Post Reply  Post Thread 
Pages (106): « First < Previous 98 99 100 101 [102] 103 104 105 106 Next > Last »

3 Votes - 4 Average   Mich nervt...

Author Message
der_typ3
Wikinger
*


Posts: 1,243
Words count: 145,674
Group: Basic
Joined: Aug2010
Status: Offline
Reputation: 16
Experience: 224932
Glory Points: 920
Medals: 39

Südtirol-Südafrika
Neu Preuzzen
Schlesien-Indonesien
Neu Böhmen und Mähren
Neu Posen
Post: #1011
RE: Mich nervt...

Globaltom Wrote:
...
Im Grunde wird doch jedme der Wohlwollen für islam oder flüchtlinge
hat unterstellt er wäre am Untergang Deutschlands interessiert.
Nur wer will den ? doch nur ein paar Spinner .
Man soll nicht die Gegner pauschalisieren aber kaum dreht wieder wer am Rad.
Wissen gleich die ersten ,daß es bestimmt ein Terroranschlag
von einem Islamischen Einwanderer war ( die sind ja alle Terroristen).
Am besten 5 minuten nach der Tat.

Als was würdest du es denn bezeichnen wenn jemand mit einem großen Messer 13x auf eine Frauen einsticht, "Allahu akbar" ruft,schon mehrfach Leute mit Messern bedroht hat und IS-Propagandamaterial im Mülleimer hat?




Globaltom Wrote:
Und dann kommen andere (wie du ) , die einem falschheit ja Lüge
unterstellen wenn man Mutmaßt es könne ja ein einzelner
Spinner sein der aus( noch) unbekannten Grund Amok gelaufen ist.

Dann erklär doch mal den Unterschied zu den Begebenheiten in München 2016, Halle 2019 und Hanau 2020.
Die Ausgangslagen waren ähnlich, da alle diese Typen vorher mit psychischen Problemen zu kämpfen hatten und sich in ihrem krankhaften Wahn eingebildet haben für eine Sache kämpfen zu müssen.
Allerdings hat man München,Halle und Hanau als "Anschlag" und nicht "lediglich" als einfachen "Amoklauf eines Spinners" klassiert sondern sie werden als (Terror-)Anschläge geführt.
Wenn man das schon genau klassifizieren will bitte,
aber im Endeffekt waren alle diese Taten völliger Wahnsinn und unnötig.



Allerdings gibt es im Nachhinein einen Unterschied.
Bei Halle und Hanau hat man bspw. die AfD verantwortlich gemacht, dass sie für die Radikalisierung der Leute durch ihre Rhetorik verantwortlich ist. Diese hat aber so aggressiv ihre Wortwahl und Rhetorik auch sein mag, nie zu Anschlägen aufgerufen, diese befürwortet oder sie wie es radikal-islamistische Gruppen (wie ISIS) es tun gar für sich beansprucht.
Auch sonst niemand, aus dem Spektrum in dessen vermeintlichen Namen die Täter in ihrem Wahn sinnlos gemordet haben.

Man kann aber endlich mal beginnen genauso konsequent gegen radikale Islamisten und Salafisten vorzugehen.

Wieso schließt und sprengt man nicht Moscheen von radikalen Islamisten und Salafisten? Wieso verbietet man nicht ihre Vereine und klagt die Mitglieder und Besucher solcher Moscheen in denen Hass gepredigt wird , als Mitglieder einer terroristischen Vereinigung an?
Warum wird ein Pierre Vogel der einen Pullover von ISIS trägt nicht wegen verwendens/tragens verfassungsfeindlicher Symbole einer terroristischen Vereinigung angeklagt wie jemand der zum Beispiel ein Kleidungsstück mit doppelter Sig-Rune oder Swastika trägt?
Wenn man gegen das rechte Spektrum, aus dem man niemals einen Aufruf zum Anschlag öffentlich vernommen hat, schon so energisch vorgehen kann, wieso dann nicht auch endlich gegen den radikalen Islamismus der ganz unverhohlen öffentlich zum "Krieg/Kampf gegen die Ungläubigen" aufruft ?


Die Ausrede das man nicht "kann", darf man hier nicht gelten lassen.
Für eine freie demokratische Werteordnung und ein friedliches Miteinander muss man ALLE Augen aufmachen und nicht zum Beispiel auf dem radikal-islamischen Auge blind sein.
Das Vorgehen gegen Rechts zeigt doch dass es möglich ist zu handeln,wenn man nur will, also...
Bekämpft endlich ALLE Extremisten ausnahmslos!



Globaltom Wrote:
bzw. der Schutz gilt nun mal Per se für alle , und nicht nur für Autochthone
einer bestimmten Rasse oder Religion.

Es hat aber niemand den Schutz Deutschlands verdient, der hierher kommt um die Vorteile und den Schutz des Landes zu genießen,aber schon mehrfach Leute mit Messern bedroht hat,offensichtlich eine Bedrohung für die Mitbewohner seiner Flüchtlingsunterkunft als auch für die restliche Bevölkerung und das öffentliche Leben darstellt.

Globaltom Wrote:
Politiker zu verurteilen gar mit haß zu überhäufen die eben keine
unterschiede machen , ist ebenso bedauernswert wie
irgendwelche Politiker in Osteuropa zu beklatschen , die Feindbilder nutzen um ihre Mißwirtschaft zu überdecken.

Es werden ja Unterschiede gemacht wie oben schon erwähnt.

Und wäre man konsequent darin "keine Unterschiede" zu machen,
müsste man auch die Grünen vom Verfassungsschutz beobachten lassen, weil sie Hass gegen Leute die nicht 100% ihre Überzeugung teilen (siehe Palmer oder Frau Jarasch), Deutschland und alle die stolz auf das Land sind und auf Länder die nicht ihrem Weltbild entsprechen sähen. Durch sie werden auch Leute radikalisiert und beginnen im vermeintlichen Sinne des "Umweltschutz" oder des "Wachrüttelns" oder um "Flagge zu zeigen" Straftaten begangen.


Globaltom Wrote:
durchnittseinkommen https://de.statista.com/statistik/daten/...in-der-eu/

Deutschland 3715 €
Polen : 1116 €
Ungarn : 1020 €
Rumänien : 955 €


Und was willst du damit zum Ausdruck bringen?
Nur weil man in Deutschland mehr verdient ist es auch legitim mehr zu zahlen und es ist demnach auch legitim das man in Ungarn nur ein Drittel zahlt willst du das damit sagen?
Es gibt auch Gegenden (West UND Ost) in denen die 3715 € reine Utopie sind und trotzdem müssen die Leute den gleichen Strompreis zahlen.

Wenn du es also für legitim hälst,dass mit dem höreren Verdienst auch ein höherer Preis gerechtfertigt ist, dann bitte, dann sollte man vielleicht bald mal die Preise anpassen, in BaWü und Bayern wird verdoppelt, im Ruhrgebiet,Saarland und und im Osten halbiert. Noplan



Globaltom Wrote:
Korruptionsindex
https://de.wikipedia.org/wiki/Korruption...index#2017
9. Deutschland 80
45. Polen 56
69. Ungarn ,
Rumänien 44

Das wurde ja zuletzt öfter ersichtlich, wenn Aufträge für MNS-Masken nicht öffentlich ausgeschrieben, sondern unter Freunden/Familienmitgliedern vergeben wurden. Sehr integer. Pfeif

Globaltom Wrote:
Pressefreiheit https://de.wikipedia.org/wiki/Rangliste_...sefreiheit

12. Deutschland
48. Rumänien
64. Polen
120. Ungarn.


Deutschland und Pressefreiheit das ist ja wohl der größte Witz.
Zum einen ist Deutschland zuletzt abgerutscht, zum anderen kommt es darauf an für wen die Freiheit bestimmt ist.
Denn ALLES können die Medien hier auch nicht ohne Zensur,Schelte oder Repressionen schreiben.

This post was last modified: 28.06.2021 18:48 by der_typ3.

28.06.2021 18:22
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Globaltom
Alter Recke
*


Posts: 14,127
Words count: 1,086,576
Group: Basic
Joined: Feb2008
Status: Offline
Reputation: 77
Experience: 770
Glory Points: 330
Medals: 12

Suedparadies
Post: #1012
RE: Mich nervt...

der_typ3 Wrote:

Globaltom Wrote:
...
Im Grunde wird doch jedme der Wohlwollen für islam oder flüchtlinge
hat unterstellt er wäre am Untergang Deutschlands interessiert.
Nur wer will den ? doch nur ein paar Spinner .
Man soll nicht die Gegner pauschalisieren aber kaum dreht wieder wer am Rad.
Wissen gleich die ersten ,daß es bestimmt ein Terroranschlag
von einem Islamischen Einwanderer war ( die sind ja alle Terroristen).
Am besten 5 minuten nach der Tat.

Als was würdest du es denn bezeichnen wenn jemand mit einem großen Messer 13x auf eine Frauen einsticht, "Allahu akbar" ruft,schon mehrfach Leute mit Messern bedroht hat und IS-Propagandamaterial im Mülleimer hat?

Na einen Spinner, einen Verückten .

Quote:

Globaltom Wrote:
Und dann kommen andere (wie du ) , die einem falschheit ja Lüge
unterstellen wenn man Mutmaßt es könne ja ein einzelner
Spinner sein der aus( noch) unbekannten Grund Amok gelaufen ist.

Dann erklär doch mal den Unterschied zu den Begebenheiten in München 2016, Halle 2019 und Hanau 2020.
Die Ausgangslagen waren ähnlich, da alle diese Typen vorher mit psychischen Problemen zu kämpfen hatten und sich in ihrem krankhaften Wahn eingebildet haben für eine Sache kämpfen zu müssen.
Allerdings hat man München,Halle und Hanau als "Anschlag" und nicht "lediglich" als einfachen "Amoklauf eines Spinners" klassiert sondern sie werden als (Terror-)Anschläge geführt.
Wenn man das schon genau klassifizieren will bitte,
aber im Endeffekt waren alle diese Taten völliger Wahnsinn und unnötig.

Vieleicht waren nicht alle genannten genau gleich.
Es ist leicht zu kritisieren das jemand "nur" erstmal vom Amoklauf spricht und nicht gleich
vom isis Terror Angriff , Aber man übersieht dabei das erstens in den ersten Stunden noch lange
nicht alles sicher ist ( bild etwa schreibt gerne falsches). Und Zweitens das Sachlagen sich ändern können.
München OEZ gallt 2016 auch erstmal als Amoklauf eines Jungen auf Rachetripp gegen Mitschüler .

Quote:
Allerdings gibt es im Nachhinein einen Unterschied.
Bei Halle und Hanau hat man bspw. die AfD verantwortlich gemacht, dass sie für die Radikalisierung der Leute durch ihre Rhetorik verantwortlich ist. Diese hat aber so aggressiv ihre Wortwahl und Rhetorik auch sein mag, nie zu Anschlägen aufgerufen, diese befürwortet oder sie wie es radikal-islamistische Gruppen (wie ISIS) es tun gar für sich beansprucht.
Auch sonst niemand, aus dem Spektrum in dessen vermeintlichen Namen die Täter in ihrem Wahn sinnlos gemordet haben.

Also machen wir den Unterschied . hat Jemand isis oder Islam gegooglelt is er ein Terrorist.
Goggelt jemand AFD liest texte des Hoecke Flügels oder hört gar reden aus der richtung,
dann tut man der AFD natürlich unrecht.
Willst solche unterschiede?

Quote:
Man kann aber endlich mal beginnen genauso konsequent gegen radikale Islamisten und Salafisten vorzugehen.

Wieso schließt und sprengt man nicht Moscheen von radikalen Islamisten und Salafisten? Wieso verbietet man nicht ihre Vereine und klagt die Mitglieder und Besucher solcher Moscheen in denen Hass gepredigt wird , als Mitglieder einer terroristischen Vereinigung an?

Moscheen sprengen ? Menschen en gros zu Verbrechern machen ?
Gehts noch extremer ?
Vieleicht Schießbefehl am Al Quds tag ?
Is ja mal gar nicht übertrieben.

Quote:
Warum wird ein Pierre Vogel der einen Pullover von ISIS trägt nicht wegen verwendens/tragens verfassungsfeindlicher Symbole einer terroristischen Vereinigung angeklagt wie jemand der zum Beispiel ein Kleidungsstück mit doppelter Sig-Rune oder Swastika trägt?
Wenn man gegen das rechte Spektrum, aus dem man niemals einen Aufruf zum Anschlag öffentlich vernommen hat, schon so energisch vorgehen kann, wieso dann nicht auch endlich gegen den radikalen Islamismus der ganz unverhohlen öffentlich zum "Krieg/Kampf gegen die Ungläubigen" aufruft ?

Ach du kennst jemand der Wegen SS runen oder dem H Kreuz als Terrorist gillt ?
Echt wer den ? bei den ganzen Aufmärschen von NPD, III Weg und Co rennen genug rum
denen nichts passiert. Während das tragen etwa von Hamas und Hisbollah Flagggen und Symbolen
strafbar ist.

Quote:

Globaltom Wrote:
bzw. der Schutz gilt nun mal Per se für alle , und nicht nur für Autochthone
einer bestimmten Rasse oder Religion.

Es hat aber niemand den Schutz Deutschlands verdient, der hierher kommt um die Vorteile und den Schutz des Landes zu genießen,aber schon mehrfach Leute mit Messern bedroht hat,offensichtlich eine Bedrohung für die Mitbewohner seiner Flüchtlingsunterkunft als auch für die restliche Bevölkerung und das öffentliche Leben darstellt.

Und wer bestimmt das ? Hier auf Ars regendi sicher niemand.
Wie gesagt grundsätzlich hat erstmal jeder das Recht auf Schutz .
Was dann daraus wird , das ist dann eine andere Frage.
Nur nicht ob Herkunft Rasse oder Religion es von vorne herein
ausschließen , das kommt eben nicht in Frage.

Quote:

Globaltom Wrote:
Politiker zu verurteilen gar mit haß zu überhäufen die eben keine
unterschiede machen , ist ebenso bedauernswert wie
irgendwelche Politiker in Osteuropa zu beklatschen , die Feindbilder nutzen um ihre Mißwirtschaft zu überdecken.

Es werden ja Unterschiede gemacht wie oben schon erwähnt.

Und wäre man konsequent darin "keine Unterschiede" zu machen,
müsste man auch die Grünen vom Verfassungsschutz beobachten lassen, weil sie Hass gegen Leute die nicht 100% ihre Überzeugung teilen (siehe Palmer oder Frau Jarasch), Deutschland und alle die stolz auf das Land sind und auf Länder die nicht ihrem Weltbild entsprechen sähen. Durch sie werden auch Leute radikalisiert und beginnen im vermeintlichen Sinne des "Umweltschutz" oder des "Wachrüttelns" oder um "Flagge zu zeigen" Straftaten begangen.

Also Grüne sind jetz auch per se Terroristen ? Gut zu wissen .
Wer noch ? E-Auto Fahrer , Thunberg Fans, Brillenträger, oder Birkenstockträger ?
irgendwann wirds doch Sinnfrei.

Quote:
]

Globaltom Wrote:
durchnittseinkommen https://de.statista.com/statistik/daten/...in-der-eu/

Deutschland 3715 €
Polen : 1116 €
Ungarn : 1020 €
Rumänien : 955 €


Und was willst du damit zum Ausdruck bringen?
Nur weil man in Deutschland mehr verdient ist es auch legitim mehr zu zahlen und es ist demnach auch legitim das man in Ungarn nur ein Drittel zahlt willst du das damit sagen?
Es gibt auch Gegenden (West UND Ost) in denen die 3715 € reine Utopie sind und trotzdem müssen die Leute den gleichen Strompreis zahlen.

Wenn du es also für legitim hälst,dass mit dem höreren Verdienst auch ein höherer Preis gerechtfertigt ist, dann bitte, dann sollte man vielleicht bald mal die Preise anpassen, in BaWü und Bayern wird verdoppelt, im Ruhrgebiet,Saarland und und im Osten halbiert. Noplan

Ich bin mir Sicher in München oder Stuttgart lebt sich jetzt schon viel teurer als in deinem Wohnort.
Da braucht man nicht willkürlich verdoppeln.

Quote:

Globaltom Wrote:
Korruptionsindex
https://de.wikipedia.org/wiki/Korruption...index#2017
9. Deutschland 80
45. Polen 56
69. Ungarn ,
Rumänien 44

Das wurde ja zuletzt öfter ersichtlich, wenn Aufträge für MNS-Masken nicht öffentlich ausgeschrieben, sondern unter Freunden/Familienmitgliedern vergeben wurden. Sehr integer. Pfeif

Globaltom Wrote:
Pressefreiheit https://de.wikipedia.org/wiki/Rangliste_...sefreiheit

12. Deutschland
48. Rumänien
64. Polen
120. Ungarn.


Deutschland und Pressefreiheit das ist ja wohl der größte Witz.
Zum einen ist Deutschland zuletzt abgerutscht, zum anderen kommt es darauf an für wen die Freiheit bestimmt ist.
Denn ALLES können die Medien hier auch nicht ohne Zensur,Schelte oder Repressionen schreiben.

Mach dich nicht lächerlich.
Die Zahlen sind klar verifizierbar. Auch kann man klar nachlesen wie erhoben wurde.
Da braucht man nicht sich zum Opfer zu machen oder so tun als ob es eben woanders nicht schlimmer
sein könnte . Sonst wird man sein eigener Witz.


Briefwähler

This post was last modified: 29.06.2021 04:26 by Globaltom.

28.06.2021 21:50
Find all posts by this user Quote this message in a reply
der_typ3
Wikinger
*


Posts: 1,243
Words count: 145,674
Group: Basic
Joined: Aug2010
Status: Offline
Reputation: 16
Experience: 224932
Glory Points: 920
Medals: 39

Südtirol-Südafrika
Neu Preuzzen
Schlesien-Indonesien
Neu Böhmen und Mähren
Neu Posen
Post: #1013
RE: Mich nervt...

Globaltom Wrote:
Na einen Spinner, einen Verückten.

Ok das ist dann wohl eher eine subjektive Angelegenheit.
Der eine sieht ihn als Spinner, der andere als indoktrinierten religiösen Attentäter. Im Grunde spielt die Klassifikation oder Bezeichnung keine Rolle, denn ich denke in einem sind sich alle einig, er ist ein MÖRDER.

Globaltom Wrote:
Vieleicht waren nicht alle genannten genau gleich.
Es ist leicht zu kritisieren das jemand "nur" erstmal vom Amoklauf spricht und nicht gleich
vom isis Terror Angriff , Aber man übersieht dabei das erstens in den ersten Stunden noch lange
nicht alles sicher ist ( bild etwa schreibt gerne falsches). Und Zweitens das Sachlagen sich ändern können.
München OEZ gallt 2016 auch erstmal als Amoklauf eines Jungen auf Rachetripp gegen Mitschüler .

Naja "erste Stunden" ist gut.
Mein Post #1001 war 28 Stunden nach der Tat. Noplan
Sicherlich die BILD hat ab und zu reißerische Schlagzeilen, aber unabhängig davon haben auch andere Medien berichtet dass er "Allahu Akbar!" rief. Das ist in meinen Augen Grund genug ihn als Attentäter einzuordnen.
Denn Amokläufer handeln nicht im Interesse einer "Organisation" oder "Vereinigung" sondern höchstens aus persönlichen Motiven heraus.

Im Grunde ist München auch ein Amoklauf gewesen, denn der Täter war wie du schon sagtest auf einem Rachetrip gegen Leute die er als Mobber empfand,dass die Ausländer waren kann an deren Anteil seiner Schule liegen. Und da es zu schwierig gewesen wäre sich an den tatsächlichen Personen zu rächen, war es für ihn sicher einfacher zu pauschalisieren dass es Ausländer waren.
Er hat sich selbst radikalisiert und hatte dann in seinen Augen eine hevorragende Rechtfertigung für die Tat.





Tom Wrote:
Also machen wir den Unterschied . hat Jemand isis oder Islam gegooglelt is er ein Terrorist.
Goggelt jemand AFD liest texte des Hoecke Flügels oder hört gar reden aus der richtung,
dann tut man der AFD natürlich unrecht.
Willst solche unterschiede?

Radikale Islamisten rufen zum Dschihad (KRIEG/KAMPF => töten) gegen Ungläubige und Abtrünnige auf, ganz offiziell und unverhohlen.
Sprich die (meist bildungsfernen) Anhänger folgen einfach blind deren Aussagen ohne psychisch gestört sein zu müssen.
ISIS hat schon zehntausende Leute ermordet und beruft sich immer auf aktuelle Attentäter.

Ich hab von der AfD beispielsweise noch keinen derartigen Aufruf gelesen.
Abgesehen davon dass sie zwar zwanghaft immer alles und jeden abschieben wollen, habe ich noch in keiner Rede oder keinem Wahlprogramm einen Aufruf zum Angriff auf Ausländer,Semiten oder deren Gotteshäuser vernommen.
Die Leute müssen schon radikalere/extremistischere Foren besuchen oder mit anderen Leuten kommunizieren um diese Taten zu begehen, recherchier mal wo die Täter von Hanau/Halle sich radikalisiert haben, das war meist in Darknet-Foren oder auf amerikanischen Plattformen.
Wenn du etwas anderes finden solltest kannst du es ja gerne mal hier posten.

Da ist schon ein Unterschied.



Tom Wrote:
Moscheen sprengen ? Menschen en gros zu Verbrechern machen ?
Gehts noch extremer ?
Vieleicht Schießbefehl am Al Quds tag ?
Is ja mal gar nicht übertrieben.

Moscheen von Salafisten und radikalen Islamisten!
Und die Sache mit der Sprengung war eine sinnbildliche Übertreibung, um zu verdeutlichen, dass nach einer Schließlung keine Wahlfahrtsorte oder Märtyrerdenkmäler entstehen sollen.

Und die Leute musst du nicht zu Verbrechern machen, ein Großteil sind bereits (potenzielle) Verbrecher, wenn sie in Moscheen gehen in denen der Hass gepredigt wird. (Vielleicht nicht jeder wegen religiösen Motiven)
Je länger sie diesen Ort besuchen desto wahrscheinlicher ist doch dass sie eine Tat im Sinne ihres Predigers begehen. Denk nur mal an den Vorfall mit dem Weihnachtsmarkt in Berlin,an den Anschlag in Essen 2016,an die Messerattacke 2017 in Hamburg,an die Messerattacke 2020 in Dresden,den Anschlagsversuch 2016 in Ludwigshafen (als ein 12-jähriger auf Anweisung des IS versuchte einen Sprengsatz zu zünden).

Mehr Beispiele gefällig?


Tom Wrote:
Ach du kennst jemand der Wegen SS runen oder dem H Kreuz als Terrorist gillt ?

Nein aber ich bin mir im Klaren das der IS deswegen verboten wurde (weil terroristische Vereinigung) und in Deutschland als terroristische Vereinigung eingestuft wurde.
Und das eben dessen Kennzeichen auch wie die doppelte Sig-Rune oder die Swastika nicht öffentlich getragen werden dürfen und zumindest das eint sie ungleich dessen für welche Organisation sie stehen.



Quote:
Echt wer den ? bei den ganzen Aufmärschen von NPD, III Weg und Co rennen genug rum
denen nichts passiert.

Die scheinen in der Masse unterzugehen und dass musst du den anwesenden Polizisten erzählen wie genau sie hinschauen müssen, aber Anzeigen werden auch so schon bei jeder Demo verfasst.
Ob es genug sind ist eine andere Frage. Die Polizei tut was sie kann.

Quote:
Während das tragen etwa von Hamas und Hisbollah Flagggen und Symbolen strafbar ist.

Da hört man weniger davon das Leute wegen zeigen/tragen dieser Symbole verurteilt werden.
Eventuell weil man sich nur an bestimmten Tagen wie Al-Quds usw. darauf konzentriert und sonst nicht jeder deutsche Durschnitts-Polizist etwas mit den Zeichen anfangen kann.




Globaltom Wrote:
Und wer bestimmt das ? Hier auf Ars regendi sicher niemand.
Wie gesagt grundsätzlich hat erstmal jeder das Recht auf Schutz .
Was dann daraus wird , das ist dann eine andere Frage.
Nur nicht ob Herkunft Rasse oder Religion es von vorne herein
ausschließen , das kommt eben nicht in Frage.

Die Aussage zielte auch nicht darauf ab, dass ich das zu entscheiden habe.
Sondern vielmehr auf den vorliegenden Fakten und der Einschätzung dessen was bisher schon passiert war.
Der Täter hat zum einen schon andere mit Messern bedroht und zum anderen hat er sich vor ein Auto geworfen, ist eingestiegen und wollte sich nicht entfernen lassen.
Das zeigt schon das dieser Mensch eine Gefahr/Bedrohung für andere ist und aufgrund dessen wäre der Schutz nicht gerechtfertigt den er genießt. Das sagt der gesunde Menschenverstand.
Ein Kriegsflüchtling der sich der Gesetze und Regelungen gerecht verhält, hat natürlich Schutz verdient.
Jemand der das Leben und das Wohl anderer gefährdet wiederum nicht so einfach.




Globaltom Wrote:
Also Grüne sind jetz auch per se Terroristen ? Gut zu wissen .
Wer noch ? E-Auto Fahrer , Thunberg Fans, Brillenträger, oder Birkenstockträger ?
irgendwann wirds doch Sinnfrei.

Eben du hast es erkannt. Applaus
Aktuell ist man schon sehr irrational was die Beurteilung von echten und vermeintlichen Gefährdern ist und unter einer Grünen-Regierung würde das sicher nicht rationaler gehandhabt.




Globaltom Wrote:
Ich bin mir Sicher in München oder Stuttgart lebt sich jetzt schon viel teurer als in deinem Wohnort.
Da braucht man nicht willkürlich verdoppeln.

Nicht? Was dann?
Wenn du rechtfertigst dass Leute die mehr verdienen auch mehr zahlen können...
Gut verdoppeln war zu pauschal aber dann kann man es ja trotzdem anpassen mittels Subventionierung, wenn du der Meinung bist Preise müssten das Niveau der Gehälter widerspiegeln.

Teurer heißt ja auch nicht besser.
Und dass Vermieter etwa sich dem inflationären überdurchschnittlichen Verdienst der Leute in der Region anpassen und allein schon durch die Mieten ein Großteil der höheren Lebenskosten entstehen ist eben eine andere Sache.
Nur passen sich etwa große Handelsketten/Supermärkte nicht an eine Region und deren Durchschnittsverdienst an.
Die Preise gelten von Kiel bis Berchtesgaden und von Aachen bis Frankfurt (Oder).





Globaltom Wrote:
Mach dich nicht lächerlich.
Die Zahlen sind klar verifizierbar. Auch kann man klar nachlesen wie erhoben wurde.
Da braucht man nicht sich zum Opfer zu machen oder so tun als ob es eben woanders nicht schlimmer
sein könnte . Sonst wird man sein eigener Witz.

Ja wenn du Kritik am Staat so verpackt wird das es zwar die Leute anspricht aber nicht Minister in Bedrängnis bringst klar dann kannst du als freie Presse alles sagen.
Aber echte Kritiker haben es da schon schwerer, das solltest sogar du erkennen.

This post was last modified: 29.06.2021 17:24 by der_typ3.

29.06.2021 14:57
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Globaltom
Alter Recke
*


Posts: 14,127
Words count: 1,086,576
Group: Basic
Joined: Feb2008
Status: Offline
Reputation: 77
Experience: 770
Glory Points: 330
Medals: 12

Suedparadies
Post: #1014
RE: Mich nervt...

Kannst mal die formatierung anpassen .So ganz stimmts nicht ?


Briefwähler
29.06.2021 15:51
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Bitzoseq
Unregistered


Post: #1015
RE: Mich nervt...

Globaltom
Hat jemand Isis oder Islam gegooglt ist er ein Terrorist hat jemand AfD gegoogelt nicht
Wenn jemand in die AfD eintritt ist für dich das selbe wie bei Isis mitzumachen?

29.06.2021 16:06
Quote this message in a reply
Globaltom
Alter Recke
*


Posts: 14,127
Words count: 1,086,576
Group: Basic
Joined: Feb2008
Status: Offline
Reputation: 77
Experience: 770
Glory Points: 330
Medals: 12

Suedparadies
Post: #1016
RE: Mich nervt...

Bitzoseq Wrote:
Globaltom
Hat jemand Isis oder Islam gegooglt ist er ein Terrorist hat jemand AfD gegoogelt nicht
Wenn jemand in die AfD eintritt ist für dich das selbe wie bei Isis mitzumachen?


Sieh es mal so. Wenn jemand in die AFD eintritt und dann
zum Terroristen wird, is das dann von Bedeutung ?


Briefwähler
29.06.2021 16:39
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Bitzoseq
Unregistered


Post: #1017
RE: Mich nervt...

Globaltom Wrote:

Bitzoseq Wrote:
Globaltom
Hat jemand Isis oder Islam gegooglt ist er ein Terrorist hat jemand AfD gegoogelt nicht
Wenn jemand in die AfD eintritt ist für dich das selbe wie bei Isis mitzumachen?


Sieh es mal so. Wenn jemand in die AFD eintritt und dann
zum Terroristen wird, is das dann von Bedeutung ?


Wenn jemand bei der TERROR GmbH und Co KG Isis teilnimmt wird er sehr wahrscheinlich zu Terroristen, das ist deren Geschäftsmodell

29.06.2021 17:31
Quote this message in a reply
Bitzoseq
Unregistered


Post: #1018
RE: Mich nervt...

Mich nerven Menschen die Jimmi Hendrix und andere Rockstars verehren. Weil das so große Rebellen waren sagen sie, dabei haben diese Leute nie (wirklich) gegen den Staat und gegen bestehende Verhältnisse rebelliert, sie haben ja davon profitiert. Ihr sagt dass sie Drogen nahmen und tausende Frauen hatten sei Rebellion**? Aber das war nie anders, die Reichen* früher haben sich alle Möglichen Drogen reingepfiffen und jede Frau genommen die sie haben wollten, und seht die getreuen verbeamteten CDUler und SPDler an, die Pink Floyd Shirts anziehen und sich für Rebellen halten wenn sie sich ein Elektroauto kaufen. Deren Kinder sind nicht weniger angepasst, nur dass sie Deutschrap hören und die Grünen wählen und statt Auto ein Fahrrad (das nicht günstiger ist als ein Neuwagen) fahren.


* Der alte Adel begründete sein Eigentum auf Gott, während der neue Adel sein Eigentum auf positives Recht begründet. Es gibt also keinen Unterschied zwischen Adel und Bill Gates, nur dass Menschen heute das menschengemachte Wort für universalgültig halten.
** https://www.youtube.com/watch?v=QG-B8inb9YE

05.07.2021 10:12
Quote this message in a reply
Bitzoseq
Unregistered


Post: #1019
RE: Mich nervt...

Kennt jemand die Serie How I Met Your Mother?
Da gibt es diese Gruppe, allesamt weiß und traditionellen Schönheitsideale entsprechen. Einer hat aber einen Bruder der gelegentlich auftritt, der ist nicht nur Schwarz, sondern auch noch Schwul, wie könnte es anders sein. Dann gibt es eine Folge, da tritt ein übergewichtiger Mann auf, der angeblich immer Teil der Gruppe war, in einer anderen Folge eine übergewichtige Frau, die sich in den Frauenheld verliebt, sie entschließen zu heiraten, Liebe auf den ersten Blick, aber dann erfährt sie, dass er früher so ein Frauenheld war und haut ab... ich habe die Folge nicht mal so oft gesehen, aber ich weiß dass das eine ganz besonders woke Sendung ist. Das ist etwas anderes in der so richtig rechten Serie von Tim Taylor Last Man Standing, in der ein patriotischer intelligenter schwarzer eine größere Rolle einnimmt.
Wahrscheinlich gelten Serien wie alle unter einem Dach und Whats up Dad auch als rechts, weil sie stereotype Bilder verkaufen oder so...die Linken sind die wahren Rassisten!

09.07.2021 03:57
Quote this message in a reply
Al1sonPayne
Unregistered


Post: #1020
RE: Mich nervt...

Wer kann mir erklären, warum beim Kauf eines Geschirrs ein Aufkleber drauf sein muss, den man dann nicht mehr entfernen kann.

10.07.2021 15:22
Quote this message in a reply
Post Reply  Post Thread 

Possibly Related Threads...
Thread: Author Replies: Views: Last Post
  verzähl ich mich oder die? Kleptomane 6 2,278 31.03.2012 17:11
Last Post: Liese1300
Cool Warum der Sommer nervt Malone 23 6,250 27.04.2011 23:23
Last Post: IzyE
Exclamation Mich fragt keiner: Darum hier das Interview Malone 114 28,710 15.09.2010 04:03
Last Post: cheguvara15
Question Was nervt euch an Filmen am meisten? Unkas 12 3,690 11.01.2010 19:20
Last Post: Asmodean

View a Printable Version
Send this Thread to a Friend
Subscribe to this Thread | Add Thread to Favorites

Forum Jump: