Post Reply  Post Thread 

Nervelnervnervel

Author Message
Malone
Admin
******


Posts: 18,173
Words count: 911,576
Group: Admin
Joined: May2007
Status: Offline
Reputation: 162
Experience: 838
Glory Points: 125
Medals: 8

Post: #1
Nervelnervnervel

Sehr geehrte Hausverwaltung,

mal wieder ein Fax von mir, glauben Sie nicht dass mir das Spaß macht. Mir wird von dem Mieter unter mir (den Namen weiß ich nicht) unterstellt, ich hätte eine Überschwemmung verursacht, die bei ihm im Bad einen Wasserschaden hervorgerufen habe. Die Firma Sanitärspastis, die den Schaden heute beseitigt hat, unterstützt ihn offenbar in dieser Ansicht. Der Mitmieter klingelte heute bei mir und meinte ich müsse die Reparatur bezahlen, was ich natürlich in aller Entschiedenheit ablehnte.
Ich bin wieder einmal ziemlich verwundert, wie so was hier abläuft. Es ist wohl kaum Sache des Mieters, von einem anderen Mieter die Zusage einzuholen, einen Schaden am Mietobjekt zu begleichen. Streit ist so vorprogrammiert. Ebenso verwunderlich ist, dass die Handwerker keine Anstalten unternommen haben, sich mein Badezimmer anzuschauen.
Jedenfalls habe ich mit dieser Sache nicht das Geringste zu tun, hier war keine Überschwemmung. Selbst wenn, so hätte ich kein Problem das zuzugeben, da es sich um einen Haftpflichtschaden handeln würde und ich entsprechend versichert bin. Aber ich sehe nicht ein, für etwas aufzukommen und überhaupt irgendeinen monetären oder zeitlichen Aufwand für eine Angelegenheit zu betreiben, in die ich nicht im Geringsten involviert bin.
Selbstverständlich gewähre ich Ihnen beziehungsweise einem unabhängigen Sachverständigen Zugang zu meiner Wohnung, um die Sache zu untersuchen, und gegebenenfalls die Ursache zu beseitigen. Dies kann nur ein leckes Rohr sein – meine Heizung verläuft direkt darüber – oder der Schaden ist älter als ich hier wohne. Die stark bräunliche Verfärbung – übrigens in Kopfhöhe und nicht etwa an der Decke – und die Trockenheit der Stelle, sprechen jedenfalls dafür.
Um so zu verbleiben: ich verbitte mir weitere Unterstellungen und insbesondere eine weitere Belästigung durch den Mieter unter mir, der eine Kopie dieses Schreibens erhält. Rechtliche Maßnahmen behalte ich mir vor.


Politischer Test Test site from Ars Regendi for the evaluation and comparison of political alignments

Kein(e) Planet*In ist illegal!

Autor der Blüte des Zweifels
02.09.2010 21:24
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Echnaton
Sohn des Lichts
*****


Posts: 3,942
Words count: 211,889
Group: World ruler
Joined: Nov2007
Status: Offline
Reputation: 83
Experience: 4643
Glory Points: 30
Medals: 3

Post: #2
RE: Nervelnervnervel

boes


ATIK
No. 1 Ally!


Come join in and learn how to rule a state before you try to survive a world!
03.09.2010 07:12
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Titian
Benevolently Watching You
*


Posts: 5,345
Words count: 557,754
Group: Basic
Joined: Nov2009
Status: Offline
Reputation: 95
Experience: 1706
Glory Points: 1364680
Medals: 5643

Post: #3
RE: Nervelnervnervel

boes


"If you grab them by their balls, their hearts and minds will follow." (Yes, Minister)

03.09.2010 13:27
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Globaltom
Alter Recke
*


Posts: 14,143
Words count: 1,086,576
Group: Basic
Joined: Feb2008
Status: Online
Reputation: 77
Experience: 768
Glory Points: 330
Medals: 12

Suedparadies
Post: #4
RE: Nervelnervnervel

Lachweg


Briefwähler
03.09.2010 14:56
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Post Reply  Post Thread 

View a Printable Version
Send this Thread to a Friend
Subscribe to this Thread | Add Thread to Favorites

Forum Jump: