vorstellungen. Da denkt man gleich an irgendwelche Neonazis -- dabei wird man mit den Kriterien schon geradezu große Mehrheiten mit dem Vorwurf Konfrontieren können, wenn man nur lange genug sucht.

18.11.2017 07:23
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Post Reply  Post Thread 

View a Printable Version
Send this Thread to a Friend
Subscribe to this Thread | Add Thread to Favorites
Rate This Thread:

Forum Jump: