Post Reply  Post Thread 

Maßnahmen sind Alternativlos

Author Message
Bitzoseq
Unregistered


Post: #1
Maßnahmen sind Alternativlos

Wie handelt Nordkorea eigentlich mit den Coronamaßnahmen? Aber nehmen wir an, die Wissenschaftler dort, die die Regierung beraten kommen zum Ergebnis, dass die Maßnahmen nicht nutzen, oder zumindest der Schutz den Zwangskauf der Nachteile nicht rechtfertigt, dann würden die Medien die Staatsansicht verkünden und jeder der widerspricht, selbst renommierte Virologen werden eingesperrt und marginalisiert. Jetzt hat das befreundete China aber eine ganz andere Meinung, hier werden grade die eingesperrt, die die als zu hart empfundenen Maßnahmen kritisieren. Wie kann es sein, dass eine Politik beschlossen wird und plötzlich als alternativlos gilt, selbst wenn ein paar hundert Kilometer weiter eine komplett andere Meinung vorherrscht und als ebenso alternativlos gilt. Wer hat denn jetzt die absolute alternativlose Wahrheit, Nordkorea oder China?

Ich lebe an der holländischen Grenze, wenn ich in Deutschland ohne Maske einkaufe, werde ich bespuckt, als Volksfeind, Nazi und Verschwörungstheoretiker bezeichnet*, gehe ich ein paar Kilometer weiter nach Holland, dann bin ich wenigstens eine komische Figur und nicht im Einklang mit den Experten, wenn ich mit Maske einen Supermarkt betrete.


*das ist mir natürlich nicht passiert, ich möchte bloß die (mMn) Progromstimmung in diesem Land verdeutlichen.

Damit will ich Deutschland natürlich NICHT mit Nordkorea vergleichen.

28.04.2021 20:36
Quote this message in a reply
Globaltom
Alter Recke
*


Posts: 14,098
Words count: 1,086,576
Group: Basic
Joined: Feb2008
Status: Offline
Reputation: 77
Experience: 787
Glory Points: 330
Medals: 12

Suedparadies
Post: #2
RE: Maßnahmen sind Alternativlos

Hast du ne Quelle wie in Nordkorea zurzeit die Lage ist ?


Briefwähler
28.04.2021 20:42
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Bitzoseq
Unregistered


Post: #3
RE: Maßnahmen sind Alternativlos

Es geht um das Prinzip...

28.04.2021 20:49
Quote this message in a reply
Globaltom
Alter Recke
*


Posts: 14,098
Words count: 1,086,576
Group: Basic
Joined: Feb2008
Status: Offline
Reputation: 77
Experience: 787
Glory Points: 330
Medals: 12

Suedparadies
Post: #4
RE: Maßnahmen sind Alternativlos

Bitzoseq Wrote:
Es geht um das Prinzip...


Welches Dinge ohne Grundlage zu posten , Hauptsache
Lächerlich gemacht .
Dinge zu posten ohne sie erlebt zu haben ( zu wissen das stimmen )
ist doch nur Unfug.


Briefwähler
28.04.2021 21:00
Find all posts by this user Quote this message in a reply
der_typ3
Wikinger
*


Posts: 1,253
Words count: 145,674
Group: Basic
Joined: Aug2010
Status: Offline
Reputation: 16
Experience: 225165
Glory Points: 920
Medals: 38

Südtirol-Südafrika
Neu Preuzzen
Schlesien-Indonesien
Neu Böhmen und Mähren
Neu Posen
Post: #5
RE: Maßnahmen sind Alternativlos

Wegen Corona : Kim Jong-un schwört Nordkorea auf harte Zeit ein
Nordkorea Ein Land in doppelter Isolation
Corona und Wirtschaftskrise in Nordkorea: Diplomaten-Exodus aus Pjöngjang

Hier mal ein paar vage Infos aus der Demokratischen Volksrepublik Korea:

Quote:
Nordkorea befinde sich bereits seit Januar 2020 in einem extrem strengen Lockdown


Quote:
„Es ist für Nordkorea sozusagen der einzige realistische, gangbarer Weg, um der Pandemie zu begegnen“ und um unkontrollierte Ausbrüche zu verhindern.


Quote:
Doch während der Süden das Vakzin im Land in Lizenz produziert, soll Nordkorea seine Chargen aus einer Lizenz-Produktion des Serum Institute of India bekommen.


Quote:
Als „anti-sozialistisch“ verfolgt das Regime derzeit auch den Schmuggel aus China, der in den Grenzregionen einen wichtigen Beitrag zur wirtschaftlichen Lage leistet. Aus Angst, dass das Coronavirus aus China eingeschleppt werden könnte, hat das Regime der Polizei einen Schießbefehl an der Grenze erteilt.


Quote:
Nordkorea hat den Grenzverkehr weitgehend eingestellt.


Quote:
Der Handel mit China brach laut offiziellen Zahlen im vergangenen Jahr um mehr als 80 Prozent ein. Das Land ist jedoch von Nahrungsmittelimporten abhängig, da die Erntemengen den Bedarf nicht decken können. Zudem hätten Dünger, Traktoren und Ersatzteile nicht mehr eingeführt werden können, was sich negativ auf die landwirtschaftlichen Erträge auswirke, sagt Andreas Oswald von der Welthungerhilfe.


Quote:
Da fast alle Mitarbeiter von Hilfsorganisationen das Land in den vergangenen Monaten wegen der strikten Präventionsmaßnahmen verlassen haben und auch vorher schon Reisen innerhalb des Landes pandemiebedingt verboten waren, gibt es kaum gesicherte Informationen.


Quote:
Als ein Indikator gelten die Lebensmittelrationen für Bedürftige, die im vorigen Jahr von 540 Gramm pro Tag und Person auf 370 Gramm gesunken waren. Auch von Preissteigerungen für Mais ist die Rede.


~~~ Wer sich nicht mit Politik befasst, hat die politische Parteinahme, die er sich sparen möchte, bereits vollzogen: er dient der herrschenden Partei. MAX FRISCH ~~~
_________________________________________________
~~~Sic semper tyrannis!~~~
_________________________________________________
"Eine Regierung muss sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. ..."
"Ein Staatsoberhaupt, welches sein Volk nicht liebt, für selbiges nicht kämpft und sein Wohl nicht im Sinn hat, ist weniger wert als ein Pferdeapfel."
-Friedrich II.-

This post was last modified: 28.04.2021 23:48 by der_typ3.

28.04.2021 22:20
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Globaltom
Alter Recke
*


Posts: 14,098
Words count: 1,086,576
Group: Basic
Joined: Feb2008
Status: Offline
Reputation: 77
Experience: 787
Glory Points: 330
Medals: 12

Suedparadies
Post: #6
RE: Maßnahmen sind Alternativlos

Hätte das gerne von Bitzo gesehen .
Aber kommt halt selten Substanz.


Briefwähler
28.04.2021 22:56
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Bitzoseq
Unregistered


Post: #7
RE: Maßnahmen sind Alternativlos

Das ist überhaupt nicht der Punkt, ich hätte auch sagen können Diktatur A und B...

28.04.2021 23:46
Quote this message in a reply
der_typ3
Wikinger
*


Posts: 1,253
Words count: 145,674
Group: Basic
Joined: Aug2010
Status: Offline
Reputation: 16
Experience: 225165
Glory Points: 920
Medals: 38

Südtirol-Südafrika
Neu Preuzzen
Schlesien-Indonesien
Neu Böhmen und Mähren
Neu Posen
Post: #8
RE: Maßnahmen sind Alternativlos

Globaltom Wrote:
Hätte das gerne von Bitzo gesehen .
Aber kommt halt selten Substanz.


Tja ich wollte nur ein paar Fakten von allgemeinen Quellen bringen.
Bitzo kann ja gern nachlegen wenn er eine "spezielle" Quelle hat.
Wie aus den Artikeln oben zu entnehmen ist, gibt es im Grunde "kaum" verlässliche Infos.
Vielleicht hat Bitzo auch einfach Vermutungen auf Grundlage des vorherrschenden Alltags und dem was man über die Handlungsweise der Führung weiß aufgestellt.

Im Grunde kann man die Volksrepublik China und die Demokratische Volksrepublik Korea nicht vergleichen.
Abgesehen davon dass beide konsequent Regionen abschotten wenn es Bedarf gibt.

VR China: In Wuhan bricht Corona aus, die Region wird abgeriegelt, Maßnahmen werden ergriffen (Leute werden zu Hygienemaßnahmen angehalten, es wird geforscht, man baut notfalls in 7 Tagen ein komplettes neues Krankenhaus), man hat halt schon Erfahrung mir SARS 2002/2003.

Demokratische Volksrepublik Korea: Man hat die Grenzen abgeschottet, Leute werden auf niedrige Rationen gesetzt weil der Handel schwerer wird, man hat nicht genug Medikamente, Forschung für Vakzine ist nur mit Hilfe von Hakern möglich oder wenn man in Lizenz anderer Staaten produziert.
Die Leute werden angehalten nur ihre Arbeit zu tun und sich möglichst kurz in der Öffentlichkeit aufzuhalten. Man hatte ja nie genug Masken oder Schutz.

Beide Länder haben die Maßnahmen auf ihre Bedürfnisse abgestimmt.
Eine eindeutige "Wahrheit" gibt es nicht.
China kann nicht das ganze Land so abschotten und alle Leute zuhause behalten und die Demokratische Volksrepublik Korea kann nicht so fix Krankenhäuser errichten, eigene Vakzine durch Forschung produzieren.
Noplan


~~~ Wer sich nicht mit Politik befasst, hat die politische Parteinahme, die er sich sparen möchte, bereits vollzogen: er dient der herrschenden Partei. MAX FRISCH ~~~
_________________________________________________
~~~Sic semper tyrannis!~~~
_________________________________________________
"Eine Regierung muss sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. ..."
"Ein Staatsoberhaupt, welches sein Volk nicht liebt, für selbiges nicht kämpft und sein Wohl nicht im Sinn hat, ist weniger wert als ein Pferdeapfel."
-Friedrich II.-

This post was last modified: 28.04.2021 23:50 by der_typ3.

28.04.2021 23:47
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Globaltom
Alter Recke
*


Posts: 14,098
Words count: 1,086,576
Group: Basic
Joined: Feb2008
Status: Offline
Reputation: 77
Experience: 787
Glory Points: 330
Medals: 12

Suedparadies
Post: #9
RE: Maßnahmen sind Alternativlos

Bitzoseq Wrote:
Das ist überhaupt nicht der Punkt, ich hätte auch sagen können Diktatur A und B...



Dann komm doch einfach auf den Punkt.

und bring nicht blos Dinge die nicht passiert sind
oder du nicht genau beleuchtest .


Briefwähler
29.04.2021 00:02
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Post Reply  Post Thread 

Possibly Related Threads...
Thread: Author Replies: Views: Last Post
  Epigenetik: Traumata sind vererbbar Malone 11 2,061 29.06.2019 09:09
Last Post: Bitzoseq
  Warum sind Reiche reich? Malone 19 1,834 26.06.2019 17:05
Last Post: Jozilla
Toungue Die schlechtesten Passwörter, die euch untergekommen sind. optimus rex 12 1,656 14.01.2019 00:50
Last Post: TheLastShah
Question Sind Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft eins? Malone 1 1,239 04.03.2018 02:15
Last Post: Jozilla
  Sind alle Menschen gleich viel Wert? Malone 144 20,960 26.02.2016 06:08
Last Post: Garuffo

View a Printable Version
Send this Thread to a Friend
Subscribe to this Thread | Add Thread to Favorites

Forum Jump: